1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenmodernisierung mit Hindernissen...

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von PA-Peter, 22. Juli 2013.

  1. PA-Peter

    PA-Peter Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    48

    Hallo zusammen,

    ich poste nun zum ersten Mal hier, bin aber schon länger stiller Leser. Sehr gutes Forum mit sehr vielen tollen und wichtigen Infos.
    Ich mache mir nun schon seit rund zwei Jahren Gedanken zur Modernisierung unserer Küche. Leider komme ich nicht wirklich aus der Quark :-[
    Die aktuelle Küche ist rund 25 Jahre alt und war beim Hauskauf schon eingebaut. Sie ist echt ne Katastrophe!
    • die Fliesen am Boden sehen immer schmutzig aus
    • die Wandfliesen sind sowas von 80er ;-)
    • die rustikale Eichenfront erst recht

    Nun habe ich schon über die Jahre immer wieder defekte Teile getauscht:
    • teilweise ne Granit-AP - was ich heute so nie mehr machen würde
    • neuer Kühlschrank (Bosch KIR38A50 - Nischenhöhe 1,75 oder so)
    • neuer Backofen einschl Ceranfeld
      Habe jedoch vor längerer Zeit ein neues 90er Gasfeld aus einer Insolvenz bekommen, welches in der neuen Küche seinen Platz finden soll!
    • neuer Einbaugeschirrspüler (Bosch-Standard-Kiste)

    Anbei findet Ihr ein paar Fotos, den aufgemessenen Grundriss der Küche, die angelegte Küche im Alno-Planer.
    Leider komme ich wohl mit dem Planer nicht so zurecht, wie ich es gerne hätte :-\

    Hier erst mal meine Grundsätzlichen Ideen:
    1. die schräge Ecke soll wieder gerade werden (ist Trockenbau)
    2. dann möchte ich rechts die 3 Hängeschränke weg haben
    3. ganz nach rechts soll ein Hochschrank (bis zur Decke), in den Kombidämpfer, Backofen und Wärmeschublade soll - drüber und drunter noch Schrankfläche. Einbaugeräte habe ich gerade ein Satz neuwertig aus einem Küchenstudio angeboten bekommen. Die würde ich aber aus der u.a. Budget-Planung raus nehmen.
    4. links von dem Hochschrank soll mit ca. 30cm Abstand das Gasfeld kommen
    5. ggf hätte ich noch ein Domino-Induktionsfeld da - meine Frau hat Berührungsängste mit Gas. Ich befürchte jedoch, dass der Platz zu knapp wird.
    6. auf der rechten Seite hätte ich gerne 75cm tiefe Schränke
    7. links dann (von der linken Wand gesehen) einen 40er Hochschrank für Vorräte (deckenhoch), daneben den Kühlschrank (ebenfalls deckenhoch, also Fach oben drüber), dann Spülenschrank und zuletzt die Spülmaschine. Darüber 3-4 Hängeschränke (ebenfalls bis zur Decke)
    8. die Spüle soll als Unterbaubecken mit gefrästen Abtropfrillen realisiert werden - also Steinplatte

    Ich weiß, dass meine Ideen ein wenig holprig wirken ;-) Deshalb schreibe ich ja hier. Ihr habt echt so vielen Leute Top-Ideen ausgearbeitet *top*, da hoffe ich auch ein wenig drauf, dass Ihr auch mir helfen könnt...

    Ich werde so nach und nach diesen Thread mit allen Infos füllen, die ich noch zusammen bekommen kann.


    Checkliste zur Küchenplanung von PA-Peter

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 75
    Fensterhöhe (in cm) : 117
    Raumhöhe in cm: : 227
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Gas
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer mit Wasseranschluß, Wärmeschublade
    Küchenstil? : Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 90 x 140
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essen, teilweise auch arbeiten, Frühstücken usw
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 100cm gemessen - meine Frau ist 3cm kleiner
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche und am Wochenende gerne mal aufwendiger, auch gerne mal gebacken.
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meistens alleine, selten zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : AP-höhe zu niedrig, hässliche Küche, zu wenig Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nö
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : ggf Backofen, Kombidämpfer und Schublade von Gaggenau
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Wenn deine Frau Gas nicht mag, warum verkaufst du dann nicht das Gasfeld und stellst auf Induktion um?

    Da du schon ein Ceranfeld hast sollte der Starkstromanschluss ja vorhanden sein. Induktion ist leichter sauber zu halten als Gas und feiner regelbar.

    LG
    Sabine
     
  3. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Hallo Peter,
    gönnst du uns noch ein paar Ansichten deiner Alno-Planung? Nicht jeder mag gleich eine Planung runter laden, wenn einem dann doch nichts dazu einfällt und die meisten der Profis hier arbeiten nicht mit dem Planer (haben ja ihre eigenen;-)).

    Wenn deine Frau kein Gas mag, dann bin ich voll bei ihr:cool:, ich würde mir dann auch eine Induktionsfeld gönnen und das Gasteil verticken.
     
  4. PA-Peter

    PA-Peter Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    48
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Hallo,
    danke schon mal für die Antworten.
    Seit Ihr Euch mit dem Induktion vs Gas so sicher?
    Ich komme aus einer Gastronomenfamilie und habe bei meinen Eltern im Haus und im Restaurant sehr oft und sehr viel auf Gas gekocht - bin es also gewohnt und komme damit sehr gut zurecht. Die meisten Gastro-Köche die ich kenne schwören halt auch alle auf Gas.
    Ist Induktion wirklich so viel besser? Klar, beim Reinigen ist es sicherlich unschlagbar...
    Wie ist es im Vergleich bzgl. Energieverbrauch?
    Was ist mit den Horrorstorys bzgl. Herzschrittmachern?

    Ich befürchte halt, dass für mich nur ein Vollflächen-Induktionsfeld mit Topferkennung in Frage kommt - aber das dürfte mich Arm machen :(

    Zu meiner Planung:
    Im ALNO-Planer habe ich bislang nur den Raum eingezeichnet. Ich finde z.B. keine tiefe Schränke?!
    Ich werde gleich mal meine Planung da rein basteln und die Schränke einfach mit 15cm Abstand vor die Wand setzen um die Tiefe zu simmulieren...

    Danke & schönes Schwitzen ;D
     
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Zu den Horrorstories bezüglich Herzschrittmachern:

    Unser Bekannter hat letztes Jahr einen Schrittmacher bekommen. Er hat den Chefarzt extra noch mal gefragt. Das schlimmste was passieren könnte wäre das der Schrittmacher auf eine andere Frequenz wechselt. Dazu müßte man sich aber auch schon direkt flach aufs Feld legen. Wer macht das schon?
    Und wenn er auf eine andere Frequenz wechselt stirbt man auch nicht davon.

    Meine Ex-Kollegin hat genau die gleiche Auskunft nach ihrem Aufenthalt in der Herzklinik bekommen.

    LG
    Sabine
     
  6. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Da liegst du ziemlich richtig - ich habe im Katalog so eins von Neff gefunden... es gibt noch keine Preise im Internet, so dass ich beim *kfb* mal nachgefragt habe: so ab 3.000€ kann man wohl rechnen*w00t*! (Den Gedanken habe ich also mal ganz schnell wieder fallenlassen.)

    ABER: bei deinem Gaskochfeld hast du doch auch nur bestimmte Stellen, wo du die Töpfe platzieren kannst, warum geht es dann nicht auf einem Induktionskochfeld?

    Und: es gibt ja zu erschwinglicheren Preisen auch Kochfelder mit Vario-/Flex- oder sonstwas-Induktion, da hast du ja wenigstens ein großes, flexibel nutzbares Feld!

    Viele Grüße
    Silke
     
  7. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Ich möchte dann später auch mal ein Kochfeld mit Varioflexzonen haben, denn auch auf dem Vollflächenfeld kann man immer nur eine bestimmte Anzahl an Töpfen *steuern* (4-5 meine ich), Varioflex gibt es auch mit zwei großen Zonen und/oder mit einer "5." Kochstelle in der Mitte (müsste dann ein 90-er Feld sein)
    Gas hat halt mehr Schmutz, mehr Geruch, der extra Anschluss und etwas mehr Gefahrenpotential.
    Meine Mutter hat einen Schrittmacher und darf auch in die Nähe vom Induktionsfeld meiner Schwester, ne neue Mikrowelle macht da u.u. mehr Probleme.
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Bei einem Showkochevent über mehrere Tage hatte eine CH-Grossbank mehrere Spitzenköche eingeladen und denen dann ganz stolz riesen Gasherde hingestellt - worauf diese trocken meinten, sie würden inzwischen auf Induktion kochen ... Gas wäre doch Steinzeit... und das war vor bald 10 Jahren :cool: (ich weiss das zufällig genau - ich war die Projektleiterin vom Anlass. Küche & Köche gehörten aber nicht zu meinem Aufgabengebiet)
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Hab da mal ein Zitat gefunden:
    Das magnetische Wechselfeld von Induktionsherden kann auf kurze Distanz die empfindliche Elektronik anderer Geräte stören. Die Hersteller weisen deshalb vorsorglich darauf hin, daß unter ungünstigen Umständen eine Beeinflussung von Herzschrittmachern möglich ist. Moderne Herzschrittmacher schalten im Falle einer solchen Störbeeinflussung auf einen festfrequenten Modus um, der unabhängig von der körperlichen Belastung einen festen Herzryhtmus vorgibt, so daß weiter keine nachteiligen Folgen entstehen.
    Das Magnetfeld von Induktions-Kochzonen kann im Abstand von dreißig Zentimetern eine Flußdichte von maximal etwa 30 Mikrotesla erreichen. Je nach Bauart sind es auch nur wenige Mikrotesla. Einem europäischen Normungsvorschlag entsprechend sollten Herzschrittmacher bis 50 Mikrotesla störfest sein. Etliche elektrische Haushaltsgeräte wie Haarfön, Trockenrasierer, Bohrmaschine, Staubsauger, Dosenöffner oder Mixer erzeugen im gebrauchsüblichen Abstand wesentlich höhere Feldstärken. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) empfiehlt Trägern von Herzschrittmachern grundsätzlich die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von 30 Zentimetern zu elektrischen Geräten. Bei Induktionskochstellen wird ein Abstand von 50 Zentimetern empfohlen. Der Gebrauch von Bohrmaschinen ist gänzlich untersagt (siehe auch Elektrische und magnetische Felder).
    Wenn ein Schrittmacher implantiert wird, wird dem Patienten auch der Hersteller mitgeteilt. Auf dessen Hompage kann man sich informieren und auch problemlos Kontakt per Telefon oder E-Mail herstellen.

    Also: Induktionskochen geht, aber mit dem Bilder aufhängen wirds dann schwierig ;-).
     
  10. PA-Peter

    PA-Peter Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    48
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Spitzenköche kenne ich (leider) nicht persönlich, habe aber viele Bekannte, die in der Gastronomie arbeiten - und alle kochen auf Gas.
    Egal, ich werde mal schauen, was es so an Induktionsfeldern gibt und wie diese meinen Wünschen entsprechen.
    Was die Zonen betrifft: Die Flammen beim Gasfeld sind ja schon so gestaltet, dass ich eine gewisse Freiheit bei der Topf-Anordnung habe. Dazu ist ja links auch noch der große Wockbrenner.
    Ich bin echt hin und her gerissen, das 90er Feld war ein Schnäppchen, andererseits möchte ich es jetzt richtig machen und nicht in ein paar Jahren bereuen, dass ich evtl nicht auf die Mehrheit hier gehört habe.
    Auf meine Frage nach dem Energiebedarf hat sich aber noch keiner geäussert :rolleyes:
     
  11. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Anderes Thema: zu deiner Küchenplanung ;-) (aber Induktion ist einfach nur cool. schnell sicher und sauber)
    Du hast die Raummaße als PDF angehängt. Könntest du die als Bild einstellen?
    Und auch zu deiner Planung den Alno Planungsgrundriss und ein bzw. 2 Bilder von deiner Alnoplanung.

    Ein Geschossgrundriss fehlt auch noch, damit man weiß wie die Laufwege sind, ob Wände eingerissen werden können o.ä;:cool:
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Ich habe mir mal den Alnoplan angesehen. Da hast du über der Nische planunten eine abgehängte Decke mit Unterkante 203 cm eingebaut. Gibt es die so? Liegt da die Abluftführung?
    Thema: Küchenmodernisierung mit Hindernissen... - 256522 -  von KerstinB - pa-peter_20130724_leerGrundriss.jpg

    __________________________Tisch für 4 Personen in der Küche ... ist das der einzige Essplatz? Wäre auch eine Sitzmöglichkeit in APL-Höhe denkbar?

    __________________________Gas .. ich habe im Urlaub das erste Mal auf Gas gekocht. Das Kochfeld war sicherlich nicht eines der besten. Ich habe aber sehr die mögliche niedrige Regulierung meines Induktionskochfeldes vermißt.

    Generell, wenn wirklich viel mit dem Wok gekocht wird, könnte man eher darüber nachdenken ein Wok-Gas-Domino und ein 60er Induktionskochfeld zu wählen.


    EDIT:
    Und ein Geschoßplan, damit man weiß, welche Türen wohin führen und was Außenwände sind, wäre wirklich gut.
     
  13. PA-Peter

    PA-Peter Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    48
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Hallo,

    ich kann nur immer wieder Danke sagen für die Beteiligung hier! *top*

    Anbei mal ein abgelichteter neuer Plan von dem Haus. Ich habe ihn auf den Kopf gestellt, damit er zu meinem PDF passt.
    Die Küche liegt quasi zwischen dem Elternschlafzimmer und dem Eingangsbereich (der .
    Das Wohnzimmer ist der große Raum unten (ca. 60qm) - dort steht auch noch ein Esstisch für 8 Personen (wenn mal Gäste im Haus sind).
    Die Bausubstanz ist schwierig, die dicken Mauern oben sind von dem angrenzenden Altbau (Jahrhundertwende, aber wohl Bims). Alle anderen Mauern sind auch aus Bims und von Mitte der 80er.
    Garderobe, Abstellraum und WC sind leider nie gemäß Plan gebaut worden. Dort ist nur das WC, dafür ist das Wohnzimmer größer. Der Abstellraum grenzt direkt an die Küche (Tür auf Foto Nr. 1 hinten rechts zu erkennen) - also doch sehr praktisch.

    Zu Deinen Fragen Kerstin:
    Die abgehangene Decke ist leider ein Unterzug (Balken) in der Decke, welcher Fix ist :(. Meine erste Idee war dort -über dem Kochbereich- eine weitere Abkofferung zu machen (so flach wie möglich) und eine deckenintegrierte Haube z.B. von Novy zu realisieren. Die aktuelle Haube hängt auch darunter - der Kram davon kommt natürlich weg.
    Was den Essplatz betrifft, siehe oben in diesem Posting ;-) Früher hatte ich mal einen Tresen in der Küche (kam mit dem Stück Stein-APL), da hatte meine Frau leider mächtig was dagegen - seitdem gibt es wieder nen Esstisch.

    Zu meiner Frage bzgl der Induktion- vs Gas-Frage im Energie-Bereich. Wer kann mir die beantworten? Ich werde mal gleich die Forumssuche bemühen, vielleicht finde ich da ja was...

    Danke & Gruß
    Peter
     

    Anhänge:

  14. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Hallo Peter,
    Sitz- bzw. Essplätze in APL-höhe sind aber nicht mit einem Tresen vergleichbar, man sitzt ja nur etwas erhöht und es gibt sehr bequeme, höhenverstellbare Stühle/Sessel, die man auch noch als Reservestühle für den Esstisch im Wohnzimmer nutzen kann.

    Am Tresen sitzen finde ich auch furchtbar, meistens sind die auch nur schmal, so dass man kaum Platz für einen Teller hat und die Stühle sind zu hoch um bequem rauf zu kommen, wenn man nicht gerade zu den Großen der Welt gehört;-)

    Verlängerte APL (wo hin nun auch immer) hat halt auch den Vorteil, dass sie sowohl Arbeits- als auch Tischfläche bietet UND man kann dort gemütlich große Mengen an Kartoffeln und Gemüse schälen:cool:.

    Beispiele:
    Nieburg - Mattweisse große Küche mit Insel im sanierten Altbau - Fertiggestellte Küchen - Nieburg 445 Nano (bin etwas unsicher, ob das der Modellname ist)
    Küche mit Essplatz für 4 "im grünen Bereich" - Fertiggestellte Küchen - Brigitte Saphir 2602 vanille
    Ein Traum wurde wahr - Fertiggestellte Küchen - Häcker Systemat
    Magnolias Küche wurde weiß (Hochglanz-Lack) - Fertiggestellte Küchen - Leicht Largo FG Hochglanz Lack weiß (hier in *Tischhöhe* aus APL-Material)
    Kleine Küche,... und doch 4 Sitzplätze - Fertiggestellte Küchen - Jeschny Lack (auch sehr gelungen!)

    Noch mehr gibt es bei den fertig gestellten Küchen;D
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Wie würde denn Gas realisiert werden? Erdgas oder Flaschengas?

    Kostenbetrachtungen ... *kiss* .. würde mich da weniger interessieren.
     
  16. PA-Peter

    PA-Peter Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    48
    AW: Küchenmodernisierung mit Hinternissen...

    Erdgas - der Keller ist schräg unter der Wand. 100er Bohrer auf die Hilti und ab ;-)
     
  17. PA-Peter

    PA-Peter Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    48
    AW: Küchenmodernisierung mit Hindernissen...

    Sodele,
    ich habe mich dann doch noch mal mit dem Alno-Planer auseinandergesetzt und bin wohl doch ein wenig vorwärts gekommen.
    Anbei ein paar Screenshots sowie die Planer-Files.
    Auf der 3D Ansicht wirkt es auf mich halt leider so wie befürchtet:
    Durch den Hochschrank für BO, DGK und Wärmeschublade erscheint mir die übrige APL-Fläche einfach zu gering. Ich kann mich aber auch täuschen - dafür schreibe ich hier ;-)

    Vielleicht hat ja wer von Euch eine ganz andere Idee zur Anordnung?

    Danke noch mal für die bisherige Beteiligung

    Gruß
    Peter
     

    Anhänge:

  18. PA-Peter

    PA-Peter Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2010
    Beiträge:
    48
    AW: Küchenmodernisierung mit Hindernissen...

    Ich hatte auf ein bisschen mehr Ideen gehofft. Ihr seit doch sonst wirklich wahnsinnig kreativ *2daumenhoch*
     
  19. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Küchenmodernisierung mit Hindernissen...

    Zu Befehl :cool:... ne im Ernst, es ist Urlaubszeit und warm-heiß und viel los hier.

    Mal ein bisschen was anderes:

    Thema: Küchenmodernisierung mit Hindernissen... - 257355 -  von Angelika95 - pa-peter1-1.jpg
    Arbeitszeile ist übertief mit 75 cm, Ellenbogenfreiheit sollte der 30 cm Schrank rechts vom Herd bieten.
    Thema: Küchenmodernisierung mit Hindernissen... - 257355 -  von Angelika95 - pa-peter1-2.jpg
    Höhe der Schränke mit flachen Hängeschränken ausgeglichen, aber vielleicht findet sich ein Hersteller mit ca. 2 m Hochschränken... da kenne ich mich nicht soo gut aus, gibt zu viele;-)
     

    Anhänge:

  20. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Küchenmodernisierung mit Hindernissen...

    Ich hätte auch noch was... du hast noch nicht auf Angelika´s Frage (weiter oben) nach der überstehenden Arbeitsplatte als Tischersatz geantwortet. Ich hab´s daher mal dargestellt, damit ihr es euch etwas besser vorstellen könnt:


    Die APL ist nur etwas höher als ein normaler Tisch und es gibt sehr bequeme Stühle in passender Höhe. An der Halbinsel dann noch die Spüle und gegenüber in der Hochschrankwand die Spülmaschine integriert. Außerdem BO/Mikrowelle und der Kühlschrank in weiteren Hochschränken.

    Was haltet ihr von so einer Aufteilung?

    Viele Grüße
    Silke
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenmodernisierung ohne Hängeschränke Küchenplanung im Planungs-Board 3. Juni 2009
Status offen Neue Küche (Häcker, 5rastrig) mit Hindernissen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Feb. 2016
Altbau mit Hindernissen Küchenplanung im Planungs-Board 22. Feb. 2016
Altbau mit Hindernissen Planungshilfen 13. Feb. 2016
L-Küche mit einigen Hindernissen Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2012
Spülmaschineneinbau mit Hindernissen? Spülen und Zubehör 18. Sep. 2010
Küchenplanung mit Hindernissen:Planungsfehler? Küchenplanung im Planungs-Board 23. Mai 2009

Diese Seite empfehlen