Youtube-Küche, alles noch offen, Neubau

Tuma

Mitglied

Beiträge
49
Titel des Themas: Youtube-Küche, alles noch offen, Neubau

Hallo zusammen,

vorab, tut mir leid, wenn einiges noch fehlt, wir sind noch relativ am Anfang.

Meine Frau hat einen youtube-Kanal, wo sie Kochvideos hochlädt. (seit ca. 1 Jahr und geht auf die 8.000 Abos zu)

Ein Küchenhersteller möchte mit uns zusammenarbeiten.

Der aktuelle Entwurf zeigt eine ungefähre Grösse von 13qm2 , habe schon zum Architekt gesagt, er solle die SpK kleiner machen und die offene Küche auf 15qm2 erhöhen , ist in Bearbeitung.

Das Wichtigstes für meine Frau ist eine Kochinsel (wenn es aus Platzgründen nicht gehen sollte, dann mind. eine Teilinsel), ist für die Aufnahmen schöner, sie weiß ungefähr, was sie für Geräte haben will und das die Küche gut belichtet ist (und zumindest l-förmig). Momentan werden Videos einmal in der Woche gedreht, soll sich demnächst jedoch ändern, dann min. zweimal wöchentlich. Die Kamera steht auf einem Stativ und dazu sollen 2 Softboxen hinzukommen (es sei denn, viel Licht kommt von der Decke).


Frage an Euch:

- würdet ihr die Grösse erhöhen , wie könnte man das am besten machen ? Sollte ich Küche mit Spk und Wohnbereich tauschen ?
Passt das alles so :-)?


Die Küche ist im Süden ausgerichtet.



Habt bitte Verständnis, wenn ich was vergessen habe, ist alles für uns Neuland, aber dafür sind ja unter anderem Diskussionen da :-).


Danke im Voraus!!


Ein schönes Wochenende
.

Gruss

Ps: Wir haben zwar ein Budget von ca. 15.000 Euro, jedoch kommt der Küchenhersteller uns preislich noch entgegen, die Küche kann also etwas teurer sein.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 167
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: Noch offen

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): Offen
Fensterhöhe (in cm): Offen
Raumhöhe in cm: Offen
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
N. a.
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): Offen


Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Für die Kinder, wenn es schnell gehen soll...

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer


Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): alles mögliche, wird viel gekocht und gebackt
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine, aber auch mal mit Besucher


Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Bio/Restmüll ungetrennt, Biomüll


Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Ja
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Ja
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Preisvorstellung (Budget): 15.000

Angehängte Dateien
----------------------

Im Threadverlauf hinzugekommen:
Besser lesbarer EG-Grundriss aus PDF-Datei erzeugt:
1544333897497.png
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.340
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
:welcome: im Forum,
stell doch bitte euren Grundriss noch in größer bzw. leserlich ein ;-)
Am besten der betreffende Teil des Raumes einzeln vermaßt mit vollständigen Maßketten.
 

Tuma

Mitglied

Beiträge
49
Hi....danke dir !!
Habe bisher nur diesen Plan....habe den gesamten eg-entwurf bewusst so reingesetzt, vielleicht sagt die Mehrzahl, es wäre besser, die Küche mit dem Wohnbereich zu tauschen :-)

Ist der Anhang nun besser leserlich :-)?
 

Anhänge

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.881
Wohnort
Barsinghausen
Sitzplätze in Tresenhöhe und Kochshow produzieren passt nicht zusammen. Der Tresen wirft Schatten und blockiert die Sicht.
 

Tuma

Mitglied

Beiträge
49
Will noch hinzufügen...

Meine Frau macht das hobbymäßig, sie hat schon ihre ersten Einnahmen und möchte eines Tages es hauptberuflich machen.

Es ist für die Zukunft auch eine Outdoor-Küche geplant (für die Sommerzeit gedacht).
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.532
Nicht unbedingt die Sitzplätze, sondern den Tresen. ;-) Denn der ist höher wie die Arbeitsplatte...
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.532
Es ist ein Neubau und man kann noch tauschen. Das bedeutet, dass das Haus noch gar nicht gebaut ist?
Dann würde ich das mit dem Tausch überlegen. Dazu müsste aber der Kamin variabel sein.
 

Tuma

Mitglied

Beiträge
49
Es ist ein Neubau und man kann noch tauschen. Das bedeutet, dass das Haus noch gar nicht gebaut ist?
Dann würde ich das mit dem Tausch überlegen. Dazu müsste aber der Kamin variabel sein.
hi,

ja, es ist ein Neubau und wurde noch nicht gebaut, der Entwurf ist noch in Bearbeitung.

Der Kamin ist kein must-have.....wäre halt nicht schlecht :-) bzw. die Küche ist viel wichtiger !!!!
 

Tuma

Mitglied

Beiträge
49
Er war noch dabei das OG zu entwerfen, müsste noch machbar sein, würde es ihm schnell sagen, ansonsten kommt der Kamin weg.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.532
Ich bin müde, von daher bitte ich um Entschuldigung, falls ich jetzt irgendwas grob übersehen habe.
Ich denke eine große Insel mit Spüle und Kochfeld wäre für die Zwecke deiner Frau das Richtige.

Ich habe daher mal eine in den Plan, so wie er momentan gedacht ist, eingezeichnet und die Speisekammer angepasst. Was mir da nicht so gefällt ist, dass der Essbereich recht gedrängt ist, hier müsste man eventuell besser mit einer Bank planen und der Wohnbereich hat viel ungenutzte Fläche. Frage wäre, in welche Richtung man am besten arbeitet? Zu den Gästen/Familie oder zum Garten für schöne Aussicht und gutes Licht?
Screenshot 2018-12-09 at 01.20.58.png


Die andere Alternative wäre der von dir angesprochene Tausch. Hier muss man dann überlegen, ob auch die Speisekammer verlegt werden muss oder ob sie nicht einfach auf der anderen Seite allein durch HWR erreichbar bleiben kann. Hier ist die Aufteilung insgesamt gefälliger, Platz um den Essbereich und ein kleinerer schnuckliger Wohnbereich mit Tunnelkamin (rot).

Screenshot 2018-12-09 at 01.21.15.png


Wie ist das bei euch eigentlich mit der Garderobe geplant? Kommt die unter die Treppe?

LG Anke
 

Tuma

Mitglied

Beiträge
49
- eine Option wäre noch , dass der Terrassenüberstand wegkommt und dieser dann mit den anderen Bereich eben ist.(war n Vorschlag vom Archi, hatten den nicht geplant.)

- die Spk soll ein wenig kleiner sein, denke max. 4,5qm2 reichen.

- die Treppe sollte gedreht werden, daneben kommt die Garderobe.

Hatte dem Architekten gesagt, dass der Wohnbereich schmal und lang wirkt und daher die Wand (wo der Kamin ist) nach rechts verschoben werden soll....

Hatte evtl. vor, das Gäst-Wc um ca. 1-2qm2 zu vergrössern.(war n Vorschlag vom Heizungsmann :-))

Klar habe ich Verständnis dafür, dass du müde bist :-)....kein Ding.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.884
@Tuma ... also, ich finde den Ursprungsgrundriss auch sehr unrund.

@Anke Stüber .. dein zweiter Ansatz macht die Räume wesentlich gefälliger. Für eine Garderobe könnte die Wand zum Flur noch weiter nach planunten.

Speisekammer sollte man nicht so genau nehmen, so wie Anke es jetzt gemacht hat, wird es halt Stauraum.

Wenn das OG noch nicht fertig ist, wie sind denn die Anforderungen ans OG? Was sollen da für Räume hin?
Ist OG ein Vollgeschoß oder wird es einen Kniestock haben?

Bei dieser Hausgröße sollte es eigentlich möglich sein, den Treppenaufgang nicht direkt neben der Haustür zu machen und die Treppe vielleicht auch etwas großzügiger.

Warum ist der Heizungsmensch der Meinung, das Gäste-Bad müßte noch größer sein? Es ist ja noch nicht einmal ein Gästezimmer im EG.

Müssen wir uns unter Softbox solche Ständer vorstellen? Umfang ca. 100 cm? Was beleuchten die? Die Insel?
1544334875804.png
 

Tuma

Mitglied

Beiträge
49
@Tuma ... also, ich finde den Ursprungsgrundriss auch sehr unrund.

@Anke Stüber .. dein zweiter Ansatz macht die Räume wesentlich gefälliger. Für eine Garderobe könnte die Wand zum Flur noch weiter nach planunten.

Speisekammer sollte man nicht so genau nehmen, so wie Anke es jetzt gemacht hat, wird es halt Stauraum.

Wenn das OG noch nicht fertig ist, wie sind denn die Anforderungen ans OG? Was sollen da für Räume hin?
Ist OG ein Vollgeschoß oder wird es einen Kniestock haben?

Bei dieser Hausgröße sollte es eigentlich möglich sein, den Treppenaufgang nicht direkt neben der Haustür zu machen und die Treppe vielleicht auch etwas großzügiger.

Warum ist der Heizungsmensch der Meinung, das Gäste-Bad müßte noch größer sein? Es ist ja noch nicht einmal ein Gästezimmer im EG.

Müssen wir uns unter Softbox solche Ständer vorstellen? Umfang ca. 100 cm? Was beleuchten die? Die Insel?
Anhang anzeigen 277338
Im OG sollen 4 Zimmer hin + Bad, wollte evtl. den Dachboden ausbauen, ggf. damit man später ein Schlafzimmer daraus generieren kann, ein viertis Kind ist nicht ausgeschlossen :-). Es ist ein Vollgeschoss.

Genau, das sind die Dinger, die werden beim Filmen benutzt, da das Kochgeschehen auf der Insel passieren soll, sind die da vorgesehen. Vielleicht braucht man die nicht, wenn man beim Neubau auf die Lichtplatzierung achtet. Sind die standarddinger von amazon, man nimmt i.d.R. 2, mal auch 3.

Bzgl. Gäste-Wc, er meinte nur, dass das dann geräumiger ist, das Gäste-Wc sollen zusätzlich für uns als weitere Duschmöglichkeit dienen, weiss nicht mit der Grösse.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tuma

Mitglied

Beiträge
49
Bitte habt Verständnis, kannte das Forum vorher nicht, die Entwurf wollte der Architekt die kommende Woche fertigstellen.

Wäre sehr lieb , wenn ich die passende Lösung von Euch mitgeteilt bekommen würde.

Schönen Sonntag noch !!!
Gruss
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
5.644
Wohnort
Berlin
Wenn ihr neu baut, kann die Beleuchtung dann nicht komplett über Deckenscheinwerfer gelöst werden? Ständig die Softboxen auf- und abbauen, dazu noch mit kleinen Kindern... stell ich mir stressig vor.

Noch cooler wäre eine (vielleicht kleinere) Filmküche, die man während der Aufnahmen bei Bedarf schließen kann, sowie eine normale Hauptküche - aber nehme an, das ist bei Platz und Budget nicht drin?
 

Tuma

Mitglied

Beiträge
49
Wenn ihr neu baut, kann die Beleuchtung dann nicht komplett über Deckenscheinwerfer gelöst werden? Ständig die Softboxen auf- und abbauen, dazu noch mit kleinen Kindern... stell ich mir stressig vor.

Noch cooler wäre eine (vielleicht kleinere) Filmküche, die man während der Aufnahmen bei Bedarf schließen kann, sowie eine normale Hauptküche - aber nehme an, das ist bei Platz und Budget nicht drin?

Ich denke, mit der Beleuchtung ist es auch anders möglich, aber geht eig. schnell mit den Softboxen, ohne wärw natürlich besser :-).

Meine Frau macht entweder vormittags oder abends die Videos, hatten schon ab einer Schiebetür nachgedacht, aber die Videos finden überwiegen dann statt, wenn die Kinder nicht zu hause sind.

Irgendwann mal, wenn es richtig gut läuft, dann könnte man über eine separate Zuschauerküche nachdenken, unser Grundstück ist 1200qm2, sollte machbar sein, aber momentan würde es den Preisrahmen sprengen :-). Zumindest hatte ich in Zukunft an einer Outdoorküche gedacht.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben