1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Ideen gesucht für Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Lyss, 26. Juli 2010.

  1. Lyss

    Lyss Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    16

    Hallo,

    ich sitze jetzt schon einige Tage daran unsere Küche zu planen. Ich habe nur absolut keine Ahnung, was mit unserem Budget machbar ist - und was auch Raummäßig sinnvoll ist *seufz*

    Das Haus ist in der Bauphase. Wände, Fenster, Türen sind also schon fest. Elektro- und Sanitär ist noch planbar.
    Die Brüstungshöhe wurde von uns in einem Rohbau gemessen - da muss also noch etwas für den Fliesenboden abgezogen werden.

    Es gibt ein paar Dinge, die für uns Pflicht sind. Das ist zum einen der SBS-Kühlschrank (Siemens KA60NA40 - braucht Frischwasseranschluß) (ich gebs zu - ist nicht nur der Traum von meinem Mann :-[), dann der hochgebaute Backofen (ich hasse es wie die Pest den jetzigen sauber zu machen und auf dem Boden dafür rumzukriechen - auch wenn ich nicht gerade groß bin >:() - und einen hohen Vorratsschrank (muss kein Apotheker sein - aber dann sollten die 'Fächer' ausziehbar sein. Da würde ich mich für die günstigere Variante entscheiden).
    Es gibt keine Abstellkammer oder sowas in der Nähe. Und für alles immer in den Keller rennen ist nicht so mein Traum. Ne Mirkowelle nutzen wir auch - wenn auch nicht jeden Tag und auch nur um mal was warm zu machen oder so.

    Geschirrspüler ist ein muss - aber hoch brauch er nicht eingebaut werden. Der reinigt sich ja quasi von selbst ;D

    ...und am liebsten noch nen schmalen Tresen, wo man zu zweit auf nem Barhocker (oder sowas) nen Käffchen trinken kann. Esszimmertisch ist ausserhalb.

    Kochfeld soll Induktion werden. Aus Platzgründen rechne ich schon nur mit 60er.
    Ich schiebe schon immer auf dem Planer alles hin und her - aber komme immer aufs gleiche Ergebnis raus irgendwie und so richtig zufrieden bin ich nicht.

    Daher würde ich gerne mal euch da ran lassen. Ich habe hier schon mehrere Planungen durchgelesen und wäre bei vielen nicht auf diese Lösungsansätze gekommen.

    Ich sehe es schon kommen - irgendwann hab ich was gefunden, und dann sprengt es den Rahmen des Bezahlbaren *crazy*
    Ich würde da schon gerne ne ungefähre Vorstellung haben bevor ich die Küchengeschäfte abklapper - falls es möglich ist.

    Ich hoffe, ich habe an alles gedacht.

    liebe Grüße
    Sandra
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Aug. 2011
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ideen gesucht

    Hallo Lyss

    willkommen im Forum, Dein Grundriss erinnert mich stark an Celias. Schau doch mal bei Celia ihrer Planung vorbei da siehst Du was schonmal alles angedacht war.

    Allerdings solltest Du bei Deinem Budget konsequent auf alle Preistreiber verzichten, und Dich auf wenige Prioritäten festlegen. Ein SbS strapaziert das Budget dann schon gewneuig ..
     
  3. Lyss

    Lyss Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    16
    AW: Ideen gesucht

    Vielen dank für den Hinweis. Die Planung werde ich mir gleich mal ansehen. Und der SBS ist extra berechnet, der kommt am Ende noch dazu (der hat nen Extra-Posten in unserer gesamten hausplanung.

    Viele Grüße
    Sandra
     
  4. patrick_p

    patrick_p Mitglied

    Seit:
    25. Juni 2010
    Beiträge:
    117
    AW: Ideen gesucht


    Preisvorstellung (Budget): 6000 (ohne Kühlschrank)

    ich verstehs als 6000 exkl kühlschrank
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Ideen gesucht

    Hallo,
    kann die Küchentür noch geschoben werden? SbS so in dem Raum ... grrrr ... warum, warum? Mal ernsthaft, was ist der Hauptgrund für den SbS?

    Ein so kleiner Küchenraum schreit eher nach einem integriertem Kühlschrank zumal eine der langen Wände eben jetzt auch noch durch die Küchentür unterbrochen ist.
     
  6. Lyss

    Lyss Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    16
    AW: Ideen gesucht

    Vanessa, ich habe mir mal Celias Planung angeschaut. Also bei uns ists doch (finde ich zumindest) ziemlich anders. Zum einen ist unsere Küche zur einen Seite (Richtung Wohn/Essbereich) bis auf einen kleinen Vorsprung offen. Und zum anderen haben wir 2 Fenster übers Eck. Sieht von aussen schön aus, aber im moment könnte ich bei der Planung nur *stocksauer*

    genau Patrick, so ists mit dem Budget gemeint.

    ähm - Kerstin, nicht hauen... :-[
    Männe und ich finden diese SbS einfach Klasse vom Aussehen her. Da steckt nicht direkt was praktisches dahinter.
    Die Küchentür ist leider schon fest - denk ich mal. Zumindest dürfte die Wand mit der Öffnung schon stehen. Werde ich morgen auf der Baustelle mal überprüfen.
    Aber gerade hab ich schon mit meiner besseren Hälfte diskutiert ob man die Tür nicht einfach zumauern könnte. Zieht nur nen weiteren Weg für die Einkäufe mit sich.

    ...muss mal darüber schlafen, aber danke schonmal für diesen Denkanstoß

    ... ähm... bekommt man eigentlich irgendwie eine Wand aus dem Alno-Planer raus? Weil das habe ich bisher noch nicht gefunden.
    gruß
    Sandra
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Ideen gesucht

    Sandra .. chic ... :cool: Backofen hoch, aber fürs Gemüse am Boden wühlen ;-) .. na ja, versuchen wir halt so ein Monster unterzubringen.

    Kennst du die Alnohilfe? Was du jetzt genau mit der Wand machen willst, verstehe ich gerade nicht.
     
  8. Lyss

    Lyss Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    16
    AW: Ideen gesucht

    *lach*
    ich halte dagegen: das Gemüse muss ich nicht auf dem Boden putzen - beim Backofen müsste ich dies aber tun ;-)

    ja - die Hilfe kenne ich schon, danke trotzdem für den Hinweis.

    Der Alno-Planer stellt mir ja einen Raum mit 4 Wänden dar, aber bei uns existiert eine Wand ja gar nicht.

    Nach vielem Hin- und Herüberlegen sind wir zu dem Entschluß gekommen das so ein kleiner Tresen zwar nett wäre, aber nicht wirklich gebraucht würde.
    Das lässt mir bei der Planung doch wieder ein wenig mehr Luft da ich dies bisher immer an der Wand geplant hatte, wo auch die Türe ist. Und nicht in den Raum rein (dafür ist die Küche zu schmal), sondern wirklich an der Wand.

    Heute Mittag muss ich nochmal ein wenig über den Planer brüten *seufz*

    gruß
    Sandra
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Ideen gesucht

    Hallo Sandra,
    Kapitel 2 beschreibt das in etwa .. man muß den Raum an sich halt größer anlegen.

    EDIT:
    Und, für Backöfen gibt es Pyrolyse ... leider bedeutet dies meist einen Preisaufschlag von ca. 200 bis 300 Euro. Funktioniert aber astrein.
     
  10. Lyss

    Lyss Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    16
    AW: Ideen gesucht

    puh - von einem Termin zum anderen hetzen mag ich ja gar nicht.

    Aber wenigstens hab ich alles geschafft. Auch bei der Baustelle bin ich vorbei gefahren.

    Die Innenwand mit der Tür steht noch nicht - ist also noch veränderbar.

    gruß
    Sandra
     
  11. Lyss

    Lyss Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    16
    AW: Ideen gesucht

    und das ist nun mit mehrmaliger Planänderung vorerst rausgekommen.

    Ich habe keine Ahnung wieviel man für diese Planung ca. investieren müsste.
    Und auch hab ich keinen Plan ob das, was ich in der einen Ecke mit den Hochschränken und dem Roll-Aufsatz gemacht habe so durchführbar ist.

    Ähm - Farben sind noch absolut nicht festgelegt. Da müssen wir mal in Natura gucken gehen was es so gibt - und was dann auch zusammen passt. :-[

    die Wand, die eigentlich nicht existiert, habe ich nicht raus genommen. Die denke ich mir einfach weg ;-)

    für andere Ideen oder Verbesserungsvorschläge bin ich offen.
    (Nur den SbS lasse ich mir nicht ausreden ;D)

    unsere momentane Küche beherbergt übrigens an Stauraum 2 50er + 1 60er Unter- und Hängeschrank, eine Klappe über der Dunstabzugshaube und der Kühl/Gefrierkombi - sowie ein Doppeltüriges Fach von 90cm unter der Spüle. Dazu hatte ich irgendwann aus Pneuzmangel dann noch 2 Küchenwagen geholt für mehr Stauraum *hust*
    Naja - war unsere 1. Küche. Und zur Entschuldigung vielleicht zu erwähnen das der Raum auch ziemlich ungünstig aufgeteilt ist. Dachgeschoss wo an den 2 schmaleren Seiten dann die Schrägen sind, eine lange Seite dann fast komplette Fensterfront (ausgebaute Dachfenster) und an der anderen langen Seite dann die Tür ist. Aber das ist zum Glück nicht mehr unser Problem :girlblum:

    schönen Abend noch und grüßle
    Sandra

    ach ja - dieses Pyrolyse hört sich gut an. Ich denke aber wenn Männe sich mal wieder in den Kopf setzt ne Gans zu braten muss ich trotzalledem schrubben ;-)
     

    Anhänge:

  12. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Ideen gesucht

    ...nein, Lyss, Pryrolyse an - und der Dreck ist weg - nichts mit schrubben :-)
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ideen gesucht

    ;-) .. Du solltest mal lieber ohne Jalousienschrank und Eckragale planen, das sind Kostentreiber, auch Wangen sind teuer ... je schlichter und je breiter die Unterschränke um so günstiger kommt es.

    Apotheker ist ebenfalls ein Kostentreiber und Stauraumvernichter .. lieber auf einen 45 od. besser 50 Schrank gehen mit Innenauszügen. Auch hier wieder - der Schrank kostet das gleiche, egal wie breit er ist!

    An der Position wo der SbS jetzt steht, geht er übrigens falschrum auf für die Küchenergonomie ...
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Ideen gesucht

    Ja, Sandra, Vanessa hat es geschrieben ... der SbS und sein Kühlteil wenden sich von der Küche ab ;-)

    Weitere Kostentreiber die Regale links und rechts von dem Block vorm Essbereich ... was soll da eigentlich passieren? Ein richtiger Arbeitsbereich wird es nicht werden, eher ein typischer Ablagebereich.

    Warum den 15er rechts vom Kochfeld?

    Was wird eigentlich so üblicherweise bei dir auf der APL stehen? Kaffeemaschine, Küchenmaschine etc.?

    Apothekerschrank
    Welche Arbeitshöhe schwebt dir eigentlich so vor?

    Und, im Essbereich rechts, ist das nur ein Fenster oder eine Art Terrassentür, die man als Nebeneingang von der Garage mit Einkäufen benutzen könnte?
     
  15. Lyss

    Lyss Mitglied

    Seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    16
    AW: Ideen gesucht

    Danke euch beiden schonmal.

    Das mit dem Kühlschrank ist richtig. Aber anders habe ich ihn bisher nicht unterbringen können. Die Darstellung ist ja auch nicht richtig - er hat definitiv 2 Türen. Also ist die Türe, die falsch herum (Kühlschrankseite) aufgeht nicht so groß und damit werden wir wohl klar kommen.

    Was wohl noch ausschaut wie ein Apothekerschrank ist schon ein Drehtürenschrank mit Auszügen. Da werde ich mich auf die günstigere Variante einlassen.

    Mit den Regalen an den Block gegenüber dem Kühlschrank würde ich schauen wie weit dies im Budget reinpassen würde. Zumindest das eine, was ja dann vom Wohn/Essbereich sichtbar ist. Aber das ist auch nur der Schönheit halber ;-)
    Das ist eigentlich entstanden weil ich gerne mehr Stauraum hätte als ohne diesen Block. Die Fläche würde dann garantiert auch mal als Arbeitsbereich (so ganz ab und an wird mal mit Freunden gekocht :-)) genutzt werden. Ansonsten wäre es auch ne feine Sache als Buffet-Platz bei Feiern.

    Aber natürlich bin ich auch anderen Stellmöglichkeiten offen gegenüber. Das ganze war ja bisher nur mein erster Versuch, mit dem ich halbwegs zufrieden bin.

    Arbeitshöhe haben wir momentan 86cm. Und wir empfinden es beide als gute Höhe. Zumindest sollte es nicht viel höher werden. Ich habe mal spaßeshalber diese Regel, die ich hier irgendwo gefunden habe bezüglich der Höhe, angewendet - und dabei komme ich dann auf 85cm ;D
    Mit Hausschuhe sinds 1m bis zu den angewinkelten Ellbogen.

    Auf der APL muss fest stehen: Kaffeemaschine, Küchenmaschine (das ist die Bosch MUM - also nicht gerade klein und handlich) und mein 'Wasserkocher'
    Toaster benutzen wir auch ab und an mal - aber der würde nur bei ausreichendem Platz dann einen festen Standort bekommen.

    Das im Essbereich ist nur ein Fenster.:rolleyes:

    Hmmm - warum den 15er neben dem Kochfeld.... Irgendwie war da ne 30er Lücke. Und bei den Schränken hab ich dann einmal diesen 15er für Backbleche gefunden und einmal als Handtuchhalter. Das fand ich irgendwie praktisch :-[
    Viel weiter Richtung Eckfenster komme ich ja mit dem Kochfeld nicht denke ich mal ???
    Der Jalousienschrank war so ne Idee diese Tote Ecke, die in meiner Planung entstanden ist durch die Hochschränke, ein wenig zu beleben. Aber ich habe bisher nunmal absolut keine Ahnung was sowas überhaupt kosten würde.

    gruß
    Sandra
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ideen gesucht

    Sandra, ein Schrank mit Innenauszügen ist mind. 45cm breit. Ihr solltet die Türe in die Küche entweder so positionieren, dass sie gleich nach den U-Schränken kommt (also ca 70-80cm nach dem Eingang) oder so, dass neben den BO noch ein ordentlicher Schrank passt .. denn wie ich bereits schrieb. ein 30cm breiter Schrank kostet nicht weniger wie ein 60cm breiter... Du bekommtst aber deutlich mehr als das doppelt untergebradcht. Jeder Schrank "kostet" nicht nur Geld, sonder auch ca 10cm Stauraum (Seitenwände, Beschläge, Schubladenwände)

    ich finde ein offenes Element (od. Türchen) ca 30 breit für Backbleche, Brettchen sehr praktisch. Hab ich auch so. auch die Handtücher brauchen natürlich einen Platz; der könnte direkt neben der Tür, vor den Hochschränken sein. (wenn man die Tür Richtung Eingang verschiebt....)
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: Ideen gesucht

    Hallo Sandra,
    ich habe die Küchentür mal entfernt ;-) und dort komplett die Hochschränke. SbS evtl. einkoffern.

    In der langen Zeile rechts nach der Spüle entweder einen 30er mit Auszügen für z. B. Biomüll direkt unter der APL, alternativ kann hier auch ein 30er für Handtücher/Backbleche etc. Nochmals alternativ könnten der 60er und der 30er zu einem weiteren 90er zusammengefaßt werden.

    Ich kann nicht anders ... eine hochgebaute GSP :cool: .. sollte die entfallen, kann die GSP auch neben den Spülenunterschrank und ums Eck dann eher noch einen 60er mit Arbeitsfläche, Backofenschrank dann Richtung Vorratsschrank.

    Kaffee-/Küchenmaschine können gut links von der Spüle (Planaufsicht) stehen, dafür braucht man nicht unbedingt den Jalousienschrank, die Ecke ist vom Wohnbereich eh nicht einsehbar.
     

    Anhänge:

  18. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Ideen gesucht

    Kerstin, so lieben wir Dich *rose*

    Ich würde dann aber den Hochschrank mit Backofen+Geräten in die Mitte tun und den Hochschrank mit hochgestellter Spülmaschine nach links. Dann sind mittig Geräte und rechts und links Schranktüren, finde ich optisch gefälliger.

    Sandra, meine hochgestellte Spülmaschine möchte ich nicht missen, kann ich sehr empfehlen!
     
  19. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Ideen gesucht

    Hallo Ulla,

    Deine Hochschranklösung ist optisch gefälliger, Kerstins Lösung ist deutlich preisgünstiger, da keine Wange(n) benötigt werden.
     
  20. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Ideen gesucht

    Da hast Du recht, danke für den Hinweis, Martin!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ungewöhnlicher Grundriss, Ideen / Vorschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 27. Nov. 2016
Ideen gesucht für mehr Arbeitsfläche Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Nov. 2016
Wanted: Arbeitsfläche! Kreative Ideen gesucht... Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2016
Schwieriger Grundriss in Reihenhaus - Ideen gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juni 2016
Ideen und Vorschläge für kleine Einbauküche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 11. Feb. 2016
Unbeendet Planung offene Küche Ideen gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 14. Jan. 2016
Ideen für (recht kleine) Wohnküche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 13. Dez. 2015
Status offen Neue Küche auf 9,7 m² - Ideen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 29. Aug. 2015

Diese Seite empfehlen