Küchenplanung Neue Küche in Reihenhaus

BigPe

Mitglied

Beiträge
19
Neue Küche in Reihenhaus

Hi,

die alte muß raus!
Also die alte Nolte Küche...

Ich habe den heutigen verregneten Tag dazu genutzt mit dem IKEA -Planer und anschließend mit dem ALNO Planer eine neue Küche zu planen.

Die Platzverhältnisse sind ziemlich eng, daher würde mich eure Meinung interessieren.

Folgende Fragen habe ich:
1. zw. Kühlschrank und kleiner Trennwand habe ich eine Lücke von 10cm:
Was mache ich damit?

2. Die Spüle nahe am Eck und mit Kochfeld (Induktion) im Rücken:
Ich habe da Bedenken wegen der Hitze beim Spülen im Rücken.

3. DIe kleine Theke:
Geht das so mit IKEA-Metod Elementen

4. Fehlender Stromanschluß für DAH:
Neuverkabelung Unterputz?

5. Die beiden toten Ecken sind sinnvoll, oder?

6. Soll/kann ich die Arbeitshöhe auf 97cm erhöhen und damit die Lücke zw. UK Fensterbank und OK Arbeitsplatte beseitigen?

7. Würdet ihr mir die DAH mit Abluft empfehlen oder gibt es auch gute mit Umluft? Die alte Umluft-DAH macht nur Lärm, aber zieht nichts ab. Bei Abluft müsste ich dementsprechend die Aussenwand durchbohren (lassen).

8. DGC mit oder ohne Wasseranschluß?

Bitte beachten:
Im Alno-Planer habe ich Fronten mit Griffen gewählt, tatsächlich möchte ich alles ohne Griffe haben.

Das Fenster lässt sich nur in der Mitte auf einer Breite von 60cm ab einer Höhe von 127cm öffnen und ist somit problemlos über die jetzige Armatur zu öffnen.

Ich benutze unsere Bosch Kühl-/Gefrierkombi weiter.

Ich plane ein DGC und eine Kombi Mirkowelle / Backofen.

Ich bin gespannt auf eure Meinung und Tipps.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92 evtl. 97 ( = UK Fensterbank)

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 97
Fensterhöhe (in cm): 116
Raumhöhe in cm: 246
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen, Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80-90

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Viel italienisch (meine Frau ist aus Sizilien), gerne auch Fleisch / Braten. Es wird auch gebacken. Die Kinder machen sich teilweise auch TK-Pizzen oder wärmen Essen vom Vortag auf, wenn wir noch auf Arbeit sind.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine, meistens max. 2 Personen

Spülen und Müll

Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Plastik, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: IKEA Metod
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die Küche ist zu alt, das Dekor blättert ab.
Preisvorstellung (Budget): 10.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.420
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
:welcome: im Forum!

Zu ikae werden sich bald die ikae Kenner melden, nur so viel: richtig grifflos geht bei ikae nicht. Dafür braucht man einen richtigen Küchenhersteller.
 

BigPe

Mitglied

Beiträge
19
Danke für das Willkommen.

Ich bin nicht unbedingt auf IKEA fixiert, das war nur mal so mein erster Schuss.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.420
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Am besten: hier herstellerneutral planen und dann Angebote einholen ;-)

Vor der Planung ein paar Antworten:
zu 4. wäre sinnvoller als die Dunstabzugshaube nach einer Steckdose zu richten
zu 5. ja, die sind sinnvoll
zu 6. die Arbeitshöhe sollte sich nur nach eurer optimalen Arbeitshöhe richten
zu 8. Festwasseranschluss ist sehr praktisch und zu empfehlen, setzt aber ein gewissen Budget voraus, da nur in Top-Geräten verfügbar.
 

BigPe

Mitglied

Beiträge
19
Die Planung ist ja quasi "herstellerneutral", oder sehe ich das falsch?

Bei der Arbeitshöhe bin ich mir nicht sicher. Zur Zeit haben wir 92 cm und ich weiß nicht, ob das optimal ist, da ich keine anderen Höhen bisher probiert habe.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.420
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
132
Wohnort
Frankfurt
8. Haben gerade unseren ersten DGC bestellt. Wollte auch erst einen mit Festwasseranschluss und Abfluss. Habe mich dann im Küchenstudio unentschieden, da ich die Tanks nicht kompliziert finde. Auswischen muss man trotzdem hinterher.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.024
Wohnort
Perth, Australien
was meinst du mit grifflos? greifraumprofil , aufgesetzte Griffleisten oder so

LEICHT Kanto grifflos die ich nicht mag.JPG

wobei ich bei dieser Küche aufgesetzte Griffleisten nehmen würde, weil die Küche wnig Stauraum bietet.

Dunstabzugshaube: N. a.
im Eingangspost schreibst du was von Haube, hier dann keine? was nun? Wenn Haube, dann ist Abluft immer besser.

Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen, Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
wieviele Geräte sollen es denn werden? Habt ihr schon mal einen Dampfgarer genutzt?

Und diee kurze Wand muss unbedingt so lang bleiben, ca 80cm? Man hätte mehr Stauraum, wenn diese Wand 15cm kürzer wäre.

Wie möbelprofi geschrieben hat, passt ein Festwasseranschluss für DGC nicht in euer Budget. Sind die Eltern beide berufstätig?
 

BigPe

Mitglied

Beiträge
19
Guten Morgen,

mit grifflos meinte ich z.B. Voxtorp von IKEA oder von Häcker Lasersoft GL.

Bzgl. Dunstabzugshaube war ich mir unsicher, ob ich einen Kochfeldabzug oder eine Haube nehmen soll. Ich habe mir am Wochenende mal einige angeschaut und habe mich jetzt für eine Haube entschieden. Man hat dann einfach mehr Platz auf und unter dem Kochfeld.

Hier im Forum bin ich dann auf die Modelle Berbel Smartline und Novy Vision gestoßen.
Ich habe das oben schon durcheinander gebracht ;-) .

Die DAH von Novy bekommt man schon für 1.000 Euro und ist somit ca. 500 Euro günstiger als die Berbel . Zudem kann man die Novy ja mit den Novy-Kochfeldern verbinden, daher dann auch meine Frage nach Erfahrungen mit dieser Kombi.

Die Berbel gefällt mir aber eigentlich besser...Es ist ein Leid, das beste Preis-/Leistungsverhältnis zu finden...

Abluft ist erstmal gestrichen, meine Frau möchte keinen Schlauch sehen und es ist auch wieder eine Kostenfrage, da wir dann noch zusätzlich die Bohrung machen lassen müssten. Evtl. machen wir das in den kommenden Jahren mal.

Zu den Backöfen:
Ja, zur Zeit haben wir ein kleines freistehendes Kombigerät von Panasonic mit Mikro, Backofen und Dampf und nutzen alle Funktionen. Und wir haben einen eingebauten 60'er Backofen.
Wir wollten in der neuen Küche gerne 2 Backöfen haben, einen 60'er Dampfbackofen und eine 45'er Backofen mit Mikrowelle und Pyrolyse. Das wurde hier im Forum so empfohlen und ich denke auch , dass das sehr praktisch ist.

Was passiert, wenn wir die Wand um 15 cm kürzen, wie entsteht dadurch mehr Stauraum?

Und das mit dem Budget habt ihr sehr gut erkannt, daher werden wir auch keinen DGC mit ext. Wasseranschluss verwenden, außer wir bekommen hier ein super günstiges Angebot.

Und zu guter Letzt, ja, wir sind beide berufstätig.

Gruß
Pascal
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.024
Wohnort
Perth, Australien
die Voxtorp und Häcker ClassicArt kann man nicht vergleichen, sie haben verscheidenartige Greifraumprofile.

Häcker ClassicArt Frepa.jpg
Küchen mit Greifraumprofil sind teurer als Küchen mit aufgesetzten Griffleisten und diese sind wieder teurer als Küchen mit Griffe.

Schränke mit Greifraumprofil bieten weniger Stauraum als Küchen mit aufgesetzten Griffleisten. Du brauchst dann auch ein vertikales Greifraumprofil zwischen den HS. All das macht die Küche teurer.

Ich würde eigentlich eher zu einem L + Halbinsel tendieren, daraus resultierte meine Frage zur 80er Mauer.
Kannst du vielleicht mal die Wasseranschlüsse etwas genauere vermessen, also ab der Wand planlinks?

Wie ist denn die jetzige Küche angeordnet? Bilder oder Beschreibung wäre gut.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.623
Wohnort
Ruhrgebiet
Abluft ist erstmal gestrichen, meine Frau möchte keinen Schlauch sehen und es ist auch wieder eine Kostenfrage,
In deine Berechnung solltest du die Folgekosten für Umluft (Austausch Aktivkohlefilter)
mit einbeziehen.Je nach Modell etwa 100.- pro Jahr ,wenn vorschriftsmäßig gewechselt wird.
 

BigPe

Mitglied

Beiträge
19
Hier die Fotos.

20191125_183147.jpg 20191125_183159.jpg 20191125_183140.jpg 20191125_183115.jpg 20191125_183124.jpg

Das maximale Maß des Wasseranschlusses von der Ecke aus ist 126 cm, das minimale 109 cm.

Wie sieht denn dein Vorschlag aus Evelin? Die kurze Wand hat keinerlei tragende Funktion und könnte auch gekürzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.024
Wohnort
Perth, Australien
danke für die Bilder, die Küche passt farblich sehr gut zum Boden in der Küche und Wohnbereich und sieht eigentlich schön aus, wären da nicht die vielen Glastüren, die den Raum unruhig machen. Das ist die erste Küche, die ich mit Glastüren unten sehe.

Hier erst mal das G.

Die kurze Wand beim KS würde ich nur so lang machen, damit die KS Tür mehr als 90 Grad öffnen kann. Auch wenn die Wand so tief wie der KS wäre, würde das ausreichen, um 2 x 80er US für die Halbinsel zu stellen.

Die Insel würde ich aber normaltief machen, ansonsten ist das wenig extra Stauraum und Stellfläche.

Wegen den Wasseranschlüssen, kann man links der Spüle gut einen 40er MUPL stellen. Den Spülen US dann entweder 80cm breit oder 60 + 20er US. Der schmale US wäre ideal für Backbleche.

Welche OS (Höhe) du hängst und ob du noch was links von der DAH hängst, ist Geschmackssache.

Auf der Kochseite 2 x 80er US.

Die HS würde ich, wenn möglich, so hoch wie den KS wählen und darüber eine Abkofferung mit Schattenfuge zwischen HS und Abkofferung (Lüftung).

Wenn die kurze Wand gekürzt wird, hat man einen Durchgang in die Küche von min 90cm, was ausreicht.

Ignoriere die Rasterung und Farben. Wenn Nörgli Lust und Zeit hat, stellt sie dir die Planung in IKEA bildlich zusammen. Ich kann kein IKEA.

big21.JPG big22.JPG big222.JPG big2222.jpg big23.JPG big24.JPG
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.024
Wohnort
Perth, Australien
hier das L plus Insel.

Der Stauraum ist der gleiche.

Planoben links beginnend
Blende
60er GSP
60er US mit Spüle
40er US mit MUPL oben
80er US
totes Eck mit breiterer Blende (bei IKEA).

Der Vorteil dieser Planung ist, dass Auszüge nicht verstellt werden, der GSP ist nicht im Weg und der MUPL ist gut von allen im Haushalt zu erreichen.

Kochfeld wäre mit Muldenlüftung, Abluft ist sicherlich möglich. Bei Kochfelder mit Muldenlüftung auf die Größe der Zonen achten. Bei manchen wird das Kochfeld schnell zu einem 2-3 Zonenkochfeld, wenn größre Pfannen in Gebrauch sind.

Bei Nicht IKEA, könnte man auf der Fensterseite anstelle des 80er US einen 90er US stellen.

Wieviel Stauraum du brauchst, kannst du mit einer Stauraumplanung ermitteln.

big31.JPG big32.JPG big33.JPG
 

BigPe

Mitglied

Beiträge
19
Vielen Dank für die Vorschläge!

Der erste ist ja sehr ähnlich zu unserem., jedoch gefällt mir die Aufteilung an der Fensterfront bei dir besser.

Der Kühlschrank hat ja eine Höhe von 200 cm, die IKEA Hochschränke sind aber (mit Sockel) 208 cm hoch. Kann ich den Kühlschrank dann einfach unterfüttern (mit Backsteinen oder so) und die Sockelleiste durchziehen?

Die tiefere Insel ist auch eine gute Idee, aber wir wollen unseren Bereich Esszimmer direkt davor nicht noch kleiner machen.

Bei deinem 2'ten Vorschlag hat man weniger Fläche auf der Arbeitsplatte, die von der Küchenseite (innen) verfügbar ist. Die Esszimmer zugewandte Seite ist ja von "innen" nicht wirklich nutzbar. Ich denke, das werden wir nicht machen.

Die kurze Wand zu kürzen, wäre wirklich praktisch, da man dann die Halbinsel etwas länger machen könnte, den Kühlschrank besser öffnen könnte und eine schönere, flächige Ansicht hätte.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.024
Wohnort
Perth, Australien
nee, du kannst den KS nicht irgendwo draufstellen, also ich würde es nicht machen.

Wenn du eine Abkofferung übr den HS machst, lässt du alt die 8cm über der KS zur Luftzirkulation.

Ich hatte in meinem Plan was von 90-93cm Abstand von Insel zu KS geschrieben. Das wird aber zu eng bei 4 Personen. Da steht dann immer einer in der Warteschlange. Umgehen kann man das Problem, wenn man den KS mittig zwischen die beiden HS stellt. Wurde hier schon öfter gemacht. Denn es wird für euch eine große Umstellung, nur noch durch ein Nadelöhr in die Küche gehen zu können. Ich würde das an eurer Stelle jetzt mal probieren. Stellt etwas im Abstand zum KS und übt, immer dadurch zu lafen. Ist die andere Küchenseite, ist aber egal.

Kannst du den KS mal verlinken?

Kannst du mal das ganze EG mit Maßen einstellen?

Wie groß ist euer Tisch? Ich habe gerade noch eine Idee.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben