Küche in den Raum integrieren

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ilnevay

Mitglied

Beiträge
38
Guten Tag zusammen,
Wir haben ein Haus gebaut ich finde die Küche, die wir geplant haben, integriert sich nicht in den Raum. Die Kochinsel guckt in Richtung Esstisch die an einer Wand steht (im Nachhinein hätte ich da lieber Fenster gehabt, aber das lässt sich leider nicht mehr ändern). Ich weiß nicht wie ich die Küche platzieren soll, damit es ein Teil vom Raum wird. Ich stelle paar Skizzen rein. Dort sieht man dann auch wo die Leitungen sind. Falls ich den Beitrag nicht ausführlich geschrieben habe tut mir das leid, bin neu auf der Seite und freue mich über hilfreiche Ideen.
Viele Grüße

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 160,175

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): Fenster vom Boden bis zur Decke
Fensterhöhe (in cm): Fenster vom Boden bis zur Decke
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Theke?
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 5 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:220
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffemaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden:Küchenmaschine, Wasserkocher, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Garagenanbau, HWR

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche, z.T. sehr aufwendiges Kochen
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: gemeinsam zu zweit, für Gäste, mit Kindern

Spülen und Müll
Spülenform:
Unterbauspüle mit Mülltrenner als Schublade
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll
 

Anhänge

  • 929F3A57-1FCF-4710-AA84-6942FDCD032E.jpeg
    929F3A57-1FCF-4710-AA84-6942FDCD032E.jpeg
    182,7 KB · Aufrufe: 52
  • CA5068B4-072A-4590-B53F-04F1DD62A951.jpeg
    CA5068B4-072A-4590-B53F-04F1DD62A951.jpeg
    318,2 KB · Aufrufe: 51

Catinka

Mitglied

Beiträge
618
Hallo und willkommen! Spontan würde ich zu einer reinen Arbeitsinsel tendieren und Aufteilung eher so wie im Architektenplan (mit nur zwei hochschränken - KS und BO) um mehr Arbeitsfläche zu haben.

Der Weg zum KS ist dann nur ggf zu umständlich. Vielleicht hat noch jemand eine bessere Idee. Ist die Küche denn noch nicht bestellt?
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
Die Küche ist zwar geplant und die Anzahlung haben wir gemacht, aber Änderungen können noch bis zum Aufmaß gemachz werden.
 

Catinka

Mitglied

Beiträge
618
Aber auch so Dinge wie: muldenlüfter raus? Da seid ihr nicht dran gebunden? Änderungen werden in jedem Fall dann wohl nur zu den aktuellen Preisen sein, oder?
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
Den Muldenlüfter würde ich auch nicht rausnehmen wollen. Es geht eigentlich eher darum wie ich das aktuelle vielleicht anders platziere. Ich bin sehr verunsichert seitdem der Rohbau steht. Es sieht alles so anders aus als in meinen Vorstellungen.
 

Catinka

Mitglied

Beiträge
618
Was genau willst du denn anders stellen?

Und : Rohbau täuscht ja immer etwas, weil es dann dunkler etc wirkt
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
Ich überlege ob es besser wäre eine U Küche zu machen also das die Insel mit der Kochzeile verbunden ist oder die Insel zu drehen. Alles hat aber seine vor und Nachteile
 

Catinka

Mitglied

Beiträge
618
Bei 5 Leuten ist es halt eigentlich erst mal nicht verkehrt, es offen zu gestalten. Da der Rohbau steht: Bau es dir doch vor Ort mal mit Kartons auf uns spiel die typischen Abläufe mit deiner Familie durch..
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
Das haben wir versucht mit Paletten, aber dann ist mir aufgefallen, dass die Platzierung der Fenster nicht so optimal ist. Das ärgert mich alles im Nachhinein.
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
Das wäre gar nicht umsetzbar weil meine Spüle vor das Fenster geplant wurde.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben