Status offen Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen

Beiträge
4
Hallo,

wir brauchen dringend Hilfe bei der Planung unserer Küche. Die Sanierungsfirma hat den geplanten Grundriss der Küche verbockt, weshalb mitten in der Ecke jetzt ein blöder Schacht ist, der uns bei der Küchenplanung zur Weißglut getrieben hat. Unsere bisherigen Plaungsversuche waren leider so hässlich, dass es mir peinlich wäre sie zu zeigen =(.

Ich hab versucht im Grundriss die Trennwände einzubauen. Der Abwasser und Wasseranschluss ist im Grundriss im extra PDF grün eingezeichnet. Ist von der Position her aber noch an dieser Wand variabel.
Die Trennwände können gern auch rausgenommen werden.
Der Heizkörper in der Küche wäre einem Geschirrspüler in der Ecke im Weg, so dass der sich nicht öffnen ließe.

Info zu Dachschrägen:
beginnen in einer Höhe von 88 cm. Reichen 1,5 m in den Raum hinein.
Info zu Dekenhöhe:
Deckenhöhe in jedem Raum leider ein bischen anders(Flur, Küche, Wohnzimmer), aber mindestens 2,40 manchmal auch 2,50.

Wenn wir irgendwie noch Informationen nachliefern können oder etwas anderes, jederzeit gern.

Unsere Idee war im Prinzip die Küche in das Wohnzimmer zu integrieren, überall Bambusparkett in einem hellen Karamellton, die Wände weiß. Die Küche sollte modern aussehen. Vielleicht auch weiß. Aber wir sind für jeden Vorschlag offen.

Wir freuen uns auf eure Vorschläge.

Grüße von
Familie Baumbach

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 190, 170
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
250
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: standard 4 Felder
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 3-4 Personen
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: ist eine Wohnküche, die Stühle sollen zum Essen genutzt werden
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: standard Ikeaküchenhöhe?
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: allein
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Ist Umzug. Bisherige Küche ist ok
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: vielleicht Ikea, sind aber auch offen für Vorschläge
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Christoph und herzlich willkommen im Forum.

Bevor du auch noch die Nerven wegen des Alno's verlierst, hier ein Tip.

Mit der F4 Taste kannst du alles anpassen, wie du es gerne hättest, dh, zB du nimmst ein Stück Wand, standard 60cm lang und gibst den Wert ein, den die Wand haben soll.

Wenn du eine Planung erstellst, hänge bitte ein paar Bilder mit an, sowie ein Bild des Alnogrundrisses. Das geht gut mit dem snipping tool von windows.

Was noch ganz wichtig ist, dass du die restliche Möblierung des Raumes in deinen Etagenplan zeichnest oder eine kleine Handskizze erstellst oder eben die Möbelteile beschreibst und vermaßt.

Wo soll der TV hin?

Ich bin leider kein Dachküchenexperte, es gibt andere Planer/-innen, die das viel besser als ich können und sich sicherlich noch melden.

Die Heizung, soll die da bleiben?

In Höhe der Dachterrasse, wie breit ist der Raum? 383cm?

Wie hoch ist der Raum im Küchenbereich, damit man die Schräge im Plan richtig hinbekommt?

Kannst die Wasser-/Abwasserposition etwas genauer messen?
 
Beiträge
4
Hallo Evelin,

vielen Dank für die Tipps. Ich habe den Grundriss nochmal vollständig neu gemacht, diesmal auch mit Bildern usw.

Zu deinen Fragen:

Die Raumhöhe entspricht jetzt der kleinsten Raumhöhe die es dort gibt. So sollte man alles was man plant auch einbauen können. Die Schrägen sind jetzt auch präzise gesetzt

Die Raumbreite auf Höhe der Dachterasse ist jetzt im Grundriss auch präzise und beträgt 392 cm (wenn man die Trennwand herausnimmt).

Der Wasseranschluss und Abwasseranschluss ist jetzt im Bild des Grundrisses auch nochmal eingezeichnet. Die Lage ist fast exakt 1 m von der rechten Außenwand. Allerdings ist die Position noch veränderbar.

Die Position der Heizung ließe sich noch ändern

Die Möbelierung im restlichen Raum würde sich nach der Küche richten. Einen Fernseher haben wir nicht. Wir nehmen unsere Laptops. Ich hab mal einen Vorschlag für das Sofa eingezeichnet. Aber generell sind wir noch bei allem flexibel.

Kann man den ersten Post nachträglich noch verändern? Habs irgendwie nicht hingekriegt.

Danke und viele Grüße,

Christoph
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Chris, Masse und solche Dinge bitte immer im Etagenplan schreiben. Denn im Alno verrutscht sehr schnell was und man weiss dann nicht mehr was Sache war.

ZB hast du oben geschrieben die Raumbreite in Terassenhöhe ist 392cm, in deinem ALNO sind es aber 398cm.

Auch eine ungefähre Markierung, wo Wasser ist, ist keine vermasste Position. Denn, wie du weisst, Wasser kann nur hintem Spülenschrank zugängig sein.

Ich hatte in der Zwischenzeit einen Plan in IKEA Breiten erstellt.

Wegen dem Wasseranschluss, der um die Ecke auf Putz verlegt werden muss, habe ich die HS 10cm vorgezogen.

Planrechts ist die Zeile 80cm tief, das dürfte mit dem Kopf gerade so hinhauen. Wenn nicht, dann 90cm tiefe Zeile und den Zeilenabstand auf 90cm reduzieren, aber nicht weniger.

Ein Deckenlüfter als DAH wäre vielleicht ganz gut.

Planunten links ist ausreichend Platz für Stauraum.

Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen - 352556 - 3. Okt 2015 - 16:07 Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen - 352556 - 3. Okt 2015 - 16:07
Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen - 352556 - 3. Okt 2015 - 16:07 Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen - 352556 - 3. Okt 2015 - 16:07 Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen - 352556 - 3. Okt 2015 - 16:07 Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen - 352556 - 3. Okt 2015 - 16:07 Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen - 352556 - 3. Okt 2015 - 16:07
 

Anhänge

Beiträge
7.682
Wie hoch ist der Kniestock mit dem vorgesehenen Bodenaufbau?

Ikea Metod hat Korpushöhe 80 + 4 APL + 10 Sockel macht schon 94 cm, was zwar wahrscheinlich ziemlich gut für Eure Größe ist, aber evtl. nicht unter der Dachschräge passt, also bitte sehr genau ausmessen.

Bestimmung der optimalen Arbeitshöhe:
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in
Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 
Beiträge
7.682
Ich verstehe auch die Unterschiede zwischen Dein Grundriss und den von Evelin nicht. Es sieht für mich so aus, als ob Evelin zu viele Wände abgerissen hätte, bzw. irgendetwas ist im Plan verrutscht. Kannst Du bitte prüfen?
 

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Das mit der Metod Höhe stimmt so nicht die Beine gehen ab 7cm los und man muss auch keine 4cm Platte wählen die gehen ab 1,8cm los. Wichtig wäre zu wissen welche Arbeitshöhe die kleinere Person braucht und das genaue ausmessen ist bei Schrägen essentielle wichtig.
Wie Isabella schon schrieb *rose*.

Christoph, eventuell wär noch gut wenn du uns Verraten würdest ab welchem Wandabstand du unter der Schrägen stehen kannst.
Man kann die Arbeitsplatte auch an die Wand anpassen.
Achtung die Ikea Korpusse sind tiefer als "normale" Küchenschränke, kommen mit einer Aufhängeschiene die das Ausrichten bei niedrigem Sockel erleichtert und es gibt nur Schränke in 20cm, 40cm, 60cm und 80cm Breite.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
@isabella

Chris hat weiter oben geschrieben, dass die rotmarkierten Wände entfallen können.

An der Vorderkante der Fensterzeile sind es 220cm bis zur Schräge.
Auf dem Bild ist eine Säule 170, die andere 190cm (Körpergrösse)

Und wie ich geschrieben habe, kann man die Zeile bis auf 90cm tief machen.

Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen - 352606 - 4. Okt 2015 - 00:48

das ist der Etagenplan

Küche mit Dachschrägen und Wänden zum Rausreißen - 352606 - 4. Okt 2015 - 00:48
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4
Hallo zusamen,erstmal vornweg, wir fanden den Vorschlag von Evelin so toll, dass wir gestern gleich nochmal in der Wohnung waren um alles nachzumessen. Die Küche ist von vorn bis hinten durchdacht. Spüle unterm fenster sieht toll aus, kleine Kochinsel um die man von allen Seiten rankommt. Das ganze wirkt nicht massiv und gliedert sich super ins Wohnzimmer ein. Vor allem aber die Idee den heizkörper rauszuwerfen um so den bisher unnützen platz unter dem fenster zu nutzen war echt klasse. Die Dachschräge beginnt in einer höhe von 88 cm. Jetzt wird gerade der Fußboden rausgerissen und neugemacht. Dannach ist die Höhe voraussichtlich 88cm oder mehr. In Evelins Planung sind die Schränke sowieso etwas abgerückt sind, kann mein kopf auf eine Höhe von 1.80. Das reicht für mich und erst recht für meine Frau. Im übrigen gefällt uns auch der Designvorschlag sehr gut.Das einzige wo wir noch überlegen ist wegen der Versetzung durch den Versorgungsschacht. Dazu schreib ich nachher nochmal. Baby ruft. Liebe Grüße, Christoph






P.s. in der Tat die rot markierten Wände können raus.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
schön, dass euch der Vorschlag gefällt und sich eure Küchenpanik etwas gelegt hat.

Ich weiss nicht, was du mit dem Schacht meinst. Der ist doch noch im Plan. Oder muss der von irgendeiner verbauten Seite zugängig sein?
 
Beiträge
7.682
Ich wohne auch unterm Dach und habe mit der Zeit die Vor- und Nachteile der Dachschrägen mehr oder weniger schmerzhaft kennengelernt. Sollte die APL höher als 88 werden, was bei Eurer Körpergröße empfehlenswert ist, müsst Ihr schauen, wie dies mit den Dachfenstern vereinbar ist (fangen sie direkt oberhalb des Kniestocks an? So sieht es aus im Alno). Dort, wo die Schräge die APL trifft, entsteht ein spitzer Winkel, der sehr schwer zu putzen ist. Da solltet ihr eine Lösung mit dem KFB überlegen - ich habe an der Stelle eine Art Sockel einbauen lassen, der auch noch Steckdosen beherbergt.
Darauf vertrauen, dass die Höhe des Bodens nach der Renovierung gleich bleibt ist nicht ratsam. Ihr solltet das genau klären, weil unter Schrägen bedeutet jede Höhenänderung auch eine Änderung in der Breite und so viel Platz ist nicht wirklich vorhanden.
 

Ähnliche Beiträge

Oben