Küchenplanung Küchenplanung in U-Form im Neubau auf 9m²

ConnyJash

Mitglied

Beiträge
19
Küchenplanung in U-Form im Neubau auf 9m²

Hallo zusammen,

wir bauen im Moment eine DHH und beschäftigen uns nun mit der Küchenplanung. Gerne würden wir vom Schwarmwissen des Forums profitieren und unsere Küche optimieren. Es soll eine moderne Küche mit möglichst viel Stauraum werden, oder dass die Küche zu gedrungen wirkt.

Aufgrund der räumlichen Situation überlegen wir die Küche in U-Form aufzubauen. Der Küchenboden besteht aus grauen Fliesen in Betonoptik. Im angrenzenden Wohnbereich wird Eichenparkett verlegt. Einen ersten Entwurf der Küche sowie die räumlichen Gegebenheiten habe ich Euch angehangen.

Ob die Küche farbig wird und der Fliesenspiegel weiß oder umgekehrt ist noch nicht entschieden. Die Pläne spiegeln unsere ersten Ideen wieder und sollen als Absprungbasis für die weitere Planung dienen.

Bei den Geräten habe ich auch schon ein wenig im Forum gestöbert und die folgenden Geräte der Firma Bosch herausgesucht. Für Bosch habe ich mich entschieden, da diese Geräte als solide Mittelklasse beschrieben wurden und in unseren Preisrahmen fallen, ich habe jedoch nicht mit anderen Herstellern verglichen. Es könnten somit auch ähnliche Geräte von Miele , Siemens , Neff etc. sein. Auch hier gerne Input.
  • Kochfeld - Bosch PVS845FB5E - LINK
  • Kühlschrank - Bosch KIS87ADD0 - LINK
  • Geschirrspüler - Bosch SMV6ZBX01D - LINK
  • Backofen - Bosch HBG378TS0 - LINK
  • Dunstabzugshaufe - Bosch DWK87EM60 - LINK
Ich freue mich über Eure Ideen!

Viele Grüße
ConnyJash

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 172, 162
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91 cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 112,5 (roh)
Fensterhöhe (in cm): n/a muss ich erfragen
Raumhöhe in cm: n/a muss ich erfragen
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine, maximal zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): 14000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss_1.JPG
    Grundriss_1.JPG
    69,3 KB · Aufrufe: 232
  • Küchenplan_1.JPG
    Küchenplan_1.JPG
    63,6 KB · Aufrufe: 197
  • Küchenplan_2.JPG
    Küchenplan_2.JPG
    54,5 KB · Aufrufe: 167
  • Küchenplan_3.JPG
    Küchenplan_3.JPG
    58,9 KB · Aufrufe: 142
  • Küchenplan_4.JPG
    Küchenplan_4.JPG
    60,4 KB · Aufrufe: 188
  • Küchenplan_5.JPG
    Küchenplan_5.JPG
    44,1 KB · Aufrufe: 222

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.630
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

ich würde ein klein wenig anders planen.

conny1.jpg
also den GSP am Zeilenende, sodass die geöffnete Tür nicht stört. Rechts von der Spüle einen MUPL (anklicken).

Auf der Kochstellenseite würde ich einen 120er US stellen. Da musst du dann etwas "clever" den Stauraum nutzen, für Pfannen, Töpfe, Backformen und eben die Dinge, die man nicht ständig rausnimmt, sonst muss die Person vor dem Kochfeld weiter wegtreten.

Als Haube wäre mir eine Flachschirmhaube aus optischen Gründen lieber. Die OS hätten dann alle 45cm breite Türen. Zwischen dem OS planlinks und HS dann ein offenes Regal.

Eine Sache solltest du klären und zwar die fertige BRH. Denn wenn es passt, sieht es schöner aus, wenn die AP auch in die Fensterbrüstung aufliegt.

Egal wie, wirst du wahrscheinlich eine umklappbare Armatur brauchen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.630
Wohnort
Perth, Australien
ich sehe gerade, dass in deiner KFB Planung nur ein 72cm hoher Korpus verplant wurde. Ein 78er Korpus würde auch passen, wenn ihr eine etwas dünnere AP nehmt und einen 10er Sockel .
 
Beiträge
670
Wohnort
Baden-Württemberg
Auch von mir ein herzliches Willkommen!

Ich habe zwar durchaus gesehen, dass du geschrieben hast, dass Planänderungen nicht möglich sind.
Mag aber dennoch nachfragen.

Vermute ich richtig, dass dieser Wandzipfel aus statischen Gründen an dieser Stelle stehen bleiben muss?

Zipfel.jpeg
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.630
Wohnort
Perth, Australien
ich sehe gerade, dass ich das Raummaß aus dem Etagenplan falsch rausgelesen habe, dachte 252cm. Der Grundrissplan ist zu klein, um das richtig zu lesen.

Der KFB hat wohl andere Maße gehabt oder Verputz abgezogen?

1657258561009.jpg
 
Beiträge
670
Wohnort
Baden-Württemberg
Ui, @Evelin, gut gesehen!
Ich hatte die Maße tatsächlich direkt aus dem KFB-Plan übernommen, weil ich das auf dem Etagenplan auch so schlecht lesen konnte.

Wäre gut zu wissen, was jetzt stimmt.
 

ConnyJash

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Hallo zusammen,

danke für das Feedback, ich habe euch nochmal eine andere Darstellung des Grundrisses angehangen, dort sollten die Maße besser ersichtlich sein. Die Küche ist in der Ausführungsplanung 286cm breit und 268cm lang. Ich kläre auch nochmal mit dem Architekten, ob dies dann die tatsächlichen Maße sind oder ob dort noch etwas für die Wände abgeht. Der Bodenbelag ist meines achtens nämlich in dem Plan noch nicht inkludiert.

Mea culpa, ohne Euren Hinweis hätte ich gar nicht dran gedacht, dass auch von den Wänden eventuell noch etwas abzuziehen ist.

@Evelin:

- Den Vorschlag MUPL und GSP zu tauschen finde ich gut. Auch die Idee mit der Flachschirmhaube finde ich nicht schlecht. Diese würde ich dann aber vielleicht in einen Hängeschrank verbauen, sodass wir eine durchgängige Rückwand haben. Ich bin leider kein Fan von offenen Regalen, dass sieht bei uns leider immer unaufgeräumt aus. Am liebsten alles hinter Fronten versteckt :-D

Welchen Vorteil hat der 120cm Schrank unter dem Herd gegenüber den beiden 60cm Schränken, die der Planer vorgesehen hat?

@Kartoffelkamikaze: Die Wand ist nicht statisch, jedoch schon gemauert. Aus diesem Grund ist der Grundriss unflexible. Was würde sich denn ergeben, wenn ich die Wand weggelassen hätte?

Viele Grüße
ConnyJash
 

Anhänge

  • Grundriss_2.JPG
    Grundriss_2.JPG
    154,4 KB · Aufrufe: 62

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.630
Wohnort
Perth, Australien
aha, die 286cm habe ich nirgendwo im Etagenplan gesehen.

Der Planer hat euch 2 x LeMans eingeplant, die sind einmal recht teuer, haben nur 2 Stauebenen und sind auch eher umständlich herauszuziehen. @Melanie 75 kann dir dazu mehr schreiben.

Vergesse den 120er, dass wäre nur in dem schmaleren Raum sinnvoll gewesen.

Eine Flachpanelhaube ist im OS eingebaut, Beispiel Miele . Man zieht den Wrasenschirm dann raus. Novy hat sowas auch.

Miele Flachpaneelhaube DA3598.jpg

Du kannst auch, wie in meinem letzten Plan die Fensterseite übertief machen. Dh, entweder nur die AP oder der 40er MUPL und 60er US gibt es auch in Übertiefe.

Ich vermute, wenn der Raum 286cm breit ist, dass ca 1.5cm Verputz pro Seite abgehen. Da muss mal halt schauen, was planunten an der kurzen Wand am besten passt.

Wichtig ist die fertige Bodenhöhe und die entsprechende BRH. Das müsstest du unbedingt erfragen.
 
Beiträge
670
Wohnort
Baden-Württemberg
Ah super, danke für das Update!
Und ja, frag doch bitte noch die fehlenden Infos ab.

Da ich schon vermutet hatte, dass der Wandzipfel dort bleibt, gab es diesbezüglich noch keine konkreteren Ideen.
Wollte es einfach nur wissen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.630
Wohnort
Perth, Australien
ich frage mich bei der KFB Planung, in welchem Schrank würde man das Geschirr/Besteck verstauen?
 

ConnyJash

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Besteck würde ich in der Schublade unter dem Kochfeld packen. Das Geschirr in die Oberschränke.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.242
Dafür bliebe wohl der 50 US planunten neben der Spüle. Und die OS?
Ohne den Lemans könnte man statt dem 50 er US einen 80er US stellen. Die Küche Richtung Esstisch kann ein paar cm länger werden?
 

ConnyJash

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Ich bin mit den ganzen Begriffen noch nicht so vertraut.

In den Ecken haben wir US mit "Topf-Karussell" und keine "übereck Ausziehböden" (ist das ein Lemans ?). Ansonsten hatte uns der Fachberater gesagt, wir könnten die Ecke sonst auch "leer" lassen, was mir aber unsinnig erscheint.

@sabine: Leider verstehe ich nicht genau, was Du meinst. Welchen US möchtest Du verlängern?

Die Küche könnte theoretisch ein wenig in den Essbereich reinragen. Optisch fände ich es aber schöner wenn alles symmetrisch ist :-)
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.630
Wohnort
Perth, Australien
Besteck würde ich in der Schublade unter dem Kochfeld packen. Das Geschirr in die Oberschränke.
alles nicht so praktisch.

Kannst du uns mal ein Bild deiner jetzigen Küche zeigen? muss nicht aufgeräumt sein, aber dann kann man vielleicht besser erklären/vergleichen

ein Bild aus meiner Küche
my dishwasher and David.jpg
rechts von der Spüle der GSP, links von der Spüle MUPL (Müll unter AP).
Gegenüber dem GSP ist die Insel mit allem, was alle brauchen, Besteck, Geschirr, Tupper usw.

Links unter dem Kochfeld Pfannen, Töpfe, ganz unten Backformen, anderer Kram.

Unter dem BO Gläser (habe keine OS).
 

ConnyJash

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Hier mal ein Bild der aktuellen Küche. Ist natürlich nur bedingt vergleichbar, da diese bereits in der Wohnung war. Was man nicht sieht ist der Müll, der rechts in der Ecke hinter dem Kühlschrank steht. Die Schubladen in der Mitte enthalten Töpfe, Pfannen und größere Schüsseln.

Hilft das?
 

Anhänge

  • IMG_20220708_112259.jpg
    IMG_20220708_112259.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 135

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.242
Hi Conny, in den Ecken stehen beidseits Eckunterschränke. Die meinte ich, es sind Karusselschränke, keine Lemans *(das sind die, wo ein Tablar heraus schwingt). Wenndu den linken weglässt, wandert GS und Spüle um 25 cm nach oben. Dann könnte der 50 er US planunten links 80 cm breit werden. Der ganze linke Schenkel würde 5 cm länger.
 

Anhänge

  • 20220708_121649.jpg
    20220708_121649.jpg
    142,8 KB · Aufrufe: 51
Zuletzt bearbeitet:

ConnyJash

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Okay, danke für die Erläuterung. Das wäre sogar optimal, weil dann beide Seiten 260cm lang wären.

Wenn ich den linken US austausche, so wie von Dir beschrieben, wie würde ich denn dann in das Innenleben kommen? Kommt dann einfach eine kleinere Tür vorne rein (z.B. da wo in deiner Abbildung die Nr. 5 ist) und ich muss dann die Töpfe hinten durchschieben?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
19.630
Wohnort
Perth, Australien
danke

stell dir vor, du würdest einen 78er Korpus nehmen, dann hättest du zB ein 1-1-2-2 Raster, dh 2 x Schubladen, 2 x Auszüge

Häcker Systemat Maße.jpg
in den oberen Besteck, darunter Küchenhelfer oder Krimkrams oder Geschirrhandtücher oder Dosen oder Tassen oder ...

darunter dein ganzes Geschirr in einem 2er Auszug, normalerweise reicht dafür ein 60er Auszug, ein Beispiel ist Isabella's 60er Geschirrauszug. Gescirr in einem Auszug ist komfortabel.

von mir noch ein Bild, was alles von der Höhe in die obere Schublade eines 78er Korpus passt. Ich habe mal für jemandem im Forum diese Schublade mit diversen Dingen gefüllt ..., die zweite Schublade hat ja eine etwas höhere Nutzhöhe.

my drawer6.jpg
 

Anhänge

  • Isabella Geschirrauszug.jpg
    Isabella Geschirrauszug.jpg
    136,9 KB · Aufrufe: 40

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben