Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Kxen

Mitglied
Beiträge
25
Hallo alle zusammen,

erstmal vielen Dank für die vielen Ideen und Tips die man in diesem Forum finden kann. *clap*

Wie man aus dem Titel entnehmen kann melde ich mich nun auch mit der Bitte um Hilfe.
Ich hab versucht die gelesenen Tips umzusetzen, scheitere aber so ein bischen an der Planung.

Zunächst:
Ees sind noch alle Wasseranschlüsse/Steckdosen etc frei verlegbar.
Fenster sind ziemlich fix. (Eventuell werden die Lichtbänder auch zwei durchgehende und nicht vier einzelne)
Die Tür ist eigentlich eine Schiebetür (ich habe im ALNO-Planer keine Schiebetür gefunden :'(

Als Elektrogeräte stehen fest:

Wunschkühlschrank
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Küchenmaschine
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Espressomaschine Gaggia Classic Coffee

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich einen Dampfgarer möchte.

Die höheren Hochschränke Plan links unten sind so hoch damit die Küchenmaschine gut drunter passt (vielleicht gänge auch etwas weniger Abstand...muss ich mal messen).

Die Höhe der Arbeitsplatte erscheint mir noch etwas niedrig.

Die Schrankaufteilung habe ich mir eigentlich schon Gedanken zu gemacht. Allerdings bin ich damit auch irgendwie noch nicht ganz zufrieden.

Insbesondere der Durchgang zwischen dem Tisch und der Arbeitsplatte ist etwas eng und der Tisch vielleicht 20cm zu kurz.

Ihr seht es klemmt irgendwie noch an allen Ecken und Enden ;D

Deshalb würde ich mich sehr freuen wenn sich jemand meiner Erbarmt :-)


Gruß

Martin/Kxen




Checkliste zur Küchenplanung von Kxen

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168, 185
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : noch variabel
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 140x100
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück/Vorbereitungen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : weiß ich noch nicht => unterschiedliche Körpergrößen
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Täglich eine warme Malzeit ab und an mehrgängige Menüs
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Meistens allein ab und an zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : keine da
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens/Bosch
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.753
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Hallo Martin!
:welcome: im Küchenforum! Hast du auch mal einen Gesammtgrundriss vom Geschoss, damit man sich die Laufwege besser vorstellen kann?

Du hast dir meinen Lieblingskühlschrank ausgesucht. Da träum ich auch noch von. *kiss*

So richtig prickelnd find ich deine Planung jetzt nicht. Mein Vorschlag wäre ein L an der planlinken und planoberen Wand. An der planrechten Wand dann eine Ess- und Vorbereitungsinsel. Kochen an der planlinken Wand, planoben dann Spüle, die beiden Apotheker raus dafür erst hochgestellte GSP und dann Backofen.

Die Insel dann so in etwa wie in meiner Küche, auf APL-Höhe mit leicht erhöhten (höhenverstellbaren)Stühlen. Keine Angst, auch kleine Kinder können da gut drauf sitzen. Wir haben hier schon einige fertige Kücheninseln wo auch kleine Kinder mit dran sitzen. Auch ältere Leute finden das höhere sitzen angenehmer (unser Oma ist 93 und ihr fällt das aufstehen in der Küche leichter als bei normal hohen Stühlen.

LG
Sabine
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Hallo Martin,

:welcome:

in Küchenforum.

Schön, dass du dir bereits so viele Gedanken um die Küche gemacht hast.

Würdest du uns bitte noch einen vermaßten Grundriss der Etage gönnen, damit wir die Laufwege erkennen können.

Zur Arbeitshöhe lies bitte folgendes:

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert​

Normalerweise sollte sich die Höhe der Arbeitsfläche nach dem Hauptnutzer richten.

Für die von dir gewünschten Geräte benötigst du aber ganz schön viel Abstellfläche.




 

Kxen

Mitglied
Beiträge
25
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Hallo Sabine,

danke für deine Antwort. So richtig kann ich mir deinen Vorschlag noch nicht vorstellen. Ich muss mir deine Küche wohl mal anschauen.

Habe jetzt aber auf die schnelle mal noch nen Plan hochgeladen. Im Grundriss oben rechts ist die Küche. Gegenüber der Küchentür der Essbereich.

Gruß

Martin
 

Kxen

Mitglied
Beiträge
25
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Hallo Mela,

danke für den Hinweis. Ich werde das heute abend mal messen. Plan hab an das Eingangsposting angehängt (leider nicht bemaßt aber maßstablich korrekt).

Ja das mit den vielen Küchengeräten ist mir auch schon aufgefallen. Eventuell könnte ich auf den Wasserkocher verzichten und den Messerblock als Magnethalterung an einer Wand realisieren. *grübel*

Ansonsten Arbeitsfläche ist durch nichts zu ersetzen ;D


so ich habe mal schnell gemessen:

Ellbogenhöhe = 110cm => Arbeitsplattenhöhe 95
Beckenknochen = ca 100cm
Wohlfühlhöhe = ca 100cm

Nur ob meine Frau damit dann klarkommt wage ich zu bezweifeln. Eventuell ist da ein Kompromiss nötig bei vielleicht 95 cm. Mussen wir mal mit dem Bügelbrett ausprobieren.
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Hallo,

damit eure Maschine immer erreichbar sind und nicht in Schubladen befördert werden müssen, wäre Schiebetüren, im hinteren Bereich der Arbeitsplatte, eine Lösung. Euer Raum würde das hergeben. Hier mal ein paar Bilder aus unserer Ausstellung. Vielleicht ist ja was dabei.

Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht - 228397 - 2. Jan 2013 - 16:23 Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht - 228397 - 2. Jan 2013 - 16:23
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Ich habe einmal einen ersten Vorschlag für dich und im 6-Raster geplant, welches ab einer Arbeitshöhe von 90 cm möglich ist.
8 cm Sockel
78 cm Korpushöhe
4 cm Arbeitsplatte

Warum eigentlich Lichtbänder und keine richtigen Fenster? Wie sollen diese so weiten oben gereinigt werden. Ganz ehrlich, mir gefallen sie nicht.

Nun aber zur Planung, beginnend planlinks unten
SbS
Wange
Hochschränke nicht höher als SbS
Hochschrank für Backofen bzw. Dampfgarer
Hochschrank für Backoben mit Mikrowellenfach - warum Einbaumikrowelle wenn ein Standgerät erheblich preiswerter ist?
Wange
hochgesetzte Spülmaschine
Wange
Hochschränke so gewählt, dass sie nicht höher als der SbS sind, könnten natürlich auch höher werden und der SbS eingekoffert.
tote Ecke - hier Platz für die Gaggia und den Wasserkocher


planoben, in Übertiefe 75 cm, beginnend ab toter Ecke
60er Auszug 3-3 - wegen Optik, evtl. mit Innenscublade
60er Spüle 3-3
45er Auszug 3-3 für Müll unter der Arbeitsplatte
90er Auszug 1-1-2-2
90er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld
80er Auszug 1-1-2-2 - hier Platz für die Cooking Chief
Blende

Oberschränke ab 90er Auszug, mittlerer mit Unterbauhaube

Sitzecke
 

Anhänge

Kxen

Mitglied
Beiträge
25
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Hallo,

vielen Dank für den Entwurf.

Was mir beim Ersten drüberschauen aufgefallen ist:

Wäre es nicht möglich Planrechts die Wand mit unterschränken zu bestücken und den Tisch quasi da dran zu bauen? Als Stauraum für selten genutzte Dinge? Oben drauf als Kaffeebar oder so? Die Fenster dort dann bis runter ziehen => das wäre ne schöne Ecke oder?

Muss ich nachher mal testen :-)

Die Lichtbänder kommen ursprünglich daher, dass eine Garage auf der anderen Seite der Wand stand. Da nun aber nur ein Carport hinkommt kann ich die vielleicht nochmal überdenken.

Gruß

Martin
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Jetzt einmal Bodybienes Vorschlag umgesetzt.

Leider las ich erst jetzt deine Antwort, aber ich habe einmal die Fenster verändert und die Brüstungshöhe in Arbeitshöhe gesetzt, so kannt die Arbeitsplatte die Fensterbank ersetzen.

Arbeitszeile jetzt normaltief, als 60 cm und dabür neben den HS einen 15er Drehtürenschrank für Handtücher.

Insel, planrechts beginnend:
Blende
90er Auszug 1-1-2-2
45er Spüle ohne Abtropfe
90er Auszug 1-1-2-2
Wange
39cm überstehende Arbeitsplatte

gegengestellt:
Blende
90er Drehtürenschrank
überstehende Arbeitsplatte
 

Anhänge

Kxen

Mitglied
Beiträge
25
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

So ich habe mal versucht Melas Idee aufzugreifen.

Aber zum einen hapert es etwas an der Alnoplaner Bedienung. (Wie koffert man den Kühlschrank ein?) und zum anderen fehlt mir die Idee wie ich die beiden Oberschränke Plan Links befestigen soll...die fliegen in der Luft ;D

Was ich auch nicht abschätzen kann, ist ob die hohen Schränke nicht zu wuchtig sind :(

Unter die Nische Plan-Rechts wollte ich eventuell einen Servierwagen stellen.


Die Arbeitshöhe wird wohl so bei ~95 cm bleiben.


Gruß

Martin


edit: Achja, für die Spüle hab ich irgendwie keinen passenden Schrank gefunden. Die wär mir so auf 50cm rum lieber wie so hoch (durch den Backofen Plan links oben dagestellt)
 

Anhänge

Kxen

Mitglied
Beiträge
25
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Da stimm ich dir zu...

Mir gefällt auch der zweite Vorschlag von Mela wirklich gut.

Nur hab ich irgendwie Angst dass der Stauraum nicht reicht :-[.
ich hatte immer eine Vorratskammer und die fällt im Neubau zumindest im selben Stockwerk weg (Im Keller ist wohl Platz für)

Was mir noch fehlt ist ein Unterstellplatz für einen Servierwagen. Und die zweite Spüle brauch ich denke ich nicht.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

martin,
machen doch einfach einmal für die unterschiedlichen Versionen eine Stauraumplanung .
Einfach auf das Wort klicken.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Martin,
mache doch für jede Version eine Stauraumplanung . Einfach auf das Wort klicken.

Ich bin der Überzeugung, dass du durch einen Eckschrank keinen zusätzlichen Stauraum gewinnst, da du ja Auszugsunterschränke - bei denen du alles im Blick hast und mehrere Ebenen.

Ein großes Spülbecken, in dem du Backbleche ganz spülen kannst sind schon was tolles. Ich habe momentan einen 50er Spülenschrank und freue mich bereits auf einen 60er.
 

Kxen

Mitglied
Beiträge
25
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Huhu

ich werds mal probieren mit der Stauraumplanung. Aber ich hab immer so meine Probleme mir vorzustellen was in einen Schrank alles reingeht :-[

Das große Becken ist bestimmt toll. Aber das kleien auf der Insel würd ich wohl weglassen (weiß im Moment nicht so ganz warum das da ist).

Was ich gerne hätte wär ein breiter Herd (90). Aber da ich noch nie einen passenden Hochschrank dafür gesehen habe hab ich mich eigentlich von Anfang an davon verabschiedet. :-\

Am liebsten wär mir ein 90er herd mit Dampfgarer integriert *tounge* (zB
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
)

Aber ich glaube die Dinger sind mir (ganz davon ab dass es keinen Schrank für gibt) zu teuer.
 
Beiträge
6.854
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Hallo,

was ist das genau für ein Servierwagen, den Du unterkriegen musst ?
Ein Foto oder Link wäre nicht schlecht.

Den Vorschlag von Mela fand ich übrigens klasse. *kiss*
 
Beiträge
753
Wohnort
unterfranken
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Ein zweites Spülbecken bräuchte ich auch nicht, aber ein großes für Bleche ist praktisch. Den dampfgarer Hersteller kenne ich nicht. Ich habe miele Combi-dampfgarer.
Hanna
 

Kxen

Mitglied
Beiträge
25
AW: Neubau Küchenplanung. Ideen gesucht

Ich hab den Stauraum mal überschlagen und denke, wenn man einen der beiden Backofenschränke weglässt (sprich den Dampfgarer in den Backofen integriert) und stattdessen einen Apothekerschrank (bin ich fan von) einbaut wird es reichen.

Mir gefällt der Vorschlag auch richtig gut.

Servierwagen meine ich zB sowas (
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
) um die Speisen zum Tisch nebenan zu bringen.
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben