Arbeitshöhe max. 83 cm für Einbauküche, was tun?

sbj

Mitglied

Beiträge
24
Hallo,

mein Bruder zieht in ein neues Haus ein und möchte eine Einabauküche kaufen (ca. für 40k €).

Das Problem ist, dass das Fenster zu tief sind und man eine Arbeitshöhe von max. 83 cm hat (2 cm habe ich Puffer gelassen).

Kann man für diese Arbeitshöhe eine Einbauküche haben? Mit E-Geräte und drum und dran?

Was für Alternativen haben wir?

Danke.
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.641
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Müssen denn zwingend Unterschränke unter dem Fenster stehen?

Ich bin nur 1,56m , das niedrigste was ich als Arbeitsfläche hatte waren 86 cm und es hat mir überhaupt nicht gefallen.

Zeig doch mal einen Plan.

LG
Sabine
 

SchallRauch125

Mitglied

Beiträge
259
Die Standard-Korpushöhe war bis in die 90er Jahre hinein 72 cm, einige Hersteller bieten das auch noch an. Auf dieser Seite kannst du nach Anzahl der Raster und Rasterhöhe suchen: Küchenhersteller

Etwas höher ist dann Nolte 5 Raster oder Next125 6 Raster mit 75cm. Dazu ein niedriger Sockel z.B. 5 cm - dann bleiben für die Arbeitsplatte immer noch 3 cm plus 2 cm Reserve.
Oder ihr entscheidet euch für eine extra dünne Arbeitsplatte (1,2 cm) und einen Korpus mit 78 cm (z.B. Ballerina , Schüller C3) und 5 cm Sockel, da schmilzt die Reserve halt auf 0,8 cm.

Trotzdem würde ich dazu raten, eine einheitliche, höhere Arbeitshöhe zu wählen.
 

sbj

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
24
Hallo,

ich habe leider keine E-Mail erhalten, obwohl ich das Thema beobachte. Weshalb ich jetzt erst zurückschreibe.

Ich habe selbst über ein Online-Programm (roomtodo) die Küche gezeichnet als Amateur.

6.jpg
8-beschriftet.jpg


10-beschriftet.jpg

1.jpg
 

sbj

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
24
Also Fenster zu erneuern, dafür gibt es keine Zeit. Da müssen dann 15 Fenster ausgetauscht werden, mit samt modernen Jalousinen etc. D.h. alles muss dann neu gemacht werden, damit die Höhen alle gleich bleiben. Dafür gibt es keine Zeit. Das ist erst geplant für 3-5 Jahre später.

Gedacht ist die Küche so:

1684584616205.jpg
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.084
Wohnort
Ruhrgebiet
Ich würde an der langen Wand einen Einzeiler planen davor eine Insel im Anschluss an die Säule
Das Fenster bleibt frei davor der Durchgang zwischen Fenster und Halbinsel .
Dann kann jede Arbeitshöhe gewählt werden und blöde Ecken entstehen gar nicht erst
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
22.232
Wohnort
Schweiz
... abgesehen davon, gibt es keinen guten Grund, nur das Küchenfenster zu tauschen; auch wenn es noch einige Zeit dauert, bis die übrigen Fenster getauscht werden. Das einzelne Fenster (WZ, Küche, Bad etc) eine andere Höhe haben, ist bei vielen Häusern so.

Ich halte es für eine eigenartige Manie, dass nur als schön gilt, was gleichförmig ist. Für mich wirkt es ja immer eher Einfallslos.
 

SchallRauch125

Mitglied

Beiträge
259
Wollt ihr in der relativ großen Küche auch einen Essplatz? Ein Esstisch ist üblicherweise 78cm hoch und passt locker unter das Fenster.
 

sbj

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
24
Ich würde an der langen Wand einen Einzeiler planen davor eine Insel im Anschluss an die Säule
Das Fenster bleibt frei davor der Durchgang zwischen Fenster und Halbinsel .
Dann kann jede Arbeitshöhe gewählt werden und blöde Ecken entstehen gar nicht erst
Nicht ganz verstanden, was du meinst. Könntest du bitte mal reinzeichnen, wie du es gerne haben würdest?

Wollt ihr in der relativ großen Küche auch einen Essplatz? Ein Esstisch ist üblicherweise 78cm hoch und passt locker unter das Fenster.
Ja, definitv. Weshalb wir kein "U" Form machen wollen, weil dann kein Essbereich entsteht. Im Moment haben wir ein Essbereich mit reinberechnet, wie oben zu sehen.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.772
Weshalb wir kein "U" Form machen wollen, weil dann kein Essbereich entsteht. Im Moment haben wir ein Essbereich mit reinberechnet, wie oben zu sehen.
Was man oben in Beitrag 8 sehen kann ist ein U und des Essbereich ist in der Ansicht zumindest nicht definiert.
 
Beiträge
1.543
Wohnort
Baden-Württemberg
Und was ist denn diese Nische an der planlinken Wand?
Befindet sich dort eine Tür oder ein Durchgang oder handelt es sich tatsächlich "nur" um eine Nische?
 

sbj

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
24
Das ist eine Nische für den Heizkörper. Früher einmal war das ein Durchgang, also da war mal eine Tür.

Wenn man den Fensterbereich nicht nutzt, dann funktioniert das überhaupt nicht, weil für die Herdplatte kein Platz mehr gibt und man einfach so den Platz nicht ausnutzt.

Höchstwahrscheinlich werden wir es dann so machen, dass wir dann den Fensterrahmen mit berechnen. D.h. die 83cm waren vom Boden bis zur Kante des Fensterrahmens. Wenn wir aber bis zum Fensterflügel gehen, sodass noch gerade so das Fenster geöffnet werden kann, dann können wir bis zu 89cm gehen.

Mit U-Form meinte ich das hier, was keine Möglichkeit für einen Essbereich hergibt:

1684756264215.jpg


Hier mal eine Zeichnung, was wir einem Küchenplaner zeichnen ließen, wie es im Moment sein soll.

1684755637339.jpg


1684756021764.jpg
 

Nörgli

Premium
Beiträge
9.355
Wohnort
Berlin
Mit Maßen und irgendeiner Art Planungsansicht wäre das alles soviel hilfreicher... 40k und dann nur mit Paint gemalt? :tounge:
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben