Küchenplanung Hilfe bei der Planung einer kleinen Küche

buchenkuchen

Mitglied

Beiträge
3
Hilfe bei der Planung einer kleinen Küche

Guten Tag liebes Mitglieder des Küchen Forums,

ich bin zum 01.09.20 neu umgezogen und habe hier in der neuen Mietwohnung relativ wenig Platz für eine Küchenzeile. Dennoch hatte ich überlegt eine einzubauen. Kurz vorab, der Vermieter hat mir auf Nachfrage zum teilen der Kosten 500 Euro zugesprochen ich zitiere:
"Wenn die Küche in der Wohnung verbleibt, dann muss die Küche beim nächsten Mieter mit vermietet werden, genau das wollen wir nicht, ich erteile Ihnen die Genehmigung die vorhandene Spüle und den Herd zu entsorgen, wir würden uns auch mit 500,00 € an den Kosten für Entsorgung und neuer Küche beteiligen, in jedem Fall würde aber die Küche in Ihrem Eigentum bleiben. Sie haben dann das Risiko, dass wenn der nächste Mieter die Küche nicht übernimmt, diese Küche auf Ihre Kosten entsorgt werden muss."

Ich habe mir bei IKEA einen Küchenplan erstellen lassen. Ich weiss nicht wie zufrieden ich mit der Lösung sein soll. Sie hat den Spülen Unterschrank halb abgedeckt und einen 40cm Schrank darunter gesetzt, das lässt die Küchenzeile etwas unvollständig wirken. Ich hätte gerne Platz zum Schneiden, eine Schublade für Besteck und eine Ablage für Gewürze. Meine zwei Töpfe und drei Pfannen und halt bisschen Geschirr. Ich habe mir auch gedacht, es könnte eine gute Idee sein, den Herd mit in die Zeile zu integrieren, weil mir ja auch einer vom Vermieter ein neuer Herd zugesprochen wurde.

In dem Plan der mir erstellt wurde ist die hintere rechte Ecke nicht so gut ausgenutzt worden. Ich habe euch Bilder angehängt. Vielleicht kann mir jemand helfen einen besseren Plan zu erstellen oder kann mir tipps geben wo ich vielleicht noch einen Plan erstellen lassen kann?

Probleme:
Aktuell kein Platz für Mixer, Kaffeemühle, Wasserkocher und Gewürze
Das Fensterbrett ist nur 65 cm hoch somit die Seite nicht nutzbar?
Kein Dunstabzug
Die Wand rechts vom Eingang der Küche ist die Trennwand zum Bad und meiner Einschätzung nach Rigips
Der Wasseranschluss ist in der hinteren rechten Ecke
Ich möchte max 1000 Euro investieren

Folgende Sachen sollten drin bleiben:
Der Kühlschrank Samsung RB29HER2CSA 66.8 x 59.5 x 178 cm
Die Geschirrspülmaschine 60x60 (kann aber notfalls getauscht werden)

Ich möchte eine Ablage für Geschirr, Besteck, Vorräte (Tee, Nudeln, Honig) usw. sowie eine Arbeitsfläche zum Schneiden und zubereiten.

Raumgröße:
L 2,21m x B 1,88m x H 2,66m
Bildschirmfoto 2020-09-11 um 17.11.30.png

Küchenvorschlag IKEA 1.0
Küchenvorschlag 1.1.png

Küchenvorschlag IKEA 1.1
Küchenvorschlag 1.2.png

Küchenvorschlag IKEA 2.0
Küchenvorschlag 2.1.png

Küchenvorschlag 2.1
Küchenvorschlag 2.2.png

Aktuell

photo_2020-09-11 17.03.38.jpeg

photo_2020-09-11 17.03.42.jpeg


photo_2020-09-11 17.03.53.jpeg


photo_2020-09-11 17.03.57.jpeg



Vielen Dank schonmal im Voraus!

Chris

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 1,78
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: standard

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Miete
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 65
Fensterhöhe (in cm): 260
Raumhöhe in cm: 266
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
N. a.
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: N. a.
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: N. a.
Art des Kochfeldes: N. a.
Kochfeldbreite (ca. in cm):


Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: N. a.
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: Eventuell 2 Leute wird aber am Platz scheitern
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: N. a.
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Mixer, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): meistens Frisch aber manchmal auch aus dem Kühlschrank
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens alleine

Spülen und Müll

Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: N. a.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Sie soll funktional sein und geordnet aussehen. Es fehlen eine Arbeitsplatte ein Unterschrank und ggf. noch Oberschränke
Preisvorstellung (Budget): 1000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • photo_2020-09-11 17.03.48.jpeg
    photo_2020-09-11 17.03.48.jpeg
    67,3 KB · Aufrufe: 23

Veriko

Mitglied

Beiträge
6
Hallo!
Bitte ergänze im Grundriss, wo genau der Herdanschluss und wo das Wasser ist (Abstand zu Wand). Wo ist die Steckdose für den GSP. Hast du eine Mikrowelle?
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.461
Hallo und :welcome:!

Ich würde zu erst überlegen, ob ich den Geschirrspüler wirklich brauche. Die Küche ist so klein und irgendwo braucht man ja Stauraum. Ich würde in dem Fall auf den GSP verzichten zugunsten eines normalen Unterschrankes.

Ich sehe folgende beiden Varianten:
  1. Ikea 1.0 mit dem KS vor Kopf und einer Zeile rechts, dann komplett mit OS. Wenn du auf den GSP nicht verzichten möchtest, dann zwischen Spüle und Kochfeld.
  2. Ikea 2.1 mit KS planunten rechts und dann über Eck mit der Änderung, dass ich OS an der Wand planoben anbringen würde, da es ein ruhigeres Bild gibt und keine Stufe zum KS.
 

buchenkuchen

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Hallo!
Bitte ergänze im Grundriss, wo genau der Herdanschluss und wo das Wasser ist (Abstand zu Wand). Wo ist die Steckdose für den GSP. Hast du eine Mikrowelle?
Hi

also der Herdanschluss ist
Hallo!
Bitte ergänze im Grundriss, wo genau der Herdanschluss und wo das Wasser ist (Abstand zu Wand). Wo ist die Steckdose für den GSP. Hast du eine Mikrowelle?
Hi,

anbei der Grundriss mit Anschlüssen
Mikrowelle hab ich keine und ist auch nicht geplant
 

Anhänge

  • 8D9266F9-AABD-466C-AA13-623148DCCBCD.png
    8D9266F9-AABD-466C-AA13-623148DCCBCD.png
    399,8 KB · Aufrufe: 40

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.119
Wohnort
Frankfurt
Ich bin mir unsicher, ob ein L die beste Küchenform für den Raum ist. In meinen Augen ist das dann alles zu eng und Schränke blockieren sich gegenseitig. Ich finde es nicht schlecht, den Kühlschrank einzeln auf die Fensterseite zu stellen und gegenüber eine Zeile zu planen.
Meine Ideen für mehr Arbeitsfläche/Stauraum: kleinere Spüle (nur 1 Becken, keine Abtropfe). Bleibt der Herd oder sollte der neu? Je nachdem, wie viel du kochst, könntest du auch auf ein Feld mit nur 2 Kochfeldern wechseln. 45cm Spülmaschine, dann könnte vielleicht an anderer Stelle ein breiterer Schrank möglich sein.
Du schreibst zwar, dass keine Mikrowelle geplant ist. Nur als Tipp, falls du gerne eine hättest: es gibt Geräte, die sind Ofen und Mikro in einem.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.461
Über Eck hätte man halt noch ein bisschen mehr Arbeitsfläche gehabt.
Aber auch die Variante Zeile plus Kühlschrank war ja meine Nummer 1 und bleibt in meinen Augen jetzt eigentlich auch nur übrig, weil man sonst schlecht an den Wasseranschluss kommt.
Da der Heizkörper komplett in der Nische verschwindet, könnte man da vielleicht noch eine Platte zum Hochklappen anbringen. Die müsste natürlich kleine Löcher habe und die Seiten frei, damit die Luft zirkulieren kann, aber bei vielen kleinen Löchern, sollte man sie trotzdem gut nutzen können.
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.119
Wohnort
Frankfurt
Hab eben entdeckt, dass der Wasseranschluss ja leider bis zu 65cm von der unteren Wand entfernt ist. Das macht meinen Plan eines kleineren Spülenschranks leider zunichte.
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.119
Wohnort
Frankfurt
Wie ich es drehe und wende, ich finde keinen Weg, alles sinnvoll unterzubringen. Kann der Kühlschrank vielleicht vor der Küche stehen?
 

ahemminger

Mitglied

Beiträge
3
Hi,

mir ist deine Küche aufgefallen - und ich habe einen schnellen kleinen Plan erstellt. Der KS steht jeweils rechts neben der Tür, die Perspektive ist immer von der Tür aus.

In Plan "klein gesamt" und "klein weiter gedreht" schaut man praktisch aus der Ecke Tür/Fenster auf die Küche. Plan oben dein KS, dann ein 80er US, hier mit der Spüle dargestellt, die könnte man aber auch in die tote Ecke bauen. Dann ein 60er US, dann BO/KF. Darüber 3 60er OS. Laut IKEA -Planer liege ich damit inkl. Sockel, Beinen, Griffen bei knapp über 1.100,- Euro.

Man könnte jetzt noch (IKEA - selber bauen) ein kleines Spülbecken in die tote Ecke bauen, damit gewinnst du im 80er Schrank jede Menge Stauraum.

Preislich könntest du noch billiger kommen mit Drehtüren in den US, aber ob das Sinn macht?

Wahrscheinlich können die Profis hier die Planung noch deutlich besser ausarbeiten, aber das hier könnte ein Ansatz sein.

Der GSP macht in meinen Augen in der Küche keinen Sinn, deshalb habe ich den weggelassen.

Das zweite ist ein vielleicht zu enger Entwurf - aber es gäbe Stauraum ohne Ende. Auch hier müsste die Spüle als Bastellösung ins Eck.

Bei beiden müsste man schauen wie man den Kaltwasseranschluss (das Eckventil, oder?) bis in den Spülenschrank verlegt. Hinter dem Ikeaschrank sollte eigentlich genug Raum hinter den Auszügen sein.

Gruß
Andreas
 

Anhänge

  • kleine bemasst.PNG
    kleine bemasst.PNG
    29,1 KB · Aufrufe: 24
  • kleine gesamt.PNG
    kleine gesamt.PNG
    304,5 KB · Aufrufe: 24
  • kleine linien.PNG
    kleine linien.PNG
    94,4 KB · Aufrufe: 25
  • kleine weiter gedreht.PNG
    kleine weiter gedreht.PNG
    290,3 KB · Aufrufe: 26
  • klein mit hs.PNG
    klein mit hs.PNG
    254,1 KB · Aufrufe: 25

buchenkuchen

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Hi,

mir ist deine Küche aufgefallen - und ich habe einen schnellen kleinen Plan erstellt. Der KS steht jeweils rechts neben der Tür, die Perspektive ist immer von der Tür aus.

In Plan "klein gesamt" und "klein weiter gedreht" schaut man praktisch aus der Ecke Tür/Fenster auf die Küche. Plan oben dein KS, dann ein 80er US, hier mit der Spüle dargestellt, die könnte man aber auch in die tote Ecke bauen. Dann ein 60er US, dann BO/KF. Darüber 3 60er OS. Laut IKEA -Planer liege ich damit inkl. Sockel, Beinen, Griffen bei knapp über 1.100,- Euro.

Man könnte jetzt noch (IKEA - selber bauen) ein kleines Spülbecken in die tote Ecke bauen, damit gewinnst du im 80er Schrank jede Menge Stauraum.

Preislich könntest du noch billiger kommen mit Drehtüren in den US, aber ob das Sinn macht?

Wahrscheinlich können die Profis hier die Planung noch deutlich besser ausarbeiten, aber das hier könnte ein Ansatz sein.

Der GSP macht in meinen Augen in der Küche keinen Sinn, deshalb habe ich den weggelassen.

Das zweite ist ein vielleicht zu enger Entwurf - aber es gäbe Stauraum ohne Ende. Auch hier müsste die Spüle als Bastellösung ins Eck.

Bei beiden müsste man schauen wie man den Kaltwasseranschluss (das Eckventil, oder?) bis in den Spülenschrank verlegt. Hinter dem Ikeaschrank sollte eigentlich genug Raum hinter den Auszügen sein.

Gruß
Andreas
Hi Andreas danke dir für deine Zeit die du in die Planung investiert hast! Ich habe nämlich was ähnliches gemacht ich glaube wir kommen uns da ziemlich nahe wie findest du das? Ich würde schon gern eine Geschirrspülmaschine oder eine kleiner drinnen haben :-)
 

Anhänge

  • IMG-20200913-WA0011.jpeg
    IMG-20200913-WA0011.jpeg
    49,9 KB · Aufrufe: 24
  • IMG-20200913-WA0013.jpeg
    IMG-20200913-WA0013.jpeg
    47,4 KB · Aufrufe: 25

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben