1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Barossi, 6. Aug. 2016.

  1. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31

    Moin Zusammen,

    vorweg: Tolles Forum! Habe sehr geniale Küchenumsetzungen bewundern können.

    Wir sind gerade mitten im Hausbau. Bodenplatte ist fertig; Einzug ist für März 2017 anvisiert.

    Wir beschäftigen uns jetzt knapp 2 Wochen mit der Küchenthematik und hatten am Freitag die ersten Besuche bei Küchenstudios. Einen sehr guten Besuch darunter. Der sehr kompetente Fachverkäufer hatte vorab die Bemassung / Vorentwurf unserer Architektin per Mail erhalten.
    Wir zeichneten dann direkt Möbel in seine CAD Zeichnung, dazu gab es sehr viele gute Hinweise. (Dauer knapp 3h)

    Folgende Ergänzungen zur Planung:

    -Direkt neben der Küche gibt es einen 10qm großen HWR (ohne Haustechnik!) für WAMA, Trockner, Bügelbrett, Vorräte, Getränke, Staubsauger, etc.

    -Der "Gang" zwischen dem Tresen und den bodentiefen Fenster wird vmtl gut genutzt werden. (Durchgang) Es bleiben knapp 110cm Durchgang.

    - Ich bin Hobby-Barista; in der tieferlegenden Nische wird meine Siebträgermaschine und Kaffeemühle Platz finden, daneben dann ein sehr kleines Waschbecken für den Siebträger, aber auch um mal schnell etwas abzuwaschen. Das ist unser Meinung sehr praktisch. Wasser/Abwasser liegt auf der Seite dank Siebträgermaschine sowieso.

    -Den Tresen wollen wir unbedingt aus "Stein" ausführen

    -Die Geräte (Miele u.A.) können in der Verwandtschaft günstiger bezogen werden.

    -Schmerzgrenze: 15T€ nur Möbel (ohne Geräte)


    Herausgekommen ist der folgende "erste Schuss".

    Was uns so in der Simulation nicht gefällt ist die Farbe:dunkelblau. Würden dann doch wohl eher auf ein "grau" umschwenken.
    Auch der Tresen (35cm verlängerte Platte) sieht sehr müde aus.
    Über der Kaffee-Ecke könnten wir uns noch einen Hochschrank vorstellen.

    Was denkt ihr?

    LG Barossi

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 178cm und 196cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): Bodentief
    Fensterhöhe (in cm): 240
    Raumhöhe in cm: 273
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Mit dem Kühlschrank ist auch noch nichts entschieden. Wir finden es nur unschön einen bereits teuren und schönen Kühlschrank noch mal teuer "einzupacken". Der Kühlschrank muss nur gross werden. Meine Frau ist Vegetarierin. (Obst, Gemüse)

    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: möglichst Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    200X90
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Barhocker; Espresso trinken
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 100cm Tresen, 95cm Herdseite
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Beide berufstätig, Alltagsküche, und am Wochenende auch gerne mehr.
    Wie häufig wird gekocht?:
    (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meistens alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: offen, am besten mit Blick in das Wohnzimmer (drehbarer Kachelofen), Tresen als Zentrale, oft wird Kaffee oder Espresso zubereitet.
    -----------
    Gerne hätte ich die Siebträgermaschine und Mühle sichtbar aus dem Wohnzimmer. Bzgl. Arbeitshöhe hatten wir gedacht: APL an Seite B ca 90cm und den Tresen dann erhöht 100-105cm.

    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Biomüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Schüller, evtl NEXT125
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Miele / Liebherr Kühlschrank
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,- (nur Möbel ohne Geräte)
    ----------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    Küche mit Maßen:

    [​IMG]
    A:517,5 cm
    B: 375 cm
    C: 276cm
    D:247cm
    E: 270,5cm
    Gesamtplan:
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Aug. 2016
  2. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    hat denn keiner ein Feedback/Verbesserungsvorschlag?

    LG Barossi
     
  3. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    Um es besser beurteilen zu können, wäre es prima, wenn du einen gut leserlichen, vermaßten Grundrissplan vom ganzen Geschoß einstellen könntest.
     
  4. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31
    Hallo,
    sorry, hatte ich vergessen. Anbei mal ein Grundriss des UG.
    Das Haus besteht aus 2 Teilen wie man sieht, Dreh - und Angelpunkt werden vmtl der Flur (aus Carpot) und die Küche werden. Küche hat über die grossen Fensterelemente direkt Garten/Terassenzugang

    LG Barossi
     

    Anhänge:

  5. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    Magst du das ganze mal als PDF darstellen, dass man die Maße lesen kann?
     
  6. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31
    Hallo,
    habe jetzt eine bessere Auflösung hochgeladen, passt das so?

    LG Barossi
     
  7. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31
    Hier der Grundriss UG in besserer Auflösung

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 7. Aug. 2016
  8. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.931
    Tja... ersteinmal es ist Sommer, Ferienzeit und Wochenende - nicht jeder hat Zeit und Lust, sich am Sonntag in der Früh mit Küchenplanungen zu beschäftigen. Also nicht ungeduldig werden.

    Die Planung gefällt mir leider nicht, und zwar weil:
    1. Kaum Platz zwischen Kochfeld und Spüle - das ist die Hauptarbeitsfläche und sollte mindestens 1 m sein, gerne 1,20. Alternative: Nur eine Spüle, und zwar an der Halbinsel, und Kochfeld ggü., leicht versetzt, damit man nur eine Drehung braucht.
    2. Die vorgezogenen Unterschränke der Halbinsel sehen so etwas verünglückt aus - insgesamt ist die Wand mit den Hochschränken und die Espressoecke etwas unruhig
    3. Die Hängeschränke über die Spüle sind unnötig und sehen irgendwie wie Fremdkörper aus.
    4. Warum steht der Kühlschrank dort, wo er ist und nicht an der Hochschrankseite? Was sind für Hochschränke links und rechts vom Backofen geplant?
    5. Wenn ich die Bilder richtig interpretiere, habt Ihr in 6er-Raster geplant: Warum überall die Einteilung 1-2-3? Habt Ihr so viele hohen Sachen?
    6. Ist es absichtlich so, dass die Barista-Ecke vom Wohnzimmer her unsichtbar ist? Ich würde versuchen, das besser zur Geltung zu bringen.

    Verstehe ich das richtig, ihr plant die die Küche als Durchgangsraum? Warum? Was ist denn das Zimmer unten rechts im Grundriss? Wo ist Norden?
     
  9. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    Sehe ich wie Isabella. Noch eine Frage. Ist denn die von mir markierte Wand notwendig?
     

    Anhänge:

  10. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31
    Moin Zusammen,

    Ihr seid der Wahnsinn, tolle Tips!

    Zu 1) wir könnten ein kleineres Kochfeld (eingezeichnet 80cm) und ein kleineres Waschbecken wählen. Das ganze dann noch schieben. Toller Hinweis mit den mind. 1m! Danke!

    Zu 2) ja, das ist irgendwie noch sehr "bastelig" und "unrund" ?!?!

    Zu 3) auch nicht optimal, fanden wir auch sehr " verloren" die Oberschränke. Besser keine Hängeschränke?

    Zu 4) Fanden das grosse Liebherr Modell also 1,82m nur Kühlschrank mit BioFresh ( meine Frau ist Vegetarierin und Tiefkühlschrank steht nebenan im HWR) genial. Der sieht in Edelstahl toll aus, wieso noch teuer "verkleiden"?
    In dem Hochschrank links neben Backofen und Dampfgarer dachten wir an einen XXL Geschirrspüler (Miele). In den 40er Hochschrank wollten wir einen Hochschrank mit Innenauszügen realisieren.

    Zu 5) siehe 4, nee Hohe Sachen haben wir eigentlich nicht.

    Zu 6) oh ja, das ist toll! Das wäre genial...doch wwie machen? Fenster in Wand? Maschine und Mühle auf Tresen und an die Wand 4x 60cm Hochschränke?

    Zu dem "Durchgang":
    Das Haus hat einen Besuchereingang (vorne) und einen Familieneingang (über Carpot, dann Flur, Küche, Wohnzimmer)
    Die grosse Fensterfront Küche und Wohnzimmer hat eine Süd-Ost Ausrichtung.


    @Snow: ich habe gerade eine Mail an die Architektin bzgl. der Innenwand geschrieben, ob die auch raus kann!? Was hätte das für Vorteile? Was würdest du sonst machen wollen?


    Tolles Forum!

    Ganz lieben Gruss

    Barossi
     
  11. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.931
    Man könnte das Kochfeld in einer Nische an die Wand, wo sie auch jetzt geplant ist, planen, mit 2 HS links, 1 HS + KS rechts und drüber Hängeschränke mit DAH.
    Gegenüber, ohne Wand sogar besser, eine Zeile / Halbinsel mit "Sitzgelegenheit", Spüle mit zwei Becken und ohne Abtropfe, MUPL und dann Espressoecke.
    Für die Kochzeile, damit Du Dir das vorstellen kannst, sowas (die berühmte "Johaenes-Küche"):
    [​IMG]
     
  12. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31
    Moin Isabella,

    Hast du bitte einen Johaenes Küche Planungsthread Link für mich?

    LG Hauke
     
  13. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    Würde ggf. an die Wand, die Wohnraum und Flur trennt, eine Hochschrankzeile planen, davor dann eine großzügige Insel im Kochfeld und Spüle. Den eigentlichen Küchenbereich als Esszimmer. Wenn ich es richtig sehe ist ja der Zugang zur Terrasse an der planlinken Wand?
    Das würde m. E. schön offen wirken und hat den Blick beim Kochen zur Terrasse. Müsste man sich aber alles noch sehr genau betrachten. Darum bat ich auch um einen vermaßten Plan.
     
  14. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.931
  15. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31
    Moin Sigi,
    mit deinem Vorschlag wäre die Küche das Zentralste Element des ganzen Hauses. Wir würden die Küche gerne in der "Ecke" belassen. Diese aber umgestalten und finden den Hinweis von Dir und Isabella ( Die Wand zu verändern) sehr reizvoll.
    Hatte die Architektin diesbzgl angeschrieben.

    Wenn die Wand (Wohnzimmer/Küche) halbhoch ausgeführt würde (als Tresen), dann würde es die noch möglichen Stellmöglichkeiten für Sideboards o.Ä. Sehr eliminieren.

    Wie ist Eure Einschätzung: Benötigt/nutzt man einen Tresen, wenn eine schöne Sitzgelegenheit knapp 1-2m entfernt ist?

    LG Barossi
     
  16. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    ok, Barossi, wie du sicherlich schon gemerkt hast, sind zur Zeit wenige Planerinnen, die layouts erstellen, aktiv. Deshalb mach uns die Arbeit etwas leichter.

    • richte ALLE Pläne in die gleiche Richtung aus, man wird sonst wuschelig. Diese Ausrichtung wäre gut, weil man die Zahlen lesen kann.
    Thema: Küchenplanung Neubau - 395275 -  von Evelin - Barossa0.JPG
    • erstelle eine pdf der Etage, damit man Zahlen auch lesen kann.
    • bitte vermasse die Küche A-E, denn diese Masse sind wichtig.
    Thema: Küchenplanung Neubau - 395275 -  von Evelin - Barossi2.JPG
     
  17. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31
    Hallo Evelin,

    danke für deine Hinweise
    Anbei der Grundriss entsprechend gedreht:

    [​IMG]


    [​IMG]

    A:517,5 cm
    B: 375 cm
    C: 276cm
    D:247cm
    E: 270,5cm

    LG Barossi
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    Danke, Evelin fürs Nachfragen. Ergebnisse habe ich gleich mal in Beitrag 1 mit eingebunden, dann findet man sie schneller ;-).
    --------------------------
    Mir erschließt sich nicht, was wo genau geplant ist. Ich sehe 2 Bereiche Wohnen:
    [​IMG]
    2xHWR .....

    Soll das rechts oben irgendwie eine Einliegerwohnung werden? Wo dann Wohnen den Bereich Kochen/Essen/Wohnen/Schlafen umfaßt?

    Gibt es vielleicht schon einen Plan, wo ihr mal andeutet, wie die restliche Möblierung aussehen soll?
     
  19. Barossi

    Barossi Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2016
    Beiträge:
    31
    Hallo Kerstin,

    ach so, das macht Verwirrung. Ich versuche mal aufzuklären:

    Der Anbau oben rechts wird mein Musikzimmer, hier werde ich mich zurückziehen. Das ist so geplant, dass man später daraus eine Anliegerwohnung machen könnte.
    Beide Gebäudeteile bilden so eine Art Innenhof für die Terasse.

    In diesem "Anbau" gibt es einen HAR ( nur Technik und Pufferspeicher), sowie ein kleines WC (sehr praktisch wenn man vom Garten kommt). Der HWR neben der Küche braucht damit keine Gerätetechnik aufnehmen. Hier gibt es noch ein Waschbecken,
    WAMA, Trockner, staubsauger und Vorräte, sowie Getränke und Tiefkühlschrank.

    LG Barossi
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Aug. 2016
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    Ah, so ist das gedacht. Ist ja immer gut zu wissen.

    Eine Bitte ... antworten reicht, der Beitrag vorher sollte nicht zitiert werden. Danke *rose*

    Wie sieht es denn aus im Wohnbereich? Tisch? Sofa? Kamin, was ist da angedacht?

    Es ist auch schade, dass du dich zur Art eures Kochens leider nicht geäußert hast. Die Checkliste ist eine wirklich Erfahrungsliste. Wir kennen dich schließlich nicht.

    Soll die Espressomaschine unbedingt unsichtbar sein? Wie hoch darf die APL dort max. sein? Denn in den KFB-Plänen sieht die APL dort abgesenkt aus.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 18. Okt. 2016
Küchenplanung in Neubauwohnung / Erstbezug Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Aug. 2016
Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 21. Aug. 2016
Status offen Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 3. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen