Küchenplanung Offen L-Küche mit Halbinsel im Neubau - Grundrissfragen

mic3

Mitglied

Beiträge
14
Offen L-Küche mit Halbinsel im Neubau - Grundrissfragen

Hallo liebes KüchenForum!

wir planen unseren aktuellen Grundriss für einen Neubau und suchen in erster Linie Beratung und Ideen zu folgenden Punkten:

* sinnvolle breite der Küche zw. 3.30-4.00m ( Länge ist fix )
* Küchenform
* Küchenfenster Ost (Grundriss plan-unten) Lage und Größe
* Balkontür Süd (Grundriss plan-rechts) Lage und Größe
* Tür zum HWR (Größe und Plazierung )
* Plazierung Spüle + GSP ( für Wasser/Abwasserplanung )
* Plazierung Kochfeld
* Muldenlüfter und Co. oder klassisch Umlufthaube

Ich habe die Küchenplanung mit Alno Planer version 15b erstellt und als Anhang hochgeladen.

Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion

VG
M

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 164 & 174
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 85

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
250 - 270
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60-90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 220x150
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Snacks, Kaffee, schnelles

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Allein

Spülen und Müll
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget):
10.000 -15.000

Angehängte Dateien

edit: 3D Küchenansicht Alno Planer angehangen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.496
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Mic,

Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 164 & 174
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 85
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Allein
wer ist alleine? und die AP passt weder zu kurz oder lang. Wie bist du auf 85er AP gekommen?

Anleitung zum Ermitteln der richtigen Arbeitshöhe:
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert.

Warum Ceran? das ist Kochen im Schneckentempo.

Ein Tisch 150cm breit? wirklich? den kannst du nie komplett wischen. Der wäre 2 x so groß wie deine Insel.

Warum stellst du deinen Alno Plan auf den Kopf? Immer wie im EG Plan ausrichten. Außerdem stelle Ansichten und ein Grundrissbild deiner Planung ein. Wir haben keine Lust täglich mehrmals ALNO Dateien runterzulanden, nur um zu kommentieren. Auch haben nur wenige den Planer auf ihrem laptop, und handy, ipad, mac geht gar nicht.

micselbstplan.JPG

Warum willst du das Kochfeld auf der Insel haben und willst deine 3-jähringen dahin setzen? 23 Std pro Tag wird ein Kochfeld nicht benutzt. Man braucht ständig Wasser, dh, die meiste Zeit schaut man bei euch an die Wand/Fenster planunten.

Heutzutage kauft niemand mehr eine Inselhaube, Muldenlüfter is the way to go. ABER, wenn deine Küchentür oder Fenster offen steht, werden deine Wrasen nicht alle abgesaugt, ein Teil davon wandert überall hin wegen Querströmungen. Das ist auch ein Grund, warum ein Kochfeld an der Wand die bessere Wahl ist.

Was ist in der "Säule" neben der Spüle?

Die Insel würde ich 100cm tief machen, du hast sehr viel Platz in der Küche.
 
Zuletzt bearbeitet:

mic3

Mitglied

Beiträge
14
Guten Morgen, viele Dank für dein Feedback.

ALNO
* Alno Planer leider um 180° gedreht. Gibt es die Möglichkeit den gesamten Raum zu drehen?
* Grundriss befindet sich im Eingangspost
* AP habe ich nicht gemessen bzw. nur für die Ansicht eingestellt ( bin noch nicht direkt in Alno eingearbeitet)
* Esstisch ist zu ggf. breit eingezeichnet, es sind keine 150cm vielleicht 120cm, Aktuell keine Maße zur Hand
* Bilder zum Alno Plan stelle ich rein

ARBEITSHÖHE
* Meine Frau und ich werden Kochen. Arbeitshöhe werden wir mit deinen Vorschlägen ermitteln


KOCHFELD/INSEL
* ob Ceran oder nicht, steht noch nicht fest. Wurde erstmal zur Veranschaulichung genommen
* muss nicht auf der Insel sein, Konflikt sehe ich eben, wenn Kochfeld unterm\am Fenster
--> was wären hier die alternativen?

* wie sollte die Inseln sonst stehen? Man schaut halt in die Küche beim "schnellen Snack"
* aufgrund von KWL ( kontollierte Wohnraumlüftung) sollte eigentlich keine Tür/Fenster offen sein. Praxis kann nat. anders aussehen.

Hochschrank (was du als Säule bezeichnest)
* Gedanke ist hier, etwas halbhohes/hohen Schrank zu setzen, da in der Ecke.
* könnte mir auch GSP (halbhoch vorstellen)
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.496
Wohnort
Perth, Australien
im Sommer habt ihr die Terrassentüren nicht auf?

1574839438603.png
hier mal ein Beispiel von den Fertigen Küchen. Bei dir könnte man rechts und links einen HS stellen, das Kochfeld in der Mitte. Der Raum ist 250cm hoch, man hat sich hier die OS gespart und einen Lüfterbaustein in eine Abkofferung eingebaut.

1574843804020.jpeg


hier mit Fenster, ignoriere den SBS und BOs. Das Kochfeld ist hinten, die Haube ist Flacheinbauhaube.

Ohne Fenster sieht sowas auch gut aus, wenn mit Kochfeld, dann wären die OS weniger hoch.

Bulthaup kitchen london.JPG

hier mal ein Beispiel mit Kochfeld in der Insel.

mic71.JPG mic72.JPG

Die Raumbreite ist 4m. Ignoriere die Raster und Höhe der OS/HS und das Fenster. Ich weiß nicht, wie du dir das Fenster vorstellst.

Auf der Inselrückseite habe ich an beiden Enden einen schmalen US gestellt, damit man die Theke etwas tiefer machen kann. Auch nur ein Beispiel.

Ansonten die HS und OS zur Decke mit Schattenfuge abkoffern.

Ich stell noch einen Plan mit Kochfeld an der Wand ein.
 

Anhänge

mic3

Mitglied

Beiträge
14
Vielen Dank! Da wir selber noch nicht wissen, welche Form das Fenster hat, würden wir gerne auf HS verzichten.

Im Forum habe ich leider keine Hilfe zur Stauraumplanung gefunden, gibt es hier einen FAQ Eintrag?

VG
M
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.496
Wohnort
Perth, Australien
so kannst du die Stauraumplanung relativ genau machen.

Als Beispiel eine Häcker Classic, 78cm hoher Korpus. Conny hat die Auszüge innen vermasst.

Häcker Systemat Masse.JPG

Ein Auszug ist innen ca 8cm schmaler als das Außenmaß, die Tiefe ca 48cm.

Du klebst dir mit Klebeband das Maß eines Auszuges auf deinem Tisch ab, zB 48 x 72cm (80er Schublade). In den Bereich stellst du die Sachen, die du zusammen darin verstauen möchtest. Bedenke auch die Höhe! Dann machst du ein Bild davon und räumst die Sachen weg und "füllst" du den nächsten Auszug.
 

mic3

Mitglied

Beiträge
14
Hallo, ich hatte gesehen, dass hier im Forum auch Excel Listen für die Stauraumplanung verwendet wurden, gibt es da Beispiele? Ich komme damit vermutlich besser zurecht.

@Evelin wenn ich das Kochfeld an die Wand stelle, sollte dies links oder rechts von der Spüle sein? ( ich meine in der Nolte Küche: Arbeitsdreieck, war diese links der Spüle angeordnet )

Und auf welcher Seite, sollte das Abtropfbecken der Spüle sein? Richtung Kochfeld oder entgegengesetzt?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.496
Wohnort
Perth, Australien
excel Listen als Stauraumplanung? ist mir unbekannt. Ich habe weiter oben geschrieben, wie du es akkurat machen kannst. Alles andere ist guesswork und zuviel Arbeit.

Meinst du Kochfeld UND Spüle an die Wand?

Die Abtropfe muss immer weg von der Hauptarbeitsfläche sein. Beispiel

Spüle Kochfeld.JPG
denn neben der Spüle ist der MUPL , der keinen Sinn macht, wenn darüber die Abtropfe ist, weil man die Reste nicht einfach in den Müll wischen kann.

Eine "logische" Reihenfolge wäre wie im Bild. Man fängt mit dem KS an, legt Gemüse auf der Abtropfe ab, wäscht es, schneidet es rechts neben der Spüle, rein in den Topf und am Ende serviert man. Dh, wenn man dann rechts zum Tisch laufen kann, wäre es perfekt.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.496
Wohnort
Perth, Australien
nein.

Eckschränke solltest du vermeiden, sie vernichten Stauraum, weil nur 2 Ebenen. Küchen mit Ecken bedeutet, dass Auszüge blockiert werden, wenn mehr als eine Person in der Küche ist.

In deiner Planung ist der Abstand Halbinsel zu HS zu gering. Min 90cm, besser 100cm. Das wird das Nadelöhr in die Küche sein.

Bei einem Mehrpersonenhaushalt ist es immer besser, wenn es mehr als einen EIngang in die Küche gibt. Auch bei 100cm Abstand kann niemand mehr in die Küche, wenn jemand am KS beschäftigt ist,
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.496
Wohnort
Perth, Australien
ich bin ja immer noch der Meinung, dass optisch und praktisch eine gedrehte Insel sehr schön wäre.

Du könntest die schmale Hausseite planlinks mit 3 x großen Fensterfronten bestücken. Ich würde sogar so weit gehen, offener Dachstuhl mit ein paar Sichtbalken und Dachfenster.

mic91.JPG

die Insel ist 2m plus Theke lang, bietet massig Stauraum und eine tolle AP für alles mögliche. 180cm würde auch reichen.

Beim Fenster planunten musst du aufpassen, dass es nicht zu lang wird, sonst musst du eine umklappbare Armatur einbauen.
 

mic3

Mitglied

Beiträge
14
Hallo Evelin, wir werden uns für eine Theke entscheiden. Dh. Kochfeld und Spüle an die Wand planunten. Deine Idee mit der gedrehten Insel werde ich mal meiner Frau zeigen und Feedback geben.

Was genau ist gemeint mit umklappbarer Armatur bzw. was für altnerativen gibt es, wenn das Fenster über dem Kochfeld steht?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.496
Wohnort
Perth, Australien
der korrekte Begriff ist Vorfensterarmatur. Wenn das Fenster auf AP Höhe beginnt und kein festes Unterteil hat, muss die Armatur umklappbar sein, damit du das Fenster voll öffnen kannst zB zum Putzen.

Vorfenster Armatur für Spülen mit Aussicht in der Küche | BLANCO

wenn du Kochen und Spülen planunten haben möchtest, würde ich die Insel auf jeden Fall drehen. Du überbewertest die Theke, selten werden da 3 Personen nebeneinander wie die Vögel auf der Stange sitzen. Dein Kriterium sollte der Stauraum und die praktischen Laufwege sein.

Denn mit gedrehter Insel wird der Küchenraum einfach besser genutzt. Wenn der Raum 4m breit wird, die Insel max 120cm tief (max Stauraum), dann sind beide Zeilenabstände jeweils 110cm oder 100cm planlinks und 120cm zwischen Insel und HS, Das wäre perfekt.

Damit 2 Personen am Zeilenende gleichzeitig sitzen können, müsste die Insel 120cm tief sein.
 

mic3

Mitglied

Beiträge
14
Frage: Ein Muldenlüfter benötgit Platz für das Abluftsytem.

1.) Wohin leitet man typischerweise die Luft ( unten zu den Füßen?)
2. ) Was für ein Schrank\Inhalt sollte man typ. planen unter dem Herd mit Muldenlüfter?

VG
mic
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.475
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Erstmal mussst du unterscheiden zwischen 'Abluft' und 'Umluft'
'Abluft' befördert die Luft nach draußen (über einen Mauerkasten),
'Umluft' schickt die Luft durch einen Filter und bläst sie wieder in den Raum ein.

zu 1.: ganz grob gesagt ja
zu 2.: das kommt ganz auf das gewünschte Gerät drauf an, der Schrank wird vom Küchenhersteller angepasst.
 

mic3

Mitglied

Beiträge
14
Hallo, ich meine nat. Umluft.
Gibt es hier im Forum eine FAQ\Beiträge zu den Muldenlüfter und auf was man achten sollte hinsichtlich Geruchs\fettbeseitigung?
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben