Unbeendet Planung einer neuen Küche in Einfamilienhaus

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
ist das ein LeMans planoben rechts in der Ecke?

Warum ist links vom BO nicht ein 60er US? du hast Platz nach planunten.

Brauchst du noch Stauraum? unter der toten Ecke in der Insel würde ein US reinpassen.

Müll unter der Spüle und das Qooker Gedöns noch drin, reicht nicht. Stell dir einen MUPL daneben mit Müll unter der AP

Hat das Fenster wirklich nur einen (1) Flügel?

Könntest du ein Bild des IST Zustandes der Fensterseite einstellen?
 

Claas

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Eigentlich würde man den KS nicht in die hinterste Ecke stellen, alle im Haushalt müssen Slalom laufen, will man einen Yoghurt, ein Bier oder sonst was entnehmen, was nicht direkt mit der Kocherei zu tun hat.
Ist wirklich ungünstig aber ich sehe keine andere Möglichkeit ihn in die Ecke zu verbannen. Hinzu kommt auch noch das er ziemlich eingebaut ist wegen des Unterschranks. Meine Frau wird an das obere Fach wohl nicht ohne Hilfe ankommen, ein Kompromiss den sie aber bereit ist einzugehen um den Unterschrank behalten zu können.
Anhang anzeigen 378860
Ich habe die Spüle an die Stelle geschoben, wo die Anschlüsse sind und wichtiger, die arbeitende Person nicht im Durchgang steht.
MUPL musste ich erstmal nachschlagen. Kannte ich so nicht und auch noch nie gesehen, ist wirklich sehr interessant.

Du bist der Meinung das man lieber beim spülen "im Weg" stehen sollte als wenn man an der Arbeitsfläche steht?

Der 50er Schrank ist nur bemaßt oder gibt es wirklich Schränke in der Größe?

Die Laufwege werden wirklich alles andere als angenehm, man muss schon einen ziemlichen Bogen laufen. Wir hatten auch schon den Tresen auf der anderen Seite geplant aber dies verworfen weil dort die Terrassentür ist die sehr häufig benutzt wird. Das würde nicht passen und so haben wir das kleinere Übel mit den Umwegen gewählt.
 

Claas

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
ist das ein LeMans planoben rechts in der Ecke?
ja
Warum ist links vom BO nicht ein 60er US? du hast Platz nach planunten.
Ich meine mich zu erinnern das dies nicht passen würde, beantwortet aber meine selbst gestellt Frage von oben. Es scheint 500er Schränke zu geben. Oh man :rolleyes:

Brauchst du noch Stauraum? unter der toten Ecke in der Insel würde ein US reinpassen.
Ist geplant mit Push to Open.
Müll unter der Spüle und das Qooker Gedöns noch drin, reicht nicht. Stell dir einen MUPL daneben mit Müll unter der AP
werde ich umplanen lassen. Danke!
Hat das Fenster wirklich nur einen (1) Flügel?

Könntest du ein Bild des IST Zustandes der Fensterseite einstellen?
Hat nur einen Flügel, siehe Bild.
 

Anhänge

  • Küchenansicht IST.JPG
    Küchenansicht IST.JPG
    86,3 KB · Aufrufe: 99

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
vielleicht ist das machbar
Screenshot 2023-08-03 203357.jpg
damit man nicht zuviel verschiedene Schrankbreiten hat ....

vielleicht hat der Quooker im 30er US Platz und man kann den Spülen US für den Müll nutzen?

Ja, man steht an der Spüle häufig, aber immer eher kurz. ZB Apfel und Messer abwaschen, etwas auskippen, man gießt das Nudelwasser ab usw. Das meiste landet eh im Spüler.

Wichtiger ist schon, dass man eine freie Fläche zum Arbeiten hat und niemand läuft hautnah an einem vorbei.


Screenshot 2023-08-03 203754.jpg

Rasterung nach Wunsch.
 

Claas

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Guten Morgen zusammen,

Evelin, vielen Dank für deine Mühe. Die zuvielen verschiedenen Schrankbreiten bedeuten ein unruhiges Gesamtbild? Die Hängeschränke beim Backofen haben wir bewusst durch Regale ersetzt, da wir das zur Zeit so ähnlich haben und es ganz schön erdrückt.

Ich muss nochmal auf den Quooker eingehen. Sprecht ihr hier aus Erfahrung und es wird definitiv nicht in einen 60er Unterschrank passen ohne Probleme? Wie kann das Küchenstudio meiner Wahl dann genau so eine Lösung anbieten? Oder sprecht ihr eher davon das dann die Mülleimer zu klein werden wenn alles in einen Schrank muss?

Würdet ihr den Backofen so lassen oder auf Höhe Arbeitsplatte anheben?

Und bekommt man hier auch eine Meinung zu Preisen wenn man diese mitteilt?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
zu Preisen haben wir einen Standardtext

Generell gilt
Preisauskunft
Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.

Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann. Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno -Planer genau nachgebildet - Erledigt
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:
  • Bilder der Planung: xx
  • Gesamtpreis: xxx
  • davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
  • Hersteller / Serie: xxx
  • Korpushöhe: xxx
  • Frontmaterial: xxx
  • Wangenmaterial: xxx
  • APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich. *
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.089
Die Hängeschränke beim Backofen haben wir bewusst durch Regale ersetzt, da wir das zur Zeit so ähnlich haben und es ganz schön erdrückt.
Habt Ihr dann Lust darauf, die Regale regelmäßig abzustauben? Braucht Ihr Regale? Was sagt die Stauraumplanung?
Würdet ihr den Backofen so lassen oder auf Höhe Arbeitsplatte anheben?
Ihr müsst prüfen, dass die Höhe der höchsten Einschubebene maximal so hoch ist wie die Schulter der kleineren Person, weil das Hantieren mit heißen Gefäßen über Schulterhöhe gefährlich werden kann.
Plant Ihr eine Mikrowelle im Schrank über dem BO?
Und bekommt man hier auch eine Meinung zu Preisen wenn man diese mitteilt?
Preise musst Du ermitteln und zwar in dem Du mit ein und derselben Planung Angebote holst. Vergleiche funktionieren nur wenn alles (Materialien, Einteilung, Zubehör…) gleich ist.
 

Claas

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
13
Habt Ihr dann Lust darauf, die Regale regelmäßig abzustauben? Braucht Ihr Regale? Was sagt die Stauraumplanung?
Stauraumplanung ist noch nicht abgeschlossen aber sieht bisher ganz gut aus. Die Frage mit dem abstauben ist wohl rhetorisch gemeint.
Ich kann die Gedanken nachvollziehen das dort auch Hängeschränke sein könnten aber findet ihr das Gesamtbild dann nicht zu überladen?
Ihr müsst prüfen, dass die Höhe der höchsten Einschubebene maximal so hoch ist wie die Schulter der kleineren Person, weil das Hantieren mit heißen Gefäßen über Schulterhöhe gefährlich werden kann.
Plant Ihr eine Mikrowelle im Schrank über dem BO?
Das haben wir gemacht und sollte ohne Probleme funktionieren. Es war eine MW geplant würde dann aber eben wieder wegfallen und die MW dort bleiben wo sie jetzt ist, im HWR .
Der Hauptgrund warum wir einen höheren Einbau in Erwägung ziehen ist die Tatsache das das Gesamtbild für uns dann stimmiger und aufgeräumter wirkt.


Das mit dem Preis und eurer Meinung dazu lassen wir dann einfach mal weg. Ihr habt recht, ein Vergleich ist immer schwierig und lässt sich nur ganz schwer beurteilen. Am Ende müssen wir auch das Gefühl haben das das was uns angeboten wird uns die Sache wert ist.


Fang mal an die Postst von Traumküche zu lesen, bzw frage sie
Schaue ich mir an. Danke
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.089
Die Frage mit dem abstauben ist wohl rhetorisch gemeint.
Ne, auch faktisch. Ihr müsst ehrlich mit Euch selbst sein. Wenn Ihr dazu bereit seid, dann spricht nichts dagegen. Wenn nicht, dann lasst das, weil es dann widerlich aussieht.
Ich kann die Gedanken nachvollziehen das dort auch Hängeschränke sein könnten aber findet ihr das Gesamtbild dann nicht zu überladen?
Wo habe ich das geschrieben? Ich hätte die Wand freigelassen, wenn die Stauraumplanung erlaubt. Daher meine ernstgemeinte Frage: Braucht Ihr die Regale? Was sagt die Stauraumplanung?
Man kann auch ein Bild oder eine Tafel dort hängen, wenn man nicht auf diesen Stauraum angewiesen ist.
Der Hauptgrund warum wir einen höheren Einbau in Erwägung ziehen ist die Tatsache das das Gesamtbild für uns dann stimmiger und aufgeräumter wirkt.
Wenn‘s Euch gefällt und von der Höhe passt - feel free.
Das mit dem Preis und eurer Meinung dazu lassen wir dann einfach mal weg.
Du bist gut. Preise gehen u.a. mit der Kostenstruktur des Laden und dessen Mikrolage einher, Marke, Werkstoffe, Griffe/keine Griffe, Ausstattung, Wangen… was sollen wir hier raten?
Ihr habt recht, ein Vergleich ist immer schwierig und lässt sich nur ganz schwer beurteilen.
Nein, ein Vergleich kann schwierig werden, wenn man Äpfel mitBirnen vergleicht, also musst Du eine Planung fix auswählen, und dann Vergleichsangebote für genau diese Planung holen, dann kriegtst Du ein Gefühl für die Preislage.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben