Küchenplanung Neue Küche in Reihenhaus

BigPe

Mitglied

Beiträge
21
Das sieht nach einer guten Alternative aus.

Ich habe auch schon überlegt, auf Häcker Systemat mit 2030'er Front zu gehen, das wäre ja auch Hochglanz-Lack, oder? Die hätte dann eine 78'er Korpus-Höhe...
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.557
Wohnort
Perth, Australien
Nobilia hat auch den Maxi Korpus mit 86.4cm. dazu vielleicht eine kompakt AP mit 12mm und 5cm Sockel wäre doch was.
 

BigPe

Mitglied

Beiträge
21
Als nächstes sind die Elektrogeräte dran, das wären so unsere Vorschläge:
- DGC Siemens
- Kombi Mikrowelle/Backofen Siemens
- Kochfeld wird voraussichtlich 80cm, aber da wissen wir noch nicht welches, hängt auch von der APL ab. Da sind wir noch dran...
- Dunstabzug Berbel

Hat jemand zu den genannten Backöfen Erfahrungen? Bedienkonzept haben wir getestet, es war ziemlich kompliziert. Aber bei den anderen Geräten fand ich es auch nicht gerade einfacher... Das ist aber auch ungewohnt für uns mit den vielen Möglichkeiten.

Bei der Berbel machen wir ja bestimmt nichts falsch...
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.557
Wohnort
Perth, Australien
wenn du den DGC wirklich öfter nutzen möchtest, dann kaufe dir ein Gerät mit Edelstahl-Innenraum. Es wird immer häufiger von Rostschäden im Innenraum von nicht Miele DGCs berichtet. Miele hat Edelstahl, wer noch, weiß ich nicht.

ach ja, kompliziert finde ich DGCs auch, zuviele Optionen, nicht nur mit DGCs, überall im Leben. Mein Mann meinte gerade, die neuen vollautomatischen Kaffeemaschinen sind "terrible". Die meisten kommen damit nicht zurecht (er verdient sein Geld unter anderem mit Kaffeemaschinen) und benutzen nur ein oder zwei Einstellungen. Aber man darf den ganzen übertriebenen Techkram mitbezahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BigPe

Mitglied

Beiträge
21
Kurzer Zwischenstand:
Wir haben uns für Häcker Systemat und die Berbel Smartline entschieden und bestellt.

Ich habe ein gutes Angebot für den Miele DGC 7440 bekommen und bin jetzt am überlegen, ob wir da zuschlagen sollen. Dieser hat dann aber eine Nischenhöhe von nur 45cm, das schreckt mich ein wenig ab. Hinzu kommt, dass ich in Kombination mit einem Miele Backofen mit Mikrowelle, die es auch nur in max. 45cm Höhe gibt, eine maximale Temperatur von 225°C erreichen kann. Für Pizza z.B. wäre das nicht gerade ideal...

Evtl. mische ich auch die Hersteller und mache in den einen Hochschrank das Miele Gerät und in den anderen z.B. einen Backofen von Siemens mit 60'er Höhe und bis zu 300°C Temperatur.

Was würdet ihr bevorzugen/empfehlen?
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.020
Wohnort
Frankfurt
Wäre mir auch zu wenig. Für Pizza oder auch Brot braucht man mehr.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben