1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Tina321, 21. Sep. 2014.

  1. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48

    Hallo zusammen,

    mein Freund und ich planen momentan unsere Küche für unser neues Haus, das nächstes Jahr gebaut wird. Da ich mit der Stauraumplanung nicht recht weiterkomme (welche Auszugshöhen, was kommt später wohin) bitte ich euch um eure Hilfe.

    Anbei der EG-Grundriss insgesamt sowie ein Ausschnitt mit der Küche.
    Die Haus-Außenwände sind fix. Ebenso die Wand zum Flur/Wohnzimmer. Die Speis-Wände und die Türen können noch verschoben werden. Die Eingangstür zur Küche hat ein Rohbaumaß von 90 cm, die zur Speis 76 cm

    Die Küche soll weiß werden, mit Betonoptik-Arbeitsplatte, mit Griffen. Der Boden wird Vinyl eichefarbig, die Decke weiß, die Wände um die Küche rundum wollen wir grau streichen, um einen Kontrast zu erzeugen.

    An der Flurwand sollen Backofen und Kombidampfbackofen rein (beides hochgestellt) außerdem die Spüle (1 Becken in das man ein Backblech waagrecht versenken kann, v. Blanco, ohne Abtropffläche) der Geschirrspüler, Abfalleimer und der große Kühlschrank. Auf der Arbeitsfläche wird eine Siebträgermaschine und eine Kaffeemühle stehen. Unter diesen Maschinen soll ein Schubladen für Kleinteile der Maschine sowie später evtl. ein Restefach in das man das gebrauchte Kaffeemehl klopft.

    In den Küchenblock soll ein 60er Ceranfeld und darüber ein 90er Edelstahl-Dunstabzug. Essoll später jemand am Kochfeld arbeiten können, und der andere daneben, ohne dass man ständig wegrücken muss, weil vom andern die Schublade benötigt wird vor der man gerade steht.
    An der Speiswand soll der Backplatz entstehen. Dort wird eine KitchenAid stehen, darunter Backzutaten in den Auszügen.

    Die Auszüge auf der Fensterseite sind für Tischgeschirr und Weingläser gedacht, außerdem soll hier selten gebrauchtes Platz finden (Platten, Tischbesteck, Servietten, Vasen, Kerzen, Deko etc.)

    Die Insel soll so tief sein dass man sie von einer Seite noch komplett abwischen kann, alles andere stelle ich mir unpraktisch vor. Ich muss allerdings erst noch testen wieviel das ist. Ich denke bei 1,10 kommt irgendwann die Grenze.

    Leider war ich mir beim Planen im Alno-Planer nicht sicher welche Breiten und wieviel Schubladen/Auszüge man braucht. Am Ende soll ja alles ein schönes Gesamtbild ergeben, das ist jetzt noch nicht der Fall. Vielleicht habt ihr da einen Rat für mich, wo ich welche Schränke planen soll.

    danke schonmal!

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 168+172
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 0
    Fensterhöhe (in cm): 207
    Raumhöhe in cm: 243
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 80x150
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    ca. 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine mit zusätzlicher Kaffeemühle, Küchenmaschine, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, ab und zu Menüs und Geburtstagsfeiern, es wird viel gebacken
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine, manchmal zu 2t, ab und zu für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: große Arbeitsfläche zum Backen, Arbeitsbereich für 2 Personen (einer am Herd, der andere macht Beilagen), viel Stauraum, aufgeräumte Küche
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, am liebsten wenig Sockel/viel Stauraum
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Sep. 2014
  2. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48
    noch eine Ergänzung: Wenn der Küchenblock über die gestrichelte Linie im Plan hinausgeht, fänd ich das nicht schlimm, hab ich jetzt im Alno-Planer mal so gemacht - was meint ihr?
     
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Tina und herzlichen willkommen im Forum.

    Du hast einen sehr schönen Plan fur deine Küche in einem ausgesprochen schönen, hellen Raum erstellt.

    Ich habe ein paar Kleinigkeiten geändert. Einmal habe ich die Blenden eingefügt. Links von der Spüle habe ich dir einen MUPL gesetzt, der das tägliche Arbeiten sehr erleichtert und man muss sich nicht 100 x pro Tag bücken.

    Auf der Kochseite hattest du mehrere kleine US. Gibt es einen Grund dafür? ich habe die Insel etwas einfacher gestaltet.

    Und noch eine Frage. Du hast erwähnt, dass ihr gerne backt. Wäre es deshalb vielleicht besser, das Kochfeld mehr zur Wand plazieren, dh, auf den 90er US? Es macht schon einen Unterschied, ob man nur 90cm zum Backen hat oder 150cm.

    Die Wandzeile von Eingangstür beginnend
    Blende
    60er HS für BO/DGC
    Blende
    60er US 1-1-2-2
    40er US 3-3 für MUPL
    60er US 3-3 für Spüle
    GSP
    Blende
    60er für Kühli
    Blende

    Die Insel auf der Kochseite
    Blende
    90er US 1-1-2-2
    60er US 1-1-2-2 mit Kochfeld
    90er US 1-1-2-2
    Blende

    Auf der Fensterseite
    Blende
    90er US 2-2-2
    60er US 2-2-2
    90er US 2-2-2
    Blende

    Ich würde auch die Spüle an der Wand belassen rein aus optischen Gründen, aber das Kochfeld Richtung Wand schieben.

    Im Moment ist der Abstand zwischen Insel und Wandzeile 120cm. Ich würde es so lassen, weil man durch die Küche muss, um den Rest des Raumes zu erreichen.

    Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304314 -  von Evelin - Tina321_1.JPG
     

    Anhänge:

  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    Der Alnoplan ist falsch angelegt. Der Raum ist nicht insgesamt 811 cm breit, sondern nur 739 cm. Die 811 cm sind mit Außenmauern.

    D. h., eine angedockte Halbinsel sollte tunlichst nicht über die getrichelte Linie, die bei 420 cm liegt, herübereichen, damit für den Esstisch und das Umgehen der Halbinsel wenigstens noch gut 300 cm zur Verfügung stehen.

    [​IMG]

    Muss es unbedingt eine Speisekammer sein? Könnte man nicht den ganzen Bereich HWR, Gäste-WC, Garderobe/Diele anders gestalten und Speisevorräte dort mit sammeln?

    Der Hinterausgang .. muss der sein? Wozu soll der dienen?

    Keller gibt es nicht - oder?

    In der Küchen planunten neben der Speisekammer .. ist das eine Terrassenschiebetür als Ausgang zur Terrasse?
     
  5. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    Also ich schließe mich Kertsin an, ich würde auch lieber auf die SK verzichten und eine schöne große Insel planen :-). In Hochschränke geht so viel rein und für Staubsauger et habt ihr ja andere Räume...
    LG
    Muckelina
     
  6. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48
    Hallo zusammen,

    ich antworte mal der Reihe nach.
    Für was sind Blenden? Wir wollten keine umlaufenden dicken "Wangen" um die Schränke rundum, um Platz zu sparen. Es stört uns nicht wenn man seitlich die Schrankfronten sieht. An der Insel muss wohl ein Abstandhalter, damit Wandunebenheiten ausgeglichen werden können.

    Der Mupl direkt unter der Arbeitsplatte gefällt mir gut, habe ich schon oft überlegt, jedoch habe ich nur ca. 1800 mm zwischen den beiden hohen Schränken zur Verfügung, einer davon ist der Geschirrspüler, einer der Spülenschrank für die 50x40 große Blanco-Spüle, bleibt noch ein 60er Platz. Oder 2 x 30. Gibts auch Mupl für 30er Schränke? Denn ich wollte nicht 2 x60er Auszüge für Müll verschwenden.

    Zur Insel: Dort wo die Küchenmaschine steht, also Richtung Speis, soll der Backplatz sein. Hier soll das übliche Backzubehör+Backzutaten sowie Ersatzschüsseln Platz finden. Daneben hatte ich einen kleinen Auszug, hier hatte ich gedacht Öl und Essig und Saucen etc. unterzubringen (Flaschenauszug) um alles fürs Kochen oder Salat machen bereit zu haben. Darüber in den 2 Schubläden könnten noch Gewürze Platz finden. Wir haben wenig "Grundgewürze", da wir immer frisch kochen. Die Gewürze die ich allerselten brauche kann ich auch in der Speis unterbringen. Ich weiß jedoch nicht wie hoch ein Auszug sein muss um Flaschen unterzubringen.

    Zum Kochfeld: genau aus dem Grund, um mehr Platz am Backplatz zu haben, wollten wir das Kochfeld eher Richtung Tisch verschieben, dann ist die Arbeitsplatte nicht so halb halb aufgeteilt, sondern man kann immer die Hauptfläche nutzen. Neben dem Kochfeld soll nur noch Platz sein um mal was abzustellen, ca. 30 cm. Ich arbeite lieber mehr in Richtung Speis, da da die Wege kürzer sind (Speis/Spüle/Arbeitsfläche) Außerdem ist die Steckdose für die KitchenAid an der Speiswand.

    Ich habe tatsächlich die Außenwände mitgerechnet. Von Speiswand bis gestrichelter Linie sinds ca. 2,20 m. In der Speis ist momentan ein Abstand von 90 cm zwischen den Regalen. Meint ihr der ist zu groß oder passt er so?

    Eine Speisekammer möchte ich unbedingt. Ich habe momentan keine und freue mich schon drauf :-) Dort kann einfach mal was hingestellt werden was ich nicht in einen unbelüfteten Schrank stellen würde (Kuchen, Getränkekisten, Gefrierschrank)
    Unser HWR wird ein Wäscheraum, hier möchte ich keine Lebensmittel lagern oder einen Kuchen aufbewahren.

    Der Hintereingang ist einerseits um draußen im Sommer Wäsche aufhängen zu können. Direkter Ausgang vom HWR ist nicht möglich, da dort bis unters Fenster angeschüttet ist (Hanghaus) Zum Anderen wird hinter der Garage Holz gelagert, das dort auf kurzem Weg ins Haus getragen werden kann. Außerdem finde ich die Möglichkeit, eine "Gartengarderobe" zu haben super, bzw. schmutziges rein/raus geht über die Hintertür besser als über die saubere Haustür. Ich weiß dass wir dadurch im EG viel Flurfläche haben, aber der momentane Stand vereint alles, was wir uns gewünscht haben. Keller haben wir keinen, nein.

    Das planunten ist eine Schiebetür zur Terrasse, ja. Das ist die Westseite. Zur Südseite kommt man gegenüber der Wohnzimmertür raus.

    Ich grüble nach wie vor, ob wir den Geschirrspüler nicht doch hochstellen sollen. Und den Backofen stattdessen runter. Es zerstört zwar die schöne Optik, aber ich denk mir das jeden Tag (habe jetzt keinen hochgestellten) und den Geschirrspüler braucht man schließlich mehrmals täglich. Was würdet ihr machen?

    Schöne Grüße
    Tina
     
  7. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48
    achja mir fällt nochwas ein: die Inselseite die zum Tisch zeigt sollte eine senkrechte Blende bekommen, das habe ich aber mit Alno nicht hinbekommen. Würdet ihr die weiß machen oder in Arbeitsplattenfarbe?
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    Ok, dann ist Speisekammer gesetzt.

    Allerdings wird es halt recht eng, dein Originalplan:
    [​IMG]

    ... da ist der Abstand Insel - Sitztisch völlig in Ordnung.

    Wenn man aber die 73 cm weniger Raumbreite berücksichtigt, sieht das so aus:
    Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304426 -  von KerstinB - tina321_20140922_EigPlanPassendeGroesse.jpg

    Mir gefällt auch eigentlich noch nicht der wenige Platz um die Spüle. Schon mal eine Spüleninsel überlegt?

    Meine Philosophie zu einer Spülen-/Arbeitsinsel habe ich HIER zusammengefaßt.

    FRAGE:
    Könnte die Fensterposition in der Speisekammer noch geändert werden?
     
  9. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48
    Hallo Kerstin,

    zum Platz: am Besten wäre es wohl, später an die Fensterseite eine Bank mit Rückenlehne zu stellen, dann gibts hier kein Stühlerücken und es ist mehr Platz.
    Ich überlege sogar, die "Flurfläche" der Speis auf 80 zu verkleinern, denn hier muss ja nur 1 Person Platz haben, und die Tür hat auch nur eine Durchgangslichte von 70 cm.
    Das Fenster ist noch frei verschiebbar, auch in der Größe variabel.

    ich weiß, am liebsten wäre mir ja eine Koch- und Spülen- und Vorbereitungsinsel, alles in einem. Ich habe mir den Inselthread mal durchgelesen. Hat alles Vor- und Nachteile. Es wird auch so sein dass man dann doch Kleinigkeiten wieder neben der Spüle schnipselt. Aber uns ist es lieber, das dreckige Geschirr etc. nach einem Essen wird bei der Spüle zwischengeparkt und die Insel die ja direkt neben dem Tisch steht ist dann sauber. Am Ende des Essens auf die nasse und mit dreckigem Geschirr vollgeparkte Insel zu sehen möchte ich nicht.
    Die Kaffeemaschine und Mühle neben der Spüle belegt definitiv einen 60er Schrank. Bleibt nur noch 60cm neben der Spüle und für dreckiges Geschirr die Spüle selbst (vorrübergehend, bis der Spüler eingeräumt wird) Mir fällt momentan keine bessere Lösung ein.
     
  10. tanda

    tanda Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2013
    Beiträge:
    150
    Ort:
    bei Darmstadt
    @Tina321: Den Geschirrspüler hochzubauen ist auf jeden Fall sinnvoll. Man räumt schließlich mehrmals täglich Geschirr hinein. Wie oft benutzt du den Backofen? Bei uns wird er höchstes einmal pro Woche genutzt. Wir haben uns für einen Backofen mit Backwagen entschieden. Dabei werden die im Backwagen eingehängten Bleche automatisch mit rausgefahren, wenn man die Tür des Backofens öffnet. In Kombination mit Pyrolyse braucht man vor dem Reinigungsvorgang keine Auszüge abzumontieren.
     
  11. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48
    ich glaube so einfach ist es bei uns doch nicht. Gibt es Schränke mit Geschirrspüler/Dampfbackofen-Kombination? neben dem Geschirrspüler unter der Arbeitsplatte sollte dann der Mupl, daneben die Spüle, das würde bedeuten dass der Backofen neben dem Kühlschrank eingebaut werden müsste. Sieht besch+** aus..:(
     
  12. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Schau in meinen Thread oder bei den Fertiggestellten Küchen nach. Ich habe so einen Schrank.
     
  13. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    30er MUPL gibt es haben wir.
    Inselseite haben wir in weiß statt APL Farbe, Bilder in der Küche ...
    Also ich finde es echt eng, der Raum wäre so schön, aber Du scheinst an Deiner SK zu hängen .. ;-)
     
  14. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    810
    Und ja GSP unbedingt hoch !!!
     
  15. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48
    Muckelina, du hast ja deine Küchenrückseite komplett in der Wand versenkt, wie wurde das gemacht? mit Gipskarton verkleidet oder gemauert?
    ich spinne grad ein paar Gedanken durch, z. B. ob ich die Öfen in die Speiswand integrieren soll, dann fällt zwar in der Speis Platz weg, aber ich hätte draußen mehr
     
  16. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48
    Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304553 -  von Tina321 - Grundriss kleinere Speis.png Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304553 -  von Tina321 - GSP hoch, Backofen unten.JPG Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304553 -  von Tina321 - Grundriss kleinere Speis.png Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304553 -  von Tina321 - GSP hoch, Backofen unten.JPG ja ich hänge an der Speis, lieber kaufe ich da eine Eckbank/Bank hin, dann wirs auch geräumiger, weil man dahinter nicht mehr vorbei muss. Habe jetzt mal die Speis kleiner gemacht, es reichen ja links und rechts normale 40er Vorratsschränke, nur der eine 60er Schrank ist der Gefrierschrank.

    Dann habe ich mal zwei Varianten "gemalt", einmal den Geschirrspüler hochgestellt und dafür den Backofen neben den Kühlschrank (sieht nicht gut aus)

    und einmal das Bild wenn in der Speiswand die Geräte versenkt sind, dann müsste die Speis bleiben wie sie ist, dann evtl. die Insel etwas schmäler um den 1 m zwischen Insel und Stuhl zu behalten
    was meint ihr?
     

    Anhänge:

  17. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Würdest du bitte zu deiner Planung die kpl.- und pos.-Datei hochladen.
     
  18. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48
    ich habe das nur in Paint zusammenkopiert, da ich nicht weiß wie das in Alno geht. Es geht ja nur darum einen ungefähren Eindruck zu erhalten.

    Die Datei mit der neuen Speis habe ich angehängt, hier stimmen halt die Schränke nicht.
     

    Anhänge:

  19. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Tina,
    ich hoffe, dass du mir nicht böse bist, aber ich habe einmal den Grundriss verändert, da ich es schade finde, dass du dein Hobby - das Backen - mit dem Rücken zum LIcht ausüben müsstest.
    Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304567 -  von Mela - Tina321_Mela_Grundriss.JPG
    Dazu habe ich die Küchentür versetzt, die SK verlängert und verschmälert und auch die Fenster verändert.

    Leider musst du bei dieser Planung auf die hochgesetzte GSM verzichten, da ich finde das BO und DGC zusammen gehören. Außerdem würde ich einen Festwasseranschluss planen, denn es ist doch mit einigem Aufwand verbunden beim DG immer das Wasser nach zu füllen bzw. zu entfernen.Ob dies preislich einen Unterschied macht enzieht sich leider meiner Kenntnis.

    Nun zur Planung, beginnend planlinks oben:
    Blende
    2x80er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld im Verhältnis 2/3 aufgesetzt
    BO
    Kühlschrank
    Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304567 -  von Mela - Tina321_Mela_Kochfeld.JPG

    Halbinsel, unten beginnend:
    30er Drehtür für Backbleche, Bretter, evtl. Geschirrtücher
    GSM
    60er Spüle
    40er MUPL
    90er Auszug 1-1-2-2
    Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304567 -  von Mela - Tina321_Mela_Insel.JPG

    gegengestellt:
    90er, 100er, 90er Drehtürenschränke tiefenreduziert auf 39 cm
    Thema: Neubau EFH 2015: Zweizeilige Küche mit großer Insel - 304567 -  von Mela - Tina321_Mela_Inselrück.JPG

    Ich denke dass du so eine schöne Arbeitsfläche und außerdem Platz für deine KitchenAid und die Siebträgermaschine hast.
     

    Anhänge:

  20. Tina321

    Tina321 Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2014
    Beiträge:
    48
    Hallo Mela,

    ich bin beeindruckt wieviel Gedanken du dir gerade gemacht hast!
    So ähnlich wie du die Küche geplant hast war sie in unserem ersten Hausgrundriss.
    Wir haben uns aber dann dagegen entschieden, weil uns die kurze Seite mit dem Zugang zur Speis nicht gefallen hat. Es sieht so zusammengezwickt aus, da ja durch die Speistür noch weniger Platz ist als in der jetzigen Lösung. Außerdem können wir das große Fenster bzw.die Schiebetür nicht mehr ändern, da die zu den Fenstern im OG passt. Lediglich das Speisfenster ist noch änderbar, da das keinen Bezug zu einem Fenster darüber hat.

    Zum Licht beim Backen: ich backe ja an der großen Insel, vor der Insel Richtung Westen ist das riesige Fenster mit 360x210 cm, daneben gleich eine große Eckverglasung Richtung Süden, also das ist der hellste Platz im Raum :-) Darum gefällt uns die Halbinsel so wie sie jetzt ist gut, weil man während dem Vorbereiten und im Topf rühren immer raussehen kann. Nur beim kurzen Abspülen schaut man gegen die Wand.

    Die Siebträgermaschine möchten wir neben der Spüle haben, denn da braucht man oft Wasser.

    Ich hab grad noch eine andere Idee im kopf, ich klopf das mal in Alno rein und stell es dann hier rein
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hausneubau, Küche mit schmalen Fenstern, Anregungen willkommen! Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 18:06 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board 3. Dez. 2016
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen