Fertig mit Bildern Neubau - Planung offene Wohnküche

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
Liebes Forum,

habe hier schon einiges durchgelesen. Echt toll dieses Forum!

Wir sind momentan dabei, eine offene Wohnküche für unseren Neubau zu planen. Und irgendwie bin ich immer wieder am zweifeln....
Hier einige Details:

Breite des Küchenraumes: 4,30 Meter.
Länge des gesamten Raumes (mit Ess-/Wohnzimmer): 12 Meter.

Küchen-Variante:
Voraussichtlich wie in den Bildern unten, also links und rechts eine Küchenzeile mit je 60 cm Tiefe und in der Mitte eine Insel mit 1,00 Meter Tiefe. Allerdings habe ich Bedenken, dass das alles zu „voll“ wirkt. Der Abstand zwischen der Insel und der einzelnen Zeile würde ca. 1,05 Meter betragen.

Spüle:
Die Spüle soll NICHT auf die Insel, sondern auf die Zeile, auf der sich auch das Kochfeld befindet. Die Insel würde somit als reine Arbeitsinsel dienen.

Essbereich in der Küche:
Gerne würde ich auch einen kleinen Tisch in der Küche unterbringen, z.B. wie auf dem Bild „Küchenvariante 1“ zu sehen. Grund hierfür ist, dass ich nicht abschätzen kann, wie viele Meter unser großer Esstisch von der Küche entfernt stehen kann/wird und ich möchte nicht immer alles von der Küche aus zum Esstisch rübertragen müssen. Aber ich bin mir auch nicht sicher, ob bei einem 12 Meter langen Raum der Abstand zwischen Küche und Esstisch wirklich so groß wird....

Kühlschrank:
Der Kühlschrank wird doch KEIN freistehender, sondern integriert! Hier ist meine Überlegung, ob der Kühschrank nicht ganz in die Ecke sollte und der Hängeschrank mit dem Unterschrank ganz nach vorne. Was meint Ihr?

Eckfenster:
Das Kücheneckfenster finde ich nicht optimal. Gefallen würde uns stattdessen ein bodentiefes Fenster an der Stirnwand (also wie auf dem Bild „Küchenvariante 1“ nur eben mit 1 Flügel) und ein kleines Fenster über der Spüle.
Was meint Ihr insgesamt zu dieser Küchenvariante? Was sollten wir noch beachten/verbessern?

Über viele Anregungen würde ich mich sehr freuen!
LG, Monica


Checkliste zur Küchenplanung von anjali17

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 164, 180
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 125
Fensterhöhe (in cm) : ?
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80 oder 90
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 100x200
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Zum Essen.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Allein oder zu zweit.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Neue soll viel Arbeitsfläche haben.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Miele
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Niemand irgendwelche Anregungen oder Tipps für mich.... ????:(
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.298
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Hallo Monika, herzlich Willkommen hier im Forum! :welcome:

Auch wenn dir deine Küchenplanung unter den Nägeln brennt, hab ein wenig Geduld. Wir sind hier ein Forum, mit lauter freiwilligen Planern, die hier unentgeldlich planen. Neben dem Forum gibt es auch noch ein reales Leben...;-)
Aber es wird niemand vergessen, manchmal geht es schneller und manchmal dauert es länger, bis jemand Antwortet.

...um nicht untätig zuschauen zu müssen, könntest du dir schon einmal den
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Das hier ist ein Forum und weder Support noch Handelsplattform. Alle Ratgebenden sind hier unentgeldlich in ihrer Freizeit tätig. Es soll vorkommen, dass wir auch noch etwas anderes machen als dieses Forum mit Beiträgen zu füttern. Also bitte nicht drängeln.
 

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Sorry, ich wollte nicht drängeln:-[! Werde nun geduldig auf Anregungen warten und versuchen, mich zwischenzeitlich mit dem Alno-Planer *w00t* vertraut zu machen.

LG, Monica.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Ich würde wohl eine Mischung aus Architekten-Planung und Deiner Idee wählen.

Seitenschränke an der Flurwand (wie in Deiner Planung) und der Rest, wie die Architektenplanung.
 

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Danke für Deine Rückmeldung, Vanessa.
D.h. Du würdest also auch eine Küchenhalbinsel wählen? Habe ich das richtig verstanden? Eigentlich wollten wir keine Insel, die an einer Wand andockt, weil man dann jedes Mal drum herum laufen muss. Momentan haben wir das so und finden das nicht so optimal. Ich hätte gerne eine freistehende Insel.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Ja, Du hast mir richtig verstanden; ich halte L mit Halbinsel für die praktischste Lösung.

Bei einer Raumbreite von 4,30 würde die Insel maximal 2,70cm lang - das verschmerzt man besser beim drumrumlaufen und es sind imho kürzere Laufwege als in deinem 3-Zeiler.

Ausserdem wäre es aus dem Wohn/Essen eine ruhigere Ansicht.
 

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
Neubau - Welche Küchengrundform???

Hallo,

habe mich heute ein wenig am Alno-Planer versucht... Gar nicht so einfach, zumindest für mich:-[.

Bin von obigem 3-Zeiler auch nicht 100% überzeugt und habe jetzt mal eine andere Variante probiert. Was meint Ihr dazu?

Bitte nicht auf Details achten... Tue mich momentan noch schwer mit dem Alno-Planer, daher stimmt einiges nicht. Mir geht es jetzt auch erst mal darum, für unsere Wohnküche die richtige Grundform zu finden.

Apropos, unser Raum hat eigentlich 12 Meter Länge. Kann es sein, dass man das im Planer nicht einstellen kann (max. 9,00 Meter)?

Freue mich auf Eure Tipps. Danke.

LG, Monica.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Weis28

Weis28

Mitglied
Beiträge
1.178
Wohnort
Niedersachsen
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

lade doch bitte noch die Ansicht vom Alno-Grundriss und die beiden Alno-Dateien (.kpl und .pos) hoch! Dann kann man mehr erkennen und damit weiterarbeiten.

Viele Grüße
Weis28

edit: ist richtig, mehr als 9 Meter lassen sich nicht darstellen!
 

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Hallo Weis28,

danke für Deinen Hinweis.

Im Anhang der Grundriss und die Alno-Datei.

Wäre toll, wenn Ihr mir sagen könntet, wie Ihr diese Küchenform findet oder ob eventuell eine andere Variante besser wäre.... Vielleicht doch der 3-Zeiler wie in den Bildern oben?

An dieser neuen Planung finde ich besser, dass zwischen dem mittleren Block und der Zeile an der Wand einfach mehr Platz ist (ca. 1,30 Meter auf beiden Seiten). Ich finde, bei dieser Variante sieht es nicht so voll und auch ruhiger aus als bei dem 3-Zeiler, oder?

Über weitere Anregungen würde ich mich sehr freuen!

LG, Monica.
 

Anhänge

Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.298
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Hallo Monika,

12 Meter Raumlänge ist schon sehr groß... Was soll denn im Wohnzimmerbereich gestellt werden? Vielleicht könntest du dir den Raum einmal von der Wohnzimmerseite her anlegen, dass Wohnzimmer möblieren, um auszuloten, wo in etwa der Esstisch stehen wird.
Mit der F4 Taste kannst du sämtliche Objekte anpassen. Stühle kann man damit zu Sofa oder Sessel umfunktionieren, oder man nimmt Wandelemente und bastelt sich damit das Mobiliar.
Es geht im Grunde ja auch nur um die Abmessungen, es muss nicht unbedingt schön sein...;-) :cool:
Das geht natürich auch maunell mit Papier, Bleistift und Schere.
Das Arbeiten mit dem Alnoplaner geht auch oft leichter, wenn man links unten, Objektfang usw. ausschaltet.

Warum magst du auf der Insel kein Spülbecken haben? Ohne befürchte ich, wirst du die Insel als Arbeitsinsel nicht häufig nutzen, weil du in der Zeile schon genug Platz hast... Dabei ist es toll, auf einer Insel arbeiten zu können. *kiss*
Der Unterschrank neben den Hochschränken wirkt ein wenig merkwürdig...*rose* ...ansonsten finde ich die Grundidee nicht schlecht, ein hochgestellter GSP und Müll unter der APL sollte man bei dieser Raumgröße unbedingt noch mit unterbringen.

Du hast dir auch sehr goße Zeilenabstände eingeplant, das führt zu langen Arbeitswegen...

Ich könnte es mir schön vorstellten, Kühlschrank, BO, GSP hochgestellt und Vorratsschrank in der Hochschrankwand, Spülen und Arbeiten auf der Insel, Kochen an der Wand. Oder die Insel gedreht, wie im Architektenplan.


...aber die Planung steht ja noch ganz am Anfang, schauen wir mal, was am Ende daraus wird. ;-) *kiss* *2daumenhoch* Ich glaube es gehört schon viel dazu, um diesen Raum vollgestellt wirken zu lassen. ;-)

Nachtrag: Sind die Fenster im Küchenbereich noch variabel?

Müll unter der APL, ein Beispiel aus Muckelinas Küche...
 

Anhänge

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Hallo Conny,

aber angeblich kann man doch den Raum gar nicht länger als 9 Meter erstellen, oder etwa doch? Und wenn ja, wie???

LG, Monica
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.298
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Ne, länger als 9m geht nicht. Wenn du den Raum von der Wohnzimmerseite anlegst, fehlt natürlich ein Stück Küche, trotzdem kann man aber erkennen, wo der Esstisch dann stehen muss. ;-) Oder du machst das ganze auf Papier. Grundriss aufmalen, Möbel ausschneiden und schieben.
Auf diese Weise, bekommst du auch ein besseres Gefühl für den Raum und bist nicht mehr so unsicher. *top*
 
White Tiger

White Tiger

Premium
Beiträge
233
Wohnort
Nahe Augsburg
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Hallo Monica,

hier schreibt der Göga von White Tiger. Wir sind hier im Forum auch gerade fleissig am planen unserer neuen Traumküche. In diesem Zuge durften wir uns gestern eine Küche anschauen (Privatleute hier bei uns am Ort), welche uns unser KFB als Referenzobjekt genannt hat. Diese Küche hat uns sehr gut gefallen und euer Grundriss (der Architektenplan) hat mich sofort an diese Küche erinnert. Was mir an der Küche besonders gut gefallen hat, war die Fenstersituation mit den beiden Lichtbändern, wie bei euch ja ursprünglich auch geplant. Fensterbänder haben den Vorteil, viel Licht in den Raum zu lassen und trotzdem die Nutzbarkeit der Wände nicht einzuschränken. Ich finde also die Eckfenster von eurem Plan super, ich würde sie vielleicht sogar noch etwas breiter machen. Ich konnte es gestern "live"sehen und fand es super!

Ich habe dir die Küche mal im Alno-Planer nachgebaut und hänge ein paar Bilder davon an. Achte bitte nicht auf die Details und auf die Einteilung der Schränke im Einzelnen, nimm es einfach als Anregung für den grundsätzlichen Grundriss der Küche.

Neubau - Planung offene Wohnküche - 250728 - 2. Jun 2013 - 18:27 Neubau - Planung offene Wohnküche - 250728 - 2. Jun 2013 - 18:27 Neubau - Planung offene Wohnküche - 250728 - 2. Jun 2013 - 18:27 Neubau - Planung offene Wohnküche - 250728 - 2. Jun 2013 - 18:27

Viel Erfolg bei der weiteren Planung - wir helfen gerne weiter mit!
Grüße
Rudi
P.S. Unseren Thread findest du hier:
https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/kuechentraum-wird-wirklichkeit.14421/#post232875
 

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Hallo Rudi,

danke schon mal für Deine Anregungen.

An sich hatte uns das Eckfenster ursprünglich gut gefallen, da wir aber die Insel längs ansetzen wollen, finde ich, dass das Eckfenster so verloren ohne darunterliegende Küchenzeile wirkt. Eine Kochinsel, wie auf Deinen Bildern wollen wir nicht mehr. Momentan haben wir das so, empfinden es aber nicht als optimal. Wenn etwas auf die Insel, dann die Spüle. Da sind wir noch am Überlegen.

An sich gefällt mir unsere Küchenvariante jetzt ganz gut. Einen kleinen Essplatz würde ich gerne noch integrieren, allerdings nicht als Theke, sondern unbedingt in normaler Esstischhöhe... Weiß aber noch nicht, wie das am Besten möglich wäre. Vielleicht habt Ihr Tipps?

@Conny: Ja, die Fensteranordnung ist noch variabel. Einen hochgesetzten GSP fände ich nicht schlecht, allerdings müssen wir auch ein wenig auf unsere Kosten achten...

LG, Monica.
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.298
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Ich habe deine Planung einmal etwas überarbeitet. Spülen hab ich auf die Insel verlegt, die Inselrückseite mit Stühlen ausgestattet. Der Platz ist da und Stauraum wirst du auf der Kochseite und in den Hochschränken sicher genügend haben.
Da eine Arbeitshöhe von 92cm gewünscht ist, hab ich im 6er Raster geplant. Günstige Hersteller dafür sind Bauformat und Schüller . Ihr solltet mit Melamin oder Schichtstofffronten planen, die sind haltbar und günstig.

Leider konnte ich den GSP nicht in der Hochschrankwand unterbringen, das wäre vom Arbeitsablauf etwas ungünstig, dafür hätte man die Insel drehen müssen...

Das Bodentiefe Fenster habe ich auf 100cm Breite gesetzt, damit die Hochschränke etwas näher rücken und ich Platz für den Trockenbau erhalte... :cool:

Verplant habe ich...

Kochzeile

- Wange
- GSP, hochgestellt
- Wange
- 60er Unterschrank im Raster 1-1-2-2
- 80er Unterschrank mit Kochfeld
- 80er Unterschrank mit Auszügen im Raster 1-1-2-2
- 80er Unterschrank mit Auszügen im Raster 1-1-2-2
- Blende

Hochschrankwand, eingekoffert

- Kühlschrank-Hochschrank
- BO-Hochschrank
- 50er Vorratsschrank
- 50er Vorratsschrak

Insel

- Wange
- 80er Spülenschrank
- 40er Unterschrank im Raster 3-3 für Müll unter der APL
- 80er Unterschrank
- Wange
- rückseitig Stühle - falls mehr Stauraum benötigt wird, könnte man die Rückseite auch mit Schränken bestücken.
 

Anhänge

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Liebe Conny,

vielen Dank für Deine Planung. Ich finde das sieht super aus, vor allem die eingekofferte Wand. Nur der hochgestellte GSP gefällt mir nicht so.

Meine Bedenken bei einer Spülinsel sind folgende: Schmutziges Geschirr steht ziemlich im Mittelpunkt. Wenn ich die Spüle in die Ecke der Zeile einbaue, dann finde ich, ist das irgendwie "versteckter". Außerdem hätte ich Bedenken, dass beispielsweise das Geschirr, das zum Abtropfen steht, seitlich runterfällt.... Und ich kann mir vorstellen, dass eine reine Arbeitsinsel super wäre, um z.B. Pizza vorzubereiten oder ein Buffet....

Was meint Ihr?

Einen Essplatz in normaler Sitzhöhe zu integrieren wird wohl bei dieser Küchenvariante etwas schwiierig oder habt Ihr Ideen?

LG, Monica.
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.298
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Ich würde ehrlich gesagt auf eine Abtropffläche verzichten...;-) ...bei mir landet fast alles im Geschirrspüler und das bischen was ich mit der Hand abwasche, trockne ich sofort ab.
Wenn du ausgelotet hast, wo in etwa der Tisch stehen muss, kann man vielleich ja noch einen zusätzlichen Inselschrank andocken.

Ich habe die Spüle aber noch mal in die Zeile verlegt. Die Schrankaufteilung müsste man sich dann noch genau überlegen, ich hab jetzt leider keine Zeit mehr. Aber das Prinzip, wird zumindest schon einmal deutlich.... ;-) Hier dient der hochgestellte GSP, um das Küchenchaos zu verstecken. ;D

Einen zweiten, tiefergelegten Essplatz würde ich nicht schaffen, das wird merkwürdig aussehen. ;-) Ihr seid ja kein Gastronomiebetrieb, wo es mehrere Tische braucht. :cool: *rose*
 

Anhänge

anjali17

Mitglied
Beiträge
132
AW: Neubau - Planung offene Wohnküche

Hallo,

ja, eigentlich gefällt mir die Planung ganz gut. Was meint Ihr? Weiß nur nicht wohin, mit meiner Kaffeemaschine....?!

Aber irgendwie hätte mir auch gut etwas mit einer integrierten Sitzbank gefallen, irgendetwas, was das Ganze gemütlicher macht.... Habt Ihr Ideen?

LG, Monica
 

Anhänge


Mitglieder online

  • moebelprofis
  • Captain Obvious
  • angeliter
  • Razcal
  • bibi80
  • Neirolf
  • ClaudiaM
  • kuechentante
  • Magnolia
  • rika
  • Larnak
  • Kadderl
  • tamali
  • Elba

Neff Spezial

Blum Zonenplaner