Küchenplanung Wohnküche mit (Halb)Insel möglich?

taylor

Mitglied

Beiträge
1.515
Konzept 5 finde ich sehr charmant, und sehe da auch kein Stauraumproblem, wenn du generell breite Schränke nimmst (in 1x 80 passt mehr rein als in 2x 40) - und zur Not könnte die Halbinsel ein Eckchen länger werden. Aber der Spülenschrank müsst wohl direkt an die Wand, sonst würde es mit dem Wasseranschluss umständlich (oder ich denke zu kompliziert).
 

works24

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Das hatte ich schon vor ein paar Tage geschrieben - leider wird man ohne Bilder nicht wahrgenommen.
Das wäre Konzept 4 oder?

Wie komme ich am besten zu einer Entscheidung Einbaumikrowelle vs. Standmikrowelle im Hochschrank versteckt?
Und wo ich auch unsicher bin, bzw. mir Argumente fehlen: Dunstabzug eingebaut oder Kopffreihaube? Optisch ist Kopffreihaube wsl lockerer oder? Andererseits sind dann Wandschränke daneben etwas schwieriger... Was meint ihr?

So wie ich das sehe, ist derzeit V5 der Favorit hier. Ich schau mir das mal an bzgl. Stauraum im Vergleich mit V4.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
hier mal die Einbau Novy von eggnott in IKEA

eggnott Haube Novy Fusion.JPG

lese seine ANtwort zu meiner Frage Wohnküche IKEA L-Küche mit Insel, beschränkter Grundriss - Küchenplanung -
 

works24

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Backofen mit integrierter Mikrowelle wäre eine Option.
Sind derartige Geräte zu empfehlen? Mit Mikrowellen ohne Drehteller habe ich eigentlich keine guten Erfahrungen gemacht? Diese Kombigeräte können meistens beide Funktionen nur mittelmäßig oder?

Danke für den Hinweis!

Habe am V5 noch bisschen probiert:
https://kitchen.planner.ikea.com/at...34F12D1-0B30-4373-A4F6-4763ED94AAFF&ref=share
Concept_5.jpg


Die gelbe Tür würde ich durch einen Rollladen ersetzten und dahinter Toaster+Wasserkocher, usw. verstecken. Rechts daneben Kühlschrank. Ganz an der Wand bei der Insel ist der GSP.

Habe noch Bedenken: Der braun markierte Bereich am Ende der Insel ist der Überstand. 56,5x80cm. Bricht das nicht ab? Ist es nicht auch zu klein für zwei Personen über Eck?

V5b mit integriertem Dunstabzug:

Concept_5b.jpg


Habe hier 80cm hohe Wandschränke 168cm über Fußboden. 100cm wäre wohl zu niedrig mit 148cm.

Reicht mir dieser Stauraum?
 

Anhänge

  • Concept_5_Plan.jpg
    Concept_5_Plan.jpg
    82,1 KB · Aufrufe: 25

isabella

Mitglied

Beiträge
19.101
Ob dir der Stauraum reicht, findest Du mit einer Stauraumplanung - wir wissen nämlich nicht, wie Dein Ausstand aussieht, was Du besitzest.

Wenn Du meinst, der APL-Überstand wäre so nicht stabil, könntest Du eine Tischkufe oder, wenn Du kein Tischbein im Wege haben möchtest, Regalbodenträger drunter anbringen.
Brauchst Du diesen Überstand? Ist der Esstisch nicht direkt daneben?
 

taylor

Mitglied

Beiträge
1.515
Ich würde keine Hängeschränke vorsehen, sondern, falls nötig, zusätzlichen Stauraum in der Insel schaffen. Weil, eine nahezu vollflächig zugestellte Wandzeile macht den luftigen Gesamteindruck gleich wieder völlig zunichte, imho.

Rollladen ist anfällig, wird früher oder später klemmen und dann immer offenstehen. Ergibt auch wenig Sinn, wenn davor keine Arbeitsfläche ist, auf die Wasserkocher & Co rausgezogen werden könnten.

Warum willst du so viel AP-Überstand? Der Esstisch steht doch daneben, an der Insel sitzt oder steht man doch eher nur mit Kaffeetasse oder Weinglas.

Und bist du sicher, dass dir ein 45er-GSP auch in Zukunft reicht? Wenn an deinem großem Esstisch regelmäßig viele Gäste sitzen, würde ich eher einen 60er einplanen. Und, ich frug es schon, wenn du den GSP an die Wand setzt (was ja ein guter Platz ist), wie wirst du das Wasser von der Wand weg zur Spüle führen?
 

Anhänge

  • works24_eigenVar_ds.jpeg
    works24_eigenVar_ds.jpeg
    36,3 KB · Aufrufe: 42

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
Der braun markierte Bereich am Ende der Insel ist der Überstand. 56,5x80cm. Bricht das nicht ab? Ist es nicht auch zu klein für zwei Personen über Eck?
habe ich dir weiter oben geschrieben, dass das nicht für 2 reicht. du mußt 60x60 für einen Stuhl rechnen.

Thekenüberstand sind bis ca 35cm ohne Support möglich, wenn ich mich recht erinnere
 

works24

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Hallo!
Da ich aus logistischen Gründen den Umbau verschieben musste, hatte ich nochmal Zeit über den Grundriss nachzudenken und habe mich nun doch für eine andere Variante entschieden. Dies ändert auch den verfügbaren Raum für die Küche:
1704646385645.png

Wie man erkennt, ist die Tür zum Schlafzimmer aus der Wand rechts verschwunden (nun über Gang begehbar), dafür muss ich allerdings das Eck vorsehen. Jedoch kann ich das so einplanen, dass sich genau eine Küchenzeile im Rücksprung ausgeht (+2-3cm Spiel), sodass die Küchenzeile im wesentlichen eine Ebene mit dem Vorsprung bildet. Die Tür vom Gang in die Wohnküche kann beliebig in der Wand oben platziert werden.

Ich hätte weiterhin gerne eine Insel. Jedoch bin ich unschlüssig wo ich diese platzieren soll. Die Spüle muss jedenfalls in den Rücksprung an die Wand rechts (Wand oben wäre auch möglich, falls hier eine zweite Küchenzeile sinnvoll wäre) wegen der Anschlüsse, das Kochfeld würde also (mit Kochfeldabzug, Umluft, wie gut ist das?) in die Insel kommen. Die Insel direkt an die Außenwand vor das Fenster zu setzten ist wohl schon wegen des Heizkörpers schwierig und sieht auch nicht gut aus. Bleibt die Insel frei aufzustellen. Oder gar keine Insel und an die Wand oben eine zusätzliche Küchenzeile und dafür den Raum für den Esstisch nutzten (anstatt den Esstisch vor das andere Fenster links zu stellen)?

Bin für eure Ideen dankbar!
LG works24
 

works24

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Hab mal eine Variante ohne Insel schnell zusammengestellt:
1704648500051.jpg

1704648524131.jpg

So gewinne ich natürlich schon viel Platz im Wohnzimmer. Eventuell könnte man sogar eine Art "Hidden-Kitchen" überlegen. Ich kann mich erinnern mal auf einer Messe soetwas gesehen zu haben wo die Küchenzeile hinter einer Klappe die nach oben aufgeht verschwindet. Habe allerdings keine Vorstellung wo das preislich liegt und ob das Sinn macht, wenn wie hier die Küchenzeilen auf zwei Wände verteilt sind. Die Idee die Küche verschwinden lassen zu können (minimalistisches Design) gefällt mir aber schon sehr.
 

Hesse

Mitglied

Beiträge
117
Hallo works24,

da Du komplett neu anfängst habe ich mich jetzt erstmal rein von der Zonierung her orientiert und würde die folgende Variante an Deiner Stelle ausprobieren:

- Halbinsel in blau dargestellt mit Kochfeld oder Spüle
- Planoben nicht komplett wandhohe Schränke. Der Schrank der sich bis auf die Insel zieht könnte den Wasserkocher etc. beherbergen. Alternativ zum Rolladen gibt es auch Pocket Doors bzw. würde an der Stelle auch ein Schwenkbeschlag funktionieren. Der "tote" Schrank unter diesem könnte falls angedacht die Technik für einen Heißwasserhahn oder den Motor einer im Kochfeld integrierten Dunstabzugshaube beherbergen.
- In Deinem Wandversatz Hochschrank mit Nische daneben. In dem Hochschrank würde ich den Kühlschrank unterbringen

VG

Der Hesse
 

Anhänge

  • 1704646385645.jpg
    1704646385645.jpg
    61,3 KB · Aufrufe: 48

works24

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
21
Hallo liebes Forum!
Danke @Hesse für deinen Input. Ich hatte inzwischen zeit ein paar Varianten zu visualisieren und würde sie euch gerne vorstellen:

Mit Insel:
MitInsel_1.jpg
MitInsel_1_3D.jpg


Ohne Insel 1:
OhneInsel_1.jpg

OhneInsel_1_3D.jpg


Ohne Insel 2:
OhneInsel_2.jpg

OhneInsel_2_3D.jpg


Mir ist klar, dass mir die Entscheidung pro/contra Insel wohl so wirklich niemand abnehmen kann, aber vielleicht hilft mir euer Feedback und eure Gedanken in irgendeiner Weise. Abgesehen davon bin ich sicher viele andere wertvolle Rückmeldungen zu bekommen die die offensichtlichen Planungsfehler dieser Varianten im Keim ersticken :-)

Danke schonmal,
works24
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.101
Nimm “mit Insel” und mach eine Halbinsel ohne den Schenkel planoben samt unnötigen Eckschrank, Abstand Zeile <–> Halbinsel aber eher 1 m, Spüle auf der Halbinsel, Kochfeld in der Zeile, mit optimalen Luftströmungsbedingungen und aus dem Weg.

Wobei mir persönlich „ ohne Insel 2“ am Besten zusagt, man hat den (vielleicht nicht immer super sauberen) Backofen nicht so im Blick, sieht aufgeräumter aus.

Bei „ohne Insel 2“ ist der Kühlschrank besser erreichbar von überall.
 

Neuhausen

Premium
Beiträge
305
Ich würde „mit Insel“ nehmen und Kühlschrank und Backofen tauschen. Die Zonierunng des Raumes ist klarer. Der Esstisch ist der zentrale Punkt, man geht darauf zu, wenn man den Raum betritt.

Bei den Varianten „ohne Insel“ drängen sich zwei von drei Nutzungsbereichen (Kochen und Essen) auf 10 m2, der Esstisch steht mitten in der Küche. Für den dritten Nutzungsbereich (Wohnen) allein bleiben dagegen 15 m2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hesse

Mitglied

Beiträge
117
Ich stimme Neuhausen's Tausch zu. Nicht nur dass der vielleicht nicht immer ganz saubere Backofen aus dem direkten Blickfeld ist sondern insbesondere weil eine Person in der Küche arbeiten kann und der Zugang zum Kühlschrank für alle die sonst im Raum sind frei ist. Außerdem ist es nur eine 45 Grad-Drehung um Fleisch vom Kochfeld in den Backofen oder umgekehrt zu bringen.

Und ohne Detailprüfung: ich würde versuchen den Rondellschrank wegzulassen. Den 80 er Schrank auf der anderen Seite der Insel in 6o tief. An der planoberen Seite passt dann vom Kochbereich noch ein Schrank hin und untem Kochfeld ein Schrank in Midertiefe mit Drehtür der gut für Öle etc. sein kann.
 

Neuhausen

Premium
Beiträge
305
Die Idee, den Backofen seitlich zu platzieren, stammt von Isabella, ich habe sie aufgenommen.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
4.917
Hi, die Brüstungshöhe vom Fenster ist zu niedrig oder ist dort der Heizkörper?

Ansonsten; ohne Insel ist sehr wenig Arbeitsfläche. Wo kommt beispielsweise die Kaffeemaschine hin? Als Variante der Inselplanung- beide Hochschränke planoben, dafür gewinnst du eine Spülenzeile, die Licht vom Fenster erhält und auch nutzbar ist. (Ab Fenster, Geschirrspüler, Spüle, 30 Mupl , 80 US).
Müssen diese Thekenplätze wirklich sein? Ich fände es nicht sehr angenehm, im Durchgang zu sitzen und der Esstisch ist gleich nebenan.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben