Küchenplanung Küchenplanung U-Form oder L mit Halbinsel im Neubau

vincevega

Mitglied
Beiträge
11
Küchenplanung U-Form oder L mit Halbinsel im Neubau

Hallo wir sind ganz am Anfang unserer Küchenplanung.
Der Raum kann noch recht frei gestaltet werden. Also entweder offen für eine L-Küche oder geschlossen für U, indem die Wand zur Treppe weggelassen oder gesetzt wird. Auch ein Kombilösung wäre denkbar, also dass die Wand zur Treppe nicht auf ganzer Länge errichtet wird.

Wir sind unschlüssig ob, eine Halbinsel zum Essbereich sinnvoll und machbar ist. Und falls ja, was auf die Halbinsel kommt, Herd, Spüle oder gar nichts davon. Wichtig ist uns, dass falls der Herd dahin kommt eine Muldenabzug auch die Gerüche beseitigt.
Leider sind wir wirklich noch komplett am Anfang aber ich füge gerne Alnoplaner Pläne ein, wie wir uns das grob vorgestellt haben.
Die Idee ist dass an der 248cm Wand zur Haustüre komplett 4 x 60cm Hochschränke hinkommen und an der Fernsterfront (Fenster ist noch frei planbar) die Spüle und der Herd.
Spannend finden wir die 90er Korpusse von Nolte da hauptsächlich in der Küche arbeite (187cm)

Anschlüsse noch variabel, Leitungen sind im Schacht siehe Plan
Kühlschrak Frenchdoor wäre mein Favorit, aber der kann auch gerne ersetzt werden durch Einbau Külschrank, da auch im Keller ein zweiter Kühlschrank Platz fände

Alnoplaner reiche ich nach.

ZUM GRUNDRISS: es gelten die rosa Wände, das heißt für die Küche gilt die Breite von 248cm aber die Länge von ca 340cm nicht wie die alte Länge von 300cmm

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: 0
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 187 und 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ca 100

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): noch offen
Fensterhöhe (in cm): offen
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Frenchdoor (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Snacks und Alltagsküche, beide beruftätig daher Frühstück und Abendessen
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist allein

Spülen und Müll
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Nolte, aber noch offen
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Mittelklasse
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: gerne viel Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget): 15000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss EG.jpg
    Grundriss EG.jpg
    63,3 KB · Aufrufe: 252
  • grundriss Küche.jpg
    grundriss Küche.jpg
    49 KB · Aufrufe: 270
  • mit insel.JPG
    mit insel.JPG
    82,6 KB · Aufrufe: 255
  • PLAN1.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 154
  • PLAN1.POS
    3,7 KB · Aufrufe: 163
Zuletzt bearbeitet:

vincevega

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Puuh, das mit dem Alnoplaner ist ja echt mühsam...
Alternative wäre eine U-Küche mit Zugang aus dem Essbereich ohne Insel
 

vincevega

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Den alnoplan mit der U Variante reiche ich noch nach.
Wir sind wie geschrieben noch sehr unschlüssig, vor allem da wir Sorge haben, dass die Gerüche bei einer Kochinsel sich im Haus verteilen.
 

Mewtu

Mitglied
Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
Stell im Alnoplaner am besten auch den Essbereich mit dar. Bei deinem Bild muss man rätseln, wie rum es ausgerichtet ist. Deshalb bitte auch alle Pläne gleich ausrichten. Von den Alno -Planern auch immer den Grundriss mit einstellen, anhand des 3D-Bildes lässt sich schwer erkennen, was du da geplant hast.

Bei 248cm Raumbreite frage ich mich, was eine "Insel" da bringen soll. An der Seite hast du 65cm tote Ecke, auf der anderen Seite brauchst du ca. 90cm +- Durchgang. Da bleibt weniger als 1m übrig für einen Schrank. Und du machst dir den Eingang in die Küche unnötig eng und verwinkelt. Plan lieber mit einem U oder einem Zweizeiler, eventuell eine Seite mit übertiefen Unterschränken.

Ob das Kochfeld in der Küche oder am Küchen Eingang ist, macht bezüglich der Gerüche keinen wirklichen Unterschied. Allerdings arbeitet eine Abzugshaube an der Wand effizienter.
 

vincevega

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Danke mewtu,

Ich schau mal ob ich das im alno planer hinbekomme, eckige Räume einzutragen.

Das mit dem Platz, dachte ich mir auch schon, wobei die Insel ja "freier im Raum steht. Ich zeichne das gleich mal ein und drehe die alno Pläne in die richtige Richtung.

Danke für den Tipp
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.420
@vincevega, im Alno gehen Räume bis 9 m länge, die kann man dann mit Wandelemente unterteilen. Die Wandelemente kann man mit F4 anpassen.
Und bitte immer einen Screenshot der 2D-Planungsansicht mitposten, danke!
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.141
Wohnort
Perth, Australien
also, es wäre schon mal nett, wenn Raummaße im EG Plan stehen würden. Da steht was von 300cm im Plan, was soll das sein? ich sehe einen Schacht planlinks auch ohne Maße.

Schreib doch die echten Maß in den Plan, niemand hat Lust im Text zu suchen.

Wie lang ist die Flurwand? alles etwas nur halb eingestellt

Wenn du ALNO Pläne erstellst, dann stelle ein Grundrissbild ein UND, richte deine Pläne gemäß dem EG Plan ein und nicht irgendwie

ich sehe gerade einen frenchdoor in der kleinen Küche?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.141
Wohnort
Perth, Australien
wichtig wäre auch die gesamte Raumlänge, also von planunten in der Küche bis zu der Terrassentür
 

vincevega

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
hallo und danke für die Ratschläge,
im alnoplaner habe ich die variante U nachgebaut und den Erdgeschoss Grundriss hinterlegt.
Und so wie im Expose vom Architekt ausgerichtet
Der Vesorgungsschacht mit den Leitungen fehlt, da habe ich auch keine Maße...

Die Flurwand ist komplett flexibel. Kann also in der Länge beliebig gestaltet werden.
Den Geschirrspüler hätte ich gerne auch höher, habe aber den passenden Schrank noch nicht gefunden...

PS habe gerade die Küche von "geraldino" gefunden vielleicht kann ich mich an der orientieren
Küche in Neubau (U-Form) - Fertiggestellte Küche -

Danke für die Untertsützung
 

Anhänge

  • plan U Küche.POS
    6,5 KB · Aufrufe: 168
  • plan U Küche.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 159
  • U Küche Plan.jpg
    U Küche Plan.jpg
    51,2 KB · Aufrufe: 195

vincevega

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Hier habe ich die Halbinselversion nochmal probiert.
Wir sind noch unschlüssig was die beste Version darstellt/
 

Anhänge

  • halbinsel.jpg
    halbinsel.jpg
    61,9 KB · Aufrufe: 197
  • plan Insel.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 171
  • plan Insel.POS
    6,3 KB · Aufrufe: 161

Mewtu

Mitglied
Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
Die Insel-Planung funktioniert so nicht, da die Insel tiefer als 60cm sein muss. Sonst spritzt hinten alles runter. Ich finde die Planung (sorry) ganz furchtbar, weil man dann Slalom in der Küche laufen muss.

Kann es sein, dass dein Grundriss im Alnoplan nicht ganz stimmt? Habe das Gefühl, dass das obere Fenster zu nah am Küchenbereich ist im Vergleich zum EG-Plan. Der Schacht ist ja leider wichtig für die Küchenplanung , ohne Maße wird es schwer zu planen.

U: neben dem Kochfeld sollte noch Arbeitsfläche sein, da du sonst auch hier ein Spritzproblen hast. (Eventuell sogar ein Runterfall-Problem.)
 

vincevega

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Ich kann mich auch gut mit einem U anfreunden. Das mit der Halbinsel klang von der Architektin ganz nett, aber ich finde selbst auch, dass das nicht wirklich harmoniert.

Den Schacht mit den Leitungen versuche ich in den Alno Plan einzubauen. Wie gesagt ist der leider noch nicht vermaßt. Genau wie die Balkontüre und das fenster in der Küchenaussenwand. Größe und Lage noch völlig flexibel.

Das ist einerseits toll, aber macht die Planung nicht wirklich leichter.
Gerne kann die kochstelle auch an die schmale Seite, da wäre Abluft ja auch noch möglich, oder?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.141
Wohnort
Perth, Australien
Wichtig ist die gesamte Raumlänge, wievielt ist das?

Oder wie lang ist das komplette Haus innen? Ich hatte versucht, das Haus nachzubauen, da stimmt aber was nicht mit den Maßen im plan
 

vincevega

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Hallo Evelin, ich habe nochmal einen Screenshot angehängt, wo das ganze Eg drauf ist.

Wichtig die KüchenWand in Richtung Haustüre wird 40cm versetzt, sodass die rosa Wand gilt.
Das heißt es stehen für die Küche ca 340cm in der Länge (variabel) und 248cm (fix) zur Verfügung. Das ganze Haus ist ca 10,80 lang und 4,82 breit.

Danke für die tolle Unterstützung.
 

Anhänge

  • Screenshot_2020-05-18-16-33-32-236_com.google.android.apps.docs.jpg
    Screenshot_2020-05-18-16-33-32-236_com.google.android.apps.docs.jpg
    65,5 KB · Aufrufe: 149

Mewtu

Mitglied
Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
Wieso wird die Küchenwand nach unten verschoben? Was ist dann mit der Garderobe?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.352
Wohnort
Schweiz
ich würde die Küchenwand nicht versetzen; die Garderobe wäre mir zu wertvoll und die Küche bekommst Du auch gut hin ohne die Verschiebung.
 

vincevega

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Hier habe ich probiert die Geraldino Küche nachzubauen.
in dieser Version wäre die Küche 350cm lang.
Ich hätte den Geschirrspüler gerne auch im Hochschrank , hab da aber kein Schrank gefunden deshalb zwei Backofen Hochschränke...

Ursprünglich war der Flur 210cm breit, jeztzt ist er 170cm geplant. In der Küchenplanung macht das ein Schrank aus, bzw, anstand 90er Untertschrank wäre nur noch ein 50er machbar. Reicht das trotzdem?
 

Anhänge

  • ukeuche2.jpg
    ukeuche2.jpg
    46,2 KB · Aufrufe: 210
  • ukueche2.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 157
  • ukueche2.POS
    6,7 KB · Aufrufe: 144
  • ukeuche2ansicht.JPG
    ukeuche2ansicht.JPG
    88,7 KB · Aufrufe: 206

Mewtu

Mitglied
Beiträge
1.666
Wohnort
Frankfurt
Ich finde die Schranknische im Flur so, wie sie ursprünglich geplant war, besser. 50cm ist kein Standardmaß für Schränke und knapp über 1m in einem längeren Bereich führt denk ich zu Stau. Bleibt die Nische 60cm tief, kannst du z. B. günstige Ikea Pax reinstellen. Ich denke, dass du die Küche trotzdem gut geplant bekommst.
 

vincevega

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
11
Super und danke für die Ratschläge, also die Flurbreite bei 210cm belassen und nicht auf 170cm reduzieren. Ist natürlich eine Überlegung wert, wir dachten, dass wir das in der Küche unbedingt brauchen...
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.141
Wohnort
Perth, Australien
Ah, die rosa Wand hab ich nicht gesehen.

Wenn der Raum 248cm (Rohbau) breit ist, verbleiben 245cm Wandlänge planunten. Angenommen du wolltest ein U Stellen, verbleiben dir, die Ecken (2 x65) abgerechnet 115cm.

Aber ich würde da eher einen 2-Zeiler stellen, ihr steht euch nicht im Weg und habt bessere nutzbaren Stauraum.

Ich habe den Raum mal mit 865cm Länge belassen.

vinc1.PNG vinc11.PNG vinc2.PNG vinc3.PNG

Ideal wäre, wenn der Schacht ab >=335cm von der Wand planunten beginnt. Denn dann hätte man einen schönen Arbeitsplatz mit 120cm zwischen Spüle und Kochfeld.

Den Tisch würde ich wie im Plan stellen, alle können seitlich in die Küche bzw in den Garten schauen.

Ich plane mit der 15b Version, kann man im downloadbereich runterladen. Mit höheren Versionen, kann man meine dateien nicht öffnen.
 

Anhänge

  • vinc-evelin-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 146
  • vinc-evelin-PLAN1.POS
    8 KB · Aufrufe: 159

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben