Status offen Eine neue Küche für ein Reihenhaus

kolmberger

Mitglied

Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Eine neue Küche für ein Reihenhaus

Hallo zusammen,
meine Frau und ich wollen in unserem RMH die in die Jahre gekommene 10J+ Nobilia Küche vom Vorbesitzer ersetzen, da sie uns vom Design und den Farben, aber vor allem aufgrund der Aufteilung und Ergonomie in der Küche gar nicht mehr gefallen mag. Aktuell ist es eine ungünstige U-Form. Ungünstig deswegen, da sich das große Doppelfenster auf der einen langen Seite befindet und auf der anderen langen Seite der Durchbruch zum Wohnzimmer ist. Der vorhandene 3-zügige Kamin steht ausserdem in den Raum hinein.
Einen ersten Termin im Küchenstudio mit Präsentation haben wir hinter uns, der Planungsvorschlag als L-Küche gefällt uns im Prinzip gut. Wir sind uns vor allem mit der Positionierung des Spülbeckens und des verfügbaren Platzes (rechts neben dem Spülbecken) nicht sicher.
Kochen vor dem Fenster finden wir schön, haben aber keine Erfahrung, ob das mit dem Muldenlüfter an der gedämmte Aussenwand eine gute Idee ist und wie es sich mit "Fettspritzern" in Richtung Marmorfensterbank verhalten wird - aus den Beiträgen von @Nice-nofret hätten wir verstanden, dass es unproblematisch wäre.

Wir freuen uns aber ganz allgemein über Euer Feedback zu dieser Planung und wenn es noch weitere Ideen aus der Community gibt.

Ich hoffe, ich habe nichts wichtiges vergessen, falls doch bitte um Hinweis.

Noch einige Angaben lt. Checkliste:
- Im Spülenschrank wird die vorhandene Untertischsprudelanlage stehen

Wir freuen uns sehr über Eure Anregungen, vielen Dank vorab.

Liebe Grüße,
kolmberger mit Anhang

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 175, 165, 140, 120
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92 cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 106
Fensterhöhe (in cm): 116
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 140cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 100 cm (Muldenlüfter)

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Messerblock, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Ab und zu natürlich auch für Gäste

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Schüller wurde bereits begutachtet
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: die Aufteilung und Ergonomie, sowie die Laufwege sind schlecht, man steht sich oft im Weg, Geschirr und Vorräte befinden sich in den Hochschränken
Preisvorstellung (Budget): 15.000 EUR

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 2024_V1.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 33
  • 2024_V1.pdf
    327,2 KB · Aufrufe: 34
  • 2024_V1.POS
    7,9 KB · Aufrufe: 15
  • 2024-01-14 15_49_30-ALNO Küchenplaner 20b  __  C__Users_aziegltrum_Desktop_2024_V1_ohne_Wände....jpg
    2024-01-14 15_49_30-ALNO Küchenplaner 20b __ C__Users_aziegltrum_Desktop_2024_V1_ohne_Wände....jpg
    67,1 KB · Aufrufe: 201
  • 2024-V1 Grundskizze.jpg
    2024-V1 Grundskizze.jpg
    50,9 KB · Aufrufe: 207
  • 2024-01-14 15_39_59-ALNO Küchenplaner 20b  __  __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    2024-01-14 15_39_59-ALNO Küchenplaner 20b __ __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    83,8 KB · Aufrufe: 198
  • 2024-01-14 15_40_59-ALNO Küchenplaner 20b  __  __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    2024-01-14 15_40_59-ALNO Küchenplaner 20b __ __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    97,3 KB · Aufrufe: 165
  • 2024-01-14 15_41_37-ALNO Küchenplaner 20b  __  __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    2024-01-14 15_41_37-ALNO Küchenplaner 20b __ __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    84 KB · Aufrufe: 166
  • 2024-01-14 15_43_03-ALNO Küchenplaner 20b  __  __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    2024-01-14 15_43_03-ALNO Küchenplaner 20b __ __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    115,2 KB · Aufrufe: 159
  • 2024-01-14 15_44_15-ALNO Küchenplaner 20b  __  __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    2024-01-14 15_44_15-ALNO Küchenplaner 20b __ __OPENMEDIAVAULT_Dokumente_Dokumente Alex_Küche...jpg
    96,8 KB · Aufrufe: 180
Zuletzt bearbeitet:

Hesse

Mitglied

Beiträge
127
Hallo Kolmberger,

in Bezug auf die vorgelegte Planung 2 kleine Anmerkungen:

- Arbeitsfläche zwischen Spülbecken und Kochfeld könnte etwas knapp sein. Hier wird meist 1,20 m empfohlen.
- Wenn ihr Stauraum braucht könnte man über übertiefe Schränke an einer der beiden Seiten nachdenken. Würde an der Arbeitsseite auch Auszüge in kompletter Tiefe zulassen da die Luftführung des Muldenlüfters hinter dem Schrank laufen kann. Vielleicht passt dann euer Sprudelgerät sogar hinter die Spülmaschine. Alternativ lassen sich einige davon auch in die tote Ecke setzen wenn man irgendwie einen Zugang für Wartung möglich macht.
- Ich bin kein großer Fan dieser Rolladenschränke. Hier würd ich mal über Pocketdoor oder Schwenkbeschlag nach oben oder ähnliches nachdenken.
- Wenn Du den Kühlschrank mit dem Vorratsschrank tauschst gibt es solche Hochschränke die an der Tür eine Staufunktion habe. Einfach nur eine Alternative die von euren Gewohnheiten abhängt.
- Rein optisches Thema ich würde einen Geschirrspüler nehmen dessen Bedienfeld nicht sichtbar ist, so dass die Front durchgeht.


VG

Der Hesse
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.130
Hallo und herzlich willkommen im Küchenforum!

Die Spüle wäre mir zu knapp an der Wand, das ist beim Abwaschen unangenehm weil die Armfreiheit fehlt und du keinerlei Abstellfläche neben der Spüle rechts hast. Wie groß muss dein Spülenunterschrank für den Quooker sein? Ginge ein 50er US auch? Zwischen Kochfeld und Spüle ist deine Hauptarbeitsfläche, das Minimum hier wären 100 cm. Geschirrspüler zwischen Kochfeld und Spüle fände ich jetzt nicht so tragisch, weil du genügend Platz zum Herumgehen hast.
Das mit dem Rolladenschrank sehe ich ähnlich wie Hesse, ist auch fehleranfällig und wie ich finde umständlich.
Eine günstige Variante wäre es die Nische offen zu lassen wie hier
Schmale Küche auf 6 qm von Ballerina in weiß| Küchenplanung einer Küche von Ballerina

Oder ein Ulla Schrank
Ullaschrank - Küchen-Lexikon


Warum ein 100er Kochfeld? Ginge das nicht kleiner?

Und bitte stell von deiner Planung den Grundriss als Bild ein, nicht nur als PDF.

Hast du ein Bild der jetzigen Küche, damit man das U Problem versteht?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
Hallo

messe bitte ganz genau die Wasseranschlüsse, Ab Wand planoben Mitte kalt und Mitte warm. Denn deine Punkte und Spülen position würden nicht zusammenpassen.
 

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Hallo @Hesse, @Melanie 75 und @Evelin,

vielen Dank für Eure Anmerkungen und Vorschläge. Den Plan haben wir anhand unserer Gedächtnisnotizen gezeichnet, wir haben wie üblich keinen Plan mitbekommen.

Der Grundriss aus der Alno -Planung als Bild hängt hier an. meintest Du den @Melanie 75?
Eine Handskizze und Bilder von der aktuellen Küche hängen jetzt auch hier an.

Bei der uns vorgestellten Planung handelt es sich übrigens um eine Schüller -Küche, allerdings wissen wir das Modell bzw. die Reihe nicht.
  • ein AEG XCD6847AB Kochfeld mit Muldenlüfter wurde vorgeschlagen, das ist 83cm breit, daher hatte ich den 100er Schrank verwendet. Tatsächlich weiss ich nicht mehr 100%, ob es 90 oder 100 waren. Wenn 90 wäre der Auszugschrank daneben nicht 30 sondern 40 breit, zw. Spüle und Kochfeld hätten wir nichts gewonnen
  • die Arbeitsplatte soll nach vorne gezogen werden um übertiefe Schränke verwenden zu können, weil Stauraum tatsächlich einer unserer Wünsche ist
  • in einen übertiefen Spülenschrank sollte der Sprudler problemlos reinpassen
  • ja, der Rollo-Schrank - der wurde gewählt, da wir den Inhalt auch gerne mal verschließen können wollten. Vllt. ist das mit dem Schwenkbeschlag noch eine Idee, die wir uns anschauen sollten
  • @Hesse hättest Du einen Link parat zu so einem Hochschrank mit Staufunktion. Die Anordung wurde aus Ergonomiegründen gewählt, da neben dem KS dann Platz für eine Ablage ist
  • @Melanie 75 das mit dem wenigen Platz an der Wand ist auch meine Sorge, dass das zu knapp und somit unangenehm sein könnte
  • der Ulla-Schrank ist eine sehr interessante Idee, Danke ;-)
  • wir benötigen kein so großes Kochfeld, das kam vom Planer, wir haben es erstmal so hingenommen. In dieser Planung ist Kochen vor dem Fenster vorgesehen, also mit Muldenlüfter, wir haben angenommen, dass sich so eine Breite von selbst ergibt
  • @Evelin die Sanitäranschlüsse passen nicht zur aktuellen Planung, dass die versetzt werden müssten, haben wir verstanden und planen es mit ein. Ähnlich ist es mit den Elektroanschlüssen, da müssen wir auch noch ran
 

Anhänge

  • 2024_V1 Planung Grundriss.jpg
    2024_V1 Planung Grundriss.jpg
    47,9 KB · Aufrufe: 135
  • IMG_6858.jpeg
    IMG_6858.jpeg
    345 KB · Aufrufe: 137
  • IMG_6857.jpeg
    IMG_6857.jpeg
    297,2 KB · Aufrufe: 135
  • IMG_6856.jpeg
    IMG_6856.jpeg
    286,5 KB · Aufrufe: 137
  • IMG_6855.jpeg
    IMG_6855.jpeg
    322 KB · Aufrufe: 139
Zuletzt bearbeitet:

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Ach so, etwas wichtiges habe ich noch vergessen. Wir hängen in keiner Weise an der ersten uns vorgestellten Planung. Sie hat Vorteile gegenüber aktuell, aber auch Nachteile.

Alle Küchensituationen sind aus individueller Sicht "schwierig" , daher sind wir überzeugt, dass es noch andere gute Ideen gibt, wie man die aktuelle Küche dann neu deutlich verbessern kann.

Liebe Grüße.
 

Jette

Mitglied

Beiträge
274
Mit Arbeitshöhe meintet ihr nicht wirklich 82 cm oder ? - gibt verschiedene Methoden das auszumessen - Isabella hätte jetzt den Link parat - ich kann nur sagen findet ihr wenn ihr Arbeitshöhe sucht . Vermutlich 92 oder mehr?
 

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Mit Arbeitshöhe meintet ihr nicht wirklich 82 cm oder ? - gibt verschiedene Methoden das auszumessen - Isabella hätte jetzt den Link parat - ich kann nur sagen findet ihr wenn ihr Arbeitshöhe sucht . Vermutlich 92 oder mehr?
:hand-man:ein Schreibfehler, aktuell sind es 92 cm - ich hab es oben ausgebessert. Danke fürs Nachfragen ;-)
Und kleine Umbauten heißt für euch Wasser und Strom ?
ja, nötige Umbauten sind akzeptiert
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
kann deine Frau mal testen, wie tief die AP auf der Fensterseite sein darf, damit sie den Fenstergriff noch erreicht?

Das Türblatt ragt in der Länge nicht über den Kaminschacht hinaus?

Allesschneider soll in Schublade eingebaut werden oder ihr behaltet was ihr habt?

was befindet sich anschließend zur kurzen Wand zwischen Küche und Wohnbereich? Wie lang ist der Wohnbereich? Ein Etagenplan wäre hilfreich.

Muss es ein Muldenlüfter sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
ich habe mir die Bilder der Bestandsküche noch mal angeschaut. Stauraum scheint das Hauptproblem zu sein. Stauraum für Gewürze, Flaschen ....

Wenn ihr das nächste Mal in einen Küchenladen geht, schau dir mal einen 15er US an und überlege, ob dir die Auszüge für die Flaschen reichen würden, die in der Ecke auf deiner AP stehen.
apothekerschrank-auszug-kueche-flaschen-a18ad470.jpg

Ich glaube nicht, dass ein Muldenlüfter für euch das richtige Gerät ist, einfach wegen des fehlenden Stauraums in praktischer Höhe. Es gibt eigentlich keinen Platz für OS, wenn dann wäre das nur über Ecken, dh schlecht zu erreichen.

Bei dieser Planung gibt es keinen Stauraum für Geschirr, Besteck, Küchenhelfer, Schüsseln, usw.

Meiner Meinung musst du "Anbauen", am Kamin.
 

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
kann deine Frau mal testen, wie tief die AP auf der Fensterseite sein darf, damit sie den Fenstergriff noch erreicht?
Bis max. 75cm ist das kein Problem

Das Türblatt ragt in der Länge nicht über den Kaminschacht hinaus?
Nein, da sind noch einige cm Abstand bis zur Kante

Allesschneider soll in Schublade eingebaut werden oder ihr behaltet was ihr habt?
Wir hätten den auf der AP beibehalten. Unter der Annahme, dass eine freie Schublade für sowas eh nicht verfügbar sein wird.

was befindet sich anschließend zur kurzen Wand zwischen Küche und Wohnbereich? Wie lang ist der Wohnbereich? Ein Etagenplan wäre hilfreich.
Meinst Du die Wand mit dem Durchbruch? Dahinter ist das Wohnzimmer mit Essbereich

Muss es ein Muldenlüfter sein?
Nein, der ist nur wegen der aktuellen Variante vor dem Fenster drin. Eine Dunstabzug mit Abluft Umluft wollen wir aber auf alle Fälle haben, Haube oder Mulde. Nur mit Fenster offen wäre keine Option für uns.
ich habe mir die Bilder der Bestandsküche noch mal angeschaut. Stauraum scheint das Hauptproblem zu sein. Stauraum für Gewürze, Flaschen ....
Genau :-[ - die Flaschen von auf der AP hätten im aktuellen Plan in dem breiten US des Kochfelds ihren Platz gefunden, die Gewürze in dem schmaleren Schubladen US.
Bei dieser Planung gibt es keinen Stauraum für Geschirr, Besteck, Küchenhelfer, Schüsseln, usw.
Meiner Meinung musst du "Anbauen", am Kamin.
Das ist bereits berücksichtigt, am Kamin wird egal mit welcher Küche ein Unterschrank stehen, in den man Besteck und Teller legen/stellen kann und obendrauf ein mglw. gekürzter OS, in den Gläser, Tassen usw. drin sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jette

Mitglied

Beiträge
274
Beim Kochfeld mit muldenlüfter benötigst du auf jeden Fall mehr breite, damit mehrere Töpfe bequem Platz finden - selbst bei einfachen Induktion Kochfeld finde ich die 80 cm sehr angenehm. Bei meinem Vater mit 60 cm kommt es häufiger zu kollisionen mit dem Bedienfeld (und dann piept es fürchterlich)
Dass der muldenlüfter mindestens 1 Schublade wenn nicht mehr Platz kostet ist dir bewusst?
 

Hesse

Mitglied

Beiträge
127
Den Schrank findest Du in dem folgenden Video

Sollte es bei Umluft vor dem Fenster bleiben kannst Du Dir auch mal die Kochfelder von Oranier ansehen. Die haben teilweise eine höhere Flexibilität was die Positionierung des Motors angeht.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.130
Hi; ich hätte eine Frage - wenn das Kochfeld ohne Muldenlüfter wäre, wie breit sollte es mindestens sein?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
mein Vorschlag
Screenshot 2024-01-16 094103.jpg 1705369215853.jpg Screenshot 2024-01-16 093436.jpg1705369030648.jpg1705369133597.jpg

das ist sehr viel mehr Stauraum als im Bestand, weil alles Auszüge sind. 78er Korpushöhe.

Ignoriere die Farben.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
Mel, ich glaube, das ist die einzige Möglichkeit. Ich hatte erst gegenüber dem KS 2 x HS, 50 jeweils gestellt, sah schlimm vom Wohnzimmer aus. Außerdem etwas mehr AP Fläche, 2. Arbeistfläche wäre gut.

Hatte KS und schmalen Spacepoewer probiert, wäre für mich ok, die meisten mögen aber nicht, wenn das Kochfeld mit nur ca 20cm Abstand am HS eingebaut ist.

Ich würde auch auf den MUPL verzichten, einfach für mehr Stauraum.

Stauraumplanung wird zeigen, was gebraucht wird.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben