1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet Altes Haus braucht neue Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Bava, 31. Aug. 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bava

    Bava Mitglied

    Seit:
    14. Sep. 2011
    Beiträge:
    10

    Hallo Zusammen,

    schon lange lese ich mit und endlich kann ich auch meine eigene Küche planen.

    Mein Projekt:
    Ich baue das alte Bauernhaus meiner verstorbenen Großeltern um. Da das Haus bisher keine Zentralheizung hatte und auch alle Rohre und Leitungen erneuert werden müssen, bin ich, was die Anschlüsse betrifft, komplett variabel. Leider schränken mich die Fenster etwas ein. Die alten Kastenfenster sollen erhalten werden, nur das Fenster planlinks wird durch eine bodentiefe Terrassentür ersetzt. Eine weitere Einschränkung ist die Innendämmung, die zur Folge hat, dass an den Außenwänden nichts befestigt werden soll. Es soll einen maximal 2 Meter breiten (nur so reicht noch ein Ziegelsturz aus) Durchbruch zum Esszimmer planunten geben, dessen Position ist auch noch frei wählbar. Die bisherige Küchentür wird zugemauert und die Küche wird durch das Esszimmer betreten. Die Speis ist bereits entfernt worden.

    Zur Orientierung habe ich den Originalgrundriss und den aktuell geplanten Grundriss des EG angehängt. Die Küche habe ich vermaßt, wobei es noch nicht exakte Zahlen sind, da bisher weder Dämmung noch Fußboden(heizung) im Haus sind.

    Nun zu meinem Küchentraum:
    Ich wünsche mir eine Küche mit klaren Linien, die zwar nicht landhausig aber doch gemütlich sein soll. Meine absolute Traumküche ist die von Darla Hood. Das wird zwar preislich nicht drin sein, aber vom Stil her, stelle ich mir meine Küche genau so vor. Ein weiterer Wunsch aus dem KüchenForum: Ein Kochbuchregal, wie es karl-napp in seiner wunderschönen Hochschrankwand hat.

    Ich habe mich bereits gestern den ganzen Tag am Alno Planer versucht, aber irgendwie sind wir bis jetzt noch keine Freunde geworden. Ich hoffe das wird noch.

    Vielen Dank fürs Lesen erst mal und ich freue mich schon auf die Planung!

    Liebe Grüße
    Ela

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 1
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 168 cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 77 cm
    Fensterhöhe (in cm): 83 cm
    Raumhöhe in cm: 237 cm
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80 cm?
    Spülenform: 2 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Zum Schnippeln, zum Frühstücken unter der Woche, wenn mit Freunden gekocht wird
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Küchenmaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Ich koche gerne mit frischen Zutaten aus dem Garten, koche gerne aufwendige Aufläufe, koche Marmelade ein oder backe auch gerne einmal einen Kuchen
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist alleine aber auch ab und zu mit Freunden
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zu wenig Arbeitsfläche zwischen Spüle und Herd, nur ein Spülbecken ohne Abtropffläche oder Zweitbecken,
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Neff, Bosch, Siemens
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    Hallo Ela und erst ein Mal ganz herzlich :welcome: hier.
    Schöne Threaderöffnung und schönes Projekt, das Du da vor Dir hast*top*.

    Mit dem Alno werden dir unsere Planungsfeen sicher weiterhelfen können.

    Derweil viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
    Samy
     
  3. Bava

    Bava Mitglied

    Seit:
    14. Sep. 2011
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank für die herzliche Begrüßung Samy!

    Ich habe mich jetzt mal ein bisschen am Alno versucht. Da ich wirklich null Ahnung habe und erst mal damit beschäftigt war, überhaupt hinter das System zu kommen, entschuldigt bitte falls der totale Schmarrn dabei herausgekommen sein sollte.

    Meine Gedanken zu der Planung:
    Da sich nur die planlinke Wand für Hochschränke anbietet, wollte ich erst mal Vorratsschrank, Kühlschrank, hochgestellte Spüma, hochgestellten BO und DG dort unterbringen. Da keine andere Wand mehr zur Verfügung steht, bin ich auf die Insel gekommen. Dort aber Spüle und Herd unterzubringen, ging nicht, da ich sonst null Arbeitsfläche zwischen den beiden Elementen gehabt hätte. An diesem Punkt fiel mir die Küche von Johaenes (?) wieder ein und ich habe versucht den Herd zwischen die Hochschränke zu schieben (an den Oberschränken über dem Herd scheiterte ich dann mit meinem Alnokönnen, also bitte dazu denken). Denkt ihr diese Aufteilung wäre in diesem Raum überhaupt möglich? Macht das Sinn? Reichen die Abstände um die Insel herum?

    Noch Ergänzungen zu dem Plan:
    - Ich wusste nicht, wie ich die hochgestellte Spüma im Alnoplaner erstelle, also habe ich einen normalen Vorratsschrank genommen und mir die Spüma dazugedacht. Sie wollte ich ganz planunten an die Wand stellen.
    - Der Kamin soll mit Trockenbau "zugebaut" werden. Konnte ich im Alnoplaner auch nicht darstellen.
    - Planunten an der Insel sollen zwei Barhocker Platz finden.Ich hab einfach nur die AP verbreitert.
    - Da es mir erst einmal um die Aufteilung geht, habe ich auf jegliche Gestaltung verzichtet.

    So, Feuer frei.:pc:
    Ich hoffe die Blamage wird nicht allzu groß. :-[
     

    Anhänge:

  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    du hast dich super in den ALNO eingearbeitet. *2daumenhoch*

    Bez BO und DG. Möchtest du einen Combi-Dampfgarer und einen extra BO?

    Du hast die Insel 150cm tief gemacht, das wird ein Monster. Ausserdem werden die AP's glaube ich, nicht in dieser Breite hergestellt. Aber es wird auch nicht gut aussehen. Meine Insel ist 2m lang und 1.20m tief, was schon nicht gerade schlank aussieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Sep. 2015
  5. Bava

    Bava Mitglied

    Seit:
    14. Sep. 2011
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank Evelin für deine Hinweise! Um ehrlich zu sein, war mir gar nicht bewusst, was für ein Inselmonster ich da erstellt habe. Ich habe sie jetzt auf 1,20 Tiefe reduziert. Sie kommt mir jetzt schon recht schmal vor, welche Tiefe ist denn "normal"? Ist denn die Hochschrankseite so in Ordnung?

    Bezüglich Dampfgarer hab ich mich bei einem Küchenfachhändler bei einem kurzen Gespräch mal nach dem Kombigerät erkundigt. Der Nachteil ist halt, dass ich bei nur einem Gerät keine Selbstreinigung habe. Also hätte ich schon gerne noch einen extra Bo. Meine Überlegung war jetzt erst einmal nur das Kombiteil und dann einen BO nachzurüsten. Oder erst nur den BO und dann den Dampfgarer später zu kaufen.
    Was ist denn deine Meinung?
     
  6. Bava

    Bava Mitglied

    Seit:
    14. Sep. 2011
    Beiträge:
    10
    Ups, Anhänge vergessen. Die Ansichten kann ich nachreichen. Ich hab meine Maus gerade am anderen PC und ohne Maus schaff ich es nicht, mich in der Ansicht zu bewegen.
     

    Anhänge:

  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    stelle bitte noch ein paar Ansichten deiner Planung ein, denn nicht alle haben den ALNO auf ihrem laptop und man will sich auch nicht jede Planung hochladen, um zu kommentieren.

    Ich habe dir 2 Bilder hochgeladen. Manchmal muss man dafür eine Zeile ausblenden, dazu markierst du die Zeile und drückst A. Mit E wird alles wieder sichtbar.

    Auf die Insel hast du zumindest auf der Spülenseite extra APs "draufgelegt". Das brauchst du nicht, denn die US haben schon APs im Planer.

    Mit dem snipping tool von windows kannst du auch den ALNO Grundriss als jpg darstellen.

    Als OS über dem Kochfeld nimmst du ganz normale und machst sie mit der F4 Taste tiefer. Nur auf die Höhe musst du achten, dass sie nicht zu tief hängen.

    "normale" Inseltiefe ist 90-120cm.

    Bei 120cm hat man je 60er US auf beiden Seiten, oder auf einer Seite Übertiefe 70/75 und auf der anderen entsprechend weniger. Ich bin der Meinung, dass eine Insel auch optisch in den Dimensionen ansprechend sein sollte. "Ein Klotz" 150 x 180 sieht wirklich gewaltig aus, in einer sehr grossen, offenen Küche vielleicht ok. Und wenn man man zB Silestone oder eine ähnliche Kompositplatte wollte, sind diese nur 140cm breit.

    Reichen dir 30cm rechts und links des Kochfeldes?

    Thema: Altes Haus braucht neue Küche - 349018 -  von Evelin - Bava0.JPG Thema: Altes Haus braucht neue Küche - 349018 -  von Evelin - Bava00.JPG
     
  8. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    hier mal ein anderer Vorschlag.

    Die HS Zeile von planoben beginnend

    Blende
    60er KS
    60er HS für DGC + BO
    60er HS für hochgebauten GSP
    2 x 90er US mit Kochfeld mittig.

    planunten rechts an der kurzen Wand ein Bücherregal.

    Die Insel ist 230cm lang + Wangen.
    Auf der Spülenseite von planunten

    Wange
    40er US
    60er US für Spüle
    40er MUPL, übertief 75cm
    90er US, übertief 75cm
    Wange

    rückseitig ein 100er US und 130cm AP zum Sitzen.

    Die HS sind nicht 100% dargestellt.

    Thema: Altes Haus braucht neue Küche - 349022 -  von Evelin - Bava1.JPG Thema: Altes Haus braucht neue Küche - 349022 -  von Evelin - Bava2.JPG Thema: Altes Haus braucht neue Küche - 349022 -  von Evelin - Bava3.JPG Thema: Altes Haus braucht neue Küche - 349022 -  von Evelin - Bava4.JPG
     

    Anhänge:

  9. Bava

    Bava Mitglied

    Seit:
    14. Sep. 2011
    Beiträge:
    10
    Evelin, ich bin verliebt!!! *kiss* Du hast mir meine Traumküche für diesen Raum gezaubert!!! Und dann noch mit meinem Wunschregal. Ich bin hin und weg. Vielen lieben Dank!!!

    Ich werde mir das morgen mal in dem Raum auf dem Boden aufzeichnen, um noch ein besseres Gefühl für die Abstände zu bekommen.
     
  10. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.910
    Wirklich schöne Küche @Evelin

    Und vor allem auch noch praktisch, mit allem was Sinn und den Alltag leichter macht
     
  11. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Ich würde evtl überlegen den Kühlschrank an der planrechten Wand zu positionieren falls du Rechtshänder bist. Man kann dann den Einkauf links daneben abstellen und nach rechts hin einräumen. Das finde ich als Rechtshänder angenehmer.
    Optisch finde ich das auch etwas hübscher, ansonsten finde ich Evelyns Planung auch top
     
  12. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    danke, ihr seid nett.

    das stimmt, der Kühli ist ganz hinten in der Ecke, natürlich weniger gut.

    ok, das Ganze gedreht macht mehr Sinn. Auch sieht dann das Bücherregal, selber Farbton wie die Schränke neben den HS wesentlich besser aus, mehr integriert, wie bei Karl Narp.

    Und ja, man kommt rein, legt die Einkäufe auf der Insel ab und räumt ein. Ist ja eigentlich logisch. Man geht viel öfter an den Kühli als das Kochfeld.

    Auch sind so die Sitzplätze nicht hinter der Tür, falls diese nach innen öffnet.

    Das Ganze muss dann aber noch feingetuned werden.

    Thema: Altes Haus braucht neue Küche - 349107 -  von Evelin - Bava21.JPG Thema: Altes Haus braucht neue Küche - 349107 -  von Evelin - Bava22.JPG
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Sep. 2015
  13. Bava

    Bava Mitglied

    Seit:
    14. Sep. 2011
    Beiträge:
    10
    Hallo Ihr fleißigen Helferlein,

    es tut mir leid, dass ich mich solange nicht mehr gemeldet habe. Ich habe euch nicht vergessen und würde natürlich nicht eure Hilfe in Anspruch nehmen und dann kein Update liefern.

    Leider macht das alte Haus mehr Probleme als gedacht. Ich hatte schon vor dem Regen die letze Wochen Wasser im Keller und das macht mir natürlich Sorgen. Nun bin ich am überlegen, das Haus doch abzureißen und neu zu bauen. Dies würde natürlich eine bedeutend größere finanzielle Belastung bedeuten. Nun ja, wie ihr seht hat sich das Küchenthema in der Relevanz nach hinten verschoben.

    Trotzdem nochmal ein riesengroßes Dankeschön und das Versprechen mich auf jeden Fall mit Küchenbildern zu revanchieren, egal wo die Küche dann steht.

    Liebe Grüße
    Ela
     
  14. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    oh, das ist natürlich eine grössere Katastophe, tut mir leid für euch. Darf ich fragen, warum Wasser im Keller steht?

    Ich wünsche euch ganz herzlich, dass ihr am Ende ein schönes Haus habt, ob neu oder alt.
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Je nachdem von wann das Haus ist und wie gut die Bausubstanz ist, würde ich über einen totalen Neubau auch nachdenken - natürlich muss es finanzierbar sein für euch. Allerdings treten in so alten Häusern regelmässig laufend neue Probleme auf, bei so einer Renovation, welche auch die budgetierten Kosten laufend sprengen und in die Höhe treiben. Unser Haus wäre z.B. als Neubau billiger gekommen, als die Renovation.
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    Das Haus wird jetzt tatsächlich abgerissen und weicht einem Neubau.
    Daher schließe ich hier.
    Und wen es interessiert: hier gibt's das neue Haus für die neue Küche.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertiggestellte Küche Moderne Küche in altes Haus Küchenplanung im Planungs-Board 23. Mai 2016
Altes Haus sucht neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 13. Feb. 2016
Altes Haus neue Küche ;) Küchenplanung im Planungs-Board 20. Jan. 2016
altes Haus, neue offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juli 2014
Unsere Küche für ein altes Fachwerkhaus Küchenplanung im Planungs-Board 29. Juni 2014
Offene Küche für altes Bauernhaus Küchenplanung im Planungs-Board 27. Juni 2014
Unbeendet Neue Holzküche für altes Haus Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2014
Altes Haus (1928) sucht neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Apr. 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen