Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von handwerker, 16. Jan. 2012.

  1. handwerker

    handwerker Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2012
    Beiträge:
    3

    Liebe Forengemeinde!

    Da ich handwerklich sehr geschickt bin, versuche ich fast alle Probleme selbst zu lösen - möglichst gut und ohne den Neukauf teurer Geräte.

    Das wissen nun auch meine Schwiegereltern die mich alsbald damit beautragten, das leidige Kühlschrankproblem zu beheben. Mit der Zeit verstellen sich offenbar die Scharniere der Schranktür, sodass beim Schließen der Tür diese mit Nachdruck überredet werden muss, vollständig zu schließen (Tür "hängt").

    Um das Problem gänzlich aus der Welt zu schaffen, die Scharniere aufwendig durch regelmäßigen Ausbau des Kühlgerätes nachzustellen möchte ich die Tür von vorhandener Schleppscharniertechnik auf eine Variante umrüsten, bei welcher die Kühlschranktür an der Blendtür befestigt wird (nicht andersrum, da dies ein Austausch des Gerätes erfordert!?).

    Ich bin der Meinung solch ein System bereits gesehen zu haben, weiß jedoch nicht, wie diese Scharniere heißen, welche zum einen die erhöhte Last aufnehmen und zum Anderen so ausgelegt sind, dass der Kühlschrank gerade schließt (kein einfaches Dreh-Gelenk, sondern eine Art Doppelgelenk soweit ich mich erinnern kann).

    Kann mir bitte jemand den Namen der Scharniere (am Besten mit Link ;D) verraten?

    Gibt es fertige Befestigungslösungen, um die Tür an die Tür zu schrauben (müssten ja eigentlich nur eine Art 4 Winkel sein!?)?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

    der Handwerker
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    Hallo Handwerker,

    das lässt sich nicht realisieren. Ohne das vorhandene Gerät gesehen zu haben schon gar nicht.
    Ich würde den einfachsten Weg gehen und einfach das Möbelscharnier gegen ein neues und robusteres austauschen. Dann verstellt sich da auch nichts mehr.
     
  3. kitchenboy

    kitchenboy Spezialist

    Seit:
    10. Feb. 2008
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Bochum
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    hallo handwerker
    wie michael schon schrieb würde auch ich den einfachsten weg wählen und die topfbänder der möbelfront tauschen. du kannst um das hängen der tür zuminimieren natürlich noch ein weiteres topfband im oberen drittel der tür anbringen, jedoch sollten alle topfbänder gleich sein (hersteller und artikel) da alle topfbänder einen etwas anderen drehpunkt haben.
    gruß kb
     
  4. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    Auch als Schreiner kenn ich jetzt keine Spezialscharniere, um einen Schlepptür-Kühlschrank auf Flachscharnier umbauen zu können.

    Die Kühlschranktür an der Möbelfront anzubringen halte ich für die denkbar schlechteste aller Varianten. Abgesehen davon, dass ich hier auch kein geeignetes Scharnier kenne. Aber schon die Kühlschranktür hat ein Gewicht, und wenn dann noch Flaschen usw. drin stehen, muss sowohl das Band (so es denn eine solches gibt), als auch die Befestigungsschrauben extremes aushalten.

    Dazu kommt, dass so ein Band aufgrund der Belastungsfähigkeit und der Mechanik sicher wesentlich mehr Platz benötigen würde, als hier neben einem Kühlschrank zur Verfügung steht.

    Ein Heimwerker kann ja mal versuchen, ob man Flachscharniere auch an einem Schlepptürmodell anbringen kann. Aber als Handwerker kann man so einen Versuch eben nicht wagen, da man es, falls es nicht klappt, im schlimmsten Fall auf eigenes Risiko macht und dann der Kundenkühlschrank mit zusätzlichen Schraublöchern sicher auch zu Reklamationen führen wird.

    Abgesehen davon, dass so eine Aktion dann eben auch nicht ganz billig ist und je nach Alter des Kühlschranks dieser vielleicht sogar noch ein Energiefresser ist, der sowieso besser ausgetauscht gehört.

    Gruß JOs
     
  5. frhofer

    frhofer Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2011
    Beiträge:
    23
  6. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    @frhofer

    Dein Link wird ihm nicht weiterhelfen, da es in dem verlinkten Betrag darum geht, eine Möbeltür von Schlepptür zu Flachscharnier "umzubauen", wenn ein NEUER Kühlschrank mit Flachscharnier eingebaut wird.

    Handwerker möchte aber den neuen Kühlschrank umbauen, dass es bei gleichem Gerät keine Schlepptür mehr hat.
     
  7. handwerker

    handwerker Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    Selbstverständlich ist das Gerät schon älter und sollte ausgetauscht werden. Wenn man jedoch die Amortisationszeit eines neuen Kühlgerätes berücksichtigt, indem man lediglich die Energieersparnis (weniger Stromverbrauch) gegen die Kosten eines neuen, vernünftigen Geträtes rechnet, wird man schnell feststellen, dass zwei Scharniere die günstigere Variante sind - schlecht ist der Kühlschrank ja nicht.

    Ich werde nochmal harausfinden, wo ich solch ein Gerät bereits gesehen habe und ein Foto der Scharniere (2) - welche mMn am Schrank befestigt waren - machen. (Einbaumaß des Kühlschrankes und des Vergleichgerätes ca 102cm).

    Ich melde mich wieder wenn ich die Bilder habe!
     
  8. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    Hmmm, so langsam komm ich wohl drauf, was Du meinen könntest:

    einer der Vorgänger der Flachscharniere war ein recht langes Band, das mit 2 Schrauben seitlich am Kühlschrank angeschraubt war und dann wurde der gesamte Kühlschrank durch das Band durch nochmal an der Schrankseite fixiert. Wer s nicht wusste, dachte dass das Band nur am Schrank fest ist. Ich vermute, dass Du das meinst. Die Möbeltüre war dabei AUF die Kühlschranktüre befestigt und benötigte zur Fixierung auch die Topfbohrungen, da die Kühlschranktür-Bänder zusätzlich "Töpfe" hatte.
     
  9. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.409
    Ort:
    Lipperland
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    Meinst du die hier vielleicht?

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  10. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    Das ist doch die neue Festscharniertechnik von Bosch/Siemens.Die Befestigung kann
    eigentlich nicht ausreichen ,da die Frontplatte im oberen Bereich noch mit einer
    breiten Winkelleiste(justierbar) und im unteren Bereich zusätzlich mit einer
    weiteren schmaleren Winkelleiste befestigt war.Selbst wenn man das alles über Ersatz
    teile zusammenkriegt -ob sich das wirklich lohnt ??
    Da würde ich auch eher neue Topfbänder setzen und bald einen neuen Kühlschrank kaufen.

    LG Bibbi
     
  11. handwerker

    handwerker Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    Leider kann ich nicht granu sagen, dass es diese sind, da die Beschreibung schon etwas dürftig ist... Ich werd wohl nicht umhin kommen den besagten Kühlschrank nochmal aufzusuchen und mir das mal genauer anschauen... Dachte nicht, dass es solch ein Problem darstellen kann... Mir ist schon klar, dass die Kühlschranktür ziemlich schwer ist, aber dass es die Möbeltür keinesfalls tragen kann hätt ich nicht gedacht, da ich ja geringe Zugkräfte habe (Schraben sind ja Senkrecht zur Kraftebene in dem Möbelkorpus.)

    Danke schonmal für die rege Beteiligung!
     
  12. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    Handwerker, du musst uns nur den Hersteller und das Modell verraten. So viele Scharniere gibt es nicht.
     
  13. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Umbau von Schleppscharnier auf Flachscharnier ohne Kühlschranktausch

    Die geringen Zugkräfte hast du an der Möbeltür, wenn Du die Kühlschranktür irgendwie direkt dran befestigst. DAS ist schon richtig.
    Aber die Belastbarkeit des Topfbands ist eine andere Sache.
    Und die Befestigung der Topfbänder am Möbelkorpus. Denn hier hast Du eine Zugkraft mit Hebel, da das untere Band Druck bekommt und sozusagen als Drehpunkt funktioniert während das obere Band eine Zugbelastung hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Geplanter Badumbau - Feedback erwünscht Sanitär 17. Nov. 2016
RCD bzw. Fi Schalter nachrüsten bei Umbau Elektro 14. Okt. 2016
Status offen Umbau einer Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board 12. Sep. 2016
Status offen Umbau Einfamilienhaus von 1958 Küchenplanung im Planungs-Board 31. Aug. 2016
Küchen Umbau - brauchen ein paar Tipps Küchenplanung im Planungs-Board 4. Aug. 2016
Warten Küchenplanung Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 31. Juli 2016
Status offen Neue Küche nach Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 24. Juni 2016
Moderne Küche für Fachwerkhaus im Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2016

Diese Seite empfehlen