Fertig mit Bildern Küchenplanung Ideen gesucht

Nadja11

Mitglied

Beiträge
261
Titel des Themas: Küchenplanung Ideen gesucht

Hallo zusammen,
wir ziehen im November in eine neue Wohnung und brauchen eine Küche. Jetzt waren wir in einem Möbelhaus und haben uns beraten lassen. Eigentlich sind wir mit dem Grundriss zufrieden. Trotzdem hätte ich gerne von euch eine Einschätzung ob es noch Verbesserungen gäbe.
Außerdem kam mir der angegebene Preis etwas hoch vor. Allerdings finde ich das schwer einzuschätzen.
Leider konnte ich den angegebenen Küchenplaner nicht benutzen, da ich einen Mac benutze. Gerne kann ich den Grundriss nochmal nachzeichnen wenn das mit den Maßen schwierig ist.
Es ist noch nicht ganz entschieden, ob die Tür zur Speisekammer in eine Schiebetür geändert wird.
Die wichtigste Anforderung ist Optik, da die Küche direkt in unserem Wohnbereich ist. Außerdem brauchen wir dringend Stauraum, da wir uns zu unserer jetzigen Wohnung verkleinern (jedenfalls die gemeinsame Wohnfläche). Da wir zwei kleine Kinder haben ist es wichtig, dass die Küche pflegeleicht und robust wird.
Was eine Idee von mir war, die Elemente in der Küche mit Griff (damit so wenig wie möglich Platz verloren geht) aber die Elemente, die man vom Wohnzimmer aus sieht grifflos zu gestalten.
Am Anfang hatte ich mich in die Frontfarbe Ozeanblau metallic verliebt: Design Küche in Ozeanblau Metallic - Küche&Co. Leider konnte ich den Hersteller nicht herausfinden. Allerdings ist das preislich wahrscheinlich zu teuer, weil das eine sehr hochpreisige lackierte Front ist. Deshalb könnte ich mich auch mit Hochglanz weiß abfinden. Der oben angegebene Preis war schon mit der weißen Front.
Könntet ihr mir auch noch sagen wie die Meterzahl einer Küche mit Insel berechnet wir, in der auf der Insel Rückseite auch noch Schränke verbaut sind. Wir die Insel dann doppelt berechnet?
Danke schon mal im Voraus. Dieses Forum ist echt der Hammer

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 163 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
250
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 80 x 120
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Küche und Esszimmer sind ein Raum. Der Tisch wird zum Essen benutzt

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche, eher einfach
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: allein oder mit Kindern

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Theke stört in der alten Küche, weil sie niemand nutzt
Preisvorstellung (Budget): 5000
--------------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Aus Dropbox-PDF gewandelt:
Küchen/Wohnzimmergrundriss
286292

Gesamtgrundriss

286293


Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • DSC_0889.JPG
    DSC_0889.JPG
    93,1 KB · Aufrufe: 435
  • DSC_0890 Kopie.jpg
    DSC_0890 Kopie.jpg
    127,3 KB · Aufrufe: 427
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nadja11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
261
Oder vielleicht ist der Preis ja auch vollkommen in Ordnung :clap: Ich habe keine Ahnung und noch nie eine Küche gekauft. Im Vergleich mit der Grobplanung von mir im Ikea Küchenplaner (wegen der schrägen Wand allerdings schwer realistisch zu zeichnen) kommt mir der Preis etwas viel vor....
 

Nadja11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
261
Kommt da die Mehrwertsteuer noch drauf? Ich finde nur die Ideen bei Ikea auch innovativer z.b. die Sache mit dem Geschirr Trockenschrank
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.239
Wohnort
Berlin
Nee, IKEA zahlt kaum Steuern und kann daher (und wegen der Massenproduktion) die Preise deutlich niedriger halten.
 

Nadja11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
261
Verstanden. Wie gesagt mir gefallen die guten Ideen und dass man jeder Zeit was ändern kann
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.239
Wohnort
Berlin
Ja, mir natürlich auch. Will dich ja gar nicht davon abbringen, sondern nur den Preisunterschied erklären. ;-) Bei IKEA machst du ja auch die Planung größtenteils selbst, daher auch andere Mitarbeiterkosten.
 

Nadja11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
261
Eine Frage zurTiefe von Ikea Schränken. Es gibt ja die normalen 60er Tiefe. Allerdings sind die im Planer mit 654mm Tiefe angegeben. Ist das Standard oder was Ikea spezielles? Dann gibt es außerdem die 37er tiefen Schränke die im Planer mit 410mm angegeben sind. Sind das die Türen die da noch drauf gerechnet werden?
Gibt es auch Schränke mit noch weniger Tiefe? Sowas wie 20er Tiefe?
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.239
Wohnort
Berlin
635 ist die Arbeitsplatte , 590 der Korpus ohne Aufhängeschiene. IKEA folgt somit nicht dem Standard. Die mindertiefen Korpusse sind 365 ohne Schienen und Fronten. Weniger tiefe Küchenschränke gibt es nicht, da musst du selbst kreativ werden (wir haben einen in der Tiefe gekürzt).
 

Nadja11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
261
Der Hochschrank über der Spüle ist sozusagen genau am Ende der Küche. Macht es Sinn dort einen Geschirr Trockenschrank hin zu hängen? Tropft das Wasser da richtig runter? Weil wir werden Holzboden haben und dann ist es vielleicht nicht so gut...
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.239
Wohnort
Berlin
Der hat ja kein Loch drin, das Wasser tropft auf eine eingeschobene Unterlage. Aber ich würde den Schrank vorher versiegeln und das Gitter mit Silikon zusätzlich, weil die an der Wand runterlaufen den Tropfen irgendwann den Korpus aufquellen lassen.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.239
Wohnort
Berlin
Ober- und unterhalb des Gitter hab ich eine Silikonspur gezogen (und weil es IM Schrank ist, mit damit auch keine Mühe gegeben ;-).
 

Anhänge

  • silikon.jpg
    silikon.jpg
    99 KB · Aufrufe: 375

Nadja11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
261
Kann man auch nur das untere Fach als geschirrabtropffach haben und die anderen Fächer im Schrank mit normalen Fachböden?
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.239
Wohnort
Berlin
Ja, aber im 60er Schrank find ich es schon knapp, wenn man beide Ebenen benutzen will. Wäre also nur im 100er Schrank sinnvoll, wenn überhaupt. Oder nur eine Abtropfebene nehmen.
 

Nadja11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
261
Genau ich hätte gerne eine Abtropfebene und es ist sogar der 100er Schrank
 

Nadja11

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
261
Danke @Snow für die genaue Raumplanung. Ich stelle sie hier mal ein:
 

Anhänge

  • 248881-d62f0437ff674533576cc95f52eb9484.png
    248881-d62f0437ff674533576cc95f52eb9484.png
    12,6 KB · Aufrufe: 280
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben