1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Ideen zur Küchenplanung gesucht.

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von voyager, 9. Juni 2010.

  1. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253

    Hallo liebes Forum,

    nun steht bei uns der Erwerb einer gebrauchten Immobilie an, und da unsere neue Küche bereits 3x mal umgezogen ist, und es nicht spurlos an ihr vorbeigegangen ist, plane ich dort eine neue.

    Der Grundriss sowie meine erste Planung sind angehängt. Nur so recht gefällt es mir noch nicht.

    Ich habe versucht, im Alno-Planer den Bereich Wohn/Esszimmer + Küche nachzubilden.

    Als E-Geräte sind vorhanden:

    KS: Liebherr KS??? 165cm hoch
    GSP: Miele G2832 , XXL-Gerät, 86cm hoch
    Herd: Miele H4180, wird evtl. noch durch den Miele H5681 ersetzt
    Kochfeld: Miele KM5736, 70cm mit Facettenschliff
    DA: Miele DA416-4, 60cm
    Spüle : Blanco mit Abtropfbereich

    Der im Grundriss eingezeichnete und damals vorgesehene HWR wurde nicht umgesetzt und gehört heute zur Küchenfläche.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2010
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Hallo Voyager

    Bitte gib uns noch ein paar weitere Infos: Wie gross ist der andere Erwachsene bei euch? Welche Arbeitshöhe ist den Angedacht?
    Kocht wirklich nur Person 194 oder auch zuweit?
    Wie aufwändig und wie häufig kocht ihr? Viele Gäste?
    Was sind euer Stauraumbedarf und was soll alles in der Küche untergebracht werden?
    Was steht alles auf der APL rum?

    Bitte hänge noch Grundriss vom ganzen Stock an, das hilft uns enorm.

    Was spricht gegen eine Arbeitsfläche unter dem Fenster? oder gegen eine Arbeitsinsel?
     
  3. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Hallo Vanessa,

    hier schon einmal die Angaben, welche ich direkt geben kann, den Grundriss habe ich gerade nicht zur Hand, reiche ich nach.

    Wie gross ist der andere Erwachsene bei euch?
    - 160cm und 194cm

    Welche Arbeitshöhe ist den angedacht?
    - Aktuell haben wir 92cm und kommen damit klar

    Kocht wirklich nur Person 194 oder auch zuweit?
    - Eher andersherum.

    Wie aufwändig und wie häufig kocht ihr? Viele Gäste?
    - Gekocht wird häufig allerdings eher für die Familie selbst.

    Was sind euer Stauraumbedarf und was soll alles in der Küche untergebracht werden?
    - Der Stauraum der aktuell dargestellten Möbel entspricht ca. dem, was aktuell in der Küche untergebracht ist. Da nebenan sich noch ein kleiner ausgebauter Raum (sozusagen im Hausflur hinter der Treppe) befindet, werden wahrscheinlich dort Konserven und Getränke untergebracht werden (Haben die jetzigen Besitzer so).

    Was steht alles auf der APL rum?
    - Espressomaschine
    - Kaffeemühle
    - Schneidbrett
    - Toaster

    Bitte hänge noch Grundriss vom ganzen Stock an, das hilft uns enorm.
    - Ist oben angehängt worden.

    Was spricht gegen eine Arbeitsfläche unter dem Fenster? oder gegen eine Arbeitsinsel?
    - Gar nichts. Bin noch für alle Ideen offen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2010
  4. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Habe noch weiter über die Planung nachgedacht, aber noch keine Idee zur Lösung. Ich fände das Bild wesentlich ruhiger, wenn die Hauptansichtsfront nur evtl. aus 3 x 90er US bestehen würde.

    Nur wo bringt man dann BO, GSP und KS unter? Hatte auch die Idee, die Spüle in die Nische zu setzen, aber wird das nicht ein bischen eng, mit nur 60cm Platz zum spülen?
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Welche Nische???

    Du müsstest dir wahrscheinlich erstmal drüber klar werden, ob du eine wirklich offene Küche möchtest, oder ob du sie optisch nicht doch ein wenig abtrennen willst.

    Wenn du selber von "optisch ruhiger" sprichst, habe ich das Gefühl, dass eher zweiteres zutrifft.

    Dann würde ich doch eine Geräte/Koch/Spülenzeile an der Wand vorschlagen (eventuell Hochschränke an die Flurwand) und eine reine Arbeitshalbinsel davor (so ähnlich wie im Architektenplan). Wenn ihr die Halbinsel zur Ess/Wohnseite hin mit einem schönen Holz gestaltet, dann wirkt es harmonisch und wohnlich. Eine andere Möglichkeit ist eine Theke/ein Arbeitsplattenüberstand (sehr kommunikativ!) wie zB bei bauflo.

    Als Anregung eine von mozarts (Jens) Küchen und bauflos Theke:


    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Apr. 2013
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Hm, Budget 4500 Euro und Arbeitsinsel? Voyager, selbst, wenn Du alle Geräte schon hast, ist das nicht viel. Ich empfehle zu überdenken, ob da Spielraum ist.
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Oh, sorry! Ulla, du hast Recht und ich habe auf das Budget gar nicht geschaut!
     
  8. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Die Insel muss aber auch nicht sein. Ich könnte auch ohne leben. Wahrscheinlich würde dann auch der Durchgangsbereich zu knapp, da ich ja auch noch irgendwo den Standalone - Kühlschrank unterbringen muss.
    Optimal wird wohl ein wie auch immer geartetes L sein. Überlegt hatte ich auch schon ein U und dann den Heizkörper entweder komplett weg zu nehmen, oder auf die andere Seite. Doch dann weiss ich wieder nicht, wo man sinnvoll den Backofen unterbringt.

    Vielleicht ist aber auch meine erarbeitete Version schon recht nahe am Optimum dran?
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Nur mal als Alternative (ich weiß, das Budget :-[), in der du alles untergebracht hättest:

    Hochschränke: 45er Vorrat, 60er mit Backofen (es ginge sogar ein Schrank mit Klappe für eine Mikrowelle über dem BO noch dazu), dein Standkühlschrank umbaut, als letztes die hochgebaute Spülmaschine.

    Wandzeile: 40er, 60er Spülenschrank, 120er mit Kochfeld drauf. Okay, wenig freie Arbeitsfläche, aber die wenigstens in "Männerhöhe" (6 Raster-Schränke, AP mindestens 92cm)

    Halbinsel: 80 - 60 - 80 mit kleinem AP-Überstand, 5-Raster-Höhe (86cm+).

    Durchgänge circa 90cm.
     

    Anhänge:

  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    ... ohne Worte *top**top*
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Dein Vorschlag gefällt mir gut, Menorca

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    die Arbeitsinsel könnte man ja auch erstmal kostenoptimiert wählen...
     
  12. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Coole Idee, menorca.

    Jetzt stelle ich fest, dass es keine gute Idee war, dass ich mir vor ein paar Jahren mal den freistehenden KS angeschafft habe.
    Nun stellt sich irgendwie das Problem, diesen zu integrieren, da es zu schade wäre, ihn abzuschaffen. Nur die Lösung, ihn so einzukoffern, mag ich in der Lösung nicht. Da würde doch eher hervorragend ein eingebauter KS hinpassen, und die Wandzeile hätte einen supercoolen Look. Und Abstellfläche bietet sie auch genug.
    Wird allerdings wohl kaum in mein geplantes Budget passen?

    Könnte es denn hinkommen, dass die Anzahl der Möbel aus meinem Eingangspost vom Budget her passen?

    Und wie würdet ihr am besten die Nischen verkleiden?

    Hat jemand Erfahrung mit den Kerlite Fliesen von Cotto D'Este?
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    :-[ .. ich würde an Deiner Stelle mein Budget in die Küche investieren und die Wandgestaltung erstmal die günstigste Lösung wählen; das lässt sich nachträglich immer noch prima ändern. Hingegen die Küche zu ergänzen wird TEUER .. und je nach Front auch schwierig.

    Hast Du mal über eine guterhaltene gebrauchte Küche nachgedacht, die würde Dir etwas Luft verschaffen, bis Du genügend angehäuft hast für Deine "Traum-Küche". Oder für die ersten 1 - 2 Jahre die bestehende Küche nochmal aufbauen? Wenn bis dahin der Stand alone aussteigt, kann man dann prima eine schöne geschlossene Front realisieren...
     
  14. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Wo findet man denn eine gebrauchte Küche, welche auch ca. von den Möbeln her passt?
    Mit ebay und co. bin ich in letzter Zeit recht vorsichtig geworden.
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Gebrauchte Küchen findet man ganz gut in den lokalen Anzeigeblättern, also KurzundFündig bzw Quoka, wie es heute heißt. Quoka gibts auch online und du kannst die Umkreissuche auf xy km eingrenzen.

    Oder du fragst mal Cooki, was für ein Wellmann-Angebot er dir machen könnte (grobe Richtung Hannover).

    Welche Farbe hat denn dein Kühlschrank? Meine Solo-KS ist weiß und ich habe ihn mit Möbeln (weiß! Nicht magnolie, vanille oä, da reflektiert nur die orange Wand von gegenüber, was man in natura nicht sieht) umzingelt und finde, damit kann man in einer Gebrauchsküche leben (das war auch eine Budget-Entscheidung):
    [​IMG]
     
  16. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Danke, menorca, diese Alternativen kannte ich noch nicht.

    Und den cookie werde ich mal anschreiben.
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Achtung: Cooki ohne e hinten anschreiben! Es gibt auch einen user cookie, aber die meine ich nicht!
     
  18. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Hallo voyager,

    um Dir mal ein Gefühl zu geben, soviel kannst Du für 4.500,-- € erwarten kannst.

    Thema: Ideen zur Küchenplanung gesucht. - 88307 -  von Cooki - Voyager1.jpg

    Thema: Ideen zur Küchenplanung gesucht. - 88307 -  von Cooki - Voyager2.jpg

    Thema: Ideen zur Küchenplanung gesucht. - 88307 -  von Cooki - Voyager3.jpg

    Das ist eine Küche von Wellmann, mittlere Preisgruppe.

    Der Preis bezieht sich auf die Holzteile incl. Wangen und Arbeitsplatten.

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen und nun viel Spaß beim Schränkezählen. :cool:
     
  19. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    Hallo Cooki,

    erst einmal vielen Dank.
    Das ist doch gar nicht mal so wenig an Möbeln. Hätte bei all den Warnungen nicht gedacht, das man bei dem Budget doch so weit kommt.
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ideen zur Küchenplanung gesucht.

    :-) Cooki, das ist echt viel Küche zu dem Preis ;D hast Du chic gemacht *kfb*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ideen für Küchenplanung: günstige Küche auf kleinem Raum (8 qm) Küchenplanung im Planungs-Board 23. Mai 2016
Kreative Ideen zu Wohnküchenplanung in Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 28. Mai 2015
Küchenplanung für Neubau - Planungsvorschläge und Ideen Küchenplanung im Planungs-Board 1. Jan. 2015
Unbeendet Ideen und Tipps zur neuen Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2014
Ideen für unsere Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Jan. 2014
Viel Platz, wenig Ideen - Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 17. Jan. 2014
Ideen für Küchenplanung gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2013
Warten Küchenplanung - Ideen gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 24. Juni 2013

Diese Seite empfehlen