1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Anleitung zum Planungs-Board. (Bitte lesen VOR Eröffnung v. Thread)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Michael, 29. Nov. 2007.

  1. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst

    Planungs-Board und wie es funktioniert. (Bitte lesen VOR Eröffnung v. Thread!)

    Damit Ihre Küchenplanung von allen richtig eingeschätzt werden kann, sind folgende Dinge zu beachten:

    1. Grundriss von der Wohnung / dem Geschoss mit Küche (kann eine unvermasste Handskizze sein, mit Digicam fotografiert). Bevorzugt Bilddateien wie z.B. *jpg oder *gif, da diese direkt im Beitrag angezeigt werden. Warum einen Komplettgrundriss wird sich der eine oder andere fragen. Da gibt es so einige Gründe
    • Erkennen von Laufwegen Küche/Essen, HWR/Speisekammer/Keller zur Küche, Eingang zur Küche
    • Erkennen, ob der als fix eingeschätzte Wasseranschluß wirklich so fix ist oder z. B. von einem Bad oder von einem darunterliegendem Keller ganz einfach an eine idealere Position gebracht werden kann
    • Erkennen, ob man vielleicht durch Änderung des Türanschlags eines Küchenzugangs (z. B. nach außen statt nach innen) bestimmte Wandabschnitte besser nutzen kann
    • usw.
    2. Vermaßter Küchengrundriss, aus dem möglichst viele planungsrelevante Details hervorgehen:
    • Wandmaße und Schrankbreiten
    • Elektro- und Wasseranschlüsse : entweder als Fixpunkte oder ein Hinweis auf eine diesbezüglich freie Planung
    • Detaillierte Informationen über den Ort von Fenstern, Türen, Heizkörpern und Mauervorsprüngen , Rohren
    Ein kleiner Wunsch
    Bitte Grundrissausschnitte bzw. die reinen Küchengrundrisse (auch im Alnoplaner) immer mit derselben Ausrichtung erstellen, wie der Gesamtgrundriss erstellt ist. Die Zuordnung fällt wesentlich leichter und wenn von rechts, links, oben oder unten die Rede ist, dann gibt es nur eine gültige Definition.
    3. Checkliste bei Threaderöffnung: Bitte füllen Sie die Felder sorgfältig aus, es sind für uns notwendige Informationen, welche Rückfragen vermeiden.

    4. Alnoplanung (Ansichten & Grundriss) und die Dateien mit den Endungen *.KPL & *.POS hochladen --> Alnohilfe Kapitel 3

    5. Tipps zu Küchengeräten geben wir, wenn diese auf die Herstellerseite verlinkt sind.

    6. Eigene oder vorhandene Planungsvorschläge als PDF oder Bilddatei (bevorzugt)
    Vor dem Hochladen von Planungsvorschlägen unbedingt die eigene Adresse unkenntlich machen. Gleiches gilt für die Adresse des Händlers, Architekten etc.
    Wir bitten um Verständnis, dass Grafiken, die noch mit Adressdaten versehen sind, von uns gelöscht werden müssen.

    Diese Massnahmen dienen dem Datenschutz und verhindern, dass evtl. Zaungäste an diese Daten gelangen.
    Bitte keine kompletten Angebote mit Kalkulationen einstellen, weil diese hier grundsätzlich nicht besprochen werden.
    Bezüglich des oft vorgeschobenen Urheberrechts auf Planungsunterlagen des Händlers empfehlen wir diesen Beitrag zu lesen und sich eine eigene Meinung aus der dortigen Diskussion zu bilden.

    Hinweis:
    Bitte vorliegende Planungen wirklich einstellen. Das Planungsboard ist stark frequentiert und es macht wenig Sinn, Arbeit doppelt zu machen. Auch mit eingestellten Plänen sind wir unvoreingenommen, erkennen die Stärken und Schwächen des eingestellten Plans und diskutieren diese auch. Es vereinfacht halt die Arbeit. DANKE.

    SOFTWAREHINWEISE
    Es empfiehlt sich eine eigene Planung mit einem der folgenden Planungsprogramme zu erstellen:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (Download ca. 17 MB)
    __________________________WICHTIG:
    Der Tipp zur Alnohilfe 4.7 läßt sich nur mit einer älteren Alnoplaner-Version realisieren, die wir zum Download anbieten.

    Deshalb kann hier bei uns der Alnoplaner Stand 2011 herunterladen gewerden --> Zum Download

    __________________________
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Bitte die Lizenzbestimmungen der einzelnen Planungsprogramme beachten. Nur weil sie kostenfrei sind, heisst das leider nicht, dass man damit machen kann was man möchte.
    Der Alno Küchenplaner sieht in seinen Lizenzbestimmungen die ausschließliche Nutzung der Software für die Planung einer Küche der Alno AG vor. Zusätzlich haben wir für das Küchen-Forum die freundliche Genehmigung der Alno AG, den Planer hier uneingeschränkt herstellerneutral nutzen zu dürfen.Auch das berechnete Bildmaterial darf hochgeladen werden, um die Planungen zur Diskussion zu stellen.

    Die Planungsdateien des Planungsprogrammes können dann von anderen für evtl. Alternativplanungen verwendet werden. Als interner Fachbegriff hat sich dafür mittlerweile "Möbelschubsen" etabliert - nur um Fehlinterpretationen auszuschliessen.

    Für die Bedienung und den leichteren Umgang mit dem Alno-Planer hat sich Kerstin sehr viel Mühe gegeben und ein bebildertes Kurzanleitung
    erstellt, dass auch als *.pdf-Datei herunterzuladen und auszudrucken ist.

    Für Google Sketchup befinden sich im Downloadbereich umfangreiche Küchenmöbel-Bibliotheken, die racer und Kerstin speziell für die Planungen im KF erstellt haben. --- Danke euch beiden.


    Wichtige Links und Leseempfehlungen:


    Nachtrag
    In letzter Zeit kommt es immer wieder vor, dass Beiträge nach dem Schema: "Hallo, hier ist meine Checkliste. Bin für Vorschläge dankbar." gestartet werden.
    Aufgrund solcher pauschalen Angaben ist niemand in der Lage eine halbwegs vernünftige Küchenplanung zu erstellen. Wir möchten wirklich jedem helfen, erwarten aber im Gegenzug, dass sich auch jeder im Vorfeld die erforderliche Mühe gibt, die anschliessend von uns erwartet wird.


    FAZIT
    Nicht zuletzt ist es die Erstellung einer eigenen Planung und die Beschäftigung mit dem Thema, die jedem einen ersten Einblick und ein Gefühl für die Materie gibt, was wiederum bei späteren Besuchen in den Küchenstudios von Vorteil sein kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juni 2016
  2. Tillatupp

    Tillatupp Gast

    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Hallo Michael,

    gerade neu angemeldet und schon geht das wieder mit der schrecklichen Technik los. Wo kann ich denn diese Planungsdateien hochladen? Direkt aus dem Alnoplaner? Finde da irgendwie nix. Kann auch die *POS und *KPL-Anhänge in den Beiträgen der anderen nicht öffnen. :'(

    Gruß Tillatupp
     
  3. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Hallo Tillatupp,

    die *.KPL und *.POS Dateien der anderen must du auf deine Festplatte kopieren und mit dem Alnoplaner öffnen.
    Wenn du eine Planung mit dem Alnoplaner erstellt hast und sie hier veröffentlichen möchtest, speicherst du die Perspektiven als *.JPG ab und lädst sie bei der Beitragserstellung zusammen mit den *.KPL und *.POS Dateien hoch.

    Fertig.;D
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Hallo Tillatupp,
    und am besten zu den Perspektiven aus dem Alnoplaner auch noch den Grundriss aus dem Alnoplaner. Dazu geht man in die Planungsansicht und drückt STRG+ALT+S, dann kann man das als JPG-Datei zum Hochladen abspeichern. Die KPL und POS-Dateien sind wichtig, damit andere, die auch an den Plänen arbeiten wollen, die Raumdaten nicht noch mal extra eingeben müssen und einfach die Dateien herunterladen können. Diskutieren kann man aber besser über bereits eingestellt Ansichten ;-)

    VG
    Kerstin
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Hallo Kerstin,

    Das wissen natürlich nur die Profis. Da kann ich noch nicht mit.;-)
    Aber ich arbeite daran...
     
  6. polli75

    polli75 Mitglied

    Seit:
    27. Okt. 2008
    Beiträge:
    18
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Hallöchen,
    mache mich gerade daran unsere Planung hier zur Diskussion zu stellen.
    Bin was die Planungsprogramme angeht noch unbefleckt. Welche Software/Dateiformate habt Ihr hier so am liebsten von den Programmen die am einfachsten zu bedienen sind?

    Grüße
    Olli
     
  7. Stefan

    Stefan Mitglied

    Seit:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Grossraum Fürth
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Hallo,

    die meisten verwenden den Alnoplaner. Der ist auch kostenlos.

    Grüße
    Stefan
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Was meint Ihr?

    Was ich beim Lesen der Checkliste feststellt habe, dass der Begriff Brüstungshöhe evtl. nicht klar definiert ist und teilweise mal die Brüstungshöhe ohne Fensterbank, mal mit Fensterbank, oder die Flügelhöhe angegeben wird.

    Vielleicht würde es ja die Sache erleichtern, in der Checkliste " Unterkante Fensterbank" und "Unterkante Fensterflügel" anzugeben.

    Somit kommt es evtl. zu weniger Irritationen, und planungstechnische Möglichkeiten können konkret genannt werden.

    Ich weiss, die Checkliste soll nicht zu lang werden, aber ich finde, dieses sind wichtige Angaben beim Planen einer Unterfensterlösung.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Hallo Cooki,
    da hast du Recht. Aber vielleicht sollten wir einfach nur einen näher erklärten Wert abfragen.... Letztlich entscheidend ist ja

    Unterkante Fensterflügel von Oberkante Fertigfußboden ;D;D

    VG
    Kerstin
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    ?????? bei Eigentum ja, bei Miete nein ! ;-)
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Na ja, wenn jemand plant, noch einen Laminatboden zu verlegen oder ähnliches ;-)... grundsätzlich wäre so etwas aber allgemeingültig. Für den Häuslebauer als Erinnerung, dass er vielleicht auch an den geplanten Bodenaufbau denkt und für den Mieter an sich irrelevant. Trotzdem muss er ja auch vom Boden bis Unterkante Fensterflügel messen.

    VG
    Kerstin
     
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    im Eigenheim kann ich eine Fensterbank rausreißen, Brüstung runterstemmen, Fenstergrößen ändern etc. In einer Mietwohnung nicht! ;-)
    Dann muss man nach anderen Lösungen suchen !!! :-)
     
  13. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Hallo Kerstin, hallo Cooki,

    bzgl. dieses Punktes gab es meines Wissens noch keine Probleme oder Irritationen.
    Wir haben diesen Punkt aufgenommen, damit eine vernünftige Arbeitshöhe geplant werden kann. Sollte es mal knapp werden, kann ja durchaus detailiert nachgefragt werden.

    Der Sinn der Checkliste ist der, nicht bei jedem neuen Planungsbeitrag vorab 10 oder mehr Fragen stellen zu müssen. Sollten vereinzelt bei Grenzwerten Nachfragen entstehen, liegt das in der Natur eines Forums. Wir sollten nicht versuchen jedes klitzekleine Detail vorab rauszukitzeln. Das wäre sicher auch nervig für den Threadersteller, da er bestimmte Details sicher nicht weiss und erstmal nachmessen müsste, um die Checkliste dann ausfüllen zu können.

    Meine Überlegung geht allerdings in die Richtung, Felder zu erstellen, die vom Küchenbesitzer nachträglich mit Informationen zu füllen sein können, die Erkenntnisse wiederspiegeln, die im Verlauf des Threads gewonnen wurden.
    Quasi eine Art Statusbericht, der allerdings nicht in der Checkliste zu finden ist, sondern als Profilfeld unter dem Avatar.

    Was würdet ihr davon halten?
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Super-Idee, Michael. *2daumenhoch**2daumenhoch* ... Jetzt sollen wir sicherlich Infos dazu liefern ;D ... ich werde mal darauf achten, was so insgesamt sinnvoll ist, was man immer wieder fragt usw. Daraus mache ich mal eine lose Sammlung. Melde mich die Tage oder 2 Wochen wieder ;-)

    Brüstungshöhe führt zwar manchmal zu falschen Antworten ... wie gesagt, ich würde die Abfrage auch maximal um die Info ergänzen, was wir damit meinen oder gleich so nennen.

    VG
    Kerstin
     
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Hallo Michael,

    ich halte das für eine gute Idee!!

    Trotzdem gehe ich nicht davon ab, das die zwei erwähnten Masse sehr wichtige Maße einer Planung sind.

    Ich habe ja nun jeden Tag mit der Materie zu tun, und musste schon öfters stutzen, was nun gemeint ist.

    Wir wollen hier ja nur professionelle Ratschläge geben, nicht wie in anderen Foren, ;D daher mein Vorschlag.

    Wer es nicht ausfüllen kann, oder möchte, der muss es ja auch nicht.

    Aber was mich richtig nervt, sind immer die Fremdwörter! ***Avatar*** *stocksauer*;D;D;D

    Falls manche genauso blöd sind, wie ich:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  16. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Ich hatte mir vorgestellt Profilfelder einzurichten, aus denen bestimmte Fakten, über die es nichts mehr zu diskutieren gibt, hervorgehen. Geräteausstattung, Küchenhersteller und Modell, bestimmte Planungsmerkmale wie z.B. hochgebauter GSA. Also alles was bereits fixiert ist und woran man sich entweder als interessierter Mitleser oder als Planer nochmals orientieren kann.
    Natürlich ist momentan bei allen die Zeit ein wenig knapp und wir sollten deshalb auch nichts überstürzen. Bei vielen Dingen, die wir zusammen realisiert haben, hat es sich durchaus bewährt, dass wir uns immer ein wenig Zeit gelassen haben und im Vorfeld alles gründlich besprochen und diskutiert wurde.

    Am Wochenende, falls es eins gibt :(, werde ich im Feedback mal alles ein wenig konkretisieren und auf Resonanz hoffen.
     
  17. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Überstürzen sollte man das auch nicht !!!

    und nun für DICH:

    *** Zisch *** eine Prise aus der Dose "Mitleid" !!! ;D;D;D
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    In dem Zusammenhang:

    Wo ist eigentlich dein grafischer Stellvertreter einer echten Person in der virtuellen Welt?????????

    Zum Thema:
    Unterkante Fensterbank und Unterkante Fensterflügel möchtest du.

    Ich halte den Wert für Unterkante Fensterflügel erst dann für relevant, wenn es eng wird. Gefühlt passiert das bei jeder 10. Planung. Ich halte es hier einfach für zu bürokratisch deshalb von jedem den Wert abzufragen.

    Unterkante Fensterbank ist eigentlich die Brüstungshöhe, die wir ja schon abfragen.

    Versteh mich bitte nicht falsch. Ich halte die von dir geforderten Masse ebenfalls für sehr wichtig. Allerdings nicht in der Checkliste, die wir kurz, knapp und aussagefähig halten wollen. Auf engsten Raum die wichtigsten Infos, wegen derer die meisten Rückfragen erforderlich gewesen sind.

    Könntest du dich mit dem Gedanken anfreunden, diesen Punkt ebenfalls in den Profilfeldern mit einzugeben? Falls es aufgrund der Raumverhältnisse relevant ist, kann der Wert UK Fensterflügel dort mit eingetragen werden.

    Ich habe einfach Angst davor, dass die sehr nützliche Checkliste so umfangreich wird, dass sie aufgrund der daraus resultierenden Unübersichtlichkeit wieder an Wert verliert.
     
  19. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.556
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Ach, und danke für dein Mitleid. Ich putz es mir später ab.:p
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.648
    AW: Planungs-Board und was wir benötigen. (Bitte vor dem ersten Post lesen)

    Michael,
    Cookies Gedanken kann ich zwar nachvollziehen, da gerade wieder 2? Küchen in der Planung sind, mit Brüstungshöhen von 84 oder 87 cm. Aber, du hast völlig Recht, man sollte die Leute auch nicht erschlagen. Und manchmal ist es auch durchaus sinnvoll, dass man 1 oder 2 Punkte zum Nachfragen hat. An der Art der Antworten und auch der Schnelligkeit dabei, kann man manchmal auch erkennen, ob die Fragenden wirklich offen für auch von ihnen noch nicht angedachte Lösungen sind oder eigentlich nur Bestätigung suchen.

    VG
    Kerstin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wo finde ich Montageanleitung für Naber 4043060 E-Jal Col 150 Mauerkasten inkl. THERMOBOX? Lüftung 16. Juli 2016
Nobilia Speed Küche Aufbau Anleitung? Montage-Details 19. Dez. 2015
Montageanleitung Gutmann Campo II Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 3. Nov. 2015
Bosch Kühlschrank bringt Fehlermeldung die nicht in Anleitung steht Mängel und Lösungen 26. Nov. 2014
SIEMENS Mikrowelle Plus Type HF 3600 Einbauanleitung gesucht Einbaugeräte 8. Okt. 2014
Deckenkoffer für Deckenhaube Anleitung Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 28. Aug. 2014
Bauanleitung Montageanleitung Baldachin Landhausstil gesucht! Montage-Details 8. Okt. 2013
Montageanleitung pino Montage-Details 23. Juni 2012

Diese Seite empfehlen