Küchenplanung Neue Küche mit Insel/Halbinsel

grabowashion

Mitglied
Beiträge
18
Neue Küche mit Insel/Halbinsel

Hallo zusammen,
ich weiß, dass es diese Themen immer wieder gibt aber ich hoffe, dass Ihr Euch ein paar Minuten nehmt, um mir mit der Entscheidung zu helfen.

Wir haben ein Haus gekauft und möchten nun renovieren, da der Verkäufer (ein Opa) die Küche über 15 Jahre nicht renoviert hat.

Der Raum ist ja nicht zu groß und kann nicht erweitert werden, deshalb müssen wir die Küche in ca. 330x330 packen.
Ursprünglich wollten wir eine leere Insel/Halbinsel, also dass wir es nur als Arbeitsfläche verwenden und, dass alle Geräte "irgendwo" hinten ist, also die Küche in U- oder "halb"-G-Form, aber wir haben es nicht hinbekommen.
Entweder wäre die Insel/Inselstühle am Durchgang zwischen Flur und Terrasentür, oder zu weit vom Kochfeld, oder direkt am Kühlschrank, oder optisch nicht schön, weil wir den Kühlschrank an der rechten Wand (am Grundriss) geplant haben.
Ich lade ein paar AlteIdeen-Bilder auch hoch, damit Ihr das evtl. auch seht.

Unsere Wünsche:
So ähnlich wie aufm Bild (AktuelleIdee), also mit Side-by-Side, Backofen hochgesetzt, großen Apothekerschrank , kleinen Apotheker-Unterschrank (für Öl, Essig, etc.), breite Spüle, Le Mans Eckschrank, Falt-Lifttüren für Oberschränke.
ODER
Ähnliche Funktionalität aber mit leeren Insel.

Unser "Problem":
Kochfeld mit integriertem Dunstabzug ist teuer aber könnte sehr schön an Insel aussehen, da ich aktuell nur dort Platz dafür gefunden habe.
Es muss ja kein "Profi"-Kochfeld und -Dunstabzug sein und es kann gerne eine günstigere Kombi sein, aber ich weiß nicht wo ich sonst das Kochfeld platzieren und dabei Side-by-Side, Backofen hochgesetzt, Apothekerschrank beibehalten könnte.

Habt Ihr Ideen, oder ist es so gut, wie es aktuell ist?
Was sagt Ihr zu den alten Ideen? Oder habt Ihr ganz andere Ideen?

Ich bedanke mich!

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 170 -180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92-95?

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): unbekannt
Fensterhöhe (in cm): 120
Raumhöhe in cm: 280
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Kaffee und Essen zu zweit

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Sowohl als auch, WE für Gäste evtl.

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Bio/Restmüll ungetrennt, Plastik

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nein, offen
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein, offen
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Küche über 15 Jahre alt, Vorratsraum muss raus da sonst Küche zu klein, etc.
Preisvorstellung (Budget): 10.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • AlteIdee1.jpg
    AlteIdee1.jpg
    83 KB · Aufrufe: 140
  • AlteIdee2.jpg
    AlteIdee2.jpg
    94,4 KB · Aufrufe: 155
  • GrundrissKueche.jpg
    GrundrissKueche.jpg
    82,9 KB · Aufrufe: 163
  • AktuelleIdeeFensterwandLaenge.jpg
    AktuelleIdeeFensterwandLaenge.jpg
    87,3 KB · Aufrufe: 168
  • AktuelleIdeeWeit.jpg
    AktuelleIdeeWeit.jpg
    64,1 KB · Aufrufe: 150
  • AltIdee3.jpg
    AltIdee3.jpg
    80,1 KB · Aufrufe: 150

DolceVita

Mitglied
Beiträge
331
Hallo und willkommen

bei der aktuellen Idee hast du gar keine Arbeitsfläche.
Es liest sich, als ob du am liebsten jedes gimmick der letzten 15 Jahre in der Küche haben möchtest - Jalousienschrank, Apotheker, Insel, Muldenlüfter , Side-by-Side etc.
Meiner Meinung nach gibt der kleine Raum und das Budget das nicht her.

sag mal, was deine absoluten „Must have“ sind, vielleicht finden wir dann gemeinsam eine gute Planung :-)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

einen SBS kann man nicht in die Ecke stellen.
Beispiel
SBS Masszeichnung.JPG

die Theke kannst du dir sparen, der Tisch steht daneben und Stauraum kann man nie genug haben. Außerdem wird es dann sehr schnell eng.

Du schreibst was von Speise? wo soll die denn sein? ich dachte, ihr entfernt selbige.

Der Tisch soll wie groß werden?

Heizkörper wie im Grundriss? wo
 
Zuletzt bearbeitet:

Phlox

Mitglied
Beiträge
289
Guten Morgen,

Ich kann mich @DolceVita nur anschließen. Du planst teure Ecken, die an sich wenig bringen und planst dann ebenso teuren Lemans ein. Apotheker ebenfalls teuer und nicht praktisch. Lieber einen spacetower nehmen. Der kostet zwar auch was, aber hat einzelne Auszüge.

Es gibt hier einen thread
"tote Ecken sind gute Ecken" . Bzw eigentlich eher zu vermeiden. Also lieber keine G Form.

Edit: hast du ein paar Bilder von der aktuellen Küche? 15 Jahre ist jetzt nicht sooo alt? Was stört dich denn da konkret?

Lg phlox
 

grabowashion

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
Hallo und danke an alle. Gott sei Dank, dass ich hier geschrieben habe. Ich dachte, dass die AktuelleIdee super wäre. Ist aber anscheinend doch nicht so..
Um Euch evtl. zu erleichtern, wenn wir unser Budget auf 15.000€ erweitern, was wäre einfacher und besser zu machen? Also wenn das Budget nicht mehr das Problem sein sollte. Ich will lieber jetzt mehr zahlen und super zufrieden damit sein, als in 2 Monaten etwas vermissen. Also gerne Ideen bis 15.000€.

@DolceVita
Must-Haves sind Insel/Halbinsel und Side-by-side, der Rest was ich gesagt habe sind Wünsche.
Jalousie muss gar nicht sein, eigentlich hätte ich das gar nicht rein gemacht. Hab's nur irgendwann gemacht und dachte, ich lade das Bild auch hoch. Aber bspw. Apothekerschrank , Le Mans Eckschrank sind, dachte ich, sehr gute Lösungen, um Platz zu gewinnen die praktisch sind.
Muldenlüfter muss ja auch gar nicht sein, wir "mussten" es nehmen, da ich nicht weiß, wo ich sonst das Kochfeld platzieren sollte, wenn ein Backofen schon hochgesetzt sein soll.
Und.. Wie groß muss die Arbeitsfläche sein?

@Evelin
Könnte man dann an der Stelle evtl. Apothekerschrank und SBS tauschen? Oder ganz anders machen?
Wie entfernen die Wand vom Abstellraum da die Küche sonst ca. 1m kürzer wäre, wenn Du das mit "Speise" meinst?
Esszimmertisch wird 1.80-2.00m sein.
Heizkörper ist aktuell direkt an der Wand unterm Fenster, ich habe es aber geplant, ihn gegenüber auf die Wand zu verschieben. Sonst hätte ich keine Möglichkeit, Küchenschranke, Spülen, Geschirrspüler an die Wand zu setzen. Ich dachte aber, dass die Spüle schon am Fenster sein soll. Heizkörper geht aktuell bis zum Ende des (unteren am Grundiss) Fenster.

@Phlox
Apothekerschrank muss es nicht sein, ich dachte das es eine gute Lösung für Vorräte/ähnliches ist. Spacetower habe ich gerade gegoogelt und das sieht auch super aus!
Lemans ist auch etwas was ich dachte, dass den Eckschrank brauchbar macht, wenn Du aber andere Ideen hast, gerne her damit.
Aktuelle Küche ist vielleicht auch 20 Jahre alt. Ich lade das Bild hoch. Also man hat Platz für nix, finde ich.

Danke Euch, Ihr seid super!
Screenshot_20210505-121422.jpg
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
danke, alles klar. Sieht ja wirklich altertümlich aus, die ist mehr als 20Jahre alt, vor knapp 25J bin ich nach Australien, da war sowas schon nicht mehr Mode.

Die meisten können die Abstände nicht einschätzen.

Vorschlag, es geht um's layout erst mal, später mehr, muss jetzt kochen

grabo1.jpg grabo2.jpg

grün ist die GSP Tür
 

grabowashion

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
@Evelin
boah hey danke, dass Du Dir Zeit dafür nimmst!
Also das sieht auch gut aus bzw. sieht ähnlich wie mein AlteIdee1-Bild aus.
Ich dachte aber, dass es nicht schön ist, wenn der Kühlschrank einfach so da "im Weg" steht und "blockiert" den Blick in die Küche.
Deshalb dachte ich, dass er hinten gehen soll, habe aber dann andere Sachen "kaputt" gemacht.
Bin ja wirklich unentschlossen an der Stelle.

Und ja, guten Appetit! :-)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
ich weiß, was du meinst. Ich hab noch einen anderen Plan.

Was man auch machen kann und hier schon mehrmals gemacht wurde, du kofferst den SBS in Gehäuse.

In den meisten Planungen mit SBS gibt es Probleme ...
 

grabowashion

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
@Evelin ,
Ja, das habe ich oft gesehen aber mit diesem Plan wäre der Kühlschrank sowieso "im Weg".
aber wenn du noch weitere Ideen hast, gerne und vielen lieben Dank!
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
so, hier ein paar Maße

grabo11.jpg

da, wo der rote Kreis ist, könntest du mindertiefe US stellen.

Den Abstand vom SBS zum BO musst so belassen, du brauchst etwas platz fúr die BO Tür usw.

Den Abstand von Halbinsel bis SBS Ecke würde ich versuchen 100cm zu belassen, ansonsten gibt es Stau.

Hab vergessen, der 40er US rechts von der Spüle ist der MUPL
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
OS wie immer nach Wunsch

grabo31.jpg grabo33.jpg
grabo32.jpg

planoben sind es jetzt 2 x 100er US, planrechts 60er HS, SBS, HS mit BO.

Abstände passen gut.
 

grabowashion

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
@Evelin
danke dir! Da hat man jetzt auf jeden Fall genug Arbeitsfläche :-)
Mein Problem an der Stelle ist, dass es optisch irgendwie alles zu groß ist und viele Schränke auf der rechten Seite den Raum viel kleiner machen.
Vielleicht täuscht das nur aufm Bild, vielleicht ist es echt so?
Wenn's so wäre, hätten wir natürlich genug Platz für alles, aber irgendwie habe ich den Verdacht, dass der Raum deutlich kleiner wird.

Wir müssen ja auch bedenken, dass ein kleiner Fenster oben im rechten Eck steht, der nicht zugedeckt sein darf, da es im Raum sowieso dunkler als "normal" ist, da auf der Terrase eine große Terrasenüberdachung ist.

Vielleicht mal eine andere Idee.
Wie wäre es, wenn wir meine AktuelleIdee-Bilder verwenden, aber den schwarzen Teil auf der Insel entfernen, dafür die Inselschränke um 10-20cm kürzen aber die Arbeitsfläche so lassen wie sie ist oder sogar um weitere 10cm verbreitern?
Dann können wir keine hohen Barstühle verwenden, dafür aber bisschen kleinere, die sich darunter verstauen können wenn die nicht gebraucht werden?
Und wenn wir dazu die Spüle unterm Fenster stellen und die kleine nehmen, also nur die "Wanne" ohne dem Part auf Seite, hätten wir 60cm Arbeitsfläche überm Geschirrspüler, dann noch Platz im Eck rechts vom Kochfeld und dazu noch 80cm Arbeitsfläche links vom Kochfeld.
Das reicht aber dann oder?
Und zusätzlich, wenn auf einmal, warum auch immer, 3 Personen etwas machen müssen, hat man auf der anderen Seite der Insel (wo jetzt das schwarze ist) noch Platz, weil der schwarze Teil nicht mehr stört.

Ich versuche den aktuellen Plan zu bearbeiten, um es leichter darstellen zu können.
Gerne sagen ob das überhaupt Sinn macht, aber eigentlich 80cm (Insel, links vom Kochfeld), 60cm (Fenster, links von Spüle + 10-20cm im Eck zwischen Kochfeld und Spüle, da das ein leerer Bereich ist/sein kann). Damit haben wir zwei 80x60 Arbeitsflächen und bei Bedarf sogar die andere Seite von Insel, wenn ein dritter noch was machen möchte.
KuecheUeberarbeitet.jpg


Gerne sagen, wenn das unnötig oder blöd ist. Bin kein Profi, ich lasse nur meine Ideen raus :-)
Danke!
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
grabo411.jpggrabo41.jpggrabo42.jpggrabo43.jpg

unter dem Kochfeld entfallen ca die oberen 20cm Stauraum. Einen MUPL gibt es auch nicht mehr. Es gibt so nur kurze Arbeitsflächen von 60cm. Ob der Stauraum reicht, musst du mit einer Stauraumplanung ermitteln, auch die passende Rasterung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
sowas hätte Mehrwert

grabo51.jpg grabo52.jpg
planlinks ab Spüle
40er MUPL
80er US
80er US

man hätte 2m Arbeitsfläche. Das Kochfeld ist selten in Betrieb und stört planrechts weniger. Mn kann die Insel noch 10cm nach planoben schieben.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.352
Wohnort
Schweiz
in Richtung von Plan #14 würde mir auch vorschweben, bei dem Raum. Bei den anderen Ideen, ist der Küchenzugang immer um die Türe rum ... das ist nicht besonders praktisch.
 

grabowashion

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
@Evelin und schon wieder mal danke!
wir haben ganz ehrlich gar nicht an MUPL gedacht, aber je mehr Bilder dazu ich sehe, desto praktischer sieht's aus. Meine Freundin sagt aber, dass Mülleimer ruhig unter Spüle stehen soll, von daher ist MUPL kein muss.

Plan aus Post #14 wird sehr wahrscheinlich nicht klappen, da der Heizkörper, der gerade unterm Fenster steht an die Wand gegenüber geht, also da wo Du die Insel eingerichtet hast.
Deshalb wird's so sehr wahrscheinlich nicht klappen können, egal ob von Innen- oder Außenseite, da von innen den Apothekerschrank stört und von Außen ist die Tür zu nah dran.
Mir persönlich gefällt immer noch dein Plan #13 am meisten.

Gibt's im Plan #13 sonst welche große Nachteile, bis auf kein MUPL und "nur" 2x ~70er Arbeitsflächen jeweils eine links und rechts vom Kochfeld, da Kochfeld 80cm ist.

@Nice-nofret
wie schon gesagt, da stört der Heizkörper leider. Plan #13 gefällt uns aber am meisten.
Ich kann ja leider nicht aus Erfahrung sprechen, aber ist der Küchenzugang um die Türe rum störend oder?
Um ganz ehrlich zu sein, ich hätte es komplett ohne einer Insel gemacht, also nur eine U-Form und fertig. Meine Freundin will aber unbedingt eine Insel (und nicht unbedingt die kleinste) und tja..
Auch wenn du weitere Ideen hast, gerne her damit. :-)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
ich kann nicht beurteilen, wieviel AP Fläche und Stauraum ihr braucht. Wenn es euch reicht.

Wieviele Personen tummeln sich in der Küche? Du schreibst 2 Personen, davon eins ein Kind
 

grabowashion

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
@Nice-nofret
ja, aber eigentlich sind nur die Fenster-Wand und die Wand gegenüber für einen Heizkörper "geeignet". Hinten geht's nicht und weiter vorne sind wir schon im Esszimmer und da gibt's ein Heizkörper.

@Evelin
ja, zu 99% sind es max. 2 Personen. Ich sehe gerade, dass da "davon Kind" steht. Also es wären 2 Erwachsene und in naher Zukunft 1-2 Kinder aber natürlich, die werden noch nicht kochen können :-)
Stauraum mit deinem Plan#13 wird auf jeden Fall reichen.
Wir haben ja auch einen großen Raum im Keller, wo wir vieles abstellen können, was evtl. einmal im Monat benutzt wird. Aber so viele Sachen werden wir nicht haben, um noch mehr Stauraum zu brauchen.

Ich bin ja nur am Überlegen zwecks Arbeitsfläche aber ich denke, dass zwei 80x60 Arbeitsflächen ausreichen. Da die Insel aber tiefer als 60cm wird (weil wir Theke entfernt haben und flache Arbeitsfläche haben), hat man da auch Platz um Schüssel und ähnliches abzulegen.
Also wenn du keine weiteren Probleme erkennst, wäre es ja schon gut.
Frage;
rechts vom GSP hast du auch ein Lemans Eckschrank eingeplant, oder?
Was für ein Eckschrank kommt zwischen Insel und Fenster? Oder soll da eine Schublade von der Außenseite stehen?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
nein, kein LeMans , nur ein 60er US mit Auszügen. LeMans lohnt sich manchmal, wenn es keine andere Stauraummöglichkeit fürPfannen/Töpfe gibt. Persönlich vermeide ich "Spielzeug" in der Küche. Sie sind auch teuer wie Apotheker, dafür sind Spacetower besser geeignet.

Wenn du einen LeMans möchtest, dann würde ich nur einen 115er nehmen und dafür den Vorratsschrank rechts vom SBS 60cm breit nehmen. Da hast du mehr davon, kostet minimal mehr.

Im Eck unten bei der Theke würde man einen 60er US drunterstellen, von der Rückseite öffnend, normal oder übertief, mit oder ohne Auszügen.

Wo nimmst du 2 x 80cm Arbeitsfläche her? Wenn man Arbeitsfläche "zählt", rechnet man die Meter, wo man davorsteht. Ecken sind zB Abstellflächen. Dh, zB links vom Kochfeld steht ein 60er US+ ca 10cm vom Kochfeldschrank. Da kann eine(1) Person stehen und was arbeiten.

Links von der Spüle ist ein(1) 60er US, da kann eine Person stehen.

Wenn jetzt jemand am Kochfeld steht und kocht, kann man an den 60er US schlecht ran. Dh, man würde in diesen US kein Besteck, kein Geschirr reinstellen sondern in den am Zeilenende.

Aus eigenen Erfahrungen und Berichten von usern im Forum, ist die Blockierung von Auszügen ein leidiges Thema. Dh, man muss sich genau überlegen, wo man was verstaut. Die meiste Zeit wird jemand vor der Spüle stehen (und den Mülleimer blockieren) und/oder links neben der Spüle. Am Kochfeld ist man selten.

Gut ist auch Stauraum unter dem BO, weil da fast nie jemand steht. Schlecht ist Stauraum in OS über einer Ecke, man kommt kaum ran.

Was soll den permanent auf der AP stehen?
Nur kurz zu den Kindern. Euch ist bewußt, dass man viel AP Fläche die ersten 2 Jahre pro Kind braucht?

Du schreibst, der Raum ist 280cm hoch. Fussbodenheizung ist keine Option?
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben