Unbeendet Einbauküche (11qm) für Neubauwohnung

Beiträge
3
Hallo zusammen,

mein Mann und ich haben kürzlich angefangen, die offene Küche für unsere zukünftige Neubauwohnung zu planen. Die Details unserer IKEA -Planung im Anhang sind deshalb auch noch alles andere als ausgereift. Den ALNO-Planer konnten wir mit unserem Mac leider nicht nutzen. Ich hoffe, die Anhänge sind trotzdem zu gebrauchen, und Ihr könnt uns den ein oder anderen Tip geben.
Wasser- und Abwasseranschlüsse sind noch frei, am liebsten würden wir sie aber an der hinteren Wand haben, um Spüle (mit Müll im Unterschrank ), GSP und Kochfeld in einer Linie zu haben.
Von der Idee, das Kochfeld in der Halbinsel zu platzieren, sind wir wieder abgekommen, weil wir den Kochbereich mit seinen Geräuschen und Gerüchen möglichst weit vom Wohnbereich entfernt haben möchten. Die Spüle möchten wir nicht so gerne in der Halbinsel haben, weil dort immer Geschirr steht.
Deshalb sieht unsere aktuelle Planung eine reine Arbeitshalbinsel vor. Wir sind nur so unsicher, ob wir in diesem Fall zu wenig Fläche links und rechts vom Kochfeld haben werden, und ob es sehr unpraktisch sein wird, links neben der Spüle gar keinen Platz zu haben.
Kühl-Gefrier-Kombi und Backofen sollen links in den Hochschränken Platz finden.
Als Sitzmöglichkeit gefällt uns die Vorstellung, die Arbeitsplatte auf der Halbinsel um 30cm in Richtung Wohnbereich zu verlängern.
Wir sind blutige Anfänger und für jede Anregung dankbar.

Vielen Dank schon mal!



Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 182 und 172cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
270
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1,5 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
täglich für Frühstück und ab und zu Mittagessen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 93-95
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist alleine, selten für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Viel Stauraum und Arbeitsfläche bieten
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nach Stiftung Warentest wahrscheinlich Kühl-Gefrier-Kombi, Kochfeld, GSP: Bosch, DAH, Backofen: Miele
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
Gibt es den Komplettplan auch vermaßt?
wohnungsgrundriss-jpg.221654


Tendenziell würde ich nämlich die Schlafzimmertür gleich nach dem Kaminschacht setzen. Dann brauchst du zwischen Diele und Terrassentür unten nur 1mal Verkehrsfläche und der Esstisch kann besser planunten stehen.

Wohnbereich .. was soll da noch stehen?
------------------
Zur Küchenplanung:
planung-png.221656


Ich würde sagen, zu eng im Arbeitsbereich. 60er Spüle geht so auch nicht, da es links an Auflagefläche für die Spüle fehlt. GSP mitten in der Zeile ... da solltet ihr überlegen, die GSP links in die Hochschrankwand zu integrieren.
Die Verwirklichung einer erhöhten GSP in Ikea -Metod-Küchen:
Neue Küche in 70er Jahre Bungalow
und
Hochgebauter Geschirrspüler in Ikea-Küche

Den Gesamtraum Essen/Kochen/Wohnen finde ich eigentlich fast schon zu klein, um noch 3 Sitzplätze am Tresen zu haben. Zumal sonst wenig Stellfläche für Schränke etc. ist. Da wäre die Inselrückseite doch mit Stauraum besser gelöst. Spiele, Tischdeko, Vasen, usw.
 
Beiträge
2.464
Wohnort
Frankfurt
Hallo Cocinanueva,

auch von mir noch ein Willkommen. Schließe mich Kerstins Aussagen in Allem an, die Zeile ist so sehr unpraktisch, gleich 3 Sitzplätze an der Insel obwohl der Esstisch nur ein paar Meter weiter steht halte ich auch für überflüssig und die Tür vom Schlafzimmer sollte weiter nach oben.

Auch die Tür zum Kinderbereich ist ungünstig, da sie immer geschlossen werden muss um das obere Zimmer zu betreten. Hier würde ich eine Schiebetür (ggf. zweiflügelig) empfehlen.

Zur Küche selbst: Ich würde wie schon von Kerstin angesprochen, den GSP mit in die HS legen, das ist sehr komfortabel und macht einen freier bei der Gestaltung der restlichen Küche. Die hintere Zeile würde ich nur fürs Kochfeld und kleinere Dinge wie Toaster, Kaffeemaschine usw. nutzen, damit wäre der Bereich schon gut gefüllt. Die Spüle auf die Insel, so kann man dort wunderbar mit Blick in den Raum arbeiten. Falls ihr Angst vor der Unordnung habt, ein gut positionierter GSP hilft. Dazu plant ein Doppelbecken ein, sodass Geschirr auch mal "versteckt" werden kann.

Grüße
 
Beiträge
3
Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten, Kerstin und Nilsblau.
Ich denke, da werden wir noch das ein oder andere ändern an unserer Planung. Danke nochmals und viele Grüße!
 

Ähnliche Beiträge