Fertig mit Bildern Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
Hallo liebe Forumsgemeinde,

stöbere hier seit einiger Zeit in diesem Forum und bin total begeistert. Habe schon viel gelernt von Euch und bin von meiner eigentlichen Planung komplett weg. Wir haben vor unsere Küche im nächsten Jahr ca. Oktober zu renovieren und neu zu gestalten. Ich möchte Euch hier die derzeitige Planung vorstellen und Eure Meinungen und vielleicht Verbesserungsvorschläge dazu hören. Bei dieser Planung hab ich, wenn ich mir unsere Arbeitsabläufe vorstelle, ein richtig gutes Gefühl. Das hat mir bei den vorherigen Überlegungen immer gefehlt. Bin zwar im Moment der Meinung, dass es so für uns perfekt wäre, aber das, was ich hier von Euch mitnehme, ist, „besser geht immer“…;-)

Hier einige Infos zur Küche:
Maße: B 463 cm, L 360 cm, H 243 cm, geschlossener Raum;
der Heizkörper steht 18 cm in den Raum, 15 cm Abluft vorhanden, liegt in der Decke.

Wir haben uns eigentlich schon für Schüller entschieden. Front die neue Melaminharzfront mit Laserkante inKristallweiß matt. Griffleiste aufgesetzt 935 Edelstahl. Die Arbeitsplatte Schichtstoff 5 cm in Eiche Chalet von Nolte (gibt es bei Schüller leider nicht). 78 cm hohe Unterschränke und 10 cm Sockel. Arbeitshöhe 93 cm. Sehr wichtig ist uns, dass wir unseren Essplatz für 4 Personen in der Küche haben.

Planrechts an den Seitenteilen der Hochschränke soll eine Bank aus Wangenmaterial in Eiche Chalet mit gepolsterter Rückenlehne. Die zwei Stühle sollen auch in Eiche sein und im gleichen Stoff wie Auflage und Rückenlehne bezogen werden.

Im Moment haben wir noch eine U-Küche mit angebauter Arbeitsplatte als Tisch für 4 Personen. Sie ist vanillefarbig mit Rahmenfront und 90 cm hoch. Außerdem haben wir eine Speisekammer. Die Wand soll aber komplett entfernt werden und die Sachen alle in der Küche verstaut werden. Die Anschlüsse und die Elektrik müssen nach unserem neuen Plan komplett verlegt werden. Wir hoffen, dass alles so umsetzbar ist. Einen Plan der jetzigen Küche hänge ich an. Die Speisekammer hab ich eingezeichnet und die geplanten Änderungen nochmal dazugeschrieben.

Folgende Fragen sind für uns noch offen:

Dunstabzug: Uns würde die Berbel Firstline Einbauhaube gefallen.Gibt es hier noch bessere Alternativen?

Geschirrspüler: Wollen diesen hochbauen. Ist ein Vario-Scharnier am Geschirrspüler nötig? Da ist die Auswahl begrenzt.

Seitenteile an der die Bank steht: Habt ihr eine Idee, wie wir die Seitenteile der Hochschränke hinter der Bank verkleiden könnten, damit die Wand dann farbig gestrichen werden kann?

Hier die Planung:

Planoben Hochschrankwand von links nach rechts:
60er Hochschrank H221 cm für KühlschrankNischenhöhe 122 cm
60er Hochschrank H221 cm für hochgebautenGeschirrspüler
90er Unterschrank H78 cm Tiefe 56cm 1-1-2-2 für Gewürze, Küchenhelfer usw.
90er Schwenktür-Oberschrank H56 cm mit LED (Oberschränke sollen mit der Oberkante 221 cm wie Hochschränke abschließen)
90er Unterschrank H78 cm Tiefe 56cm 1-1-2-2 für Induktionskochfeld90er Schwenktür-Oberschrank H56 cmfür eingebauten Dunstabzug

60er Hochschrank H221 cm für Dampfgarercombi und Backofen
60er Besen-Hochschrank H221 cm fürStaubsauger, gelber Sack, usw.
Die Nische würde ich mit einerabwischbaren Farbe streichen (evtl. jadegrün)

Planrechts Arbeitsinsel in Übertiefe 102 cm:
mit Blick zur Tür von links nach rechts
60er Hochschrank H221 cm mitI nnenauszügen für Vorräte und mit eingebauter Steckdose für Kaffeemaschine,Wasserkocher usw.
Bank Tiefe 40 cm für 2 Personenmit Rücken an der Seitenwand in Arbeitsplattenfarbe Eiche Chalet, Überstand der Arbeitsplatte 40 cm für Sitzen auf der Bank mit Blick aufs Fenster
90er Auszug-Unterschrank Tiefe 66cm 1-1-2-2 für Geschirr
30er Auszug-Unterschrank Tiefe 56cm 3-3 für Müll unter der Arbeitsplatte
90er Spülen-Unterschrank Tiefe 56cm 3-3 (60er Spüle linksbündig) Die Seitenteile der zwei Hochschränke hinter der Bank würde ich verkleiden und in der selben Farbestreichen, wie die Nischenrückwand

mit Blick von der Tür zur Hochschrankwand von links nach rechts:
an der Rückseite der Unterschränke 1,6 cm Wange in B102 cm in weiß
60er Tür ohne Korpus fürWasseranschlüsse hinter der Spüle
60er Tür-Unterschrank Tiefe 35 cm für diverse Sachen
130 cm Überstand der übertiefen Arbeitsplatte zum Sitzen auf zwei Hochstühlen
60er Hochschrank H221 cm mit Einlegeböden für diverse Sachen…

Vielen Dank schon mal für Eure Meinungen!



Checkliste zur Küchenplanung von johaenes

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,68; 1,70;
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90 cm
Fensterhöhe (in cm) : 135 cm incl. Rollo Kasten
Raumhöhe in cm: : 243 cm
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80 cm
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Sitzmöglichkeiten an der Arbeitsplatte
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : jeden Tag als Hauptessplatz
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 93 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alles
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : fast keine Auszüge, kein Müll unter der APL :-)
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Hallöle und erst Mal ganz herzlich :welcome: hier.
Schöne Vorstellung Eures Küchentraums *top*.

Bitte nicht ungeduldig werden, unsere PlanerInnen haben alle noch ein reales Leben und derzeit ist viel los im Forum.

Hochgebaute SpüMa... ein Varioscharnier ist nicht unbedingt erforderlich, es muss dann lediglich etwas mehr Luft zwischen SpüMa-Front und der darunter eingeplant werden, ggf. muss die Oberkante der unteren Front abgeschrägt werden.
Die einzelnen Hersteller haben da sicher ihre Lösungsansätze, frag beim KFB nach.

Ansonsten wünsche ich viel Spass hier und viel nützlichen Input

Samy
 
Zuletzt bearbeitet:

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Hallo und guten Abend,

vielen Dank für die nette Begrüßung.... ich weiß, es gibt noch ein reales Leben neben der Küchenplanung, ist bei uns im Moment aber nur noch sehr schwer ohne vorstellbar...;-)

Sind schon sehr gespannt auf Eure Vorschläge und Verbesserungen.

Wenn die Formatierung des Treads noch nicht genau passt, dann bitte um Meldung oder Änderung, da es beim Hochladen ein paar Probleme mit den Schriftarten gegeben hat.

Grüße johaenes
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.296
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Hallo, auch von mir ein herzliches Willkommen! :welcome:

Die Planung mit der Bank am Hochschrank ist eigentlich eine pfiffige Idee...:cool:...so richtig gefallen tut sie mir aber nicht. Wenn ihr in die Küche hinein wollt, müsst ihr immer erst um die Halbinsel herumgehen...

Die Tür planrechts, wo führt die hin? Ein Gesamtgrundriss zur orientierung wäre prima. *rose*Kann auch mit der Hand gezeichnet sein und muss nicht maßstabgetreu sein.

Deine Dateien lassen sich leider nicht öffnen, du hast wahrscheinlich die Dateien von 2 verschiedenen Planungen hochgeladen. Änders du das bitte.
 

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Hallo Conny,

kann jetzt nur auf die Schnelle antworten. Die Tür planrechts ist eine Durchgangstüre, die in die neben liegende Wohnung führt.

Um die Planungen kümmere ich mich gleich heute abend.

Trotzdem schon mal schönen Dank und bin voll gespannt, wie ihr die Küche planen würdet.

Liebe Grüße johaenes
 

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Hallo @all,

ich habe es jetzt noch mal versucht mit den 2 Dateien. Ich hoffe ich habe Erfolg und die Planung ist die richtige. Wenn nicht müsst ihr mir noch mal helfen wie ich an die richtigen Dateien heran komme.

anbei auch noch mal ein Foto vom Gesamtgrundriss.

Ich bin gespannt auf euch und lasse mich gerne von euch inspirieren.

Schönen Abend...
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Die Idee finde ich auch sehr pfiffig *top* ... die Tür rechts .. da frage ich mich nur .. wird die genutzt? Gehört diese andere Wohnung auch zu euch? Ist da vom Flur ein Durchbruch?

Oder, soll es halt nur ein Zugang vom Flur sein?

Wäre es nicht vielleicht schöner, den Zugang vom Wohnzimmer zu verbreitern und mit 2 Schiebetüren, die nach rechts und links weggehen (an der Wohnzimmerwand .. evtl. auch in der Küche) Zugang zu schaffen?

Ist die NEUE Raumbreite wirklich nur 468 cm? Was ist mit der Wandstärke? Muß die nicht auch noch dazugerechnet werden?

Ich halte auch noch einiges für etwas ungünstig, z. B. Besen/Staubsauger etc. in der letzten Ecke, wenn du die brauchst, müssen sie immer durch die ganze Küche geschleppt werden.

Die Sitzbank hast du auch etwas wenig tief geplant ... wenn da noch ein gemütliches Rückenpolster dazukommen soll ;-)

Was mir noch auffällt, ich entdecke zwar den Kühlschrank 122 cm, aber TK finde ich nirgendwo. Dabei ist doch die Anforderung
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
 

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Einen wunderschönen guten Morgen,

zur Erklärung:

- die Breite der Küche wird, wenn die Speiswand weg ist, tatsächlich nur 4,63m (320 cm Raum, 10 cm Wand, 133 cm Speis)

- die Wohnzimmertüre kann leider nicht mehr verbreitert werden, da wir letztes Jahr den kompletten Bereich erst renoviert haben

- die Tür planrechts wird benötigt, da sie die Durchgangstüre zu meinen Eltern ist

- welche Tiefe für die Bank würdest Du vorschlagen? Wäre 50 cm o.k.?

- der Gefrierschrank muß in den Hochschrank an der planoberen Wand, ganz rechts und dann der Besenschrank in den Hochschrank gleich rechts, wenn man in die Küche kommt. Gefrierschrank hatte ich total vergessen:(

Viele Grüße

johaenes
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Hmm, jetzt hatte ich gerade so einen schönen Plan ;-)
Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE - 264578 - 9. Okt 2013 - 08:03 Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE - 264578 - 9. Okt 2013 - 08:03

Ich weiß, die Heizung muß ich noch setzen ;-)
__________________________
Ist denn auch die Flurwand, wo im Grundriss noch die Schränke stehen, schon durchbrochen? Denn sonst nützt ja auch die Tür unten rechts nichts. Oder ist der Echtplan da schon etwas anders?
123231d1381249756-vorschlaege-fuer-unsere-neue-traumkuche-gesamtgrundrissneu.jpg
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Wir bauen auf und reißen ein ;-)

Gut, wenn da eine Tür in der ehemaligen Speisekammerwand sein muß, dann würde ich die bisherige Position .. vielleicht so, dass hinter der Tür 65-70 cm Platz ist, wählen.

Und die Tür zum Wohnzimmer würde ich aushängen und eine Schiebetür einsetzen.

Die Heizung habe ich unters Fenster verlegt ... das sollte recht einfach durch Verlängerung der Zuleitungsrohre gehen.

Für den Spülenanschluß und die Unterstützung der überstehenden APL eine kleine Wand von ca. 100 bis 110 cm Länge.


Planlinks dann eine 200 cm lange Bank .. könnte als Truhenbank ausgeführt werden oder zumindest der Teil ganz unten links als großer Auszug. Schafft nochmal Stauraum.

Wandzeile planoben:
- 20er Blende als p2o, dahinter 2 oder 3 Bretter. Da kann man dann senkrecht nicht benötigte Backbleche, DG-Zubehör, Tabletts, Schneidebretter etc. einstellen und hat genug Luft wg. der vorstehenden Heizung.
- 2,5 cm Wange
- 60er GSP leicht erhöht, dadrüber den DG. Das sollte von der Höhe gerade noch gehen.
- 2,5 cm Wange
- 60er Auszugsunterschrank eher Backzubehör, Elektrokleingeräte
- 90er Auszugsunterschrank fürs Kochfeld, Kochbesteck, Töpfe, Pfannen, Deckel
- 45er Auszugsunterschrank damit auch Abstand zum Hochschrank ist, Platz für Gewürze und Mehl/Zucker etc. Halt das, was man auch schnell mal beim Kochen braucht.
- 60er Hochschrank für Backofen in angenehmer Höhe, drunter Stauraum z. B. Getränkekisten
- 60er Kühlschrank 122er .. so auch gut erreichbar, wenn man nur mal vom Sofa aus ein Getränk holen will
- 60er großer TK-Schrank

Planrechts sollte es eine Glastür werden, dann gibt es auch keine Kollisionsprobleme.

Wandzeile planrechts:
- 80er Auszugsunterschrank als Stellfläche für Schneidemaschine/Küchenmaschine. Platz für gute Gläser im Hängeschrank usw. Im Unterschrank Besteck, Geschirr, Serviergeschirr etc.
- 60er Hochschrank mit Innenauszügen für Vorräte
- 60er Besenschrank

Insel:
von Küchenseite:
- 60 cm APL-Überstand
- 60er Spülenschrank, ich würde da unten im 3-rasterigen Auszug einen großen Behälter für gelben Sack Müll platzieren. Der obere Auszug wird ziemlich gekürzt sein und sollte für die küchentypischen Putzmittel reichen.
- 30er übertiefer Bio/Restmüll (evtl. noch einen Platz für Altpapier) unter der APL, unten Stauraum. Bei mir haben sich da 2 Körbe für Kartoffeln/Zwiebeln bewährt. Wenn ich die brauche, setze ich den Korb auf die APL und schäle Kartoffeln z. B. direkt in den Biomüll.
-90er übertiefer Auszugsunterschrank für Küchenhelfer, Tupper, Schüsseln, halt alles, was man zum Vorbereiten braucht und alles, was ein bisschen höher ist.

Von der Rückseite nur eine 60er Vitrine für Thermoskannen, Vasen etc. .. halt höhere Sachen.
__________________________
Der Laufweg in und durch die Küche ist so praktikabler und jemand, der schon sitzt, sitzt dann nicht im Weg.
 

Anhänge

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Hallo,

na da hab ich ja viel zu schauen. Das ist ja sehr interessant, was ich da auf den ersten Blick seh. Kann die Planungen allerdings erst heute abend genauer anschauen.

Mit der Tür muß ich nochmal genau nachmessen. Ich meld mich dann heut abend...

Vielen Dank schonmal... Finds einfach klasse, wie Euch immer wieder neue Ideen kommen und Euch hier einsetzt.

Grüßlich
 

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Hallöchen,

@ Conny: Das mit dem Wasser hatten wir mit dem Installateur abgeklärt. Das klappt.

@ Kerstin: Dein zweiter Plan gefällt uns schon, bis auf ein paar Punkte ganz gut.

Wir haben uns auch nochmal Gedanken gemacht und auf Deiner Grundlage etwas geschubst und sind zu folgender Lösung gekommen:

Wandzeile planoben:
60er Hochschrank für Geschirrspüler
60er Hochschrank für DGC und Backofen (gefällt uns zusammen besser)
100er Unterschrank für Kochfeld, Töpfe, Pfannen...
100er Unterschrank für Gewürze, Tupper, Backsachen
60er Hochschrank für Kühlschrank
60er Hochschrank für Gefrierschrank

Wandzeile planrechts:
60er Hochschrank mit Innenauszügen (auch für Kaffeemaschine und Wasserkocher, die sollen nicht rumstehen)
60er Hochschrank mit Innenauszügen für Vorräte
60er Besenschrank

Insel von der Küchenseite:
die Bank haben wir gekürzt und den Heizkörper wieder an die Ursprungsposition
60 cm APL Überstand
90er Auszug-Unterschrank mit Übertiefe für Geschirr, Besteck...
30er Müll unter der APL, Kartoffeln/Zwiebel
60er Spülen-Auszugschrank für gelber Sack, Altpapier...
Spüle ohne Abtropfe

Inselrückseite:
60er Unterschrank

Die neuen Planungen hängen wir an. Was haltet ihr davon?

Liebe Grüße johaenes
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Ich sage dazu ... in meinen Augen verschlimmbessert *kiss*;-)

- Die Bank ist sot nur ca. 114 cm breit .. nicht so üppig.
- Die GSP sowie Müll/Spüle sind maximal weit entfernt
- weder Backofen noch Dampfgarer ist in Idealhöhe
- es besteht kein gescheiter Stellplatz für Küchenmaschine/Allesschneider (die Kaffeemaschine war gar nicht in der Checkliste ... soll die im Schrank betrieben werden).
- Neben dem Kochfeld nur 1-seitig Platz .. das halte ich für sehr ungeschickt bei einem breiten Kochfeld.
- Das große freie Ende der Spülen/Arbeitsinsel ist jetzt durch die Spüle blockiert. Ich hätte es sehr praktisch gefunden, wenn man mal Nudeln macht, Kekse backt, großen Teig ausrollt usw., dass man da eine Halbinsel zur Verfügung hat, wo man an die große Arbeitsfläche von allen Seiten rankommt.
 

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Hallo und guten Morgen,

@ Conny: Deine Version der Insel hatten wir uns auch schon überlegt, aber die Brüstungshöhe ist nur 90 cm und wir wollen 93 cm

@ Kerstin: dann tauschen wir die Spüle wieder mit dem 90er Unterschrank , dann haben wir die größere Arbeitsfläche oben und die Spüle wieder näher am GS (dachten, es wäre schöner, wenn der Essbereich da größer wäre)

Die Kaffeemaschine und den Wasserkocher wollte ich eigentlich am Anfang im Hochschrank an der Insel. Hatte ich in der Beschreibung geschrieben, aber in der Checkliste vergessen.:'(

Und am Kochfeld würden wir dann 80er, 90er Kochfeld, 40er.

Ich wünsch Euch was... und freu mich auf Euch...
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Wie nutzt du denn dann die Kaffeemaschine? Und was ist mit Küchenmaschine etc.? Ich stelle ja immer fest, wenn man erst alles vorräumen muss, dann nutzt man es weniger, als wenn es einsatzbereit steht.

Ich hatte ja neben der Tür bewußt den flacheren Unterschrank gesetzt, damit man da an der Tür nicht so einen Hochschranktunnel hat. Aber, wenn ihr den Stauraum so wollt.

Wenn du etwas mehr Abstand zum Essplatz haben willst, könnte man auch überlegen:
- überstehende APL für die Bank
- 30er f. Müll unter der APL
- 60 Spüle
- 90er Auszugsunterschrank mit dem kleinen seitlichen abgerundeten Überstand von 10 cm, den ich ja eingeplant hatte.
 

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Die Kaffeemaschine wird bei uns nur einmal am Tag, früh benutzt. Es ist eine ganz einfache, die ich eigentlich nicht offen hinstellen möchte. Die ganze Zeit war sie in einem Rolladenaufsatzschrank versteckt. Ich denke, wenn ich sie in den Schrank auf einen Innenauszug stelle und mir eine Steckdose in den Schrank an die Rückwand legen lasse, dann komm ich damit ganz gut klar. Mich stört der Tunnel eigentlich nicht, die Schrankwand ist ja dann 20 cm schmäler (da Unterschrank ja 80er war) und ich das gerade, klare gut finde.

Das mit der Spüle muß ich mir nochmal überlegen, da ja dann der Müll eigentlich auf der falschen Seite der Spüle ist. Da nehm ich, glaub ich, lieber in Kauf, daß die Spüle etwas näher am Eßplatz ist, wie in Deiner Planung.

Grüßle
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Warum an der "falschen" Seite. Du hättest dann zum Fenster hin auch 90 cm Arbeitsfläche und könntest dort im Standard erstmal gut vorbereiten. Gegessen wird ja dann hinterher. Müll wäre auch günstig zur GSP ... Reste abkratzen und Teller rüber in die GSP.

Aber, es ist wichtig, dass man sich zu jeder Planung auch mal seine Abläufe vorstellt. Überlegt, wo man bereit ist Abläufe zu ändern oder anzupassen und ob dann alles so paßt. Ihr steht ja nicht unter totalem Zeitdruck und wollt auch viel Geld ausgeben, das wohl für die nächsten 20 Jahre möglichst optimal angelegt werden soll.
 

johaenes

Mitglied
Beiträge
57
AW: Vorschläge für unsere neue TRAUMKÜCHE

Stimmt, dann hätte ich ja auf der anderen Seite auch 90 cm zum Arbeiten.

Würde mir optisch glaub ich, besser gefallen, wenn die Spüle nicht soweit am Essplatz ist. Muß ich nochmal durchspielen.

Ach ja, die Küchenmaschine brauch ich auch nicht oft, die ist bei mir im Moment sowieso im Schrank verstaut und wird nur rausgeholt, wenn ich backe.

Wie mach ich das dann mit dem Strom an der Insel? Diese Steckdosen, die in der APL versenkt werden, gefallen mir eigentlich nicht so. Gibt es da Alternativen?
 

Mitglieder online

  • messerjocce
  • jemo_kuechen
  • Susanne1508
  • mike202
  • Michael
  • capso99
  • Belladonna89
  • Angelika95
  • tamali
  • coanch
  • Shania
  • Anke Stüber
  • Magnolia
  • Silber10
  • Elba
  • snowy18
  • bibi80
  • Stoffl81
  • Lisa90

Neff Spezial

Blum Zonenplaner