1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertig mit Bildern Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von AndreaKüche, 13. Jan. 2014.

  1. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49

    Hallo liebe Küchenplaner,

    ich traue mich dann mal...

    Die Checkliste habe ich ausgefüllt. Fotos hochgeladen. Grundriss per Hand gezeichnet, der Mac verweigert den Alnoplaner.

    Folgendes ist wichtig: Die Tür zur Küche samt der schrägen Wand kommt weg. Ein Teil der Wand zum Flur kommt auch weg, so dass dort eine Wand von 2,40 m Länge ab Fensterseite entsteht.

    Ich möchte die Küche unbedingt im L laufen lassen, weil ich Stauraum benötige. Deswegen wird die Tür entfernt. Ein kleiner Essplatz (keine Theke!) für 2 Personen ist irgendwie notwendig. Wir werden die Fliesen auch erneuern lassen und evtl. auch die Heizung, die jetzt rechts neben dem Flur angebracht ist, passend verlegen. Die Tür vom Wohnzimmer wird auch entfernt, auf dem Foto sieht man einmal den Blick vom Wohnzimmer Richtung Küche.

    Mein Problem:

    Ich habe NULL Ahnung, wie ich diese saudoofe Küche vernünftig planen kann. Irgendwie das L, unbedingt den Backofen auf halber Höhe.

    Wir waren bislang nur Küchen *gucken* und hatten ein Gespräch, wo uns angeboten wurde, Küche mit Meterpreis (egal welcher Schrank) zu bestellen. Ganz durchschaut habe ich den Schachzug nicht. Bei näherer Erläuterung sah es aus wie 50% auf jeden Schrank in der Liste. Wie ich hier gelesen habe, sind die Listenpreise eh' Mondpreise.

    Dann wurde uns angeboten, auf der Messe in 2 Wochen z.B. SEHR günstig Elektrogeräte (die dort ausgestellt werden) zu erwerben.

    Jede Idee für diese Küche und wie man die Schränke anordnen könnte, sind willkommen.

    Falls mehr Informationen benötigt werden, entschuldige ich mich gleich :-[ und biete umgehende Nachbesserung an :-).

    Vielen Dank.

    Andrea


    Checkliste zur Küchenplanung von AndreaKüche

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,62 bis 1,85
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Raumhohes Fenster
    Fensterhöhe (in cm) : 2,20
    Raumhöhe in cm: : 2,40
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 88 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : variabel
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Einbaukaffeeautomat
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kleiner Tisch mit zwei Sitzplätzen
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück für 2 Personen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, viel am Wochenende
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Auch für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Zu wenig Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    P.S.

    Wir renovieren komplett. D.h., wir haben mit dem Handwerker schon abgesprochen, dass evtl. Leitungen verlegt werden müssen.
     
  3. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Hallo Andrea, herzlich Willkommen im Küchenforum! :welcome:

    Der Wunsch nach einer grifflosen Küche, wiederspricht sich mit dem Wunsch nach viel Stauraum... Eine grifflose Planung geht immer mit dem Verzicht von Stauraum einher, weil Griffleisten Platz brauchen. Stauraumoptimierter wäre ein Planung im 6er Raster mit aufgesetztn Griffen. Auch damit erzielt man eine ruhige Frontansicht...

    Ich habe mal eine Planung versucht... Habe den Tisch, entgegen deines Wunsches, auf APL-Höhe geplant. Das ging sich einfach besser aus und hat den Vorteil das du den Tisch auch als Arbeitsfläche nutzen kannst.

    Die Zeile habe ich übertief geplant. Damit du die Hängeschränke noch gut erreichen kannst, habe ich mit der Schüllertiefe (70cm) geplant. Ich denke Schüller wird auch ganz gut in euer Budget passen.
    Den GSP habe ich etwas zurückspringen lassen, damit er nicht ins Fenster steht.

    In der Ecke beim Tisch, habe ich einen Unterschrank mit Drehtür geplant. Dort könnten Dinge untergebracht werden, die man nur selten braucht.

    Einen Müll unter der APL habe ich in meiner Planung auch untergebracht...

    [​IMG]

    Die Spüle habe ich dir ohne Abtropffläche geplant, damit du noch genügend Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld nachbehältst.

    Der 2. BO ist ein Platzhalter für den Kaffeevollautomaten.

    Da es schon spät ist, stelle ich heute nur die Planungsfotos ein. Sollte dir die Planung zusagen, schreibe ich noch einmal genau, was ich verplant habe.

    :n8:
     

    Anhänge:

  4. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Liebe Conny,

    ich bin platt :-))). Vollkommen. SO VIEL Mühe und so klasse Ideen! Danke! *top*

    Ich war bislang immer vollkommen fixiert darauf, ein L zu bauen. Finde diese Idee aber durchaus mehr als nur interessant. Es ist so, dass man durch unser großes Fenster ja von der Straße durchaus ins Haus gucken kann, so dass wir gedanklich den Essplatz immer an der Seite zum Flur sahen.

    Prozentual gesehen - wie viel Stauraum verliert man? Durch ein Mehr an Schränken hätte ich ja eh deutlich mehr Platz, so dass ich mich von der grifflosen Küche noch nicht verabschieden möchte.

    Ich gucke jetzt mir noch mal ganz lange die Bilder an und denke nach!!!!

    Lieben Gruß

    Andrea
     
  5. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Der Stauraumverlust ist schon merkbar. Bei grifflos sind pro Unterschrank 2 Auszüge oder 2 Schubladen + 1 Auszug möglich,
    bei einer Variante mit Griffen kannst du 2 Schubladen + 2 Auszüge bekommen.

    Hier mal eine Darstellung für das 6er Raster mit Griffen...

    Bild in Originalgröße sehen - 596x466px.
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 14 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 96 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
    In diesem Zusammenhang empfehlen wir dann gerne, die Rasterung 1-1-2-2 zu verwenden, denn auch in Schubladen bringt man sehr viel unter, z. B. ein komplettes Kaffeegeschirr ;-).
    3-rasterige Auszüge braucht man in aller Regel nur für wenige Sachen
    --> 38er Auszugshöhe - wie nutzt ihr die?
    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
    Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von Moiree
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    Littlequeenies Küche
    Angelikas Küche
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von träumerle
    Muckelinas Küche

    Du kannst beispielsweise auch mit aufgesetzten Griffen, eine ruhige Planung verwirklichen. Die Hochschrankwand kannst du ja weiterhin grifflos planen. Schaue dir dazu einmal Muckelinas Küche an. Der letzte Link in meiner Darstellung...
    Oder Magnolias Küche von Leicht. Sie hat auch sehr ruhige, moderne und elegante Griffe. Die könnte ich mir in deiner Küche auch sehr gut vorstellen. Allerdings wird das Budget für Leicht wahrscheinlich nicht reichen, aber Versuch macht klug. ;-)

    ...und wenn du dazu noch übertiefe Unterschränke nimmst, dann hast du wirklich einen schönen Stauraumgewinn.

    Hier mal ein Beispiel aus meiner Küche, für übertiefe Unterschränke... Allerdings 75cm tief.


    [​IMG] [​IMG]




    [​IMG]

    Verplant habe ich dir in der Zeile...

    - Blende
    - GSP
    - 60er Spülenschrank 70cm tief (z.B.Schüller oder Leicht)
    - 30er Unterschrank für Müll unter der APL
    - 80er Unterschrank mit Auszügen
    - 80er Unterschrank mit Auszügen, 60er Kochfeld
    - 50er Unterschrank mit Drehtür, davor die APL zum Sitzen
    - Blende

    Hängeschränke

    50 - 90 Dunstabzughaubenschrank - 90 - 80 - 60

    Es ginge auch 50 - 90 - 90 - 90 - 50 dann stimmen allerdings die Unterschranklinien nicht mit den Oberschranklinien überein. Mich würde es nicht stören und würde es bevorzugen, aber Geschmäcker sind verschieden...
     
  6. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Liebe Conny,

    die Küche von Jelena finde ich sehr interessant. So könnte man die Schränke bei uns auch stellen. Links vom Fenster drei Hochschränke und dann ums L Unter- und Hängeschränke. An der gegenüberliegenden Seite Herd.

    Wir haben übrigens vor, die Küchenmöbel im Flur fortzusetzen. Wir haben dort ja eine Nische, in der jetzt die Kommode steht. Dort soll irgendwas passend zur Küche hinkommen. Also, da wäre für Dinge, die man nicht ständig braucht, auch noch Platz :-).

    Ich bin wirklich nur ungern bereit ;-) mich von grifflos zu verabschieden. So viel Zeug habe ich nicht und ich komme ja jetzt auch hin. Es wird auf jeden Fall deutlich mehr Stauraum sein, grifflos oder nicht.

    Aber wir werden sehen ...

    Danke noch mal für Deine Überlegungen. Ich bin erschlagen vor Dankbarkeit. Echt :-).

    LG

    Andrea
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Andrea, sei doch mal so gut und scan den Gesamtgrundriss des Geschosses ein. (Namen abdecken), evtl. mit Ziel PDF, damit man Maßzahlen gut lesen kann.

    Denn, wenn Wände fallen, muss man auch gucken, ob der Rest noch paßt.

    Und, wenn ihr eh reinreißt wären da ja evtl. auch noch ein paar weitere Ideen.
     
  8. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Liebe Kerstin,

    hier die beiden Grundrisse. Einmal der vom Hausbau und einmal der selber gezeichnetete mit allen Maßen.

    Auf dem Hausbaugrundriss habe ich die Tür vom Wohnzimmer schon *entfernt* (retouchiert) und von der Küche auch.

    Lieben Gruß

    Andrea
     

    Anhänge:

  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Hmm ... deine Skizze weist links 60 cm aus. Und das Fenster 198 cm breit. Ist das dann 2-flügelig?
    [​IMG]


    Wenn ich das Fensterfoto ansehe, müssen es links aber mehr als 60 cm sein:
    [​IMG]

    Kannst du die Maße nochmal überprüfen? Bei Fensterbreite halt die Nischenbreite vom Fenster.

    Die Wand zum Flur ist ca. 12 cm dick?
     
  10. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Liebe Kerstin,

    warum auch immer - es sind 1,06 m und nicht 1,98. Die Darstellung in der Zeichnung stimmt vom Maßstab allerdings. Ich habe meine Liste überprüft und hatte dort auch die richtige Zahl (1,06) notiert.

    Danke für ein gutes Augenmaß!!

    LG

    Andrea
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Und wieviel Platz ist dann jeweils links und rechts von der Fensternische? Stimmt dann das Breitenmaß von 338 cm?
     
  12. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Liebe Kerstin,

    60 links und 90 rechts. Macht 60 + 80 + 1,06 = 2,46 m.

    Der Rest stimmt.

    Lieben Gruß

    Andrea
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    [​IMG]


    Da sind links vom Fenster mehr als 60 cm ... Kannst du das mal genau messen?

    Und, was denn nun 60-106-90 = 246 oder 60-106-80 ... wie dann wieder geschrieben
     
  14. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Liebe Kerstin,

    Ihr habt ja eine Geduld :-)... Mein Mann mag mir nicht glauben, dass hier Leute *einfach so* Lust auf Küchenplanungen haben :-).

    Also. Links vom Fenster sind's 66 cm und rechts vom Fenster genau 80 cm.

    Und ja (war gestern spät und die Heizung ist auch grad hin...), es sind 66 + 1,06 + 80 = 2,52 m.

    Mittlerweile ist der Gedanke wieder aktuell, doch die Wand vom Wohnzimmer zu entfernen. Allerdings ist da im Flur das blöde Fallrohr, was 41,5 cm vorsteht und jetzt in der Nische im Flur quasi *verschwindet*.

    Wir würden dann hinter dem Gäste-WC und Garderobe ein Glaselement (Tür) einbauen lassen.

    Schwierig... Aber dann würden wir auf das Thema Essplatz eben verzichten können und müssten darum keine Klimmzüge machen.

    LG

    Andrea
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Hmm .. jetzt fällt mir noch auf ... Abluft.

    Wo ist denn das Abluftloch? Und welchen Durchmesser hat es aktuell? Moderne Hauben hätten gerne 150 mm.
     
  16. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Liebe Kerstin,

    das Abluftloch ist links und von außen betrachtet würde ich schon sagen, dass es 15 cm hat... Evtl. lässt sich das sonst erweitern? Und ist es aufwendig, ein Abluftloch auf der anderen Seite zu bohren?

    Wobei... gefühlt denke ich, dass die Dunstabzugshaube mittig in der linken Küchenzeile liegen sollte.

    Ich habe jetzt einiges hier gelernt *Kniefallmach* und ziehe jetzt morgen (alleine) und übermorgen (mit Mann ;-)) mal mit meinen Plänen los und gucke mal, wie das so anläuft.

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass dieser mein fred hier mal mit einer fertigen Küche abschließen wird... *w00t*

    Lieben Gruß

    Andrea
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Du meinst planlinks vom Fenster? In welcher Höhe? Könntet ihr euch vorstellen, planrechts vom Fenster neu zu bohren?

    Ich habe nämlich mal geplant ;-)

    - Planrechts die Wand zum Flur ca. 190 cm lang
    - unten die Wand zu Esszimmer/Wohnzimmer nicht nur die Tür entfernt.
    - Wand zum Windfang mit Glasschiebetür
    - Planlinks die 159 cm Wand zum Treppenhaus seitlich mit 60 cm Trockenbau als Nische ausbilden.


    Und dann:
    - Planlinks Spülen/GSP/MUPL usw. .. auf das Maximum von 66 cm Tiefe vorgezogen, um den Wasseranschluß an der Wand Aufputz zu verlegen.
    - Planrechts Kochen mit übertiefen Unterschränken, Übergang zu Sitzplatz in APL-Höhe
    - Planunten die Hochschränke mit schmalem Ullaschrank
     

    Anhänge:

  18. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Schade, dass Du mich grad nicht sehen kannst. ;-)

    Ich grinse. GENAU das wünschte sich mein Mann und ich hab's abgebürstet. Wegen Stühlen halb im *Flur* ... Aber wenn ich das jetzt in diesem COOLEN PLANER sehe (mein Mac verweigert den ja kategorisch), dann bin ich einfach nur SCHWER begeistert.

    Danke*2daumenhoch*!!!

    Ich gucke mir das jetzt mal weiter an und schwelge vor mich hin *g*.

    Lieben Gruß

    Andrea
     
  19. AndreaKüche

    AndreaKüche Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    49
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Zum Plan noch mal...

    Ich hatte es so deutlich nicht geschrieben, aber genau das war unser Gedanke eben, nach der Tür vom Gäste-WC und der Tür von der Garderobe *zu* zumachen. Flur noch in mini. Danach offen...
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche im Reihenhaus - Komplettrenovierung

    Doch, hattest du in einem deiner letzten Beiträge geschrieben, deshalb habe ich es noch dazu genommen:cool:

    Es sind ein paar bauliche Anpassungen. Blöd auch, dass man sinnvollerweise ein neues DAH-Loch braucht, aber, die Küche bietet eigentlich alles, was du so haben wolltest und vor allem schön viel APL-Platz.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Status offen Umbau einer Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board 12. Sep. 2016
Status offen Küche 9qm für Reihenhaus (Sanierung) Küchenplanung im Planungs-Board 14. Juli 2016
Status offen Austausch Küche im Reihenhaus Küchenplanung im Planungs-Board 13. Juni 2016
Status offen Einbauküche im Reihenhaus mit Hochwand Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2016
Kleine geschlossene Küche im alten Reihenhaus Küchenplanung im Planungs-Board 5. Mai 2016
Offene Küche mit Theke in Reihenhaus Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 18. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen