Küchenplanung Neue Küche - Altes Haus

MeliS

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Sorry für den Doppelpost, musste kurz aufs Handy wechseln..

Wollte euch meine 7 Raster Planung nicht vorenthalten:

So bekomm ich zumindest auf jeder Ebene eine Linie, nur was bleibt mir von den Auszügen noch an realer Stellhöhe? Befürchte zu wenig?

Hoffe es ist ein bisschen verständlich.. rechts aus dem 3-4 hab ich nachträglich ein 3-2-2 gemacht.

Meine Töpfe und Pfannen sind aktuell zusammen(!) in einem 80er Auszug im 2er eines Nolte 1-2-2.
 

Anhänge

  • IMG_20211220_213009.jpg
    IMG_20211220_213009.jpg
    154,1 KB · Aufrufe: 79
  • IMG_20211220_223736.jpg
    IMG_20211220_223736.jpg
    270,6 KB · Aufrufe: 73
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
18.275
Wohnort
Perth, Australien
Viel zu viele Griffleisten, ich glaube, du hast das Konzept der Greifraumprofile noch nicht verstanden, so wenige oder so viele wie nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

isabella

Mitglied

Beiträge
15.880
Was spricht gegen Griffe? Sie lassen sich gut greifen, ermöglichen jede erdenkliche Frontaufteilung, können sogar bewußt eingesetzte Gestaltungselemente sein und hier im Land der Griff-Phobiker setzt man damit einen bewußten Akzent gegen den Mainstream.
 

MeliS

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
@ Evelin: Ahhhhh, ich dachte es geht darum möglichst viele davon unterzubringen. ;-):-[

Nein klar, wenns keinen Sinn macht, weil es am Ende kacke aussieht oder ich mein Zeug nicht unter bekomme oder beides... dann ab in den Papierkorb. Aber ich denke gern auch mal außerhalb irgendwelcher festgefahrenen Standarts oder 'weil mans so macht' in so einem bisweilen auch kreativen Prozess.

Mal schauen was am Ende rauskommt, werd das nochmal aufs Papier bringen und dann entscheiden, ob eben Papierkorb oder weiterverfolgen. Aber sowas muss ich immer für mich entscheiden und nicht weil mir jemand anders findet, dass man das so nicht macht. Nicht falsch verstehen, so bin ich einfach gestrickt.

@isabella Uns gefallen diese Griffraumprofile einfach sehr gut, haben jetzt auch unsere neuen Badmöbel. In unserer aktuellen Küche haben wir Griffe, nervt beim putzen und bei uns kommt so blöd das Licht rein, dass man jeden Fingerdapser auf den weißen Hochglanzfronten sieht. Weiß auch nicht wie die da immer hinkommen trotz der Griffe :rofl: Sicher eine andere Ausgangslage, aber deswegen die Idee von grifflos. Aber du hast recht, es gibt auch super schöne Griffe, steht auch noch als Option, aber erst mal im Hintergrund.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.880
Also wenn Ihr mit Griffe schon Fingertapser auf die Fronten produziert, dann will ich nicht wissen, wie es ohne Griffe aussieht. Ansonsten seien Dir die Griffmulden gegönnt - ich teile diese Meinung hier:
Das ist bei grifflosen Küchen wegen der zwangsläufigen waagerechten Linienführung nicht eben einfach. Entweder ist es praktisch oder es sieht gut aus. Beides gleichzeitig geht meist nicht.
 

MeliS

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Ich versteh eure Argumente absolut und bin total dankbar für diesen Austausch.

Wenn die Front clean ist kann man doch schneller mal drüber putzen, wie um 20 Griffe? Dann sind die neuen Fronten auch hoffentlich etwas unempfindlicher und der Lichteinfall ist anders. Hope so.
 

Alwa

Mitglied

Beiträge
139
Was spricht gegen Griffe? Sie lassen sich gut greifen, ermöglichen jede erdenkliche Frontaufteilung, können sogar bewußt eingesetzte Gestaltungselemente sein und hier im Land der Griff-Phobiker setzt man damit einen bewußten Akzent gegen den Mainstream.

Nur weil jemand einen anderen Geschmack hat als Du, muss er nicht ein Phobiker sein. Man hat eher den Eindruck, dass Du Dich vor grifflosen Küchen fürchten würdest.
Ansonsten sind die Vorteile einer grifflosen Küche, dass es toll aussieht und extrem leicht zum Putzen ist - im Gegensatz zu Fronten mit Griffen.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.857
Wohnort
Oberfranken
Das artet hier zu einem Glaubenskrieg aus. ;-)

Es gibt auch Griffe, die gut aussehen und sich nicht aufwendiger Putzen lassen, siehe z.B.
Funktionale Küche mit einigen technischen Highlights| Küchenplanung einer Küche von Schüller

Der Nachteil von grifflosen Küchen mit Greifraumprofil ist definitiv der Stauraumverlust. Und natürlich braucht man eine Front, die man viele tausend Male mit klebrigen Fingern anfassen kann, ohne dass sich irgendwelche angeklebten Teile lösen oder die Oberfläche abnutzt. Die Griffstellen werden schnell speckig aussehen und sind definitiv nicht leichter sauber zu halten, als Metallgriffe.

Das kann ich meinen Kunden zwar noch so oft erzählen, aber die kaufen trotzdem schwarz matte grifflose Küchen. Viel Spaß
 

Alwa

Mitglied

Beiträge
139
Und natürlich braucht man eine Front, die man viele tausend Male mit klebrigen Fingern anfassen kann, ohne dass sich irgendwelche angeklebten Teile lösen oder die Oberfläche abnutzt
Aha ... und bei Fronten mit Griffen ist das nicht so?

Wenn ich meine Schubladen mit Greifraumprofil öffne, lange ich in das Profil und mache höchstens die Rückseite der Front dreckig aber bestimmt nicht die Vorderseite der Front.
 

MeliS

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Ich seh das entspannt. So hat halt jeder seine Meinung und Erfahrung. Am Ende muss ich mich dann max. über mich selbst ärgern und nicht über eine schlechte Küchenberatung.

Der Stauraumverlust ist natürlich nicht wegzudiskutieren!

Die Griffe gefallen mir persönlich z. B. jetzt nicht. Das ist ja aber wirklich total Geschmackssache.

Ich würd euch heut abend trotzdem gerne noch die Zeichnung hochladen und weiter über Sinn und Unsinn debattieren.
 

MeliS

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
33
Ich hab grade diese Nolte Küche entdeckt. Kennt die jemand? Scheint ohne Griffraummulden zu sein und nur Luft zwischen den Auszügen.. Gibt es dazu was zu sagen, außer das Thema Schmutz, der in den Schrank geraten kann?

Oder so wie bei der weißen Ikea - Kommode.. Gibt es sowas in der Küchenpraxis?
 

Anhänge

  • IMG_20211222_200203.jpg
    IMG_20211222_200203.jpg
    172,3 KB · Aufrufe: 66
  • nordli-kommode-mit-9-schubladen-weiss__0857139_pe660468_s5.jpg
    nordli-kommode-mit-9-schubladen-weiss__0857139_pe660468_s5.jpg
    85,3 KB · Aufrufe: 66
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben