1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neubau sucht schöne Landhausküche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von AnitaL, 7. Aug. 2015.

  1. AnitaL

    AnitaL Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2015
    Beiträge:
    17

    Hallo liebes Forum,

    da wir in unseren Bauvorbereitungen stehen und zur Zeit viele Entscheidungen zu treffen haben, hänge ich bei der Küchenplanung ziemlich hinterher. Leider fehlen mir noch die passenden Inspirationen, sodass ich froh bin durch eine Freundin auf euer Forum aufmerksam gemacht worden zu sein.

    Wir, das sind, mein Mann und ich und unsere süßen vier Kinder im Alter von 1 bis 7 Jahren.

    Wir möchten eine wertige, pflegeleichte, strapazierfähige Küche im modernen Landhausstil. Außerdem ist uns ein Essplatz in der Küche wichtig. Mein Traum war eine Insel, aber wahrscheinlich wird es bei unserem Grundriss nicht möglich sein.

    Da ich noch keine richtige Vorstellung habe, wie meine Küche aussehen soll, habe ich auch noch nicht versucht sie im ALNO-Planer visuell zu realisieren.

    Ich freue mich, wenn Ihr mir mit guten Tipps und Ideen weiterhelft.:-)

    LG Anita

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 6
    Davon Kinder?: 4
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 174
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): noch variabel
    Fensterhöhe (in cm): 138
    Raumhöhe in cm: 275
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: 2 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen, Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß
    Küchenstil: Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 7 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 160 x 90
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Für alle drei Mahlzeiten.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 98cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alles
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: hauptsächlich alleine, und häufig auch für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: es ist ein Neubau und deswegen auch eine neue Küche, toll wären viel Stauraum und viel Arbeitsfläche
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: noch nicht, aber möglichst mit 6 Raster
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: gerne Miele, Liebherr Kühlschrank
    Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
    -----------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    Ausschnitt Gesamgrundriss:

    Speisekammer aktuell 224x162 cm
    Thema: Neubau sucht schöne Landhausküche - 346120 -  von AnitaL - anitaL_20150901_AusschnittGesamtgrundriss.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Sep. 2015
  2. AnitaL

    AnitaL Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2015
    Beiträge:
    17
    Und hier der Grundriss.
     

    Anhänge:

  3. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Hallo Anita, herzlich Willkommen im KF! :welcome: Ein schönes Haus plant ihr! Die Küche ist mit eurem Wunschtisch, allerdings etwas klein... *rose*
    In der Architektenplanung wurde der Tisch nur mit einer Größe von etwa 110cmx80cm eingezeichnet und schon dort, befindet in der Arbeitszeile kaum Platz zum Arbeiten... :( Auch der Durchgang zwischen der Zeile Plan rechts und der Speisekammerecke wurde dort, mit etwa 70cm, viel zu eng bemessen!

    Thema: Neubau sucht schöne Landhausküche - 346146 -  von Conny - anital architektengrundriss.JPG

    Ich habe mal einen Leergrundriss der Küche, im Alnoplaner angelegt. Die Speisekammer ist im Grundriss leider nicht ordentlich vermaßt, so das ich mir die Maße dort herausgemessen habe. Es kann darum sein, das sie nicht ganz stimmen. Es wäre gut, wenn du uns die entsprechenden Maße noch nennen würdest, damit wir den Grundriss anpassen können.
    Ich habe sie mit 260cm x 174cm eingeplant.
    Ist die Speisekammer in der Größe in Stein gemeißelt, oder wäre sie noch verhandelbar?

    Für eine Planung, muss ich noch ein wenig herumtüfteln... Der Tisch steht mir im Moment, noch im Wege. :-\
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. Aug. 2015
  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Ich hab beim Planen grad entdeckt, das die Küchenbreite von 376cm nur bis zur Ecke der Ausßenwand reicht... Tatsächlich fehlen dort noch ein paar cm bis zur Innenwand zum Wohnbereich. Wie breit ist die Küche tatsächlich? 380cm?
     
  5. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    So, meine Planung ist fertig... Die Eckbank hab ich durch eine einfache Bank ersetzt und woanders platziert. Hier könnte man den Tisch bei Bedarf, auch einmal ausziehen.

    Der GSP ist nur um eine Schubladenebene erhöht und steht unter dem DGC. Da sich hinter der Schubladenfront der GSP-Sockel verbirgt, wird dies nur eine Blende ohne Griff sein. Alternativ, könnte man DGC und BO auch in einem Hochschrank unterbringen und den GSP alleine.

    Das Fenster sitzt in meiner Planung leider direkt hinter der Spüle, so das die übertiefe Arbeitsfläche der Fensterlaibung, nicht zum Arbeiten genutzt werden kann. Wenn es geht, würde ich das Fenster etwas nach Plan unten schieben.

    Die Terrassentür sitzt auch etwas ungünstig. Auch sie würde ich etwas nach Plan links schieben oder was ich noch besser finden würde, eine Doppeltür daraus machen. Genial wäre auch eine Schiebetür, dann würde die offenstehende Tür, nicht im Wege stehen.

    Üner der toten Ecke, habe ich einen Hängeschrank frontbündig eingeplant. Darunter könnte man schön, die Küchenmaschine platzieren.

    Auch MUPL darf nicht fehlen, dafür hab ich einen 40er U-Schrank im Raster 3-3 eingeplant.

    ...ansonsten lasse ich jetzt einfach mal die Bilder sprechen. ;-)
     

    Anhänge:

  6. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
  7. AnitaL

    AnitaL Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2015
    Beiträge:
    17
    Hallo Conny,
    vielen Dank vorab für deine zügige Antwort und die umfangreichen Vorschläge.

    Ich freue mich auch schon auf das neue Zuhause. Man macht sich halt bei den ganzen Entscheidungen, die zu treffen sind, viel Gedanken und Sorgen, ob es auch das Richtige ist, um es nicht später zu bereuen.

    Da die Bodenplatte erst in ca. drei Wochen gegossen wird, haben wir noch die Möglichkeit die Spüle an jeden beliebigen Platz anzubringen; somit auch die Türen und Fenster.

    Die Maße der Speisekammer sind 162,5 x 224,0 cm,... vereinzelnd wären auch Wände verhandelbar.;-)

    Außerdem ist mir noch eingefallen, dass ich (bzw. mein Mann eher) einen intigrierten Kaffevollautomaten mit dabei haben wollte.

    Da ich zur Zeit Hängeschränke habe, die nach oben hin noch allzu viel Luft haben, hätte ich in meiner neuen Küche gerne die Schränke bis zur Decke; für Stauraum von Dingen, die man nicht so häufig braucht. Eine Spüle in der Nähe vom GS wäre auch nicht schlecht.

    Ehrlich gesagt, zweifle ich noch, ob ich wirklich einen DGC benötige. Er wurde mir zwar von Bekannten empfohlen, aber da ich eine Thermomix-Küchenmaschine habe, frage ich mich, ob diese nicht den selben Zweck erfüllt.

    Du, leider klappt es nicht mit der Instalation des Alno-Planers, sodass ich deine zwei Dateien nicht öffnen kann...

    LG Anita
     
  8. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Moin Anita,

    woran liegt es, dass du den Alnoplaner nicht instalieren kannst? Hast du unsere Alnohilfe schon gelesen? ...ansonsten geben die Planungsbilder ja auch einen gewissen Eindruck von der Planung. ;-) Leider hast du nichts darüber geschrieben, wie dir meine Planung gefällt...

    Schrankhöhen sind ja variabel zu gestalten. Damit auf den Schränken nichts einstaubt, habe ich in meiner Planung, die Schränke eingekoffert.

    Zum DGC, ich möchte meinen nicht mehr missen, er ist mein Hauptgerät geworden. Ich hab damit schon für 30 Personen gekocht. Ohne hätte ich das niemals hingekriegt.
    Das Gemüse bleibt knackig, Fleisch saftig und Brot und Brötchen gelingen auch sehr gut darin. Wir gehören der Schwarzbrotfraktion an, ;D ich backe immer 3 große Schwarzbrote auf einmal und hab seit dem DGC, keines mehr gekauft. ...allerdings würde ein Thermomix es nicht schaffen, die Teigmenge auf einmal zu rühren. ;-)


    Wenn du den DGC nicht willst, könnte man den Kaffeevollautomat an dessen Stelle einplanen, ansonsten müssten BO und DGC untereinander.

    Mit dem großen Tisch, sind die Planungsmöglichkeiten, leider sehr eingeschränkt... Den Wunsch nach viel Arbeitsfläche und Stauraum, konnte ich nur so berücksichtigen.

    Nachtrag: Kannst du bitte noch mal schreiben, wie breit der Raum tatsächlich ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Aug. 2015
  9. Carlaskitchen

    Carlaskitchen Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2014
    Beiträge:
    244
    Hallo Conny,
    Die Kücheneinteilung ist wirklich ganz ähnlich wie bei uns, und ich finde sie super! Allerdings ist bei uns der GS im linken HS direkt neben der APL. Das ist schön, weil weniger auf den Boden tropft, wenn man die Spülmaschine einräumt. Wäre hier auch noch genug Platz, den GS dorthin zu stellen und bei geöffneter Tür vor der Spüle zu stehen?
     
  10. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Ja Carla, der Platz ist auf jeden Fall gegeben. Zwischen Spüle und toter Ecke hab ich einen 60er U-Schrank eingeplant, weiter steht die GSP-Klappe nicht in den Raum.
     
  11. AnitaL

    AnitaL Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2015
    Beiträge:
    17
    Hallöchen,
    Mensch, die Zeit verfliegt mir nur. Habe durch die Bauvorbereitungen und die Ferienzeit, in der wir schon einiges mit den Kindern unternommen haben, abends bzw. nachts wenig Muße mich an den Laptop zu setzen. Deshalb die späte Rückmeldung.
    Du, deine Vorschläge haben mir schon etwas weitergeholfen, vielen Dank. Die Küche wirkt in deiner Zeichnung auch sehr geräumig. Sie hat mir gut gefallen. Das mit dem BO und dem DGC in einer Höhe sieht gut aus. Könnte man den Kaffeevollautomaten eigentlich auch ganz nach links in die Ecke schieben? Oder wäre das zu unpraktisch?

    Ja, und mit dem DGC..., hast du mich überzeugt. Ich backe auch regelmäßig meine drei (Dinkelvollkorn-) Brote. Leider gefallen meinen Kindern die Brote vom Bäcker besser. Vielleicht wird sich das mit dem DGC ja ändern;-). Könntest du mir bei Gelegenheit dein Rezept von den Schwarzbroten zuschicken? Habe schon einige neue Rezepte ausprobiert und bin immer wieder offen für Neues.

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Tatsächlich, der Architekt hat da eine Maßeingabe vergessen. Also laut unserem 1:100 Plan ist die Küche 388,5 cm breit. Irgendwie mache ich mich schon die ganze Zeit so verrückt, dass der Raum zu klein ist. :-\ Leider kann man an den Innenwänden nicht mehr viel verschieben. Höchstens die Speisekammer. Da diese jedoch ein Durchgangsraum wird, ist da auch nicht mehr viel drin.

    Deine Küche finde ich übrigens auch gemütlich und optisch sehr schön. Sie passt sehr gut zum Umfeld. Ist mein Raum von den Außenmaßen nicht sogar ähnlich? Wäre bei mir eventl. eine Halbinsel möglich, wenn man die (Einflügige-)Terrassentür noch mehr in die Ecke und die Tür ins Wohnzimmer neben die Kücheneingangstür schieben würde? ???
    Was für ein Material haben eigentlich deine Fronten?

    LG Anita
     
  12. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Meine Küchenfronten sind Esche-Funier, die AV 6035 von Häcker.

    Mein Küchenraum ist anders geschnitten. Er besteht eigentlich aus 2 Räumen, die durch einen Wanddurchbruch zusammengelegt wurden und L förmig angeordnet sind.

    Mit dem großen Tisch, bzw. mit der Vorgabe, Sitzplätze für 7 Personen unterzubringen, geht sich eine Insellösung in deiner Küche nicht aus. Wenn du auf die Speis verzichten könntest, könnte man noch mal schauen, ob man eine gescheite Insellösung verwirklichen kann. ...ohne die vielen Sitzplätze, wäre eine Insellösung auch möglich!

    Mit meinen 380cm Küchenbreite, lag ich dann ja nicht so verkehrt... :cool:

    Mein Brotrezept kannst du gerne kriegen, es ist aber ein recht schwerer Teig. Schafft dein Termomix das? ...oder anders gefragt, welche Teigmenge schafft dein Thermomix? Dann rechne ich dir das Rezept um.
     
  13. AnitaL

    AnitaL Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2015
    Beiträge:
    17
    Grüß dich,

    wenn ich meine Brote backe, knete ich den Teig für jedes Brot seperat, bzw. der Thermomix macht das für mich. Also die Zutaten für ein ca. 1200 Gramm-Brot kann er mir kneten.

    Dank der Hilfe meines Mannes konnte ich den Alno-Planer erfolgreich installieren.
    Ich saß einen ganzen Abend an meiner Planung und habe noch nicht einmal die Hälfte aufstellen können, wie du sie mir so schön aufgebaut hast.
    Also ich muss schon sagen: "Hut
     
  14. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Du brauchst dir nur meine Dateien auf deinen PC laden, dann kannst du sie im Alnoplaner öffnen.
    Datei mit der rechten Maustaste anklicken - Ziel speicher unter - gewünschten Ordner bennen - Alnoplaner starten - Datei öffnen.
    Fehlermeldungen kannst du einfach wegklicken, evtl. musst du auch die Front neu auswählen.
    Die Übung machts, du wirst das nach kurzer Eingewöhnung auch können.
    Mit der F4 Taste kannst du alle Elemente in der Größe verändern. Manchmal ist es ratsam, links unten Wandfang usw. auszuschalten. Da musst du ein bisschen herumprobieren... ;-)

    Ich werde dir das Rezept die Tage per "Unterhaltung" senden.
     
  15. AnitaL

    AnitaL Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2015
    Beiträge:
    17
    Also ich muss schon sagen: "Hut ab!" *top* So eine durchdachte Küche mit allen Maßen und Einzelheiten in so kurzer Zeit zu fertigen ist nicht von ungefähr. In dem Sinne nochmals vielen Dank für die Mühe! *clap*
    Dann kam ich auf die brillante Idee mit einer Kopie von deiner vorgefertigten Küche zu arbeiten. Leider klappt das mit dem Öffnen immer noch nicht.
    Hast du eine Idee woran es liegen kann?

    Wollte die Küche auf ein U erweitern, indem ich die Terassentür ganz an die rechte Wand schiebe und die Tür zum Esszimmer ganz noch oben, sodass ich dadurch noch mehr Arbeitsfläche gewinne. An die untere Außenwand dachte ich den Herd mit einer verkleideten Abzughaube und den Kaffeautomaten anzubringen. Dann würden an den beiden Seiten sozusagen die hohen Schränke stehen und an der langen Fensterseite außer dem Spülbecken genug Arbeitsfläche vorhanden sein. Was meinst du, wäre das machbar?
    Dann kam mir noch eine "Inspiration"*idee*: Da, wo du die Küchenmaschiene hingestellt hast, wollte ich eine Abzughaube unter dem Hängeschrank anbringen. Habe bei dem Gerät nämlich die Sorge, dass mir durch den Dampf die Schränke kaputt gehen. Wenn da noch Platz wäre am besten auch noch den Wasserkocher. Optimal wäre dann noch so was wie ein "Rollo", den man bei Nichtgebrauch der Geräte einfach runterschieben kann. Ob es so etwas überhaupt gibt, und ob so etwas überhaupt gemacht wird, sei dann mal dahin gestellt. ;D

    Ich hoffe, du konntest mir folgen und dir in etwa ein Bild daraus machen. Habe in dem Alno-Planer leider vieles nicht vorfinden können, was ich in deiner Planung gesehen habe. Oder habe ich etwa eine ältere Version installiert?

    LG Anita
     
  16. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Ich plane mit der Alnoversion 13a, du findest sie im Downloadbereich.
    Bist du so vorgegangen wie ich es beschrieben habe? Hast du beide Dateien auf deinen PC geladen und die Fehlermeldungen weggeklickt?
     
  17. AnitaL

    AnitaL Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2015
    Beiträge:
    17
    So habe ich es eben auch gemacht. Dann kam die Fehlermeldung: "table KOPFTEMP: Das Feld ´Version´wurde nicht gefunden." - Die habe ich dann mit OK weggeklickt. - Nun lädt der seid 10 Minuten. Ist das normal, dass er so lange braucht?
     
  18. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Ok, dann hast du eine ältere Version instaliert. Die ist mit meiner Alnoversion nicht kompartibel... Vielleicht kann dein GG dir ja auch die neuere Version noch instalieren?

    Rolloschränke sind meist unverschämt teuer und meistens stehen sie offen... Da kann man sie auch gleich weglassen. :cool: ;-) Ob man eine DAH in der Ecke instalieren kann, weiß ich nicht, wird jedenfalls ein teurer Spaß... Meist wird man die Küchenmaschine sowieso vorziehen, um sie zu benutzen. Das ist nämlich bequemer.

    Einen Wasserkocher braucht man bei Induktion eigentlich gar nicht mehr, weil das Wasser im Topf auf dem Kochfeld, ebenso schnell heiß wird.
     
  19. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Das mit dem U würde ich nicht machen, die Küche wirkt dann sehr vollgestellt, außerdem hast du damit sehr wenig Platz neben dem Kochfeld...

    Thema: Neubau sucht schöne Landhausküche - 348360 -  von Conny - anita.JPG

    Ich hätte aber eine Idee, den Kaffeevollautomat sinnvoll unterzubringen. :cool: Muss das mal schnell im Planer darstellen...
     
  20. AnitaL

    AnitaL Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2015
    Beiträge:
    17
    Diese Meldung kommt, wenn ich die KPL-Datei öffnen möchte. Die POS-Datei erkennt er noch nicht einmal an.

    Aha, jetzt sehe ich es auch. Meine Version ist 0.99a.*2daumenhoch* Wahrscheinlich noch eine vom ganz alten Schlag...
    Dann muss ich meinen Mann doch nochmal zur Rate ziehen. Danke für den Hinweis.:goodjob:

    Das war auch meine nächste Überlegung, ob es nicht zu unhandlich wäre, wenn die Küchenmaschine da in der Ecke stehen würde.
    Mit dem Rollo hast du wahrscheinlich Recht. Die Tante meines Mannes hat den auch und der ist tatsächlich ständig offen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Attraktiver Neubau sucht hübsche Küche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Single Frau sucht Küche für Neubau ;-) Küchenplanung im Planungs-Board 6. Aug. 2016
Küche für Neubau gesucht. Küchenplanung im Planungs-Board 23. Mai 2016
Unbeendet Küchenidee für Neubau (sehr kleine geschlossene K) gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2015
Planungstipps für Neubau EFH verzweifelt gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Apr. 2015
Traumküche für Neubau-DHH gesucht (Grundriss noch offen) Küchenplanung im Planungs-Board 24. Apr. 2015
Moderne Küche für offene Neubau-Wohnküche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 5. Apr. 2015
Unbeendet Ideen für große geschlossene Wohnküche im Neubau gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2015

Diese Seite empfehlen