Neubau sucht schöne Landhausküche

AnitaL

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Hallo liebes Forum,
nachdem ich die turbulenten Wochen hinter mir habe, in denen, außer den Weihnachtsfeierlichkeiten, wir mit unserer sechsköpfigen Familie von unserem nun bereits verkauften Haus in das "zwei-Zimmer-Appartment" meiner Eltern umgezogen sind, mache ich mich erneut, und nun auch mit der Hoffnung zu einem Ergebnis zu kommen, an die Küchenplanung .

Ich hoffe, ihr habt an mir bzw. an den vorgegebenen Raummaßen und meinen Vorstellungen noch nicht ganz die Hoffnung verloren. :rolleyes:

Die Arbeitsplattenhöhe meiner alten Küche war nur drei bis vier cm kleiner. Ich denke, die Höhe wird schon ganz gut sein.

Bzgl. des Kühlschrankes habe ich mich bereits auf der Liebherr -Seite schlau gemacht. Da ist der eintürige 185 cm große KS mit einem Tiefkühlfach genau das richtige für uns.

Was wäre mit einer Tischlänge von 1,80 m, Conny? Ist der Durchgang dann gegeben?

Der größere Raum durch den Wegfall der Speißekammer scheint mir Momentan noch am sinnvollsten, zumal wir ab Sommer Nachwuchs bekommen. :2daumenhoch: Ich halte mich tagsüber überwiegend in der Küche auf und brauche genug Platz um mich herum, wenn meine Sprößlinge mir zum Beispiel unbedingt helfen möchten oder um mich herum stehen und vieles zu berichten haben oder mich mit Fragen bombadieren. ;-)

Dass ich bei meiner vorgegebenen U-Form von einem Tisch zum nächsten stoße, hat mir der Küchenberater auch schon als minus aufgeführt.
Aber damit habe ich mich schon abgefunden...
Wäre nur dankbar, wenn ihr mir irgendwie helfen könntet.

Vielen Dank!
LG Anita :pc:
 

Conny

Mitglied

Beiträge
7.224
Wohnort
SchleswigHolstein
Hier mal eine neue Variante... Allerdings wird es damit mit der Abluft etwas schwieriger. Ich lass mal nur die Bilder sprechen, hab grad keine Zeit...
 

Anhänge

  • anita 1.JPG
    anita 1.JPG
    83,3 KB · Aufrufe: 201
  • anita.JPG
    anita.JPG
    70,8 KB · Aufrufe: 208
  • anita 2.JPG
    anita 2.JPG
    82 KB · Aufrufe: 200
  • anita grundriss.JPG
    anita grundriss.JPG
    22,9 KB · Aufrufe: 188
  • AnitaL- Conny 3KPL.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 126
  • AnitaL- Conny 3KPL.POS
    13 KB · Aufrufe: 133

AnitaL

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
17
Hallo Conny,

vielen lieben Dank für die neue und wirklich gute Variante. Von selbst käme ich nie drauf. Danke auch für die spontane Antwort auf meinen "Verzweiflungsschrei".
Hatte nämlich am darauffolgeden Tag schon meinen Termin beim Küchenstudio und war mit deren Vorschlägen nicht so ganz zufrieden. Nachdem ich dann wegen den Anschlüssen und der Dunstabzugshaube mit meinem Mann alles telef. abgeklärt hatte, eilte ich mit deinen wirklich guten Ideen zum Küchenfachberater.
Dort strukturierten wir dann alles um.
Das einzige Manko war nur leider, dass sie mir die Hängeschränke nicht in der maximalen Größe anbieten konnten, da die ja mit dem Kühlschrank verbunden sind und der Kühlschrank mit seinem Aufsatz die Höhe nicht erreichen würde, weil ich ja bereits eine erhöhte Arbeitsplatte mit dem sechser Raster habe... :-\
Naja, was solls. Hatte mich im nachhinein nur gewundert, wieso die mir dann nicht ein weiteres Fach auf den Kühlschrank setzen können.

Was hält Ihr eigentlich erfahrungshalber von einer Einbaukaffemaschine?
Ich würde vom ersten Gefühl sagen, eine seperate Kaffemaschine auf der schön offenstehenden Insel wäre da fehl am Platz.

Gruß Anita!
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.122
Einbaukaffeemaschinen sind nicht empfehlenswert. Der Preis steht in keinem Verhältnis zum Ergebnis, schnell mal gegen was Anderes ersetzen geht dann aufgrund der Lücke und der Optik nicht und besonders hygienisch sind sie auch nicht. Conny hat doch ein schöner Vorschlag gemacht, schau genau hin beim 3. Bild.
 

Conny

Mitglied

Beiträge
7.224
Wohnort
SchleswigHolstein
Moin Anita,

das freut mich, dass dir mein Vorschlag gefällt. Ich bin auch erst nach deinem Hilferuf darauf gekommen. ...manchmal braucht man halt etwas länger, um die Möglichkeiten zu erkennen, die ein Raum bietet. :cool:

Wie habt ihr denn umstrukturiert? ...und wie das Abluftproblem gelöst?

Zur Einbaukaffeemaschine kann ich leider nichts sagen, ich trinke keinen Kaffee, fände aber die Hochschrank -Lösung mit dem Auszugstablar ganz praktisch...

Hier hab ich mal ein Beispielfoto aus Sonnes Küche... In deiner Planung hatte ich den Kaffeevollautomaten auf den leicht erhöht eingebauten GSP gestellt.

full
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben