1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche große Küche in besonderem Haus

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Blaubine, 17. Aug. 2013.

  1. Blaubine

    Blaubine Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    39

    Liebes Forum,

    nach monatelangem begeisterten Mitlesen und ebenso langem Planen unserer Küche, bitten wir Euch um eine kritische Draufsicht.

    Unser Haus ist ein ca. 1908 umgebautes großes Fachwerkhaus im Jugendstil mit Landhauselementen. Thema: große Küche in besonderem Haus - 259393 -  von Blaubine - Außenansicht.jpg

    Wir möchten eine Küche von Nolte: Nova Lack mit runden Ecken im Farbton magnolia, AP Eiche Chalet, Keramik-Spülen von V&B im Farbton crema (die größere am Fenster Flavia 50, die andere Subway XS (vor allem für Essensreste - ist neben dem Geschirrspüler - und zum Co-Schnippeln). Fußboden Eichedielen in weiß lasiert. Wände Lehmputz, etwas dunkler als die Küchenfront.

    Der Alno-Planer funktionierte leider vorne und hinten nicht für unseren Raum und unsere Küchenmöbel, daher habe ich es damit aufgegeben.

    Uns ist viel Stauraum wichtig. Daher wurde auf den Hochschränken eine weitere Reihe Unterschränke (da 60 tief) geplant.

    Das zweite (kleinere) Spülbecken soll ohne Müll sein, wir planen dort eine Schale zu benutzen, die in den anderen Müll geleert wird.


    Ich erhoffe mir, daß Ihr mir sagt, ob etwas total dämlich geplant ist. Und ich hätte gern Tipps für die Wand mit den Hochschränken (im Grundriß oben). Dort haben wir 30er Apothekerschränke à 30 cm Breite geplant. Einer ist ein MUSS (auch noch nach Lektüre der Diskussion hier). Der andere nicht, aber wegen der Optik der Wand bot sich die Aufteilung an... Fällt Euch was besseres ein? An der Wand hängt leider ein Treppenkasten (siehe Bild 5). Darunter ist in 41 cm Höhe über dem Fußboden eine Durchreiche (das Eßzimmer dahinter ist zwei Stufen tiefer). Das, was in der Zeichnung wie ein Balken aussieht, sind senkrechte Heizungsrohre vor der Wand.
    Wir haben den Eßplatz für alle Tage direkt offen neben der Küche. Das Eßzimmer ist für feinere oder größere Anlässe.
    Wir möchten aus der Durchreiche eine Durchschiebe machen. Das heißt, das Tablett soll in der Küche irgendwo draufgeschoben werden können. Da unser Sockel 14 cm hoch ist, die Durchreiche aber nur 41 cm, paßt leider kein flacher Schrank darunter. Ich hatte mir nun überlegt, auf den 120 cm, die zwischen der linken Wand und dem Ende der Hochschrankreihe noch offen sind, einen Schiebetürenschrankt von Nolte (Höhe 195) zu setzen (auf dem Grundriss der Küche steht eine geringere Gesamtbreite des Raumes, aber ich hatte vorsichtig gemessen. Der Raum ist 425 cm mindestens breit). Hinter den Schiebtüren befinden sich allerdings zwei 60er Schränke. Dann wäre die Trennwand genau vor der Durchreiche. Vielleicht kann man nur die Schiebetüren bekommen... Dahinter wäre dann eine Art Abstellraum, in dem man in Höhe der Durchreiche ein Brett zum Draufschieben anbringen könnte. Die Schiebtüren wären deshalb praktisch, weil die Kücheneingangstür direkt daneben liegt.

    Zum Grundriß: Die Tür links führt in die Eingangshalle, die Tür rechts auf die Terrasse. Unten mittig steht ein Schornstein (am Ende der Insel). Links und rechts davon kann man in den offenen Eßbereich gehen. Am Ende der Küchenzeilen zwischen Küche und Eßbereich stehen jeweils tragende Balken. Der Eßbereich hat eine eigene Tür zur Eingangshalle.
    Auf dem Foto vom Haus gehört das große Fenster im Erdgeschoß rechts zum Eßbereich, der zur Küche hin offen ist.

    Bei der Beleuchtung der Küche bin ich mir noch unsicher. Auf den Schränken liegen etwas vorkragende Platten, in die die Spots eingesetzt werden sollen. Wir haben dann also Spots auf allen Seiten. Unter die Oberschränke kommen auch noch Spots. Auch die Glasschränke werden innen beleuchtet. Über der Insel hat die Abzugshaube von Franke vier Spots.
    Genügt das?
    Das Hauptschnippelbecken vor dem Fenster könnte wohl noch mehr Licht vertragen. Doch woher nehmen? Eine einsame Pendelleuchte sieht vielleicht seltsam aus und kollidiert leicht mit dem Fensterflügel beim Lüften. Bliebe eine flache Deckenleuchte ungefähr über dem Spülbecken (grusel...). Habt Ihr hier eine erhellende Idee?

    Die Nischenverkleidung wird eine Glasplatte, von hinten im Farbton magnolia lackiert. Sie soll – anders als in der Zeichnung – bis zu den Oberschränken heranreichen. Wenn wir dort Löcher für Steckdosen reinhaben möchten, wird die Platte erst einige Wochen nach der Küche geliefert. Das wäre doof. Wir neigen daher zu den Twist-Steckdosen in der Arbeitsplatte. Hat jemand Erfahrung damit? Kann man die sich selbst besorgen und vom Elektriker einsetzen lassen oder ist es ratsamer, die übers Küchenstudio zu kaufen?

    An der Wand zwischen Fenster und Terrassentür sind bisher zwei Hochschränke geplant (von oben gesehen, ergeben die einen Halbkreis). Dazwischen möchten wir eigentlich noch ein Regal in 30 cm Breite setzen, damit wir den Platz ausnutzen, die Optik auflockern und weil es sonst mit der hochgezogenen Nischenverkleidung irgendwie seltsam aussah.

    In der Kücheninsel steht ein Balken, der tragend ist. Bei der einen Ansicht sieht das so aus wie eine schmale Mauer. Das ließ sich whol nicht anders darstellen. Nur zur Erklärung.

    Zu den Heizkörpern: im Eßbereich wird es einen großen Heizkörper und einen Ofen geben. Außerdem wollten wir an dem Schornstein oberhalb der Insel einen flachen Heizkörper anbringen (mit Handtuchhalter für die Küchenhandtücher). Ist mit dem Schornsteinfeger geklärt.

    Abluft für die Haube liegt im Grundriss an der linken Wand oberhalb der Oberschränke (neuer Abzug des ehemals dort liegenden Gästeklos). Wird ein schwieriger Anschluß. An der gegenüberliegenden Außenwand ist baulich leider kein Abzug möglich.

    Es tut mir leid, daß der Post so ellenlang geworden ist. Mich bewegen so viele Küchengedanken.

    Schon einmal vorab an jeden, der sich die Mühe des Durchlesens und Mitdenkens mach, einen herzlichen Dank!

    Ich freue mich über kritische Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge. Es soll die Küche fürs restliche Leben werden und so perfekt wie möglich.

    Blaubine



    Checkliste zur Küchenplanung von Blaubine

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 171 und 185
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 110
    Fensterhöhe (in cm) : 165
    Raumhöhe in cm: : 300 (unter einem dicken Balken 285)
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Wärmeschublade
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 6 Personen
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : entfällt
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 93 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : unter der Woche nur „kalte Küche“, am Wochenende aufwendiger warm, gern für Gäste, öfters Familienfeiern
    Wie häufig wird gekocht? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Meistens alleine. Die Option, bequem mit Freunden oder als Familie kochen zu können, soll aber unbedingt bestehen! Daher haben wir das zweite Spülbecken geplant.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Wir haben bisher nur eine Kitchenette mit insgesamt nur einem guten Meter Arbeitsplatte verteilt auf drei Teilabschnitte (Backofen ein Stockwerk tiefer) und keinen Geschirrspüler... mehr muß ich nicht sagen, oder?
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nolte steht fest
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Neff, Abzugshaube Franke
    Preisvorstellung (Budget) : bis 25.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. Aug. 2013
  2. Blaubine

    Blaubine Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    39
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Ich hab noch ein Bild angehängt, aus dem hervorgeht, wo der Geschirrspüler ist (in der linken Küchenzeile).:-)
     

    Anhänge:

  3. Blaubine

    Blaubine Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    39
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Ich füge noch ein Foto an, auf dem man den Treppenkasten, die Durchreiche und die Rohre sieht (wo die Kartons und die Eimer stehen, ist der Durchgang zur Eingangshalle mit einer Spanplatte versperrt). Die Küchentür ist momentan noch ausgebaut, der Rest noch Rohbau (die Wände werden morgen in Angriff genommen *2daumenhoch*). Thema: große Küche in besonderem Haus - 259537 -  von Blaubine - DSC06213klein.jpg
     
  4. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Hallo Blaubine,
    herzlich Willkommen in Küchenforum. Wir vergessen dich nicht, aber momentan ist noch Urlaubszeit.

    Ihr habt ein tolles Haus, welches nach einer tollen Küche schreit.

    Du schreibst, dass der Alno-Planer für eure Küche nicht geeignet ist. Der Trick besteht darin, den Grundriss größer anzulegen und dann mit Wandelementen die eigentliche Küche anzulegen. Wenn möglich lade einen vermaßten Grundriss hoch oder lege deinen Grundriss selbst im Alno an. Sind in eurem Haus wirklich rechte Winkel in der Küche? Wir haben ein Haus aus den 1920er Jahren und es gibt keine rechten Winkel.

    Auf den ersten Blick ist mir bei der Planung des Küchenstudios aufgefallen, dass jede Arbeitsfläche durch eine Spüle oder den Herd unterbrochen ist. Wie willst du mit mehreren arbeiten? Ich denke, dass es da bessere Lösungen geben wird.
     
  5. Blaubine

    Blaubine Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    39
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Hallo Mela,

    vielen Dank für Deine Antwort!
    Ich versuche mich morgen Abend mit Deinen Tipps nochmal im Alno-Küchenplaner für den Grundriß...
    Die Winkel sind annähernd 90 Grad, zum Glück. Ansonsten haben wir aber viele Überraschungen beim Umbau erlebt...
    Du hast Recht mit den Unterbrechungen der Arbeitsflächen. Ich bin offen für Alternativen!! Die Spüle am Fenster würden wir allerdings gern behalten. Dort verbringt man ja viel Zeit und das Fenster geht zum Garten (und zur Sandkiste, so daß man dann gleich ein Auge auf die Kiddies haben könnte).
     
  6. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.836
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Hallo Blaubine, auch von mir ein herzliches Willkommen! :welcome: Das Haus ist ja traumhaft! *kiss*

    Was mir an der Küchenplanung aufgefallen ist, du hast in deinem Hauptarbeitsbereich, kaum Arbeitsfläche, da wären eigentlich nur die 60cm neben dem Spülbecken... Auf der Insel ist neben dem Kochfeld nur 40cm und 30cm vorhanden, das reicht gerade eben um die zuzubereitenden Dinga abzustellen, anrichten wird dann schon schwierig, arbeiten erst recht.

    Würdest du bitte zur Orientierung, deinem Eingangspost einen Geschossgrundriss anhängen. So fällt es mir ein wenig schwer, mich zurechtzufinden und reinzudenken.
     
  7. Blaubine

    Blaubine Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    39
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Hallo Conny,

    vielen Dank für Eure netten Begrüßungen :-)!

    Ich hab den Grundriß dem Eröffnungsbeitrag beigefügt.

    Der Elektriker soll Anfang der nächsten Woche die Leitungen ziehen. Ich bin gespannt, ob und was sich bis dahin noch alles an Änderungen ergeben wird...!
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Ich habe auch noch ein paar Orientierungsschwierigkeiten.

    Der Küchenplan vom Küchenstudio zeigt ja nicht den ganzen Raum.

    [​IMG]

    Planunten geht es ja noch weiter - oder:
    [​IMG]


    Und das soll dann Esszimmer werden? Oder was kommt da hin? Und warum noch das Esszimmer oberhalb?

    Die Durchreiche ... hmm, auf der aktuellen Höhe ... Könnte man die nicht eine Fachung höher legen? Ansonsten finde ich die dort nicht sehr praktisch:
    [​IMG]
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Und, was noch toll wäre, wäre ein Foto, so dass man den Übergangsbereich nach planunten mal sehen kann. Wie die Balken da so stehen usw. *kiss**rose*
     
  10. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.836
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Die Maße vom gesamten Küchen-Essbereich wären auch nicht schlecht...:cool: Ich kann die nämlich auf dem Plan nicht erkennen.
     
  11. Blaubine

    Blaubine Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    39
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Danke für Euer Interesse und Eure Zeit!! Hier kommen die gewünschten Details (ich weiß nicht, wieso der Computer die Bilder wieder dreht... die meisten liegen jetzt leider.)

    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259672 -  von Blaubine - Schornstein, Blickrichtg.Eßbereich.jpg Das Bild müßte nach rechts gedreht werden. Man sieht den Schornstein mit dem "in" der Insel stehenden Balken (wo die Baulampe dranhängt).
    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259672 -  von Blaubine - rechtskommtnocheinBalkenhin.jpg Das Bild müßte nach links gedreht werden. Man blickt vom Eßbereich in die Küche, links im Bild der Schornstein.
    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259672 -  von Blaubine - FensterimEßbereich.jpg Dieses Bild müßte nach links gedreht werden. Es zeigt das große Fenster im Eßbereich und einen Teil der Deckenbalken. Die bleiben sichtbar. Deckenhöhe dann ca. 3,20 m. Unter das Fenster kommt ein breiter Heizkörper. Die Breite des Eßbereichs ist wie die der Küche ca. 4,25 m. Die Länge ist ca. 3,55 m.


    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259672 -  von Blaubine - rechteWand.jpg Die beiden quadratischen Fenster liegen schon im Eßbereich. Ganz links sieht man die Öffnung für die Terrassentür. Dazwischen ist die Öffnung für das Fenster über der Spüle, aktuell verdeckt von einer Spanplatte. Es hat auch einen Spitzbogen in der gleichen Höhe wie die Terrassentür.



    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259672 -  von Blaubine - Eßzimmer.jpg Dies Bild müßte nach rechts gedreht werden. Man blickt ins Eßzimmer Richtung Wintergarten. Rechts an der Seite steht ein fest in die Vertäfelung integriertes Buffet. Ein Feld der Vertäfelung in der Rückwand des Buffets kann man hochschieben. Das ist die Durchreiche. Deswegen ist ein Versetzen der Durchreiche nicht möglich. Daß Eßzimmer liegt zwei Stufen tiefer als die Küche.
    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259672 -  von Blaubine - Eingangshalle.JPG Die Eingangshalle. Blick in Richtung Küche. Die Küche liegt hinter der Treppe. Links von der Treppe der Durchgang zur Küchentür (man sieht andeutungsweise noch die zwei Stufen). Die Tür zwischen Treppe und dem aufgehängten Bild führt ins Eßzimmer.
    Das Eßzimmer ist schön für viele Gäste. Den Tisch kann man für bis zu 14 Personen ausziehen. Wir heizen das Zimmer aber nur, wenn Besuch kommt. Durchgehend zu heizen wäre einfach zu teuer. Daher brauchen wir den Eßbereich an der Küche für "alle Tage" oder wenn es mit weniger Gästen mal informeller sein soll.
    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259672 -  von Blaubine - BalkenzwischenEßbereichuKüche.jpg Dieses Bild müßte nach links gedreht werden. Man sieht die grau verhängte Tür des Eßbereichs zur Eingangshalle und die Balken, die den Eßbereich von der Küche trennen. Rechts am Rand wieder der Schornstein.
    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259672 -  von Blaubine - BlickvEßbereichindieKüche.jpg Hier noch einmal ein Blick vom Eßbereich in die Küche. Auf der rechten Seite kommt an die Außenwand noch ein Balken (zur Unterstützung der Statik). Eventuell ziehen wir auch noch einen waagerechten Balken zum Schornstein wie auf der linken Seite (in Über-Kopf-Höhe). Im Schornstein ist ein Zug für die Heizung (rechts). An den zweiten Zug (links) soll dann noch ein kleiner Werkstattofen angeschlossen werden, um die Bude kuschelig zu kriegen.

    Die Alno-Skizze lade ich gleich hinterher.
     
  12. Blaubine

    Blaubine Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    39
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Hier die Alnoplaner-Dateien...
     

    Anhänge:

  13. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Hallo Bine,

    das ist wirklich ein schönes Objekt mit einer wirklich eigenen Atmosphäre.

    Kompliment - und viel Erfolg
     
  14. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.297
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Auf die Küche bin ich auch sehr gespannt. *top*

    LG
    Sabine
     
  15. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Liebe Mods,
    könntet ihr bitte die Bilder in #11 drehen *kiss**rose*, damit ich endlich einmal durchblicke?:(
     
  16. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Blaubine,
    könntest du dir vorstellen, dass teilweise die Durchbrüche zum Essbereich mit Sichtmauerwerk zwischen den Balken geschlossen werden und du nur einen Durchgang zum Essbereich hättest?

    Du schreibst, dass sich die Durchreiche von der Küche aus in 14 cm Höhe befindet. Ist das praktikabel und benutzt du sie?

    Du hast die Küche im Alnoplaner angelegt. Das ist super, aber noch beser wäre es wenn der angrenzede Essbereich mit eingeplant werden könnte. Ein vermaßter Grundriss für Küche und Essbereich am Besten als jpg. und pdf. (dann sind die Zahlen bessr zu erkennen) wäre sehr hilfreich.
     
  17. Blaubine

    Blaubine Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    39
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Hallo Mela,

    die Durchreiche ist 41 cm über dem Küchenboden. Was für ein blöder Zahlendreher, entschuldigt! Oje, wenn ich mir vorstelle, was für eine Verrenkung 14 cm gewesen wären;D. 41 cm ist auch nicht ideal, aber besser, als mit vollen Tabletts immer die zwei Stufen zu laufen, zumal die Kopfhöhe bei den Stufen auch nicht ohne Tücke ist.

    Bei der Planung war ich von der Spüle unter dem Fenster planrechts ausgegangen, weil ich das so schön finde. Der Rest ergab sich dann: Herd möglichst nicht zu weit von der Spüle entfernt --> ging wegen der Länge der Wand nur gegenüber in der Insel. Zuerst hatte ich den Geschirrspüler auch dort im Bereich (zwischen Terrassentür und Fenster). Aber das war mir zu konzentriert. Außerdem sollte das Geschirr und die Gläser in die Oberschränke mit Glas. Damit wäre ich dann beim Ausräumen des Geschirrspülers immer durch die halbe Küche gelaufen. Töpfe, Pfannen und Zeugs, das in der Nähe vom Herd gebraucht wird, ist vermutlich weniger häufig im Geschirrspüler vertreten als das Porzellan und Gläser. Also rutschte der Geschirrspüler an die Wand planlinks. Weil ich beim Geschirrspüler aber eine Spüle haben möchte (z.B. fürs Vorspülen), mußte eine zweite her. Die stelle ich mir auch praktisch vor, wenn man mit 2 oder mehr Leuten kocht.
    Der Kühlschrank wäre dann für beide Spülen und vom Herd aus gut zu erreichen. Zum Ein- und Ausräumen des Kühlschranks hätte man hinter sich die Insel als Ablagefläche. Diese Gedanken liegen der jetzigen Planung zugrunde. So wie es jetzt ist, fand ich einen Durchgang zum Eßbereich rechts und links vom Schornstein praktisch, weil der Tischdecker dann dem Koch nicht in die Quere kommt. Rechts neben dem Schornstein ist der Durchgang ja recht schmal.

    Aber ich bin gespannt, ob Euch etwas praktischeres oder schöneres einfällt! Immer her mit der Kritik, vielleicht hab ich etwas entscheidendes nicht bedacht.

    Grundriß mit Maßen (als jpg und pdf) kommt morgen früh. Die Alno-Dateien habe ich geändert: Den Anhang PLAN2.KPL betrachten Den Anhang PLAN2.POS betrachten
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Aug. 2013
  18. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Blaubine,
    habe bitte noch etwas Geduld, denn die Planung ist nicht einfach und ichmuss jetzt weg.
    Vielleicht bringe ich heute Abend etwas zustande.
     
  19. Blaubine

    Blaubine Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    39
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Puh, nicht so einfach mit dem Computer, ich hoffe, der vermaßte Grundriß ist so verständlich. Der rechteckige schwarze Kasten planlinks vom Schornstein bedeutet, daß dort eine Verkleidung hinkommt, hinter der dort laufende Rohre und Stromleitungen verschwinden. Dort ist auch ein dickes Abflußrohr. Die "175" bezeichnet den Abstand zwischen dem Kasten und der Wand planlinks. Die "77" bedeutet, daß der Balken dort 77 cm von der Wand planlinks entfernt zu Ende ist.
     

    Anhänge:

  20. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: große Küche in besonderem Haus

    Ein erster Entwurf ohne viele Erklärungen.
    Ich habe einmal versucht, den Kamin nach deinem letzten Grundriss anzupassen. Bitte kontrolliere die Maße.

    Die HS-Wand habe ich nach planlinks versetzt. Sie kann deckenhoch ausgeführt werden und von der Esszimmerseite könnten zwischen die Balken Regale gesetzt werden.

    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259887 -  von Mela - Blaubine_Mela_var2_DS.jpg

    Den Balken habe ich für die Draufsicht entfernt
    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259887 -  von Mela - Blaubine_Mela_var2_Durchreiche.jpg

    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259887 -  von Mela - Blaubine_Mela_var2_HS.jpg

    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259887 -  von Mela - Blaubine_Mela_var2_Insel.jpg

    Thema: große Küche in besonderem Haus - 259887 -  von Mela - Blaubine_Mela_var2_Spüle.jpg

    Noch einige Fragen. Welche Möblierung ist für den Essbereich vorhanden? Bestände die Möglichkeit den bei der Küchenplanung mit einzubeziehen?

    Edit:
    Muss es unbedingt eine Nolte Küche sein? Bei eurem Budget würde ich auf jeden Fall auch ein Angebot von einem Küchen-Schreiner einholen. Denn der kann auch Sondermaße.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21. Aug. 2013
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sanierung Fachwerkhaus - große Küche mit vielen Türen Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
dunkler Küche und klein, aber große Wohnzimmer, wie kann ich planen? Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2016
Große offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 22. Okt. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016
Status offen große (zweigeteilte) Küche - Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2016
DAH Frage für große Wohnküche Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. Aug. 2016
Großer Raum, aber wenig Möglichkeiten für die Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Juni 2016
Planung große Küche im Neubau - wir brauchen Eure Hilfe !!! Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2016

Diese Seite empfehlen