Küchenplanung Eine neue Küche muss her

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.927
bez der BRH habe ich mich nach diesem Bild gerichtet
wand-kueche-fenster-bemasst-jpg.387582

hier steht 89cm für BRH also UK Fensterbrett.

Häcker hat übertiefe US, die aber bei euch zu tief sind, 71cm. Schüller hat 66cm tiefen Korpus. Nur falls das ein Thema ist.

Der Grund, warum ich übertiefe US in der Insel gestellt habe, ist wegen dem Muldenlüfter . Wenn du mit ungeführter Umluft planst, reichen 25mm Abstand bis zur rückseitigen Verblendung.

Ich bin aber auch davon ausgegangen, dass der Stauraum vielleicht nicht reicht, ergo die übertiefen US.

An der Wand reicht eine übertiefe AP.

Wenn du lieber das Kochfeld planoben haben möchtest, brauchst du Wasser nicht verlegen und stellst ein U. Ab Tür fängst du mit dem GSP, 40er US, Spüle usw, Zeilenabstand 150-155cm,

Planunten KS, BO, und 80er US,
 
Zuletzt bearbeitet:

rebekka09

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
55
Wenn du lieber das Kochfeld planoben haben möchtest, brauchst du Wasser nicht verlegen und stellst ein U. Ab Tür fängst du mit dem GSP, 40er US, Spüle usw, Zeilenabstand 150-155cm,

Planunten KS, BO, und 80er US
Das wäre dann ja nahezu die erste Planung des KS :-D
 

Neuhausen

Premium
Beiträge
380
@rebekka09, wenn die Terrassentür ausgetauscht wird, sollest du den Anschlag „drehen“, so dass sie Richtung Wand und nicht mehr Richtung Fenster aufgeht. Der grosse Vorteil ist, dass man nicht um die geöffnete Tür herumgehen muss, un ins Freie zu kommen, und dass bei geöffnete Tür der Platz an der Halbinsel nicht blockiert ist.

Evelin hat die Tür in ihrer letzten Planung so eingezeichnet, ich weiss aber nicht, ob es deine Entscheidung oder ihr Planungsansatz war.

Und je kürzer die planobere Zeile ist, desto weiter kann die Tür geöffnet werden. Auch das klappt bei Evelins letztem Entwurf sehr gut. Aber selbst wenn die Tür nicht auf 90 Grad öffenbar ist, ist der Durchgang noch breiter als mit der bestehenden Tür.
 

rebekka09

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
55
@Neuhausen danke für deinen Input.

Hänge mal ein Bild an, da ich gerade im Haus bin

Weiß nicht, was du mit um die Tür herumgehen meinst. Denn wenn die Tür so offen ist kann man wunderbar raus. Die Auszüge der Insel und das letzte Eck zum stehen/arbeiten am Fenster sind natürlich behindert. Zum Arbeiten hat man aber auch im Rest des Raumes genug Platz.
Dafür kann ich die Zeile 260 lang machen

Drehe ich die Tür, gehen nur noch 240 um die Tür ganz öffnen zu können oder ich muss jedes Mal aufpassen nicht Tür und Zeile aneinander schlagen zu lassen (Stichwort Kind(er)). Dafür kann man sie schöner öffnen, weil man nicht um die Zeile herumlangen muss.

Wie immer, Vor und Nachteile

Edit: ich merke gerade, dass du vermutlich von der U Planung gesprochen hast. Ja, natürlich, da würde die Tür gedreht

.
 

Anhänge

  • 17070434293169153801431658085268.jpg
    17070434293169153801431658085268.jpg
    349 KB · Aufrufe: 72

Neuhausen

Premium
Beiträge
380
Ich meinte nicht nur die U-Planung, sondern auch die Variante mit Halbinsel vorm Fenster. Da siehst du gerade auf dem Foto, wie weit die Tür die Arbeit an der Insel blockiert, und wieviel Durchgangsbreite zur Tür bleibt. :-)
Ist da die 260-Zeile abgeklebt?

Die gedrehte Tür muss übrigens nicht unbedingt 90 Grad öffnen. Und um zu verhindern, dass Tür und Möbel aneinanderschlagen, hilft ein Türstopper. Die schickere, aber aufwendige Variante ist ein Öffnungsbegrenzer an der Tür - muss aber nicht sein.

Aber vielleicht ist es gar nicht so schlimm, weil der Türflügel schmaler ist als auf den Plänen dargestellt. Gemütlich weit wird es auf keinen Fall.

Es ist deine Küche, du entscheidest, was dir wichtiger ist. Ich wollte aber auf den Punkt hinweisen.
 

rebekka09

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
55
Nach gut 3 Wochen melde ich mich nun endlich wieder zu meiner Planung.

Ich war am WE nochmal in einem KS bzw. hatte vorab einige Infos geschickt und anbei seht ihr den Output des Beraters.

Ich versuche die fraglichen Punkte kurz zu halten.

- ist eine nobilia (vorher Häcker geplant, aber nobilia preislich attraktiver, ich weiß nur noch nicht ob ich mit der eingeschränkten Schrankauswahl zufrieden bin, dafür wiederum 80cm hohe OS statt 60er = Stauraum für selten benutzes)

- DAH: 80cm über 80er KF, wäre 90 nicht besser oder passt?

- leider nur 30 cm zwischen KF und Spüle wegen der Position des Abluftlochs :-(

- rechte Ecke des L: mich stört irgendwie, dass so weit an die Terrassentür ran geplant ist und nicht luftiger. Wie seht ihr das? Mauerloch DAH ist da natürlich der Treiber, aber ich überlege, das KF trotzdem weiter nach planlinks zu packen und dann das Abluftrohr entsprechend übereck zu verkleiden.


Insel:
- Aufsatzplatte kommt weg, dafür Insel noch etwas breiter und der Schrank unten rechts (bei Draufsicht) kommt weg, damit ein Barhocker für eher seltenes Sitzen drunter kann)

- im Bild 2x90 auf der Seite zur Spüle hin: ich möchte gern einen MUPL , da beim L kein Platz dafür evtl Insel mit 40er ggü. KF beginnen? Und dann zb 2x80 oder 2x90 nach planrechts (Fenster)

- A pro pos MUPL, der geht bei Nobilia nur indem man trickst oder? also oberste Schublade nicht einbauen und dann Blenden verstiften - richtig?

Der Knaller: Planung KS der Insel mit 50er Tiefe zum L und 40er Tiefe nach planunten.

Ist doch sehr unpraktisch, kürzere Auszüge am Hauptarbeitsplatz zu haben oder?

Hat er so geplant, damit rings um die Insel 95 cm Platz sind. Ist aber zum L hin sowieso zu wenig und den Laufweg planunten Insel / Wand Wohnzimmer brauchen wir nicht, also kann der schmäler ausfallen, siehe meine angepasste Planung.

Habe KS und meine Idee nochmal im Häcker Konfi nachgebaut. Alno geht nicht mehr, da mittlerweile das letzte Privatgerät einen Wasserschaden abbekommen hat. :(

PS: Fußbodenheizung ist raus (falls sich jemand überhaupt daran erinnert :-)), es wird also ein normaler Heizkörper werden
 

Anhänge

  • Planung KS Mak mit MUPL bemaßt.jpg
    Planung KS Mak mit MUPL bemaßt.jpg
    68,7 KB · Aufrufe: 109
  • Planung KS Mak nachgebaut bemaßt.jpg
    Planung KS Mak nachgebaut bemaßt.jpg
    71,6 KB · Aufrufe: 107
  • Planung KS Mak original.jpg
    Planung KS Mak original.jpg
    225,4 KB · Aufrufe: 123

Melanie 75

Premium
Beiträge
5.130
Hi, eventuell das Kochfeld mit 80 rechtsbündig in einen 100er US, dann bliebe dir ein 50er US und zumindest 50cm Arbeitsfläche zwischen Kochfeld und Spüle. Ich habe 60 cm; auch nicht meine Hauptarbeitsfläche, aber ein bisschen Platz zwischen KF und Spüle ist schon praktisch. Ansonsten gefällt mir das eigentlich.

Ach ja, und wenn du den Spülenschrank nur mit 50cm nimmst, da ein Mupl auch geplant ist, würde die Arbeitsfläche auf 60cm steigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Straciatella

Mitglied

Beiträge
109
Das mit dem MUPL verstehe ich nicht. Warum soll der bei Nobilia nicht gehen? Es ist doch nur ein normaler Schrank mit zwei Auszügen und in den oberen (wenn man mag auch in den unteren) stellt man ein paar Eimer für den Müll.
 

rebekka09

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
55
Das mit dem MUPL verstehe ich nicht. Warum soll der bei Nobilia nicht gehen? Es ist doch nur ein normaler Schrank mit zwei Auszügen und in den oberen (wenn man mag auch in den unteren) stellt man ein paar Eimer für den Müll.
Genau, wie isabella geschrieben hat, es ist das 5er Raster und das fängt von oben gesehen immer mit einer Schublade an. Als zweites Element wäre dann der 2-rastrige Auszug möglich. Oder eben eine Verbindung aus den beiden oberen.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.384
Gibt es wirklich keine 2-3-US bei Nobi? Das kann ich mir nicht vorstellen… warum plant Ihr mit dem kleinen Korpus?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.384
Und jetzt siehst Du woher der Preisunterschied kommt. Es gibt aber auch ca. 50 andere Hersteller in Deutschland.
 

rebekka09

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
55
Mir ging es gar nicht um die Gründe für den Unterschied an sich. Die sind m.o.w. bekannt. Schrankauswahl, Spaltmaße, Materialstärke...

Ich versuche ja nur möglichst viel für mein "weniges" Geld zu bekommen (wie jeder).

Ich habe allerdings doch einen bereits ab Werk verstifteten MUPL Schrank gefunden. Zwar 45er Breite aber das ist noch i.o :-)

Nolte Express hat auch keine "besseren" Schränke.

Wer ist denn noch in der Preiskategorie nobilia zu finden? Schau mich gerne um
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.384
Ich würde vielleicht Burger/Bauformat , Schüller , Schmidt, Sachsenküche anschauen, vielleicht einen Händler etwas in Randlage, eher keine Möbelhauskette, über die jeweilige Händlersuche kannst Du schon mal sehen, wer in der Gegend die Hersteller führt und aussieben, dann mit der Planung hingehen und sie exakt gleich anbieten lassen. Du kannst auch noch einen Häcker -Händler challengen.
 

rebekka09

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
55
Das werde ich so machen, danke.

Und DAH 80cm über 80er Kochfeld oder lieber 90cm breit?
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben