Status offen Umbau Einfamilienhaus von 1958

bineG

Mitglied
Beiträge
35
Ihr Lieben,

gestern haben wir mit unserer Architektin zusammengesessen und den Umbau eines alten Hauses geplant, das wir im September kaufen werden.
Die neue Zeichnung zeigt, dass wir die Wand zwischen Wohnzimmer und Küche fast komplett entfernen werden. Ein Teilstück muss stehen bleiben, da es sich um eine tragende Wand handelt.
Zu erwähnen ist noch, dass zwischen Wohnzimmer und Küche eine Stufe und somit ein Höhenunterschied von 24 cm besteht. Daraus begründet sich auch die relativ geringe Deckenhöhe in der Küche. Um bloß einen recht schmalen Stahlträger einbauen zu müssen, lassen wir einen Teil der Wand stehen. Ggf. muss mittig noch eine Stütze eingebaut werden, je nachdem, was der Statiker ausrechnen wird.

Und nun zur Detailplanung:

Grundsätzlich möchte ich eine Teilinsel, welche die Küche nochmal vom Wohnzimmer abtrennt. Ob das nun Arbeitsinsel oder Kochinsel ist, wäre mir egal. Eine Spülinsel lehnt die Architektin wegen der Wasserverlegeproblematik ab, das ist aber okay für uns.
Ich habe mal gezeichnet, wie ich mir die Küche vorstelle. Vielleicht habt Ihr ja noch Verbesserungsideen - ich bin sehr gespannt.
Derzeit haben wir ein sogenanntes "Dreierelement" als Hochschränke aus Backofen/ Dampfgarer, Vorratsschrank und Kühl/Gefrierkombination. Eingekoffert. Die finde ich großartig und hätte ich gerne wieder. Wegen der geringeren Deckenhöhe ist eine Mitnahme dieser jedoch leider nicht möglich.

Den Alno-Planer habe ich bisher leider nicht hochladen können, aber ich gebe mir weiterhin größte Mühe.
zunächst hänge ich erstmal den Grundriss des Hauses an und hoffe, dass das schon eine kleine Hilfe darstellt.
Ich freue mich schon auf Eure Ideen.

Dankeschön.
BineG

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 5
Davon Kinder?: 3
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 196, 176, 130, 115, 80
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): nicht bekannt, wegen Umbaus aber variabel
Fensterhöhe (in cm): siehe oben
Raumhöhe in cm: 226 cm
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90 cm
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer mit Wasseranschluß, Backofen
Küchenstil: Grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Zum Plaudern und Helfen im Sitzen am Tresen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Messerblock, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, tägliches Mittagessen für Schulkind
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: beides
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Bio/Restmüll ungetrennt
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.
tolles Haus. *top*

Hier erst mal ein Bild des EG's

Umbau Einfamilienhaus von 1958 - 397985 - 31. Aug 2016 - 15:42

planlinks ist der Küchenraum 275cm tief, davon sind 245er Fenster/Tür, bodentief. Soll das so bleiben?

Schöner wäre etwas mehr, damit man eine Zeile von rechts bis links stellen kann.
 

bineG

Mitglied
Beiträge
35
Liebe Evelin,
Dankeschön. Ich bin auch ganz verzaubert von diesem alten Häuschen. :-)
Wir verringern die Breite der bodentiefen Elemente in der Küche, so dass planlinks eine Wand von 82,5 cm verbleibt. Eingezeichnet habe ich die Zeile auch schon so. Oder meintest du etwas Anderes?
Liebe Grüße
Ich kriege den Alno-Planer nicht eingestellt...bin aber dabei....
 

bineG

Mitglied
Beiträge
35
Ihr Lieben,
leider bekomme ich es nicht anders hochgeladen...Diese Ansicht ist meine erste Idee. Auf der anderen Seite der Insel sind 3 Barhocker, die man gerade nicht sieht. Ich frage mich nämlich, ob eine Sitzmöglichkeit an der Arbeitsplatte oder eine abgesenkte Bank in der Küche zum gemütlichen Klönen nicht auch ganz wichtig wären...
Was haltet Ihr davon?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
wenn du eine Planung erstellst, bitte dafür hochladen

  • ALNO Grundriss (mit snipping tool on windows)
  • ein paar Ansichten
  • kpl + pos Dateien
  • eine Beschreibung der Schränke (Breite)
Noch mal zu dem Küchengrundriss. Der Plan stellt sicherlich nicht den IST-Zustand dar, weil Verputz fehlt oder?

Bitte messe die Wände nach und schreibe die Masse A-E auf.

Umbau Einfamilienhaus von 1958 - 398024 - 1. Sep 2016 - 02:23

und was uns natürlich weiterhilft sind ein paar Bilder vom IST-Zustand, wobei die Treppe in den Wohnbereich sichtbar sein sollte.

Das mit den Sitzplätzen küchenseitig verstehe ich in deiner Planung nicht. Wie kommt man an die Schränke hinter der Theke? Sollen auf der Rückseite, also Richtung Wohnraum mindertiefe US sein? Wenn nicht, würde ich die Wand nicht komplett entfernen sonden bis unter AP Höhe belassen und die AP eventuel über die Mauer weiterlaufenlassen.

Also die Inselsituation ist mir noch nicht so ganz klar.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
@bineG ... geht es hier noch weiter? Zusätzlich zu den von Evelin angefragten Maßen, fehlt auch noch die Wandlänge von der WC-Wand bis zum Küchenfenster.

Liegt die FBH schon?

Wenn die erkennbaren Maße stimmen, dann wäre mir die angedachte Halbinsel zu weit von der Zeile entfernt.

Wenn auch gemeinsam gekocht wird, ist dann 94 cm für euch beide die Idealarbeitshöhe, sonst mal ermitteln.

Wo ist aktuell die Wasserposition?

In der aktuellen Planung läuft man ganz schön. Ergonomisches Küchendreieck ist da in keiner Weise realisiert.
 

Ähnliche Beiträge

Oben