1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Biene0907, 1. Aug. 2016.

  1. Biene0907

    Biene0907 Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    9

    Hallo an alle hier im Forum,

    bei der Suche nach Ideen für die Neugestaltung unserer Küche bin ich auf dieses Forum gestoßen und bin echt begeistert von den vielen tollen Ideen. Ich hoffe, Ihr habt auch noch ein paar für unsere Küche ;-).

    Wir haben ein EFH aus dem Jahr 1980. Und nun soll endlich die Küche erneuert werden, welche aus dem Baujahr stammt.

    Hier ein Grundrissausschnitt des Erdgeschosses:
    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394460 -  von Biene0907 - upload_2016-8-1_21-34-42.jpeg

    Und der bemaßte Grundriss:
    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394460 -  von Biene0907 - upload_2016-8-1_21-36-46.jpeg

    Geplante Arbeiten:
    - neue Decke (z.Zt. sind da Holzpanele)
    - Bodenfliesen ersetzen
    - vorhandenen Fliesenspiegel entfernen (und Nischenverkleidung statt Fliesen)
    - Wände verputzen und streichen
    - Elektroanschlüsse werden entsprechend der Küchenplanung neu verlegt
    - Türen und Fenster bleiben unverändert
    - die Heizung unter dem Fenster sollte möglichst nicht zugebaut werden, da die Heizleistung benötigt wird. (Es gibt evtl. noch eine andere Alternative für einen Heizkörper an der Wand rechts unten (*1), das ist aber budgettechnisch noch nicht abgeklärt).


    So jetzt zeig ich Euch mal ein paar Bilder von der Istsituation:

    Ecke Oben rechts (bis inkl. Schrank rechts neben dem Herd):
    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394460 -  von Biene0907 - upload_2016-8-1_21-37-6.jpeg

    Ecke oben links (ab Herd):
    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394460 -  von Biene0907 - upload_2016-8-1_21-37-22.jpeg

    Fensterfront (links der Ecke):
    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394460 -  von Biene0907 - upload_2016-8-1_21-37-45.jpeg


    Wie ihr seht, hat die Küche im Moment eine L-Form. Diese möchte ich am liebsten zum U auffüllen. (Die Vorbesitzer hatten an der freien Wand noch einen kleinen Tisch, den benötigen wir aber nicht.)

    Den aktuellen Planungsvorschlag hänge ich gleich noch an.

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 163 und 190
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 93
    Fensterhöhe (in cm): 125
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 140 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 70 - 80
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil: Grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: maximal zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Funktional gesehen ist die Küche ganz ok, denke aber dass hier durch das Hochsetzen von Backofen und Geschirrspüler optimert werden kann. Bisher ist nur eine Längsseite genutzt. Ich würde die Schränke lieber auf zwei Seiten verteilen, dafür die Anzahl der Oberschränke reduzieren (was ich als "luftiger" empfinde. Insgesamt sind sowohl Möbel als auch Geräte aufgrund ihres Alters austauschwürdig :-).
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: z. Zt. ist Schüller angedacht, bin für Vorschläge aber offen
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Backofen muss Neff, beim Rest bin ich offen
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1. Aug. 2016
  2. Biene0907

    Biene0907 Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    9
    So hier die aktuelle Planung, die wir im Küchenstudio erstellt haben:
    (Ich habe die Planung vom Küchenstudio im Alnoplaner aus dem Kopf nachgebaut. So hundertprozentig bin ich mit dem Alnoplaner nicht hingekommen. Aber ich denke, es geht.)

    Voraussichtlich soll es die Schüller Glasline matt in kristallweiß werden, das ganze grifflos (also mit den Griffmulden). Arbeitsplatte steht noch nicht fest. Am liebsten hätte ich dunkles grau. Wenn die Nischenverkleidung aber auch dunkelgrau wird, wird das insgesamt sicher zu dunkel.)

    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394467 -  von Biene0907 - upload_2016-8-1_21-32-26.jpeg
    - die Tür rechts geht nach außen auf, hab ich aber im Planer nicht anders hinbekommen
    - der Geschirrspüler ist im rechten Schrank verbaut (bis zur Wand gibt es eine 12 cm Nische, die verblendet werden soll), Höhe insgesamt 124 cm
    - die Spüle soll voraussichtlich eine V&B Subway werden (ob mit oder ohne Abtropffläche ist noch nicht klar)
    - im Spülunterschrank muss der Durchlauferhitzer untergebracht werden. Der Küchenplaner sagte, Mülltrenner geht trotzdem noch rein.
    - links neben dem Herd ist in der Originalplanung ein Le Mans geplant - andere Vorschläge sind gerne willkommen
    - die Oberschränke werden 39 cm hoch, mit Klappe und Glastüren. Die hängen rechtsbündig mit dem Geschirrspülerschrank. Auch hier soll die 12cm Nische zur Wand verblendet werden. Zur Zeit sind 2 100cm Schränke geplant. Im Prinzip gingen auch kleinere (oder nur einer). Das sah aber in der Planung alles etwas "unsymmetrisch" aus (im Vergleich zu den Kanten der Unterschränke). Da dort das Geschirr rein soll, hätte ich den auch gerne in der Nähe des Geschirrspülers, um die Wege kurz zu halten :-).


    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394467 -  von Biene0907 - upload_2016-8-1_21-32-50.jpeg
    - die Planung an der Fensterseite ist der aktuellen Situation sehr nahe. Allerdings haben wir nur eine 40cm Arbeitsplatte genommen (da man so besser ans Fenster kommt, bin ja nicht so riesig ;-).
    - Im Alnoplaner habe ich rechts und links in den Ecken einen 40er Unterschrank druntergestellt (*1), weil ch das nicht anders hinbekommen habe. In der aktuellen Planung ist aber rechts der Le Mans vorgesehen (wie oben schon geschrieben). Links ist eine tote Ecke, nur verblendet (von der linken Wand kommen auch die Heizungsrohre).
    - unter der Arbeitsplatte ist noch eine 100er Schublade, 15cm hoch angebracht (*2).


    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394467 -  von Biene0907 - upload_2016-8-1_21-33-16.jpeg

    - auf der dritten Seite geht es nach der toten Ecke noch mit einem Auszugsunterschrank weiter.
    - Dann der hochgestellte Backofen (Schrankhöhe war 165 cm)
    - ein 30er Apotheker (hier muss ich noch mal schauen, wie breit die Regalfläche eigentlich noch ist) Ich wollte aber gerne ein bisschen Schrank zwischen Backofen und Kühlschrank - oder haltet ihr das für nicht nötig?
    - danach kommt noch der Kühlschrank

    Vom Platzangebot müsste ich mit den Schränken auskommen. Alles was ich nicht wirkliche regelmäßig brauche, kann ich im HWR bzw. Vorratsraum unterbringen.

    Mich würde insbesondere interessieren, was ihr zu der Fensterfront und den angrenzenden Ecken sagt. Ich habe auch schon überlegt, ob zweizeilig besser wäre als eine U-Lösung. Find aber den Arbeitsplatz am Fenster ganz schön. Und Schränke bis ganz in die Ecken bauen geht leider auch dann nicht, wegen der Heizung und Heizungsrohre.

    So, die AlnoPlaner Dateien habe ich auch noch angehängt.

    Ich hoffe, ich habe jetzt nicht zu viel getextet .... Sollte trotzdem noch was fehlen, lasst es mich bitte wissen.

    Jetzt bin ich ganz gespannt auf eure Ideen.

    Vielen Dank und Grüße
    Biene
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1. Aug. 2016
  3. Biene0907

    Biene0907 Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    9
    Ach ja, eine vorläufige Liste der geplanten Geräte habe ich auch noch:

    Backofen Dampfgarer Kombi
    -weil ich gerne einen Slide&Hide haben möchte, kommt hier nur Neff in Frage
    - B48FT68N0 http://www.neff.de/produkte//herde-backöfen/backöfen/B48FT68N0.html?source=search

    Kochfeld Induktion:
    - im Moment habe ich mich für das 70er entschieden
    - je nachdem wieviel Arbeitsfläche gerade zwischen Spüle und Kochfeld über bleibt, käme evtl. auch ein 80er Kochfeld in Frage
    - Neff T57TT60N0 http://www.neff.de/produkte//kochfe...er-mit-induktion/T57TT60N0.html?source=search

    Dunstabzugshaube (noch nicht entschieden):
    - als erstes hat uns der Küchenplaner die Berbel kopffrei Glasline in weiß gezeigt, finde ich super schön, aber leider auch schon ordentlich teuer
    - Wir haben jetzt erst mal eine schwarze Neff eingeplant. Ich habe sie aber noch nicht in echt gesehen. Ich fürcht in schwarz wirkt die ganz schön riesig und dominant. Edelstahl mag ich aber auf keinen Fall.
    - Könnt ihr vielleicht noch eine andere kopffrei Haube in weiß empfehlen??
    - Neff D39E49S0 http://www.neff.de/produkte//dunstabzugshauben/wandessen/D39E49S0.html?source=search

    Kühlschrank:
    - hier bin ich völlig offen, die Planung ist vorläufig
    - er soll eine Höhe von ca 120 bis 140 haben und ein kleines Gefrierfach
    - Neff KI2423D40 http://www.neff.de/produkte//kühlschränke/integrierbarer-kühlschrank/KI2423D40.html?source=search

    Geschirrspüler:
    - auch hier bin ich völlig offen, die Planung ist vorläufig
    - bei der Frage zwischen Besteckschublade oder -korb tendiere ich im Moment zum Korb
    - Neff S51P69X2EU http://www.neff.de/produkte//geschi...-geschirrspüler/S51P69X2EU.html?source=search

    Das sollte reichen :-).
     

    Anhänge:

  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    wow, welch detaillierte Vorarbeit, das sieht man sehr sehr selten hier. *2daumenhoch**2daumenhoch**2daumenhoch*

    Herzlich willkommen!

    kannst du noch den Heizkörper vermassen, Position, Breite und wie weit steht er in den Raum.

    Wasseranschluss, 110cm, ist wohl mittig gemessen. Kannst du noch messen von der Wand planrechts bis kalt aussen bis warm aussen. Auch die Position des Durchlauferhitzers wäre gut zu wissen.

    Wo ist das DAH Loch? Position bitte vermassen.

    • ein 2-Zeiler ist optimal bei 257cm. Denn beim U entstehen tote Ecken und Auszüge werden blockiert.
    • ein LeMans bietet nur ungünstigen/weniger Stauraum als Auszüge
    • Glasoberschränke sind gewöhnlich nicht blickdicht und wir raten deshalb davon ab. In einer Küche gibt es meist genug zu "sehen".
    • je breiter die Auszüge dsto bsser der nutzbare Stauraum. Auch sind breite US günstiger als viele schmale US. Die Innenbreite von Auszügen ist ca 8cm wenige als die Aussenbreitw.

    Nur kurz zur Farbwahl. Grau/schwarz/weiss sehen inzwischen 9 von 10 neuen Küchen in DE aus. Einmal kann das sehr langweilig wirken und dunkle Farben schlucken das Licht. Geschlossene Küchen profitieren von einer helleren AP/Nischenrückwand.
     
  5. Biene0907

    Biene0907 Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    9
    Hallo Evelin,

    danke für die schnelle Antwort. Bin heute den ganzen Tag unterwegs und werde die fehlenden Masse spätestens morgen früh nachliefern.

    Bezüglich der Farben hast du natürlich recht. Von daher wird es wohl eine Eiche-Variante werden für APL und Nische.
     
  6. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.924
    Auch von mir herzlich willkommen! Mich wundert etwas, dass HWR und Abstellraum die halbe Etage einnehmen, dafür das Wohnzimmer so kleingeraten ist - ist da auch was geplant? Evtl. könnte man die Küche zum Wohnzimmer öffnen? Ein Plan der gesamten Etage wäre hilfreich.

    An der momentanen Planung stören mich zwei Sachen: Die Heizkörperlösung und die Nähe zwischen Kochfeld und Spüle. Wenn Ihr alles neu macht, solltet Ihr entweder den Heizkörper versetzen oder an einer Lösung mit Sockelheizung denken. Oder halt ein zweizeiler.
    Der Platz zwischen Kochfeld und Spüle ist die Hauptarbeitsfläche - entweder versuchen 1-1,20 m dazwischen zu planen, oder gegenüber leicht versetzt stellen.

    Zu den Ecklösungen kannst Du hier nachlesen: * Tote Ecken - gute Ecken *

    Wg. Farben kann man sich dann Gedanken machen, wenn man weiß, wie die Küche in etwa aussehen wird. Bleibt die Küche geschlossen, sollte man alles hell und freundlich gestalten, damit man sich gerne dort aufhält.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Aug. 2016
  7. Biene0907

    Biene0907 Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    9
    Hallo Isabella,

    Da hab ich wohl zu viel vom Grundriss weggenommen. Das Wohnzimmer geht nach unten noch weiter und ist ausreichend groß :-). Ich wollte, dass man die relevanten Bereiche gut erkennen kann. Ich werde später mal noch die komplette Etage einstellen.

    Die Sockelheizung müsste ich mal mit dem Heizungsmann besprechen. Gibt es dazu Erfahrunswerte? Machen die darüberliegenden Schränke das problemlos mit, auch dauerhaft?
     
  8. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Hallo, auch von mir noch ein Willkommen.

    Kann mich in Allem meinen beiden Vorrednerinnen nur anschließen und würde auch klar für einen Zwei-Zeiler plädieren.

    Was ich noch anmerken würde:
    • Ich würde der Spüle etwas mehr Platz zum GSP gönnen, sonst eckt man immer mit den Ellbogen an. Und gerade wenn der Spülen-Schrank noch einen Durchlauferhitzer beherbergen muss, schaut euch das Konzept des MUPL an
    • Ein Apothekerschrank bietet vergleichsweise wenig Platz durch den hohen Abstand der einzelnen Ebenen, ist teuer und schwer zu reinigen. Daher würde ich entweder mehr/breitere US links planen oder einen HS mit Innenauszügen nutzen
    • Ich würde versuchen, ganz ohne OS in dieser Küche auszukommen. Für dich können sie eh nicht sonderlich hoch sein, dein Mann/Freund wird aber jedes mal bei der Arbeit vor die Schränke schauen
    • Über die Implikationen einer Küche mit Griffmulden seid ihr euch bewusst? Ich persönlich finde sie auch unglaublich schön, aber es gibt einige Einschränkungen: Konstruktionsbedingt fehlt eine Stauraum-Ebene in jedem US (im Vergleich zu einem normalen 6er Raster), durch die Mulden verliert man ca. 12cm an nutzbarer Höhe im Schrank und man ist nicht sonderlich flexibel was die vertikale Aufteilung angeht
    Viele Grüße
     
  9. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Und hier mal ein Vorschlag für die Aufteilung der Küche:

    Obere Zeile (von links nach rechts):
    Blende
    50er US
    80er US mit Kochfeld
    80er US
    40er US mit MUPL
    80er US mit Spüle linksbündig
    Wange
    Hochgebauter GSP 60
    Wange​

    Untere Zeile (von links nach rechts):
    Blende
    30er US mit Drehtür, tiefenreduziert
    90er US
    30er HS mit Innenauszügen
    60er HS mit Backofen
    60er HS mit Kühlschrank​
     
  10. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Ich finde die Planung von Nilsblau gut. Nur würde ich aus dem 90er US einen 80er US machen und den 30er Hochschrank zu einem 40er mit Innenauszügen.

    LG
    Sabine
     
  11. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Danke Sabine. Ein 40er HS ist wahrscheinlich besser, man muss dann aber darauf achten, eine Blende von min. 5cm einzuplanen, damit das Fenster aufgeht
     
  12. Biene0907

    Biene0907 Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    9
    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für die vielen Tipps. Da muss ich noch über einiges nachdenken ... ;-)

    Ich habe mal noch die fehlenden Maße im Grundriß ergänzt. Der Durchlauferhitzer steht z.Zt. seitlich im US. Ich häng mal ein Foto an (ein besseres hab ich gerade nicht). Der wird aber evtl. ausgetauscht. Bin mir nicht sicher, wie alt der ist. Bestimmt sind Neue sparsamer und vielleicht auch ein bisschen kleiner

    Außerdem hab ich den Zweizeiler mal im Alnoplaner umgesetzt (so gut ich es eben hinbekommen konnte ... Natürlich werden alle Lücken zur Wand mit Blenden/Arbeitsplatte geschlossen)

    Hier die obere Wand:
    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394625 -  von Biene0907 - upload_2016-8-2_21-50-41.png


    und die untere:
    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394625 -  von Biene0907 - upload_2016-8-2_21-51-48.png

    Ihr habt schon Recht, der Zweizeiler ist besser für unsere kleine Küche
    - mehr Platz zwischen Herd und Spüle
    - Bei der Spüle ist ja die V&B Subway 60 favorisiert (ohne Abtropffläche). In einem 80er US ließe sich so auch genügend Abstand zum GSP-Schrank rechts realisieren
    - MUPL ist möglich :-)

    Ob ich wirklich komplett auf Oberschränke verzichten will/kann muss die Stauraumplanung zeigen. Dann muss ich mir allerdings überlegen, was ich mit der großen freien Wand anfange. Im Forum hatte ich mal eine Planung mit einer relativ hohen (ich glaube sogar deckenhohen) Nischenrückwand gesehen an der Glasregale angebracht waren. Sehr schick, aber wohl auch pflegeintensiv ....

    Danke auch für den Hinweis mit den Griffmulden, war mir so nicht klar. Werde ich überdenken.

    Einen 40er Hochschrank zwischen Kühlschrank und Backofen fänd ich auch schöner, aber tatsächlich geht das Fenster dann nicht mehr auf. Ich werde mich mal genauer mit Heizungsbauer und Elektriker unterhalten. Vielleicht lassen sich doch noch ein paar Zentimeter dazugewinnen.

    Danke und LG Biene
     

    Anhänge:

  13. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Was auffällt ist die riesige Spüle, 1,5 Becken plus Abtropfe würde ich nicht planen, da es einfach zu viel Fläche kostet. Entweder 1 Becken plus kleine Abtropfe nach rechts oder ein Doppelbecken ohne Abtropfe.

    Zudem hast du bisher nirgends direkt zugängliche Schubladen geplant. Innenauszüge sind nicht wirklich praktisch für die häufig benutzen Dinge, da man immer den gesamten Schrank Inhalt bewegen und einen zusätzlichen Handgriff machen muss.
     
  14. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    Nilsblau, die Spüle soll keine Abtropfe haben im Gegensatz zum Bild.

    Die Schränke, wie in Nilsblau's Vorschlag sind 390cm, rechts und links vom GSP je 2cm Blende. Dh der 50er US planlinks geht nicht ganz auf. Weiss nicht, ob das ein Problem für dich ist, ein Auszug ragt 45cm in den Raum.

    Die andere Sache ist die Abluft. wie stellst du dir die Abkofferung des Abluftrohres vor? Ganz abgesehen davon, ist es glaube ich einfacher, ein neues Loch zu bohren.

    Wenn die ganze Wand Mit OS bestückt wäre, kein Problem mit Abkofferung darüber.

    Die US planunten sind 60+80cm breit.

    Im Plan ist die AP Höhe nicht angepasst, macht viel Arbeit, wenn man "Möbel schiebt".

    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394632 -  von Evelin - Biene1.JPG Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394632 -  von Evelin - Biene2.JPG Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394632 -  von Evelin - Biene3.JPG
     

    Anhänge:

  15. Biene0907

    Biene0907 Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    9
    Lieben Dank. Ich hab es im Alnoplaner nicht hinbekommen, eine kleinere Spüle einzubauen ... ich werde dann mit der dem Plan von Evelin weiterbauen *2daumenhoch*.
    @NIilsblau - Eigentlich sollten alle US direkt zugängliche Schubladen haben. Ist dem nicht so, liegt es daran, dass ich es im Planer falsch gemacht habe.

    Ja, für das Abluftrohr muss eine Verkofferung gebaut werden. Die möchte ich gerne direkt unter der Decke. Von daher muss das Loche wohl tatsächlich neu gemacht werden. Auch ein Punkt auf der Handwerkerliste.

    Nächste Woche haben wir Termine mit unseren Handwerkern. Dann werde ich mal schauen, was insbesondere an der Heizung noch machbar ist.

    Aber das Grundkonzept steht erst einmal :-).
     
  16. Dieentebertram

    Dieentebertram Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2016
    Beiträge:
    456
    du kannst auch kleinere spülen in die großen unterschränke setzen, das stück fehlende arbeitsplatte kannst du dann (findest du bei den sonderartikeln) rein setzen, ich nehme immer die runde spüle für 60er us ;-)
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    ich nehme eine 60er Spüle und deck die Abtropfe mit AP ab. Das AP Stück ist dann auf 95.2cm Z-Position.

    Wegen der Abluft würde sowas eigentlich besser aussiehen. Dazu müsste aber der planlinke 50er US ein 40er werden und der US unter dem Kochfeld 90cm breit. Ansonsten haut es mit den OS so gar nicht hin.

    Thema: Küche für EFH - ca. 10 qm, BJ 80 - sucht sinnvolle Einrichtung - 394646 -  von Evelin - Biene22.JPG
     
  18. Dieentebertram

    Dieentebertram Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2016
    Beiträge:
    456
    ach, habe ich noch gar nicht ausgetestet, war mir nicht sicher ob das klappt mit dem abtropfe abdecken und hab mich schon immer gefragt wo du die spüle ohne abtropfe her nimmst :-)
     
  19. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.513
    Ja nach Hersteller könnte man sonst auch Oberschränke in Sondermaß anfragen
     
  20. Biene0907

    Biene0907 Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    9
    Evelin, danke für die Planung.

    Eigentlich wollte ich weitestgehendst auf OS verzichten. Aber ihr habt natürlich Recht, den Abluftkanal kann man so nicht verstecken ... Ich muss noch mal nachdenken .... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Kernsanierung eines alten Bauernhauses – moderne Traumküche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
next125 Küche bei diesem Budget realistisch? Erfahrungen gesucht! Küchenmöbel 13. Nov. 2016
Kreative Küchenlösung gesucht wo nicht jeder hat Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
5-eckige Küche sucht kreative Umgestaltung Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen