1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung Neubau - hochgebauter Geschirrspüler

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von happy.n, 18. Juni 2010.

  1. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26

    Hallo zusammen

    Wir starten gerade mit dem Bau unseres Hauses. Und somit beginnt für mich so langsam die Küchenplanung.
    Ich hab mir schon viele schöne Küchen hier angeschaut und bin total begeistert von diesem tollen Forum *2daumenhoch*.

    Da ich gerade in der Anfangsphase meiner Planung bin, habe ich mich noch nicht wirklich auf viele Details fest gelegt.
    Wichtig in meiner neuen (offenen) Küche ist mir ein hochgebauter Geschirrspüler und vor allem viel Arbeitsfläche, da meine beiden Kinder (2+4 Jahre) gerne mit arbeiten. Daher mein erster Plan auch mit großer Arbeitshalbinsel.Wenn es irgendwie geht, hätte ich auch gern einen Schrank für meine Putzsachen in der Küche, da es keinen Abstellraum gibt (dafür aber einen großen Keller, in dem auch ein Gefrierschrank stehen wird)

    Ansonsten habe ich bei meinem Plan einfach ein wenig herum probiert. Ich hoffe es sind alle wichtigen Anhänge dabei ( meine Pc-Kenntnisse halten sich in Grenzen;-)) und ich bekomme viele Meinungen und Verbesserungsvorschläge für meine Küche.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2011
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Küchenplanung Neubau

    Hallo Happy,
    das sieht doch schon sehr gut aus.

    Ohne jetzt in die Feinheiten zu gehen, fällt mir sofort auf, dass es
    besser wäre, Spüle und Kochfeld zu tauschen... geht es noch, das Fenster nach rechts zu verschieben?
     
  3. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26
    AW: Küchenplanung Neubau

    Hallo Kerstin,

    das ging ja schnell.
    Mit dem Fenster das müsste ich abklären. Könnte unter Umständen ein Problem werden, da die Pläne schon eingereicht wurden und wir ein Doppelhaus bauen. Da musste dann die Symmetrie der Fentster einigermaßen mit den Nahbarn harmonieren.
    Wie weit sollte das Fenster denn dann rüber rücken, damit ich mit der Küche gut hin komme?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Küchenplanung Neubau

    Na ja, soweit, dass du links vom Fenster (Grundrissaufsicht) das Kochfeld so unterbringst, dass die DAH an der Wand sein kann. Also, ich sage mal ca. 70 cm weiter nach rechts.
     
  5. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26
    AW: Küchenplanung Neubau

    Ich werde morgen gleich mal mit dem Architekt telefonieren.
    Auf die Idee, Herd und Spüle zu tauschen, wäre ich gar nicht gekommen. Mach aber Sinn, da ja dann Spüle und Geschirrspüler näher zusammen rücken.
    Ich hab es mal schon umgestellt:
     

    Anhänge:

  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Küchenplanung Neubau

    :cool::cool: .. genau ;-)

    Ist das Absicht, dass die GSP nicht genauso hoch ist wie die Hochschränke daneben? Oder nur wg. Alnoplaner-Kenntnissen?

    Kannst du mal kurz beschreiben, was die Hochschrankwand von links nach rechts (Fenster zu Essraum) jeweils beinhalten soll?
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Küchenplanung Neubau

    ... ach ja, und vielleicht doch mal noch einen Originalgrundriss des Geschosses? Dann kann man mal gucken, wie sich das sonst so aufteilt. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee wg. Putzzeug, damit da nicht ein teurer Küchenschrank für gekauft werden muss. Denn 10000 Euro könnte knapp werden.
     
  8. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26
    AW: Küchenplanung Neubau

    Hallo Kerstin,

    den GSP hab ich niedriger gemacht, weil ich in die Ecke dann evtl. Küchenmaschine od. Kaffeemaschine unterbringen kann.

    In die Schränke soll GSP, Vorratsschrank, Micro +Backofen, Kühlschrank und Putzschrank.
     
  9. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26
    AW: Küchenplanung Neubau

    Den Plan vom Grundriss muß ich mal fotografieren. Aber eigentlich ist in dem Stock nur noch der Flur, ein WC und der Treppenaufgang. In den Flur passt gerade noch unsere vorhandene Gardarobe. Putzzeug bring ich zu Not auch im WC Schrank unter. Mit ging es eben um Staubsauger und Besen, die ich ungern immer aus dem Keller rauf schleppen möchte:(
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Küchenplanung Neubau

    Das kann ich verstehen. Mit dem Gesamtplan hatte ich daran gedacht, für das Putzzeugs evtl. eine Nische vom Flur aus in die Küche zu bauen, quasi als Abschluß der Hochschränke in der Küche. Dazu muss man aber Lage von Flur, WC, Treppe genauer kennen.

    Jetzt erst mal zu meinen kleinen Umstellungen. Den Vorratshochschrank habe ich rausgeschmissen. Meiner Meinung nach müßten die Auszüge in der Hochschrankwand für Vorräte reichen. Generell empfehle ich dir für jede Planung eine komplette Stauraumplanung --> Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung , siehe hier auch die Ausführungen zu Rastern etc. und die Links zu Bildern.

    Besonders möchte ich dich auf die Küche von biggimaus hinweisen. Z. B. wegen dem Stauraum über den Hochschränken, aber auch wg. der Nutzung Spüle und dem Schrank links davon als Müllschrank, auch für Biomüll. So würde ich es bei dir auch vorsehen.

    Durch den Rausschmiss vom Vorratsschrank bleibt jetzt im Anschluß an die Hochschränke Platz für einen 60er Unterschrank und damit Platz für Kaffee- und Küchenmaschine.

    Ach ja, auch ein 60er Feld muss nicht immer mittig auf dem Unterschrank sitzen.

    Ansonsten habe ich nur noch Blenden etc. eingesetzt.
     

    Anhänge:

  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Küchenplanung Neubau

    .. so, jetzt mit Nische. Die könnte man dann passend im Flurdesign mit Türen versehen.

    So wirkt die Hochschrankwand mit dem Stauraum bis unter die Decke auch weniger wuchtig.
     

    Anhänge:

  12. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26
    AW: Küchenplanung Neubau

    Wow, das sind ja super viele Ideen*2daumenhoch*

    Am Besten gefällt mir die ums Eck gezogene Arbeitsplatte. Die Hängeschränke über den Hochschränken geben optisch ein tolles Bild, sind mir aber im täglichen Gebrauch zu weit oben. Da komme ich wohl ohne Tritt nicht dran. Und Dinge die ich nicht ständig brauche, werden eh im Keller verstaut.
    Die Küche von biggimaus ist*kiss* Die würd ich 1:1 übernehmen!! Die Mülllösung find ich auch sehr praktisch!
    Jetzt bin ich gerade dran mal meine Stauraumplanung zu machen. Ich hab das Gefühl du hast gut daran getan meinen Vorratsschrank raus zu schmeißen;-)
    Die Idee mit der Nische ist genial - mein Mann findet's blöd :knuppel: Mal sehen...

    Ach ja, der Architekt meint, das Fenster sei kein Problem. Der Herd kann also nach links!
     
  13. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26
    AW: Küchenplanung Neubau

    Hier ist noch der Grundriss:
     

    Anhänge:

  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Küchenplanung Neubau

    Nur kurz, die Nische wäre ideal ;-)

    Und die Aufsätze über den Hochschränken sind nur, wenn dein Stauraum nicht reichen sollte :cool:
     
  15. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26
    AW: Küchenplanung Neubau

    So, also nach der ersten Stauraumplanung würde das ohne die Hängeschränke gut reichen.
    In diese Auszüge müssten doch auch Getränkeflaschen passen, oder?
    Siehst du eine Möglichkeit irgendwo so eine Handtuchstange unterzubringen?
    Und noch eine Frage, was ist der Unterschied zw. Auszug und Schubkasten?
    Sorry, die viele Fragerei..
     
  16. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung Neubau

    Hallo Happy,

    wenn ich Kerstin richtig verstehe:

    Schubkästen haben eine Front und einen Griff an der Front außen.

    Auszüge liegen innen im Schrank hinter einer Fronttür. Die Fronttür wird mit Griff geöffnet, dahinter sind die Innenauszüge zum Rausziehen. ​
     
  17. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26
    AW: Küchenplanung Neubau

    Hallo Ulla,

    also im Alnoplaner find ich jetzt Auszüge und Schubkästen (beides mit Griff und Front) und, hinter einer Drehtür Innenauszüge und Innenschubkästen (ohne Griffe). Auf den Bildern sieht für mich alles aus wie Schubladen, außen mit Griff und Front, innen ohne. z.B. hat der Unterschrank den Kerstin unter meinen Herd gestellt hat, einen Schubkasten und 2 Auszüge. Für mich sieht alles drei gleich aus :-\???
     
  18. Gerbera

    Gerbera Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2010
    Beiträge:
    215
    AW: Küchenplanung Neubau

    Hallo Happy

    Schubkästen sind einrastrig und Auszüge 2 oder 3 Raster hoch.
    Zumindest hab ich das so verstanden.:-)

    LG

    Gerbera
     
  19. happy.n

    happy.n Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2009
    Beiträge:
    26
    AW: Küchenplanung Neubau

    Aha :-), das würde Sinn machen. Dankeschön!!
     
  20. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küchenplanung Neubau

    Gerbera, das hast Du viel besser als ich erklärt. Ich hatte an Innen-Auszüge gedacht. Danke! :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 18. Okt. 2016
Küchenplanung in Neubauwohnung / Erstbezug Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Aug. 2016
Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 21. Aug. 2016
Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 6. Aug. 2016
Status offen Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 3. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen