1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung neue Wohnküche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Gastauftritt, 10. Nov. 2011.

  1. Gastauftritt

    Gastauftritt Mitglied

    Seit:
    8. Nov. 2011
    Beiträge:
    5

    Guten Abend,

    ich möchte Euch bitten uns bei der Planung unserer neuen Küche behilflich zu sein. Jegliche Vorschläge/Ideen/Kritik und dergleichen sind willkommen.

    Hintergrund:
    Wir ziehen relativ plötzlich in eine andere Mietwohnung um, die keine Küche hat. Daher versuchen wir gerade so schnell wie möglich eine neue Küche für uns zu planen und zu bestellen. Leider sind wir bisher blutige Küchenanfänger, da es unsre erste eigene Küche wird.

    Dinge, die uns wichtig sind:
    Wir planen eine richtige Familien- und Wohnküche, das heißt mit gemütlichem Sofa in der Ecke und Spielecke für den Lütten. Seine Duktig Spieleküche bräuchte auch wieder einen Platz in der neuen Küche.
    Mein Mann und ich kochen gerne gemeinsam, kommen uns in unserer jetzigen Küche aber ständig ins Gehege. Daswürden wir unbedingt ändern wollen.
    Ein hochgestellter Ofen ist uns wichtig.

    Arbeitshöhe:
    Unsere bisherige Küche hat 91cm. Das war uns manchmal zu niedrig. Wir probieren noch auch und überlegen. Wir denken darüber nach für die Insel und für die Arbeitsplatte Kochfeld/Spüle zwei unterschiedliche Höhen zu nehmen, um den Arbeiten entsprechend die Wahl zu haben. Gibt es dazu hier im Forum Erfahrungen?

    Stauraumplanung:
    Wir waren auch schon in einem Küchenstudio. Leider fand ich die Aussagen zu Korpushöhe, Raster und Arbeitshöhe sehr widersprüchlich und daher verwirrend. Das muss ich für mich noch mal sortieren. Daher ist die Stauraumplanung noch sehr grob.

    Bisherige Planung:
    Ein Einzeiler and er Wand mit den Anschlüssen. Auf der rechten Seite ist der Platz begrenzt durch ein Fenster in der Rechten Wand (30cm Abstand zu Wand, Freiraum unter Fensterbrett nur 75cm). Im Einzeiler sind auf der linken Seite zwei Hochschränke: Stauraum via Schubladen, hochgestellter Ofen und Mikrowelle versteckt hinter Hebetür. Kochfeld/Umlufthaube und Spüle entsprechend den Anschlüssen. Spülmaschine ganz rechts.

    An der linken Wand ca. 33cm tiefe Schränke für Essgeschirr, Gläser, Besteck usw. in der Nähe des Esstisches. In der Mitte mit Abstell- und Arbeitsfläche für Elektrogeräte (Brotbackautomat, Toaster, Miniofen), Getränke, Brot usw.

    Eine Insel mit reiner Arbeitsfläche und Stauraum als kommunikatives Zentrum an Kochabenden, an den Seiten mit offenen Regalen. An der Insel stößt ein normaler Esstisch an.

    Die freie Ecke und freie Fläche für Sofa und als Spielfläche.

    Fehler in der Alno-Datei:
    Das Kochfeld konnte ich nicht auf 60cm verkleinern und gleichzeitig den Schrank bei 90cm belassen.

    Was an der bisherigen Planung nicht gefällt:
    Kein hochgestellter Geschirrspüler. Falls wie uns für ein Dampfgargerät entscheiden, weiß ich momentan nicht wohin damit. Irgendwie wirkt die bisherige Planung nicht überzeugend auf mich. Es handelt sich doch um eine schön große, offene Küche. Irgendwie habe ich das Gefühl den Platz nicht richtig zu nutzen.

    Wie gesagt ich hoffe ihr habt Idee oder Anregungen, was man ändern könnte, um daraus eine Runde Sache zu machen. Leider habe ich nicht genug Zeit um die Sache in Ruhe reifen zu lassen.

    Gute Nacht,
    Simone


    Checkliste zur Küchenplanung von Gastauftritt

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,76 und 1,81
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 75cm
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 2,50 (Altbau, muss ich nachmessen)
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 5 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Für alle anfallenden Mahlzeiten
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91 oder größer
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : -
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Ich würde sagen Alltagsküche. Unter der Woche an 3/5 Tagen einmal warm. Am Wochende jeden Tag mindestens einmal warm + manchmal backen.
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Gemeinsam. Ab und an auch mit Freunden.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Wir stehen uns beim gemeinsamen Kochen immer in Weg. Spüle, Abfall und Herd/Ofen zu dicht über L beieinander. Ofen soll oben sein. Elektrogeräte usw. stellen die Arbeitsflächen zu, werden aber auch oft benutzt.
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,- (ohne Geräte)
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küchenplanung neue Wohnküche

    Hallo Simone,
    du hast uns sehr schön erläutert, was du gerne in deiner neuen Küche möchtest.

    Auf jeden Fall wäre es schön, für die Nichtalnobesitzer, aber auch generell, wenn du mal einen vermaßten Grundriss mit genauer Wasserposition, Heizung (Tiefe in den Raum) etc. einstellst.

    Außerdem ist es immer gut, zu jeder Alnoplanung auch den Alnogrundriss mit den Möbeln einzustellen. Dazu im Planungsmodus den Grundriss so einscrollen, dass man alles sieht und dann ALT+STRG+S, dann kann man speichern.

    Bei eurer Größe empfiehlt sich auf jeden Fall 6-rasterig:

    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]

    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 10 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
    __________________________
    2 unterschiedlich hohe Bereiche kann man machen. Üblicherweise macht man da den Bereich um die Spüle höher, ums Kochfeld niedriger. Aber, mal abwarten.

    Du schreibst "Budget ohne Geräte" 5000 Euro .. Die Geräte sind wohl vorhanden? Insbesondere der Kühlschrank? Maße? So auf Anhieb würde ich sagen, der steht recht weit weg vom Geschehen.
     
  3. Gastauftritt

    Gastauftritt Mitglied

    Seit:
    8. Nov. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Küchenplanung neue Wohnküche

    Danke für die schnelle Antwort.

    Das mit dem Grundriss in Alno werde ich heute abend nachholen (cih dachte der wäre bei den beiden Datein dabei). Wir haben heute auch nochmal Gelegenheit die Küche zu vermessen und die Messungen nachzuholen, die wir vorher in unserer Unwissenheit für "nicht wichtig" erachtet hatten (z.B. hinter der Tür und der Heizkörper). Dann gibts auch eine ordentliche Grundrisszeichnung mit den Anschlüssen.

    -------------------------------

    Danke für die Erklärung zu den Rastern. Der Berater im Küchenstudio hat dazu nämlich gesagt, dass die Arbeitshöhe bei 78er Korpus bei 99cm liegen würde. Auf Nachfrage hat er zwar bestätigt, dass es auch niedriger geht, ist darauf aber so gut wie nicht eingegangen und hat uns letztendlich davon abgeraten. Auch hat er gemeint der 78er Korpus würde auch nur ein 5er Raster haben.

    Soweit ich das verstanden habe, hatte das Studio mehrere Programme/Hersteller. Wir haben jedenfalls mehrere Prospekte mitbekommen. (Kann man hier schreiben, in welchem Küchenstudio man war?)

    --------------------------------

    Der Kühlschrank ist vorhanden: 60cm x 60cm x 165cm. Mikrowelle auch.
    Die anderen Geräte können wir über meine Verwandschaft bei Küppersbusch günstiger bekommen. Das Budget ist auch eher ein Daumenwert.

    Und ja der Kühlschrank steht recht weit weg; immerhin zum Esstisch ist es nicht ganz so weit. Vielleicht gibt es noch eine bessere Lösung.

    Gruß,
    Simone
     
  4. Gastauftritt

    Gastauftritt Mitglied

    Seit:
    8. Nov. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Küchenplanung neue Wohnküche

    Wie versprochen der Grundriss der Wohnung mit den Anschlüssen und allen Maßen. Dazu auch die Draufsicht aus Alno und eine neue Version mit den angepassten maßen. Ich habe auch noch mal die Ansicht um 90° gedreht, damit die Richtung des Dielenfußbodens passt.


    Als nächstes werde ich jetzt auf das 6er Raster umstellen und ein paar Ideen ausprobieren, die mir im Kopf rumschwirren. Mal sehen, ob was Gutes dabei rauskommt. Vielleicht kann ja jemand mit rumschubsen.

    N'abend,
    Simone
     

    Anhänge:

  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung neue Wohnküche

    Hallo Simone

    Den Alno-Grundriss hast Du nun hochgeladen und den vermassten Küchengrundriss, das hat prima geklappt - leider kann ich keinen Wohnungsgrundriss entdecken?
     
  6. Gastauftritt

    Gastauftritt Mitglied

    Seit:
    8. Nov. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Küchenplanung neue Wohnküche

    So hier das Ganze jetzt im 6er Raster und Arbeitshöhe in 92cm. Die Aufteilung der Möbel ist bisher noch die Gleiche, da hat sich fast nichts geändert. Nur an der Insel habe ich die seitlichen offenen Regale weggenommen und dafür breitere Auszugsschränke genommen.


    Edith: Das Pdf ist der Wohnungsgrundriß. Ist es besser, den als Bild hochzuladen? ICh schau mal, vielelicht hab ichs gleich.

    Edith2: Entschuldigung. Das Pdf ist nur der Küchengrundriß. Wir haben zwar heute die gesamte Wohnung ausgemessen, aber den Wohnungsgrundriß müssen wir erst noch erstellen.
    Vom Flur kommt man in alle Zimmer. Bad und Küche liegen auf einer Seite Wand an Wand. Die anderen drei Zimmer liegen auf der anderen Seite des Flurs alle nebeneinander. Am Ende des Flurs gibt es noch eine kleine Abstellmöglichkeit.

    Gruß,
    Simone
     
  7. Gastauftritt

    Gastauftritt Mitglied

    Seit:
    8. Nov. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Küchenplanung neue Wohnküche

    Hallo,

    nachdem ich hier auch in einigen anderen Threads gestöbert habe und vieles dazugelernt habe (tote Ecken und Apothekerschrank, usw.) sind dabei auch neue Ideen entstanden. Also schonmal ein riesiges Dankeschön an dieses Forum und besonders an die Mitglieder, die ihr Know-How hier so liebevoll Posten.

    Hier also eine Variante der Küche, die mir schon viel besser gefällt. Mein Mann trauert immer noch um den nun fehlenden seitlichen Abstellplatz. Tatsächlich ist das ein echter Nachteil, da auch das Geschirr zum Tischdecken nun etwas ungünstiger zum Tisch steht. Die Getränke werden wohl auch wieder auf der Arbeitsplatte landen. Ich kann mir auch gar nicht vorstellen Gläser in einen Unterschrank zu verstauen (altmodisch?, ungewohnt?). Wahrscheinlich müssen wohl doch Wandschränke über der Spüle her.

    Positiv ist, dass der Dampfgarer Platz hätte bzw. wenn mein Mann sich durchsetzt haben wir in dem Schrank genug Platz für Vorräte. Der Brotbackautomat und zum-Kochen-Vorbereitetes haben Platz in der toten Ecke.

    Eine Sache ist uns heute aufgefallen: dass Tätigkeiten am Mülleimer und Tätigkeiten an der Spüle nicht unbedingt was miteinander zu tun haben. Wir blockieren uns dort öfter. Wenn ich also den Müll in einem anderen Schrank unterbringe, was kann man denn dann am Besten unter die Spüle anordnen? Was habt ihr denn dort?

    Außerdem überlege ich die Spülmaschine unter die Insel zu verfrachten, da das Geschirr auch dort ist. Wieviel Platz braucht man, wenn man dann gleichzeitig Spülmaschine und Mülleimer aufmachen will, um einzuräumen?

    Ich wäre für alle Anregungen dankbar.*rose*

    Edith: Der Grundriss der Wohnung folgt morgen. Das haben wir nicht mehr geschafft.

    Gruß,
    Simone
     

    Anhänge:

  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung neue Wohnküche

    Hallo Simone

    *kiss* Toll wie ihr mitdenkt und das Info-Angebot vom Forum nutzt - dafür machen das hier die fleissigen Profis *clap*.


    Gemeinsames Kochen - das kenne ich gut ;-) mein Mann kocht auch gerne mit. Deshalb habe ich unsere neue Küche (guck mal in meiner Signatur) zum gemeinsamen Kochen entworfen. Hier mal sich als nützlich erweist.

    • grosses Spülbecken, an das man von zwei Seiten kommt (oder zwei Spülen)
    • breites Kochfeld (80cm oder gleich Panoramafeld)
    • freistehender Mülleimer unter der Theke, den kann man dahin schubsen wo man in braucht
    • unter den Spülen habe ich: Küchentücher und ganz unten Siebe, Raffeln, Zitronenpresse etc. (grosse Spüle) und unter der Inselspüle sind: Hundenäpfe, Müllsäcke, saubere Schwämme etc. und ganz unten: Essteller, Servierschüsseln, etc.
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung neue Wohnküche

    Von einem reinen Dampfgarer rate ich inzwischen total ab und eindringlich zum DGC - der Mehrpreis lohnt sich.

    DG versus DGC
    Ich zitiere mich mal selber: hier.
    DGC versus Microwelle von JOstertag (sehr gut geschrieben)
    Ich zitiere mal JO: hier
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung neue Wohnküche

    Hi, Simone!

    ich habe jetzt nochmal die Anforderungen nachgelesen und doch noch Fragen:

    Immer vorausgesetzt, die Fenster sind im Grundriss oben: ist die Küche nach rechts offen in der oberen Hälfte, und nur unten steht eine Mauer?

    Du schreibst von Sofa und Esstisch. Wo soll das Sofa hin? Im Alnoplaner hast du nur Stühle verwendet.

    Warum soll das Kochfeld auch mit in die Spülenzeile? Das ist für Kochen zu Zweit eher ungünstig, weil so wenig Platz zwischen Spüle und Kochfeld bleibt.
    Da ihr ja nur Umluft angegeben habt, könnte man das Kabel problemlos verlängern.

    Was ist das für ein Dingens zwischen den Fenstern? Die Ikea Kinderküche?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Küchenplanung für unsere neue Doppelhaushälfte Küchenplanung im Planungs-Board 25. Feb. 2016
Küchenplanung in neuem Haus Küchenplanung im Planungs-Board 2. Apr. 2015
Unbeendet Küchenplanung fürs neue Haus Küchenplanung im Planungs-Board 18. Jan. 2015
Unbeendet Ideen und Tipps zur neuen Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2014
Küchenplanung in neuem EFH mit SW Küchenplanung im Planungs-Board 10. März 2014
Neue Küchenplanung nach Küchenkaufproblem Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2013
Unterstützung Küchenplanung (offen) neues EFH Küchenplanung im Planungs-Board 25. Mai 2013
Neue Küchenplanung - bitte um Hilfe / Angebote Küchenplanung im Planungs-Board 15. Mai 2013

Diese Seite empfehlen