Küchenplanung Offene Küche im Neubau ohne Kücheninsel

irenkamk

Mitglied
Beiträge
10
Offene Küche im Neubau ohne Kücheninsel

Hallo,
erst mal vielen lieben Dank dass es so ein Forum gibt und vielen Dank an allen die mit machen, für mehrere Tage lese ich hier und so viele hilfreiche Sachen habe ich gelernt :-).

Zweitens, es tut mir erst mir Leid das mein Deutsch nicht so gut ist, ich hoffe aber, das sie mit gut verstehen können und das es euch nicht zu viel stört :-)

Und jetzt zu uns - wir haben eine kleine Wohnung in neubau in Berlin gekauft, wir sind gerade bei den Sonderwünschen und die Wohnung sollte Mitte 2023 fertig sein.

Der Grundriss ist noch nicht 100% fest, wir warten auf die Bestätigung die hoffentlich diese Woche kommt, und dann müssen wir in 2 Wochen das Elektro Plan den Bauleiter geben, also wir werden eine Küche bestellen.

Ich habe mich für Nolte entschieden, wo wir aber bestellen weiß ich noch nicht.. Hat jemanden da Tips? Wir haben gerade eine Nolte Küche und ich bin echt zufrieden.. In Moment stehen zwei Hauptsachen aber noch offen:

1. Ist es wirklich schlecht nur eine Küchenzeile (4.5m) zu haben ohne Insel und kein L/keine 2 Zeile? Wir kochen fast täglich, aber ich denke genug Arbeitsplatz kann man trotzdem bekommen? Sind nur die lange Wege das Problem? Ich denke es passt einfach keine andere Form so gut..

2. Für Ästhetik und für mehr Stauraum möchte ich Schranke bis zum Deckehoch (2.70) haben - welche Varianten gibt es dann bei Nolte?
Wir waren schon mal in Beratung und dort würde uns diese Variante mit zwei mal die gleiche (bin ich mich nicht sicher wie hoch ist jede) vorgeschlagen, aber ich bin mich nicht sicher ob das wirklich die Beste Lösung ist..

Zu Farben und Planung komme ich noch.

Agh und ich habe ein technisches Problem: ich wollte mal mit Alno ausprobieren aber nie bekomme ich ein Link zum download, ich habe mich 10 mal auf die Website registriert, kommt nichts(( Was ist das Problem?

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 171, 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): sind Terrassenüren
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: 270cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: zum essen, täglich

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine, manchmal mit Kinder

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: schön sein, Platz für alles notwendiges in die Schränke zu haben (auch für Brette, Messern, Toaster, Öl usw)
Preisvorstellung (Budget): 15000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 57b889ad-b98f-411b-9fd1-7f2fa9e66ca6.jpg
    57b889ad-b98f-411b-9fd1-7f2fa9e66ca6.jpg
    79,7 KB · Aufrufe: 157
  • IMG_3077.jpg
    IMG_3077.jpg
    377 KB · Aufrufe: 137
  • IMG_2771.JPG
    IMG_2771.JPG
    117,2 KB · Aufrufe: 164
  • IMG_3123.jpg
    IMG_3123.jpg
    99,5 KB · Aufrufe: 161
  • IMG_3124.jpg
    IMG_3124.jpg
    34,9 KB · Aufrufe: 158
  • Selection_029.jpg
    Selection_029.jpg
    88,5 KB · Aufrufe: 354

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.561
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

vielleicht kannst du erst mal schreiben, welches Möbel außer der Küche noch im Raum stehen wird, möglichst mit Maßangaben.

Und warum sind es 3 verschiedene Etagenpläne? was sollen wir daraus ableiten?

Wie kommst du auf 4.5m Küchenzeile? wo soll das sein? Lt Plan ist der Raum ca 580x575cm lang.

lt diesem Plan ist die Badwand 395cm lang.

selection_029-jpg.341254
 

irenkamk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Hallo und herzlich willkommen,

vielleicht kannst du erst mal schreiben, welches Möbel außer der Küche noch im Raum stehen wird, möglichst mit Maßangaben.

Und warum sind es 3 verschiedene Etagenpläne? was sollen wir daraus ableiten?

Wie kommst du auf 4.5m Küchenzeile? wo soll das sein? Lt Plan ist der Raum ca 580x575cm lang.

Hallo und vielen Dank! ich hatte es besser aufklären sollte - das hier ist der Ursprünglicher Plan wie wie die Wohnung gekauft haben, ich habe es nur als Referenz geschickt, da sind einige wichtige Maßen dabei.

Wir wollen aber ein GastWC haben, und deshalb hoffen wir, das wir ein Plan wie die andere 2 haben können (also das ist ein Plan, nur ein mal mit Maßen, ein mal ohne Maßen aber mit Möbel). Dort ist die lange Wand 4.5 und da wollen wir unsere Küche haben, von Badewand und weiter Richtung Fenster.

cut.png


Das ist möglich, nur die Reinfolge von Elementen ist falsch gezeichnet, wir müssen erst mal Backofen, dann Spüle und dann Spülmaschine haben. der Kühlschrank muss am Ende kommen. Eventuell zusammen mit dem Backofen, aber mit gefällt es symmetrisch lieber.


Hier ist was wir uns als Möbel dort uns vorstellen-
Esstisch: 120x80 (wenn es größer nicht geht)
Sofa: 220x100
Sessel: 65x65
TV Lowboard: 200x45
Kommode: 100x40
Arbeitstisch: 100x70
 

Anhänge

  • cut.png
    cut.png
    27 KB · Aufrufe: 22

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.561
Wohnort
Perth, Australien
es tut mir leid , aber was du planst, passt vorne und hinten nicht.

575 Raumbreite
Lowboard 45
Couch 100
Tisch 80
Stühle, beidzeitig min je 80 (160)
Küchenzeile 60
= 445cm, verbleiben 130cm

iren21.jpg
ignoriere wie die Küchenzeile aussieht, ich wollte nur zeigen, wie eng die Möblierung ist.

Wie soll man da was in der Küche machen, wie soll man Fernsehen? Man sitzt dann mit 1m Abstand vor dem Fernseher? das ist sehr unrealistisch.

irengrund.jpg
was sind das für seltsame Schränke? das sieht alles "gebastelt" aus.

Ich habe für mich mal geplant und würde mich eher an der Orinalplanung orientieren, denn sie hat erhebliche Vorteile gegenüber deinen verwinkelten Versionen.

Ich würde keine 2 x Toiletten vorsehen sondern eine(1) separate Toilette.
 

irenkamk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
wie lang sind die Wände planrechts A + B?

Anhang anzeigen 341271
A ist 8.10
B ist 3.40

Hier noch ein Paar Dimensionen
Selection_032.jpg


vielen Dank für alle andere Kommentare auch, ja, es kann sein das wir am Ende einfach mit die vorgeschlagene Version lieber bleiben sollen, aber wollten es gerne ein gast WC zu haben, und die Kinderzimmer etwas zu vergrößern...

dieser Plan haben wir nicht selbst sondern eine Firma für uns gezeichnet :(( ich habe gedacht das sie an die Maßen von Möbel selbst orientiert haben.. Vielleicht sind die Sofa und der Tisch viel kleiner als was ich gesagt habe? Muss ich noch mal nachfragen..

Mann kann aber der Tisch andersrum umdrehen, und ein kleines Sofa nehmen statt 100m breit.. ? Oder sehen sie hier gar kein Chance? Oder komplett anders zu überlegen, Küche in L, Tisch zu Fenster uws.. 26.6m2 ist nicht sooo wenig für ein Wohn-küche, oder?
1634563918096.jpg
 

irenkamk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
ok, ich habe noch mehr gemessen, die Möbel Maße habe ich falsch geschrieben, die sind kleiner (aber das ist auch ok)

1634564753005.png


A 212
B 117
C 70
D 98
E 120
F 83
G 211
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.561
Wohnort
Perth, Australien
du machst dir etwas vor mit den Maßen, niemand wird auf die Dauer mit mehr als 2 Personen an einem Tisch sitzen wollen, der nur 70cm tief ist.

26.6 m2 ist wenig für Kochen/Essen/Couch. Gewöhnlich sind es über 30m2 in neuen Wohnungen.

Ich bin der Meinung, dass das Hauptproblem zu wenig Stauraum sein könnte. Deshalb dieser Vorschlag,

iren41.jpg iren411.jpg

iren4111.jpgiren42.jpg
die Insel ist ca 180cm lang, max 190cm mit übertiefen US. Dahinter eine Blende, die etwas über dem Kochfeld steht, kann auch Glas sein. Dann eine Bank, der Tisch könnte im Normalbetrieb etwas kürzer sein.

iren43.jpgim Flur etwas Garderobe (Beispiel), vielleicht die Wand verspiegeln, damit der Raum größer wirkt. Auch Flurwände und Flurtüren im gleichen Farbton streichen.

Ansonsten 3m Stauraum für Kleidung, Staubsauger, Vorräte, Koffer usw. Das kann auch IKEA sein.

Persönlich wollte ich keine Schränke bis an die Decke, mir wären ca 30-40cm Abkofferung zumindest in der Küche lieber, im Flur ok.
iren41111.jpg
Das Problem sehe ich hier mit der Toilettenposition. Ich weiß nicht, ob es so techn machbar ist.
Die WAMA und Trockner in eine Trockenbaunische stellen, planunten Stauraum für Handtücher, Badetücher usw. Der Waschtischschrank so breit wie möglich mit Stauraum.

Die Toilettentür muss nach außen öffnen, Rettungsweg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.561
Wohnort
Perth, Australien
ach so, nimm Millimeterpapier und male das Möbel in den richtigen Maßen ein, für dich selbst. Und dann versuche in deiner jetzigen Wohnungen das Möbel mit den zukünftigen Abständen nachzustellen.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.720
Handelt es sich um eine Ferienwohnung/Zweitwohnung? Weil dann ist es mit dem Esstisch nicht so tragisch. Ansonsten könnte man eine Sitzbank Rücken an Rücken mit dem Sofa planen, und die gewonnene cm für etwas mehr Tischtiefe nutzen.

Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 171, 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90cm
90 ist eine grenzwertige Höhe, ein paar cm mehr wären wahrscheinlich ergonomischer und würden Dir eine effizientere Korpushöhe und Einteilung ermöglichen. Und wahrscheinlich eher weg von Nolte hin zu Herstellern mit Korpushöhe 78 oder 80 und 6-rastrige Einteilung: 6 Raster - was heißt das? (z.B. Bauformat , Störmer (wird auch als Musterring verkauft), Häcker , Ballerina

Bestimme die optimale Arbeitshöhe für die 1,70 m Person, das ist dann die Basis für die weiteren Überlegungen:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *
 

irenkamk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Anhang anzeigen 341308
Das Problem sehe ich hier mit der Toilettenposition. Ich weiß nicht, ob es so techn machbar ist.
Die WAMA und Trockner in eine Trockenbaunische stellen, planunten Stauraum für Handtücher, Badetücher usw. Der Waschtischschrank so breit wie möglich mit Stauraum.

Die Toilettentür muss nach außen öffnen, Rettungsweg.
Vielen lieben Dank für die Mühe!!!
das sind alle sehr gute Ideen! Wir haben am Anfang an auch solche Idee, das Problem wie gedacht ist die Toilettenposition :( die können nur wirklich an dieser gelber Wand positioniert werden(( und das ist das Problem
die grüne Schacht muss bleiben, aber da ist kein Anschluss.
1634639185103.jpg



aber vielleicht müssen wir überlegen und doch das 2. WC abgeben.. Und wo bei Ihnen die 2.WC ist ein Stauraum zu haben, ich würde aber trotzdem versuchen zu schaffen eine Badewanne (und Dusche) zu haben - viel wir haben ganz klein Kindern, selbst aber nur Dusche benutzen.
Wie die Wohnzimmer aussieht gefehlt mir sehr gut!
 

irenkamk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Handelt es sich um eine Ferienwohnung/Zweitwohnung? Weil dann ist es mit dem Esstisch nicht so tragisch. Ansonsten könnte man eine Sitzbank Rücken an Rücken mit dem Sofa planen, und die gewonnene cm für etwas mehr Tischtiefe nutzen.


90 ist eine grenzwertige Höhe, ein paar cm mehr wären wahrscheinlich ergonomischer und würden Dir eine effizientere Korpushöhe und Einteilung ermöglichen. Und wahrscheinlich eher weg von Nolte hin zu Herstellern mit Korpushöhe 78 oder 80 und 6-rastrige Einteilung: 6 Raster - was heißt das? (z.B. Bauformat , Störmer (wird auch als Musterring verkauft), Häcker , Ballerina

Bestimme die optimale Arbeitshöhe für die 1,70 m Person, das ist dann die Basis für die weiteren Überlegungen:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *
oh, vielen Dank! dann muss ich noch mal gucken, welche von diesen sind in den gleichen Preis-range? Vielleicht Häcker?

  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen:
    bei mir sind 108-15=93cm rausgekommen
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.561
Wohnort
Perth, Australien
Selection_032.jpg
wieviel sind es ab der Badwand bis zur Fensterwand?

wenn ihr das so durchzieht, wie in diesem Plan, werdet ihr überrascht sein, wie wenig Stauraum ihr am Ende haben werdet. Meine ETW in DE war genauso groß, die Anordnung war anders und nur meine Tochter und ich lebten dort. Man hat vor 60 Jahren anders gebaut, war eine tolle Wohnung.

Auf eine Badewanne wollte ich mit kleinen Kindern nicht verzichten, sie haben jeden Tag ihren Spaß über viele Jahre (habe 2 Enkel). Ich bin dort 1997 ausgezogene, damals hatte man einen Bruchteil von dem, was Haushalte heute anhäufen.
 

irenkamk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
Anhang anzeigen 341313
wieviel sind es ab der Badwand bis zur Fensterwand?
vielen Dank Evelin!
da sind 4.6m

ja Badewanne ist ganz wichtig, ich habe nur gedacht gastWC für Not-Toilette Nutzung wenn die große Badezimmer ist besetzt ist auch ganz wichtig, aber vielleicht größere Wohnzimmer ist wichtiger-- denkt ihr auch so?

wir planen auch nicht lang dort zu wohnen, wir werden danach die Wohnung mieten und ein Haus kaufen, aber wir waren noch nicht sicher wo deshalb haben wir die Wohnung ehe als Investition gekauft und wir kommen auch aus einem kleinem Land wo solche große ziemlich komfortabel gesehen ist)) auch für 4 P Haushalt für lebenslang wohnen))
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.561
Wohnort
Perth, Australien
4.6m ist zu klein für Wozi. Die kids wollen sich ja auch irgendwo mit ihrem Spielzeug ausbreiten. Mein Plan hat 5.4m
 

irenkamk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
hier gibt es aber keine Badewanne, oder?
iren41-jpg.341306

ich sehe nicht wie man die integrieren kann...?

wir hatten eine solche Variante, aber sieht sehr komisch aus finde ich.. und Stauraum gibt es auch nicht viel ,,,

1634646768006.jpg
 

irenkamk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
10
4.6m ist zu klein für Wozi. Die kids wollen sich ja auch irgendwo mit ihrem Spielzeug ausbreiten. Mein Plan hat 5.4m
ich stimme zu, bei dir ist die Kinderzimmer auch größer..
ich weiß aber nicht, ob es möglich ist, eine Badewanne auch zu haben, und der Toilettensitz an den richtigen Wand zu haben?
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.720
Die Kinder bleiben nicht lange klein, man kann eine Plastikwanne kaufen, die man in die Dusche zum Kinderbaden nutzt oder man nimmt eine Kombi Wanne/Dusche.
2 WCs sind wichtig, ich würde nicht so schnell darauf verzichten wollen, insb. wenn es sich um den Hauptwohnsitz handelt.

Ist es eine Ferienwohnung/Zweitwohnung oder wohnt die ganze Familie die meiste Zeit dort?
Tisch drehen und Bank Rücken an Rücken mit dem Sofa ist auch nichts? Das Inselchen mit Kochfeld so zusammengequetscht würde ich nicht wollen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben