Unbeendet Küche in den Raum integrieren

Ilnevay

Mitglied

Beiträge
38
Küche in den Raum integrieren

Guten Tag zusammen,
Wir haben ein Haus gebaut ich finde die Küche, die wir geplant haben, integriert sich nicht in den Raum. Die Kochinsel guckt in Richtung Esstisch die an einer Wand steht (im Nachhinein hätte ich da lieber Fenster gehabt, aber das lässt sich leider nicht mehr ändern). Ich weiß nicht wie ich die Küche platzieren soll, damit es ein Teil vom Raum wird. Ich stelle paar Skizzen rein. Dort sieht man dann auch wo die Leitungen sind. Falls ich den Beitrag nicht ausführlich geschrieben habe tut mir das leid, bin neu auf der Seite und freue mich über hilfreiche Ideen.
Viele Grüße

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 160,175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: /

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 139
Fensterhöhe (in cm): 75
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: N. a.
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 8 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 200
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Essen mehrmal täglich

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum, Abseiten in Dachschrägen

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: oft mit Kindern zusammen

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die Küche soll in den Raum integriert werden. Momentan erfüllt sie zwar alle funktionellen Kriterien aber ich weiß nicht ob die Position gelungen ist. Im nachhinein finde ich die Fensterpositionen eher ungünstig, aber das ist nicht mehr zu ändern.
Preisvorstellung (Budget): /

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 7294E193-ACB0-4683-BAAE-84F8A8B98289.jpeg
    7294E193-ACB0-4683-BAAE-84F8A8B98289.jpeg
    318,2 KB · Aufrufe: 150
  • 078D2240-7F23-4F4C-A06A-60DDE6E52159.jpeg
    078D2240-7F23-4F4C-A06A-60DDE6E52159.jpeg
    118,4 KB · Aufrufe: 136
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.668
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

kannst du bitte beide Pläne gleich ausrichten?

Der Küchenplan ist, was ihr geplant habt und es gefällt dir nicht oder hattet ihr erst ein L geplant wie im Etagenplan?
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
Ich habe die Ausrichtung geändert. Wir haben eine L mit Kochinsel geplant. Ich weiß nicht ob das die optimalste Lösung ist. Ich hatte bei der Planung nicht bedacht, dass vor der Insel dort eine Wand sein wird. Wir haben die Positionen der Fenster etwas ungünstig geplant. Habe ich aber erst zu spät bemerkt. Jetzt versuche ich das Beste noch rauszuholen
 

Catinka

Mitglied

Beiträge
618
Aber die Wand ist doch erst hinter dem Esstisch?

Ich hatte ja schon festgestellt, dass du wegen der Gegebenheiten (ob nun echte Vorgaben oder von Dir als notwendig erachtet ) nicht wirklich viel Alternativen hast..
- die Insel zur Halbinsel machen: ist halt bei 5 Leuten vielleicht wegen der Sackgasse nicht praktisch.
- ich würde halt die Insel als reine Arbeitsinsel machen. Und dann an der wand nur zwei hochschränke..
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
Wird es dann mit dem Stauraum nicht etwas knapp, wenn nur zwei Hochschränke vorhanden sind? Genau das mit der Sackgasse ist für mich das Problem. Ansonsten ist die Halbinsel optisch wahrscheinlich besser.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.668
Wohnort
Perth, Australien
kannst du mal den Etagenplan als pdf einstellen, denn wenn man den Hausfitzel vergrößert, kann man die Zahlen nicht mehr lesen. Ich will mal nachbauen ...
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.252
Hast du Fotos vom Rohbau mit dem Blick von der Küche aus? Wie weit ist der Baufortschritt? Fenster sind drin? Liegen die Anschlüsse fürs Wasser schon?
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
freier Blick wäre natürlich schön gewesen, aber da haben wir uns vertan. Im Endeffekt ist es auch unpraktisch, wenn die Tür nicht aufgeht weil der Tisch davor steht (sagt mein Mann mir immer wieder )
Dann stellt sich die nächste Frage: Stellt man den Tisch lieber symmetrisch zur Wand oder symmetrisch zur Insel?

Ich stelle mal noch ein Foto vom Grundriss rein.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.668
Wohnort
Perth, Australien
wo ist der Spüler? rechts von der Spüle? ja, bitte markiere auf dem Plan, wo Wasser geplant ist.

Der Abstand zwischen Insel und Spülenzeile ist nur 90cm, viel zu wenig für 5P.
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
Die Spülmaschine ist recht von Spülbecken. Wasseranschluss ist ca. 1,25 Meter von der unteren Wand entfernt.
 

Anhänge

  • 8CD5C444-CB8A-439E-8FB9-76EAE3DB4334.jpeg
    8CD5C444-CB8A-439E-8FB9-76EAE3DB4334.jpeg
    200,5 KB · Aufrufe: 70

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.668
Wohnort
Perth, Australien
warum plant ihr mit einem 90er Spülen US? welche Spüle habt ihr angedacht?

welcher Hersteller ist die Planung
 

Ilnevay

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
38
warum plant ihr mit einem 90er Spülen US? welche Spüle habt ihr angedacht?
Wir haben eine Unterbauspüle klassisch, die auch bei 60cm passen würde. Grund für diesen Schrank war es viel Platz für den Müll zu haben. Über dem Müllauszug ist noch ein Auszug, bei dem man dann Stauraum hat. Von der Linienführung sah das dann optisch einheitlich aus wenn man zwei Auszüge hat.
 

Catinka

Mitglied

Beiträge
618
Wie, optisch einheitlich. Hast du mal eine Ansicht? Habt ihr grifflos geplant?

Edit: ja, grad gesehen! Also grifflos klaut dir halt auch wieder stauraum..

Und hast du hier schon mal zum Mupl gelesen?

Am wichtigsten ist, dass es mit 5 Leuten eine praktische Küche wird, in der man vernünftig arbeiten kann. Ich glaube da hast du noch Optimierungsmöglichkeiten.

Die darf natürlich trotzdem gut aussehen ;-)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben