Unbeendet Planung einer kleinen Küche mit Kochinsel mit viel Stauraum

FrauBlueberry

Mitglied

Beiträge
1
Titel des Themas: Planung einer kleinen Küche mit Kochinsel mit viel Stauraum

Liebe Forumsmitglieder,
ich habe mich hier heute angemeldet, weil ich so langsam völlig verzweifel an der Planung meiner neuen Küche. Gekauft wurde eine Neubau-Wohnung mit einem offen Küchen-Wohn-Essbereich, der offene Küchen- Essbereich hat insgesamt 2,10 m x 4,60 m.
Erst bei der Küchenplanung fielen mir die Probleme auf, hier meine Traumküche unterzubringen :rolleyes:. Der Grundriss der Wohnung und die kurze Wandzeile bringen mich noch völlig um den Verstand. Die Wandzeile beträgt nur 2,10m, nach etlichen Beratungsgesprächen und Küchenstudio Besuchen bin ich zumindest bei der Küchenform einen Schritt weiter. Es soll eine Küchenzeile mit gegenüberliegender Kochinsel werden. Die L-Form sah ganz furchtbar aus:hand-woman:.
Das zweite Problem ist jedoch, dass der Raum durchgängig bodentiefe Fenster hat. Der Bauträger hat mir jedoch dazu geraten eine Blende an der Kücheninsel zu setzen und diese dann direkt ans Fenster anzuschließen. Ein großer Durchgang wäre ohnehin nicht drin, da sonst überhaupt keine Arbeitsfläche mehr geschaffen werden kann.

Ich wäre euch wahnsinnig dankbar, wenn ihr mir irgendwie helfen könnten, hier noch eine tolle Küche zusammen zu planen.
Als Anhang lasse ich euch mal einen Grundriss der Wohnung zukommen und einen Entwurf wie die Küche nach der ersten Planung aussieht. Da ich leider mit dem Alno Planer überhaupt nicht zurecht komme, habe ich hier keine Planungsbilder. Kann man bei den Planungsprogrammen eigentlich nirgends bodentiefe Fenster setzen :so-what: das haben heutzutage fast alle Neubauwohnungen.
Wichtig bei der Küche ist mir, dass es einen großen Kühlschrank mit Gefrierkombination gibt, ein Geschirrspüler, Backofen (wenn möglich hochgesetzt), ein Spülbecken ohne Abtropfbereich und deckenhohe Schränke an der Küchenzeile.
Auf der Insel soll der Kochbereich sein (Ceran oder Induktion ist noch nicht geklärt, aber mit Bora integriertem Abzug nach unten). Toll finde ich bei dem Hersteller Schüller , dass die Schränke extra hoch sind und die Sockel wenig Platz weg nehmen, somit 4 Schubladen je Schrank möglich sind. Ein Apothekerschrank ist ebenfalls an der Seite der Kochinsel geplant.

2 Sachen gefallen mir jedoch bei der Planung bisher noch nicht
1. der Kühlschrank steht direkt neben dem Backofen, was nicht gerade empfohlen wird
2. die Kochinsel ist mit 80 cm breite bisher geplant, die Tiefe der Schränke gibt es jedoch nur bis 60 cm, so dass 20 cm ungenutzt bleiben (bis auf die Arbeitsfläche), meine Idee wäre hier eventuell eine herausragende Arbeitsplatte so das man noch 2 Barhocker unter die Platte schieben kann und bei Bedarf sich dort hinsetzten kann.
Schiebetüren wurde mir gesagt sind leider vom Hersteller aus nicht möglich und normale würde ich aufgrund des Platzmangels (Tisch und Stühle) nicht auf bekommen.

Ich bin euch dankbar für jeden Vorschlag und hoffe nicht ganz zu sehr verwirrt zu haben mit meinem Geschwafel.
Achja Abstand zwischen Küchenzeile und Kochinsel sollte mindestens 1 m bis max. 1.10 betragen (mehr Platz ist leider auch hier nicht drin).

Vielleicht findet sich ja auch der ein oder andere hier der schon Erfahrungen mit einer Schüller Küche gemacht hat und mir Tipps geben kann.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 20 bodentief
Fensterhöhe (in cm): 150 bodentief
Raumhöhe in cm: 170
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 80cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, hauptsächlich abends, gelegentliches backen
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Hauptsächlich alleine oder zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Bevorzugt Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Neff oder vergleichbares
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die Küche sollte trotz der kleinen Küchenzeile so viel Stauraum schaffen wir möglich, auf der Insel sollte ein großer Kochbereich und hauptsächlich Arbeitsfläche im Mittelpunkt stehen. Wünschenswert sind viele Schubladen mit Regalsystemen wie z.B. Apothekerschrank, Gewürzregal, Aufbewahrung von Flaschen. Griffleisten in Edelstahlfarben
Preisvorstellung (Budget): 10.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.656
Wohnort
Perth, Australien
Hallo nd herzlich willkommen.

Schau dir deine angehängten Bilder an. Man kann die Maße nicht lesen. im Text u suchen, ist immer etwas müssig. Die KFB Bilder stehen auf dem Kopf.

Stelle den vermaßten Etagenplan bitte als pdf ein.

Sanitäranschlüsse: fix
da brauchen wir genau die Position. Auch Bilder des Küchen- und Essbereiches helfen uns sehr.

Die Wohnung ist sicherlich nicht 170cm hoch, wie du geschrieben hast. Vielleicht 270cm? und die Fenster auch mehr als 150cm (250cm?).

Als AP Höhe hast du 90cm angegeben. Das ist sicherlih zu niedrig für deine Körpergröße. Ich bin sehr viel kleiner und meine AP ist 91cm. Mit mehreren Brettchen oder Bügeleisen eine Weile ausprobieren.

Also KS und BO nebeneinander tuen sich heutzutage nichts, beide gut isoliert und sie stehen üblicherweise nebeneinander. Also keine Sorge.

Eine Theke an der Halbinsel bei dem geringen Platzangebot wird wohl nichts.

Was meinst du mit Schüller, dass die US extra hoch sind? wie hoch ist der Korpus, der dir angeboten wurde? Andere Hersteller können das auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.656
Wohnort
Perth, Australien
Wünschenswert sind viele Schubladen mit Regalsystemen wie z.B. Apothekerschrank, Gewürzregal, Aufbewahrung von Flaschen.
je mehr schmale Schränken du hast, so weniger Stauraum wirst du am Ende haben. Ein US mit Auszügen hat eine nutzbare Innenbreite, die ist ca 9cm weniger als die Front. Beispiel ein 90er US, hat innen 81cm Stauraumbreite.

Wenn du ein Kochfeld mit Muldenlüftung möchtest (warum Ceran und nicht Induktion?) brauchst du einen 90er US und dahinter Platz für die Ab-/Umluftführung. So wie ich es sehe kann die Halbinsel max 225cm plus Deckseiten lang werden. Dh, 2 x 90er US und 1 x 45er US, somit passt auch auf der Rückseite. Die Insel kann ca 100cm tief sein.

fraub0.jpg

bitte ergänze die Maße A-C.
 

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben