Status offen Eine neue Küche für ein Reihenhaus

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Uns auch, bei uns steht die Ästhetik nicht an Nummer 1. Das ist wohl einer der Kompromisse, die man dann eingehen muss ‍‍:so-what:
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.384
Die Position der DAH hat aber nichts mit Ästhetik zu tun, der Wrasen breitet sich trichterförmig nach oben aus und wenn die DAH die Dämpfe nicht erfasst, gammeln die Wandschränke weg.
70er Kochfeld in der Konstellation bräuchte eine 90er DAH und zwar drüber und nicht leicht versetzt. Und die gehört 5 Min vorm Kochen eingeschaltet und 10 min nach Ende ausgeschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
Screenshot 2024-01-22 083403.jpg

100er US
80er Kochfeld rechtsbündig
20cm Abstand planlinks

90er Haube (egal welcher Hersteller)
15cm Abstand planlinks
Haube sitzt mittig, alles Paletti

90er Haube Miele DAS 4930
20000178036.png



ob sich der Aufwand einer Sonderkonstruktion hier lohnt?
1705885639840.jpg
die Türen sind 60-60, die OS dahinter 30 (ohne Gewähr der Richtigkeit) und 50er OS am Fenster.
 
Zuletzt bearbeitet:

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Die Position der DAH hat aber nichts mit Ästhetik zu tun, der Wrasen breitet sich trichterförmig nach oben aus und wenn die DAH die Dämpfe nicht erfasst, gammeln die Wandschränke weg.
70er Kochfeld in der Konstellation bräuchte eine 90er DAH und zwar drüber und nicht leicht versetzt. Und die gehört 5 Min vorm Kochen eingeschaltet und 10 min nach Ende ausgeschaltet.
Bei Ästhetik ging es mir um die Anordung des Kochfelds, ob mittig im US oder nicht, oder die Symmetrie der OS, da sind wir äthetisch flexibel.
 

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
@Evelin das sind auch zwei schöne Ideen - Danke :-[ Letztere sogar die hübschere. Mal sehen, was der KFB da bauen kann.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
die letztere hätte halt 2 x 60er Türen, die 35cm über die AP in den Raum stehen, dahinter verbirgt sich jeweils ein 30er Korpus.
 

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Guten Abend,

unser Plana KFB hat unseren Änderungswunsch umgesetzt und konnte den Dunstabzug recht schön lösen, wie wir finden. Insgesamt wären wir mit dem Planungsstand sehr zufrieden, wir freuen uns aber auch über Eure geschätzte Meinung dazu und zu den Geräten insb. der DAH Geschichte. Wie findet ihr die aktuelle Lösung?

Planoben neben dem Backofen hat ein 90er OS Platz gefunden, im US darunter ein 15er Auszug für Backblech o.ä.

Planunten über dem seitlich zum Fenster hin versetzten Kochfeld kommt ein 100er OS. In den wird ein Novy Lüfterbaustein eingebaut. Der Motor wird "eingekastelt", so dass die Verblendung für ein paar Gewürze genutzt werden kann. Für das Luftrohr wird der Fachboden ausgeklinkt, so das links davon Platz für längere Teile ist.

Dunstabzug Novy (wahrsch. Essence 828)
1706380908977.jpg

1706380924976.jpg



Das Kochfeld wäre ein 7000er Senseboil von AEG .
1706377140288.jpg


Der Backofen Siemens (iQ 700 Modell ?)
1706379441745.jpg


Kühlschrank Siemens iQ 500:
1706378901615.jpg


Wir haben blöderweise unseren GSP vor etwa 3 Monaten mit einem teilintegrierten ersetzt. Bei Plana haben wir die Möglichkeit einen etwa 800 EUR teuren vollintegrierten für rund 400 EUR zu bekommen. Alternativ den aktuellen einbauen lassen und zur Reserve eine Blende für einen vollintegrierten mitbestellen.
Dieser Siemens iQ 300 könnte es sein.

Hier ist nochmal die aktuelle Skizze angehängt.

Liebe Grüße.
 

Anhänge

  • IMG_6887.jpeg
    IMG_6887.jpeg
    340,4 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Hier noch die Ansichten aus dem Alno Planer.
1706382134624.jpg

1706382179790.jpg

1706382225269.jpg

1706382265652.jpg


Noch eine Frage zu den Fronten. Die Ausführung wäre in Lacklaminat, die wären robuster als Lackfronten. Wir haben hier schon ein bisschen quer gelesen, tendenziell werden die Lacklaminat-Fronten nicht so positiv gesehen, was uns gerade etwas verunsichert.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.130
Ich finde es gut soweit. Zu den Lacklaminat Fronten habe ich im Forum auch nicht viel positives gelesen, kann aber persönlich nichts dazu sagen.
 

Hesse

Mitglied

Beiträge
127
Hallo Kolmberger,

kleine Anmerkung zu den Backblechen. Ich finde die Backbleche in einer Schublade immer nervig. Man muss immer alle rausholen und natürlich braucht man immer das untere.

Wenn Deine Stauraumplanung es zulässt würde ich unter oder über dem Backofen ein entsprechendes Gestell einbauen. (Link)

VG

Der Hesse
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.384
Lacklaminat ist sicher nicht robuster als Lack, es ist eine lackierte Folie und nicht mehr.
Was ist das für eine komische Lösung neben dem Backofenhochschrank mit Blende und Mini-Apo?
Die Drehtür beim Spülenschrank ist wg. Sparen geplant oder warum?
Ich würde die aktuelle Spülmaschine einbauen und für die Zukunft eine GSP-Front mitbestellen und lagern.
 

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Hat der KFB für Backbleche eingeplant, ich hätte lieber eine Art Kasten mit einfacher klapptür, ich weiß aber nicht ob sich sowas bauen lässt.
 

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Da soll im hinteren Bereich eine Sprudelanlage untergebracht werden.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
Ein Lüfterbaustein in einem normal tiefen OS? Wieso das denn? Wollt ihr nur auf den hinteren Kochfeldern kochen? Ohne Wrasenschirm ist der OS bald hinüber. Würde ich auf keinen Fall machen.

Es gibt unsichtbare Hauben, mit ausklappbarem Wrasenschirm, wie hier bei Eggnot, eine Novy Fusion. Gibt es auch von anderen herstellern. Dazu braucht man aber einen 90er OS weil die Haube anstelle des OS Boden eingebaut wird. Der KFB Vorschlag ist der schlechteste von allen.

9424-IMG-3941-2-1684002853.jpg


Der KS wäre mir doch etwas zu einfach. Ich wollte ein 0 Grad Fach für Fleich, darüber für Gemüse.

Auch wollte ich keine gefakte Folienfront. Mit Kindern Schichtstoff .

DIe OS mit verdeckten Griffleisten sieht modernen aus, weniger Griffewald.
 
Zuletzt bearbeitet:

kolmberger

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Wohnort
Regensburg
Für die Griffe schwebt uns momentan so etwas vor, deswegen ist das mit dem Alno Planer nicht vergleichbar.
1706529032623.jpg


In unserer Planung ist für den DA ein 90er OS vorgesehen, sieht man im AP nur schlecht, dass der dann 2 Türen haben wird.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben