1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von frivaldo, 27. März 2013.

  1. frivaldo

    frivaldo Mitglied

    Seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    10

    Hey,

    vorab vielen Dank für dieses sehr interessante Forum.

    Und nun zu unserem Vorhaben.

    Es ist ein Neubau geplant (Grundriss ist angefügt), in dem sich der Wohn- / Ess- und Küchenbereich in einem Raum befindet.

    Die Raumbreite = 4,76 m ; die Raumtiefe = 9,88 m -> dies konnte jedoch in der Alnoplanung nicht berücksichtigt werden, da nur eine Raumtiefe von 9,00 m möglich ist.
    Der Raum hat einen Zugang (von der Diele aus) über eine doppelflüglige Tür (im Plan angedeutet). Zugang zu der Terasse (mit großen Grundstück) über die eingezeichneten "Balkontüren". Wobei eine Doppelbalkontür nicht eingezeichnet werden konnte (wegen dem 9,00m). Der Zugang zum Hauswirtschaftsraum (Speisekammer) ist im Küchenbereich.
    Soviel vorab zu den Räumlichkeiten.

    Das Haus wird mit KWL geplant.

    Die Küche ist aktuell in T-Form geplant (wir wollten keine Insellösung).

    Die Küche wurde geplant mit 22 mm MDF, Lack hochglanz weiss, grifflos.
    An der Küchenwand sind von links angefangen:
    Nr. 3: Seitenschrank 60 x 212 cm für Einbaugeräte, Nieschenhöhe 102,5 cm, 1 Gerätedrehtür, 1 Drehtür, 1 Verstellbarer boden, Einbaukühlschrank (Elektrogeräte zähle ich später auf)
    Nr. 6: Rechts daneben, vollintegrierte Spülmaschine 60 cm
    Nr. 12: Unterschrank mit Innenschubkästen 45 x 60 cm , 1 Auszug, 2 Innenschubkästen
    Nr. 13 + 14: Auf der Ecke sitz die Spüle 90 x 90 cm. Spüle wird rechteckig (ohne Abtropfbecken) und flächenbündig eingebaut. Konnte in den Plänen nur mit einer anderen Spüle angedeutet werden.
    Nr. 7: Rechts neben Spüle, Unterschrank 60 x 60 cm, 2 Auszüge
    Nr. 9: Unterschrank für Induktion 100 x 60 cm, 2 Auszüge, Induktion flächenbündig
    Nr. 10: Gegenüberliegend von Induktion: Unterschrank 100 x 60 cm, 2 Auszüge
    Nr. 8: rechts daneben: Unterschrank 60 x 60 cm, 2 Auszüge
    Nr. 15: Eckunterschrank 90 x 90 cm, einschwenkbar Türen, 2 Drehböden
    Nr. 1: Seitenschrank 60 x 60 cm für Einbaugerät Nieschenhöhe 59,5 cm, Drehtür, 1 verstellbarer Boden
    Nr. 5: Seitenschrank 60 x 60 cm, 2 Drehtüren, 1 fester Boden, 4 verstellbare Böden
    - Arbeitsplatte Granit Nero impala
    - Neben Induktion auf der Arbeitsplatte befindet sich noch eine versenkbare Steckdose (konnte leider nicht eingezeichnet werden)

    Jetzt zu den Geräten: Ich muss dazu sagen, wir waren jetzt schon in mehreren Küchenhäusern (von klein bis groß) und jeder hat uns unterschiedliche Geräte angeboten. Der eine komplett Siemens, der andere komplett Miele, der andere gemischt. Leider sehe ich hier den Wald vor lauter Bäumen nicht, hier würde ich auch gerne auf Euere Erfahrung zurückgreifen. Ich habe jetzt mal selber versucht zu recherchieren (soweit das überhaubt möglich ist) und plane einfach mal teilweise die Testsieger als Vergleich zu dem Angebot von einem Küchenhaus mit ein. Vielleicht kann ja der ein oder andere dazu etwas sagen.

    Kühlschrank: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (von Küchenstudio angeboten, Vorgabe von uns war: geringer Verbrauch)

    Induktion: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (von Küchenstudio angeboten, Vorgabe von uns war: größere Töpfe und Pfannen werden benutzt. Mittlerweile finden wir die Bedienung per Slider am besten)

    Inselhaube: Gutmann mit Abluft, trotz der Bemerkung von uns, dass KWL vorhanden ist, schwörte der Berater auf Abluft -> wer hat hier Erfahrung -> Bei KWL: Abzug mit Abluft oder Umluft (leider keine Bezeichnung der Haube, Vorgabe von uns war: leise und Leistungsstark, da ein großer Raum)

    Backofen: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (von Küchenstudio angeboten) -> Testsieger den ich gefunden habe = |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Spülmaschine: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (von Küchenstudio angeboten, Vorgabe von uns war: leise, geringer Verbrauch, nach Vorgang alles trocken) -> Testsieger den ich gefunden habe = Bosch |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Ich hoffe ich habe soweit alle Daten aufgeführt, damit Ihr reichleich kommentieren bzw. euere Erfahrung mitteilen könnt.





    Checkliste zur Küchenplanung von frivaldo

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165 / 173 cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Bodentief
    Fensterhöhe (in cm) : 215 cm
    Raumhöhe in cm: : 265 cm
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80 cm
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 85 cm x 180 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essbereich grenzt an Küche
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : aus Kochbüchern
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Küche soll in das Raumkonzept passen. Küche / Esszimmer / Wohnzimmer alles in einem Raum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Neine
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,- Thema: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback - 243350 -  von frivaldo - Grundriss Küche.jpg Thema: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback - 243350 -  von frivaldo - Bild1.jpg Thema: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback - 243350 -  von frivaldo - Bild2.jpg Thema: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback - 243350 -  von frivaldo - Bild3.jpg Thema: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback - 243350 -  von frivaldo - Bild4.jpg Thema: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback - 243350 -  von frivaldo - Bild5.jpg Thema: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback - 243350 -  von frivaldo - Bild6.jpg Thema: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback - 243350 -  von frivaldo - Grundriss Küche.jpg Thema: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback - 243350 -  von frivaldo - Grundriss UG.jpg Den Anhang PLAN6.KPL betrachten Den Anhang PLAN6.POS betrachten Den Anhang PLAN6.KPL betrachten
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2013
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    :welcome:
    sehr schöne Vorstellung mit vermassten Plänen *kiss* und einem sehr kreativen Küchenentwurf.

    Der Entwurf ist IMHO unergonomisch und zum zu Zweit kochen leider nicht geeignet, ich hätte da noch einige andere Vorbehalte ;-)

    Was habt ihr gegen eine Insel? Der Raum ist geradezu prädestiniert dafür? Entspricht die Möblierung im Plan euren Vorstellungen? Welche Möbel & Masse sollen den alles gestellt werden?

    Für die Essgruppe solltest Du in der Breite einen Platzbedarf von 300cm veranschlagen; das könnte zusammen mit den Thekenstühlen dazu führen, dass das Wohnzimmer kaum mehr Platz hat.



    Hier etwas Lesestoff ;-)

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| *link* und hier *link*


    ARBEITSHÖHE ermitteln:



    • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
      [*=1]maximale Höhe ist Oberkante Beckenknochen.

    Sobald man die Schultern hochzieht ist es zu hoch; wenn man sich vorbeugt zu niedrig.
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen *link* beschrieben.

    Eckschränke und speziell Eckspüle sind ungünstig, das kannst Du glauben oder Nachlesen: Lies mal hier über Tote Ecken und deren Vorzüge:
    Tote Ecken gute Ecken

    Und hier noch ein nettes Bild zu dem Thema *kiss* [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    :welcome:

    im Küchenforum.

    Schöne Thread-Eröffnung und ihr habt euch bereits in den Alnoplaner eingearbeitet.
    Würdet ihr bitte noch die pos.- und kpl.-Dateien sowie den Grundriss (unter planen "strg+neu+s" drücken) hochladen.

    Du schreibst, ihr möchtet keine Insel, euer T ist aber eine Halbinsel und ich finde sie äußerst unpraktisch. Du musst jedes Mal um das T herum, wenn du an den Backofen willst. Der Abstand zwischen Spüle und Kochfeld - wo sich der Hauptarbeitsplatz befindet ist zu gering und nach den Bildern zu urteilen, befindet sich das Kochfeld sehr weit rechts.
     
  4. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Ich finde den t-grundriss auch total unpraktisch.

    Ebenso wie die Eckspuele.

    Insel waere schoener und praktischer.
     
  5. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Mit einer reinen Ablufthaube, wäre ich in Kombination mit einer KWL vorsichtig. Denkbar wäre ein Kombinationbetrieb von Ab-und Umluft.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  6. frivaldo

    frivaldo Mitglied

    Seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    10
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    ok, fehlende Pläne wurden ergänzt.

    Die Idee mit der T-Form kam daher, dass während des kochens bzw. bei Vorbereitungen und wenn zwei Personen zeitgleich in der Küche arbeiten, niemals jemand mit dem Rücken zum Raum steht (abgesehen bei der Geschirrspüle und Backofen). Warum der Backofen auf der anderen Seite ist: die meisten Arbeiten werden von uns am Kochfeld bzw. an der Arbeitsplatte durchgeführt. Der Backofen, der aus unserer Sicht eh nur wenig benötigt wird muss nicht unbedingt in Griffnähe liegen. Die T-Lösung und die flächenbündigen Geräte darauf, ergaben für uns eine sehr große Arbeitsfläche, was wir als Vorteil sehen.

    Des Weiteren haben wir uns satt gesehen an "normalen" Insellösungen, wir wollten mal eine andere Art der Form haben.

    Danke für den Hinweis mit dem Eckschrank. Den Vorteil ohne diesen sehe ich jetzt auch. Die Handhabung mit Ausziehschränken und "totem Eck" ist klar im Vorteil.

    Hat jemand eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit einer Umluft-Haube? Gibt es da Probleme mit Verschmutzungen in den Rohren?

    Mit den Elektrogeräten kommen wir irgendwie nicht weiter. Aus unserer Sicht ist das ein Posten bei dem wir noch ordentlich Geld sparen könnten. Z. B. der Geschirrspüler |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, das Teil kostet online bereits 1.700 €. Meine Alternative (bin halt nur vom Testsieger ausgegangen) Bosch |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| kostet gerade mal die Hälfte. Wenn ich das bei jedem Gerät mal hochrechne, komme ich schnell auf 2.000 - 3.000 € Ersparnis. Nur welcher Berater verkauft jemandem schon das beste Preisleistungsverhältnis? Wie habt Ihr das denn gemacht mit der Geräteauswahl?
     
  7. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Leider fehlt zu deinem plan 6 die POS.-Datei. Wir benötigen immer die zwei Dateien.
     
  8. frivaldo

    frivaldo Mitglied

    Seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    10
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    erledigt, .POS hinzugefügt, bin noch am üben :-[

    Achso, mit der kleinen Sitzecke. Die Stühle die eingezeichnet sind, sind nur Platzhalter. In Echt stehen dort keine. Die Überlegung mit dem Überstand des Granits war, dass etwas mehr Abstellfläche neben dem Induktion vorhanden ist.
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Wenn Ihren but nach Eurer Beschreibung Geräte mit Super Merkmale haben möchtet, dann kosten sie hält entsprechend. GSP ist ja als Super Trockner gewünscht, noch dazu sparsamer Verbrauch plus leise sein. Ihr musst abwiegen ,was wichtig ist u was weniger u eben auch Kosten vs Leistungen. ich hätte auch gern günstiger, aber gute Gerätefunktionen möchte ich auch.

    Die T-Form sieht klar modern und ungewöhnlich aus. Manche ungewöhnliche Sachen haben ihre Gründe - sie sind nicht immer so praktisch im Gebrauch, daher nehmen viele Insel, weil sie dem Raum besser passen u praktischer ist für die Besitzer. Aber wenn Euch der ständige Laufweg um das T OK ist, dann ist es auch eben modern u man kann wirklich zu 2 ständig gegenübereinander beim Arbeiten sich ansehen. Eckspüle - würde ich mir selber nicht wieder nehmen. man hat nicht richtig die Abstell- od Arbeitsfläche li&re neben der Spüle, für mich etwas nervig.

    Überlege Euch mal wie Ihr in der Küche gemeinsam arbeitet u wo was am besten gestaut werden soll. Und wenn der Küchenplan trotzdem in dieser T Form rauskommt, dann nimm die so. Oft hilft es eine kleine Simulation und nachstellen nach dem Plan und dann stellt man fest, was gut ist.

    LG, H-C
     
  10. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Ich habe einmal versucht, euer gewünschtes T ergonimisch zu gestalten.

    Beginnend, planoben links:
    Blende
    Kühlschrank
    Backofen
    Wange
    SpüMa
    60er Spüle
    2 x tote Ecke
    30er Auszug
    Wange
    60er Vorrat
    Blende

    T- links ab toter Ecke:
    30er Auszug für Müll unter der Arbeitsplatte
    60er Auszug
    90er Auszug mit Kochfeld
    40 cm übersethende Arbeitsplatte

    T-rechts ab toter Ecke
    45er Spüle - am Besten ohne Abtropfe
    90er Auszug
    45er Auszug
    40cm überstehende Arbeitsplatte

    Deckenhaube eingekoffert mit Beleuchtung

    Regale an der Rückwand sind ein Gestaltungsvorschlag.
     

    Anhänge:

  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Ja, so würde es immerhin funktionieren und halbwegs gut aussehen *2daumenhoch*
     
  12. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Aber der Raum gäbe es her dass es eine Insel geben koennte.

    Sich rechts in das Eck zwaengt sich keiner freiwillig.

    Hanna
     
  13. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Was für eine chice Küche, Mela! Man muss halt bei der Form ständig um die T Achse laufen. Aber wenn TE es so möchte, dann ist Deine schon schöne Küche.

    LC, H-C
     
  14. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    H-C,

    ich habe extra so geplant, dass auch einer allein kochen kann, ohne große Wege zurück legen zu müssen. Kühlschrank, BO, GSA, Spüle und Kochfeld auf der linken Seite.

    Und für die zweite Person, halt die Spüle auf der anderen Seite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2013
  15. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    hannalena,

    bei einem Abstand von etwas über einem Meter drängt sich keiner in die Ecke. Könnten sogar noch 10 cm mehr werden, wenn ein 50er Spülenschrank genommen werden würde.
     
  16. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Damit du es einmal gesehen hast, stelle ich dir eine Planung mit Halbinsel ein. Dazu habe ich die Türen nach planoben verschoben, damit der Abstand zur Insel nicht so groß wird.

    Nun zur Planung, beginnend planoben links:
    Blende
    2 x 60er Vorrat mit Innenauszügen
    GSA
    60er Spüle
    40er Auszug für Müll unter der AP untendrunter für Höheres, z. B. Essig-/Ölflaschen
    BO
    Kühli
    Blende

    Halbinsel, beginnend planrechts (in Übertiefe 75 cm):
    Blende
    45er Auszug mit Spüle ohne Abtropfe - von Vorteil für Helfer
    90er Auszug
    30er Auszug - es könnte auch 80er und 40er Auszug sein
    90er Auszug mit Kochfeld mittig
    40 cm überstehende Arbeitsplatte

    gegengestellt,planrechts beginnend:
    Blende
    80 - 90 - 80 tiefenreduzierte Schränke, entweder mit Auszug oder Drehtür
    überstehende Arbeitsplatte

    DA wiederum eingekoffert mit Beleuchtung
     

    Anhänge:

  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Mela *top* .. sehr schön dein versetztes T aus Beitrag 10 ... Ich würde nur von Inselrückseite 2x90er wählen. Eine Spüle kann man da trotzdem reinsetzen und hat dann oben einen 3rasterigen Auszug mit U-Reling so ähnlich wie hier Ullas Auszug, nur, dass die rechten und linken Schenkel breiter sein können:
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    Und untendrunter dann eben nochmal einen 90er Auszug.

    -------------------

    Zum Kochfeld habe ich mich ja schon im Gerätethread geäußert.
    -------------------

    Wenn ich den Grundriss richtig deute, dann soll planunten zwischen HWR-Tür und Tür zum Flur ein großer Kamin hin - oder?
    [​IMG]


    Da wäre dann Melas T sowieso besser, weil der Kaminabstand groß genug ist.
     
  18. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Kerstin,

    weißt du, ich lerne nie aus. Diesen Spülenauszug von Ulla hatte ich noch nie präsent.
     
  19. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.733
    Ort:
    Schweiz
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Mela: sehr schön #16 - ich würde allerdings das Kochfeld in die Wanzeile verschieben; dort sind weniger Querströmungen und die Sitzplätze werden deutlich attraktiver *2daumenhoch*

    Die meiste Zeit verbringt man eh bei der Vorbereitung rund um die Spüle und nicht die paar Minuten am Herd.
     
  20. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche für Neubau, wie ist Euer Feedback

    Vanessa (nicht Annette ;-)),

    du hast ja recht, aber ein audrücklicher Wunsch des TE war gemeinsames kochen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kernsanierung eines alten Bauernhauses – moderne Traumküche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Erstplanung für moderne Loftküche mit "Problem-Holz-Küchenherd" Küchenplanung im Planungs-Board 8. Nov. 2016
moderne Küche mit Insel und Multifunktionswand Küchenplanung im Planungs-Board 28. Okt. 2016
Unbeendet Doppelhaushälfte sucht Küche im modernen Landhausstil Küchenplanung im Planungs-Board 21. Okt. 2016
moderne Landhausküche, 2,27m Deckenhöhe, IKEA Küchenplanung im Planungs-Board 12. Aug. 2016
Status offen Moderne Wohnküche mit Halbinsel und HWR Küchenplanung im Planungs-Board 10. Juli 2016
Moderne Küche für Fachwerkhaus im Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2016
Status offen Küchenplanung für Neubau EFH mit moderner, griffloser Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2016

Diese Seite empfehlen