Unbeendet Wohnküche in 60er Jahre Bau

Hofmark

Mitglied
Beiträge
2
Wohnküche in 60er Jahre Bau

Hi zusammen!

Im Zuge unserer Wohnungsrenovierung (neuer Boden, FBH, neue Türen, neue Küche) bin ich bei der Recherche zur Küchenplanung auf dieses tolle Forum gestoßen (Stichwort: Tote Ecken gute Ecken). Obwohl ich mich bereits selber mit dem Schüller Planungstool ausgetobt habe hab ich das Gefühl, noch nicht alles raugeholt zu haben.. Vielleicht erfahre ich von euch noch Dinge, die ich noch nicht bedacht habe?

Die alte Küche besteht aus 2 Zeilen, planunten und planlinks. Wir wünschen uns eher eine zusammenhängende Küche, sind aber offen für alles. In der Wohnung sollte auch der Esstisch+Eckbank+Stühle stehen. Bei der Art des Tisches sind wir aber zur Not flexibel, er sollte aber mind. 85x150+Auszug groß sein.

Wasseranschluss/Abwasser: planlinks
Steckdosen: werden neu gemacht
Stauraumplanung : noch nicht gemacht. Da wir erst zusammenziehen werden wird's eher ein: was wollen wir unbedingt behalten und was passt rein.. Auf jeden Fall brauche ich einen großen Auszug für Tupper ;-) sonst haben wir nichts besonderes, die üblichen Töpfe und Pfannen... Wir hoffen, dass neben dem Kaminvorsprung (planunten/planlinks) noch eine Vitrine Platz hat, somit kann ihr noch ein großer Teil vom Geschirr untergebracht werden.

Must have:
- Auszüge!
- Mikrowelle
- Platz für einen Grundstock an Vorräten (Keller vorhanden)
- Kühlschrank mit kleinem TK-Fach (Gefriertruhe im Keller vorhanden)

Nice to have:
- erhöhter Geschirrspüler
- nicht die gesamte Wand mit OS zupflastern

Ich freue mich sehr falls noch jemand eine tolle Idee für unsere Küche hat!

Viele Grüße!

Anhänge
- Grundriss (planunten/planlinks ist ein kleiner Kaminvorsprung, den konnte ich in meiner Planung irgendwie nicht einzeichnen).
=> Maße: 404x326,5cm (Tür planlinks ist nicht ganz korrekt im Plan)
- meine derzeitige Favoritenplanung von oben/schräg: Hochschrank Vorräte mit Auszügen / GSP / Spüle / Eckrondell (mit totem Eck kam nicht viel Platz rum..) / Auszüge / BP mit KF / Auszüge / Hochschrank mit Kühli
- Grundriss Wohnung (hier geht das Fenster planrechts falsch auf. Falls die Eckbank dorthin kommt geht es aber nicht mehr auf ;-) )

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 160 / 186
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91 / 92 (bin mir aber unsicher ob das für 160cm zu hoch ist)

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 110 / 81 (Boden wird sich wg neuer FBH noch verändern)
Fensterhöhe (in cm): 100 / 130
Raumhöhe in cm: ca. 240
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80 wenn möglich

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 85 x 155/209/263
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: normaler Essplatz / Spiele / Hausaufgaben

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: max. zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Planung gerade mit Schüller, aber noch nicht fix festgelegt
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: für KF evtl Neff Twistpad: so wenig Touch wie möglich
Küchenstil: Landhausküche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: störend: Zeilen nicht zusammenhängend, keine Auszüge
unbedingt: Auszüge!

Preisvorstellung (Budget): 15.000 (gern weniger)

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss Wohnung.JPG
    Grundriss Wohnung.JPG
    49,8 KB · Aufrufe: 111
  • Küche Grundriss.JPG
    Küche Grundriss.JPG
    35,5 KB · Aufrufe: 102
  • Küche_Ansicht oben.JPG
    Küche_Ansicht oben.JPG
    36,6 KB · Aufrufe: 105
  • Küche_Ansicht schräg.JPG
    Küche_Ansicht schräg.JPG
    47,7 KB · Aufrufe: 104
Herzlich Willkommen im Forum Hofmark :welcome:

du schreibst, dass du gerne Abluft hättest. Ist ein Mauerkasten schon vorhanden? Falls ja, wo ist er und welchen Durchmesser hat er?
 
Dankeschön

Mauerkasten ist zwar vorhanden, planoben links vom Fenster. Durchmesser kann sich mein Freund gerade nicht mehr erinnern, meinte aber er erfüllt nicht mehr die ?gesetzlichen? Anforderungen (da bin ich nicht ganz im Bilde). Die Überlegung war, ein neues Loch in die Außenwand (planoben) zu bohren.
Umluft ist auch nicht vom Tisch, je nachdem wie das KF dann letztendlich am Besten liegt…
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben