1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von lulu, 7. Feb. 2011.

  1. lulu

    lulu Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2011
    Beiträge:
    14

    Hallo liebe Forumsgemeinde!

    Ich bin neu hier im Forum und plane eine neue Küche für unser neues Haus. Durch das Mitlesen habe hier schon wirklich tolle Tips für die Planung bekommen!

    Ich habe mich auch gleich daran gemacht, mit dem Alno-Planer verschiedene Möglichkeiten durchzuspielen. Anbei findet ihr den Grundriss des Erdgeschosses unseres Hauses sowie eine Alno-Datei meiner derzeitigen Lieblings-Variante (hoffentlich habe ich die jetzt richtig angehängt?). Mich würde Eure Meinung dazu interessieren und offen für Vorschläge bin ich natürlich auch :-)

    Ach ja, da meine jetzige Küche erst drei Jahre alt ist, habe ich schon alle Geräte und auch die Spüle. Das würde ich alles gerne behalten und lieber Geld in ordentliches "Holz" investieren :-) Im Moment ist die Front "sprint" von Schmidt mein Favorit :-)



    Checkliste zur Küchenplanung von lulu

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 169cm, 175cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : weiß ich leide noch nicht
    Fensterhöhe (in cm) : weiß ich leider auch noch nicht
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 140 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 58
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 80x120/200
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : täglich, Familienessen und wenn Gäste da sind;
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 87
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Staubsauger/Wischer etc.
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, ich backe viel, auch mit meinen Kindern, 4 und 2 Jahre alt
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam, auch für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Unsere jetzige Küche ist zu klein, die neue soll größer und schöner werden. Ich wünsche mir Holzfronten :-)
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. lulu

    lulu Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2011
    Beiträge:
    14
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Ich habe etwas wichtiges vergessen! Das, was da als Kachekwand erscheint, ist ein Specksteinofen. Er steht im Wonzimmer in der Ecke, die eine Seite ist aber in die Wand eingelassen und hat eine Ofenbank und ein Backfach*foehn*
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Hallo LuLu
    :welcome: zum Küchenforum. Bitte hänge immer *.Pos & *.KPL an. Ausserdem noch einige aussagekräftige Planungsbilder.

    Dann können wir dir Tipps geben und Dich beraten.

    Das Alno-Tutorial hier im Forum hilft Dir weiter, wenn es Probleme gibt.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Hallo lulu,

    herzlich willkommen!

    Stellst du bitte auch noch die zweite Datei mit der Endung .POS dazu? Wir brauchen immer alle beide!

    Und für alle Mitgucker und Ratgeber, die keinen Alnoplaner haben, bitte IMMER ein, zwei, drei Ansichten UND den Grundriss. Wie das geht findest du hier: Alno-Hilfe Kap.3
     
  5. lulu

    lulu Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2011
    Beiträge:
    14
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Vielen Dank! ich bin eifrig am Lesen wie´s geht...hoffentlich klappt´s jetzt!
     

    Anhänge:

  6. lulu

    lulu Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2011
    Beiträge:
    14
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Der Grundriss fehlt!
     

    Anhänge:

  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Was versprichst Du Dir davon, die Spülenzeile zwischen Türme zu packen ? :-)
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.301
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Hallo Lulu!

    Eigentlich schon mal garnicht sooooo schlecht. Aber Vanessa hat Recht. Ich würde auch sämtliche Hochschränke an der Wand nach links setzen.

    LG
    Sabine
     
  9. lulu

    lulu Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2011
    Beiträge:
    14
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Ich hatte gedacht, da könnte man das dreckige Geschirr hinter verstecken :-[ ;-). Und der Kühlschrank wäre in der Nähe des Frühstückstisches.

    Aber ja, so sieht es "organisierter" aus!;D
     

    Anhänge:

  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Das habe ich befürchtet ;-) ein ideales "Versteck" sind zwei grosse Spülbecken, so wie Ulla, da kannst Du mal rasch was aus dem Blickfeld bringen, das funktioniert besser und vorallem nicht auf Kosten der Gesamtoptik ;D
     
  11. lulu

    lulu Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2011
    Beiträge:
    14
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    @nice-nofret: ja, das sitmmt wohl, nur "leider" habe ich eine v+b Spüle mit nur einem Becken, die ich mitnehme...
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    .. eine Freundin hat in ihrer Studentenbude, die Unordnung im BO versteckt .. Du kannst das Konzept weiterentwickeln und lässt Dir eine Chaos-Schublade frei, in welche mal so eben das Chaos wandern kann ;-)
     
  13. lulu

    lulu Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2011
    Beiträge:
    14
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    das ist eine gute Idee! *2daumenhoch* Leider haben alle meine Schubladen die Tendenz im Chaos zu versinken:-\ Naja, regelmäßiges Aufräumen hilft....:rolleyes:

    Findet ihr ansonsten die Planung ok? Ist der Abstand zwischen den Zeilen gut? Oder verkommt das ganze so zu einer Durchgangsküche? Ich hatte plötzlich große Bedenken, als ich den Raum so im Alno-Planer sah, so lang und schmal....ob ich nicht doch eine Wand zum Esszimmer mache?

    Vielen Dank für Euren Input! *top*
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    :cool: ja, es ist ein Schlauch; eine Wand würde ich dann machen, wenn Du keine offene Küche möchtest, sonst nicht.

    Die Herdzeile würde ich (wenn es das Budget hergibt) Uebertief gestallten - das arbeiten ist um so vieles angenehmer ;-)

    Du hättest eine wirklich tiefe Arbeitsfläche, das ist Gold wert beim Teig ausrollen (strudeln, Plätzchen backen, Nudeln machen...) sowie beim Anrichten und Vorbereiten.

    Die Tiefe brechen könntest Du, in dem Du die Rückwand in einer kräfigen Farbe streichst .. das spring einen dann an, und verkürzt optisch den Raum.
     
  15. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Vanessa, das wollte ich auch schon vorschlagen. Als wir die Rückwand unserer Wohnküche in dunkler Farbe strichen, verkürzte sich der Raum optisch enorm (Fotos in meiner Signatur) ;-)
     
  16. lulu

    lulu Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2011
    Beiträge:
    14
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Ja, darüber hatte ich auch nachgedacht, allerdings war ich mir noch nicht so sicher wegen der Farbe. Auf das übliche Rot habe ich keine Lust.

    Ulla, was für eine wunderbare Küche!!!! Die Farbe gefällt mir auch ausgesprochen gut. Meine derzeit favorisierte Front ist ja von Schmidt "sprint", Eiche Rahmenfront mit eingearbeitetem Griff, ich hoffe, ich finde dazu den passenden Farbton. Alternativ dachte ich, daß Esszimmer vielleicht hellblau zu streichen.

    Und noch eine Frage: ich habe jetzt gar keine Oberschränke eingeplant, finde ich auch eigentlich ganz gut so, macht den Raum nicht noch schmaler; nur: wohin mit Gläsern, Tassen? Auch in Auszüge?!
     
  17. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Hallo Lulu... danke für die Blumen *kiss* unsere neue Küche und die schlammbraune Wand war aber echt schwer zu fotografieren und wenn da Menorca nicht mit der tollen Kamera gekommen wäre.... *top*

    Ich habe auch keine Hängeschränke und alles in Auszügen und in der Rückseite der Insel (dort sind Drehtürschränke, hier habe ich die Weingläser und auch die Teller und Tassen). Man muss sich an ein bisschen Drumrumgehen auch gewöhnen.
     
  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Zu Eiche passen - wenn du nicht in Naturtönen wie Ulla bleibst - Grüntöne.

    Esszimmer hellblau: hatte ich auch recht lang :-[, aber das macht den Raum kühl.

    Tassen und normale Trinkgläser passen in einen schubladenhohen Auszug, allerdings oft nur in den zweiten von oben. Die oberste Schublade ist für Besteck, denn sie ist wegen der Möbeltraverse oben quer innen 2cm niedriger.
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    Hallo zusammen,
    ich finde die Planung ja noch nicht optimal. Die Elemente sehen noch so hingestellt aus. Sorry.

    Ich habe mal eine etwas ungewöhnliche Kochzeile gebildet. Platz, um zusammenzuschnippeln, vor allem auch viel Platz zum Backen auch mit den Kindern. Oder auch zum Anrichten eines Buffets.

    Hochschränke jetzt von links nach rechts:

    - Besen/Putzzeug
    - Vorräte / Geschirr, auch Gläser etc. z. B.
    - hochgebaute GSP mit Klappfach für Mikrowelle
    - Spülenzeile, unter der Spüle asymmetrisch, z. B. Gläser/Altpapier:
    [​IMG] - daneben im oberen Auszug z. B. Restmüll, Biomüll, gelber Sack:
    [​IMG] - zum Abschluß der Zeile der Kühlschrankhochschrank.

    Auf der Kochseite Zackenbildung .. vielleicht gefällt es ja?

    Den Gesamtraum habe ich mal entsprechend der Originalgrundrisszeichnung verkürzt und zur Demonstration den ausgezogenen Tisch 80x200 eingestellt.
     

    Anhänge:

  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wohnküche im Neubau mit Holzfronten

    *2daumenhoch**kiss* gefällt mir Kerstin


    (für mich wäre das nix, ich bin ein Trampel und hätte zuviele blaue Flecken) aber man hat so ein paar Stellen mit schön tiefer APL zum strudeln.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Status offen Neubau - Wohnküche - grifflos - modern Küchenplanung im Planungs-Board 7. Juli 2016
Wohnküche in Neubau - bitte um eure Hilfe :-) Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2016
[Neubau] Wohnküche im DG mit Dachschräge ab 1 m Küchenplanung im Planungs-Board 27. Mai 2016
Wohnküche für Neubau Reihenhaus Küchenplanung im Planungs-Board 2. Apr. 2016
Neubauwohnung - offene Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 10. Jan. 2016
Status offen Wohnküche in Neubau-Eigentumswohnung mit Glasfront Küchenplanung im Planungs-Board 21. Dez. 2015
Fertig mit Bildern Wohnküche in Etagenwohnung (Neubau) Küchenplanung im Planungs-Board 19. Okt. 2015

Diese Seite empfehlen