Neues Haus - neue Küche

Küchenfee_7

Mitglied

Beiträge
7
Titel des Themas: Neues Haus - neue Küche

Hallo,

wir planen gerade unsere Küche für unser neues Haus. Da ich mit der Beratung in den Küchenstudios bisher sehr unzufrieden bin, möchte ich das nächste Mal lieber mit einem fertigen Plan hingehen. Ich habe das komplette Forum durchforstet und mir schon einige Gedanken gemacht. So sind z. B. sämtliche Eckschränke erst durch tote Ecken ersetzt worden und dann komplett verschwunden.

So bin ich momentan bei einem Zweizeiler, den ich mir so vorstelle:

Links von oben nach unten:
Spüle
Arbeitsplatte
Kochfeld

Rechts von oben nach unten:
Spülmaschine
Backofen
Abstellfläche für Geräte (Küchenmaschine und Kaffeevollautomat)
Stand alone Kühlschrank

Nach unten ist der Wohnbereich offen, wobei ich rechts die Wand um den Kühlschrank zu machen möchte, damit die Optik vom Esszimmer ruhiger ist. Auf der linken Seite ist ein kleiner Mauervorsprung, der irgendwie eingebunden werden müsste oder auch weitergemauert werden kann.

Meint ihr, das passt das so grundsätzlich? Ich trau mich noch nicht so ganz ran, die genauen Schrankbreiten zu definieren, da ich noch zu unsicher bin, welche Abstände jeweils geplant werden sollten.

Ich freue mich sehr auf euer Feedback.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 165, 183
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 1,015
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 253
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Menüs, auch für die Verwandschaft
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): 10.000 - 15.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.585
Wohnort
Perth, Australien
Halo und herzlich willkommen.

Kannst du noch einen EG Grundriss, grob vermaßt einstellen? Nur ein paar Striche ist etwas wenig, zumal es ein offener Raum ist.

Steht das Haus schon?
 

Küchenfee_7

Mitglied

Beiträge
7
Hallo Evelin,

nein es steht noch nicht. Es wird ein Standardreihenhaus, wie es hier in der Gegend aus Platzmangel fast nur noch gibt. Von daher nichts besonderes. Wenigstens die Küche möchte ich nicht als komplett zugebautes G, wie das im Standardplan drin ist und die meisten meiner Nachbarn vermutlich haben werden. Im Musterhaus konnte man sich da drin fast gar nicht mehr bewegen. Alles voller Eckschränke, fast keine Auszüge und wenn die Spülmaschine offen steht kommt man nirgends mehr hin *grusel*.

Im Bauplan sind noch nicht alle gewünschten Änderungen drin, außerdem finde ich diese ziemlich unübersichtlich. Ich hab es nun mal in Sweet Home nachgebaut.

Ich hab auch schon versucht alles komplett umzustellen, und die Küche vorn an die Terasse zu bringen. Diese Variante funktioniert dann aber leider nur mit einem viel kleineren Sofa. Dafür haben wir unsere große Familien Spiel- und Liegewiese einfach zu gern. Das wird auch tagsüber oft genutzt, bei gutem Wetter dann bei offener Terrassentür.
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.585
Wohnort
Perth, Australien
danke, hab den Plan nach der Skizze ausgerichtet.

Grundriss_2.JPG

ich schätze, dass das Haus 5.20m breit ist. Das ist schon etwas kanpp für die Küche planunten. Ich probier's nachher aber trotzdem mal.

Wie lang ist die Treppenwand bei der Couch?

In der Küche, wo sie eingeplant ist, kann man die 301cm lange Wand ca 10cm länger machen?

wenn man an der Flurwand 2 x US, 2 x HS und KS stellt, dann bräuchte man noch ca 10cm für die Blenden und Platz neben dem KS.

Andere Frage, kann das Fenster ein paar Zentimeter nach planlinks geschoben werden? denn wenn du einen HS rechts neben das Fenster stellst, passt dr HS bang daneben, denn auf die Flurwand kommt noch etwas Verputz.
 

Küchenfee_7

Mitglied

Beiträge
7
Hallo Evelin,

ich glaube wir lassen die Küche oben, was soll man mit so einem schmalen Raum sonst anstellen. Und unser großes Sofa passt dann auch nirgends mehr vernünftig hin. Die Wand bei der Couch ist 1,55.

Die 301 Wand länger machen könnte schwierig werden. Die schließt momentan mit dem Treppenhaus ab, sieht das dann nicht komisch aus, wenn diese weiter in den Raum ragt? Das Fenster etwas verschieben ist da schon eher drin.

Danke dir
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.585
Wohnort
Perth, Australien
ich glaube nicht, dass die 10cm einen großen optishn Unterschied machen.

wenn man das kurze Wandstück weglassen würde, das reichen, wnn man rechts vom Solo KS eine Deckseite stellt.

Hier erst mal der Plan mit 310cm, wahrscheinlich reichen auch 307cm.
Ignoriere die Höhe der HS und OS, das machst du wie s dir besser gefällt.


kfe1.JPG kfee4.JPG kfee2.JPG kfee3.JPG

die OS zwischen den HS und KS sind 80 und 40cm breit, damit sie nicht soweit über die AP in den Raum ragen und man sich den Kopf anhaut.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.585
Wohnort
Perth, Australien
hier sind die HS und OS niedriger, die OS mit Lifttür, sieht besser aus.

kfee22.JPG kfee23.JPG kfee24.JPG
 

Küchenfee_7

Mitglied

Beiträge
7
Hallo, danke sieht doch schon mal ziemlich gut aus :-)

Warum machst du denn zwei US auf der rechten Seite, wäre ein breiter Schrank nicht praktischer?
Lifttüren finden wir auch toll, aber eher auf der anderen Seite. Über der Küchenmaschine wäre es praktischer, wenn kein Schrank ist, wegen dem Wasserdampf (es handelt sich um einen "beheizten Mixer", kein Thermomix ;-) Aber komplett ohne sieht es ziemlich nackig aus.

Was ist denn eine Deckseite? Falls wir an der Wand keinen Lichtschalter benötigen, könnte die Wand weggelassen werden.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.585
Wohnort
Perth, Australien
auf der rechten Seite sind 2 x 60er US. 120er US sind sehr breit, können sehr schwer sein und steht jemand davor, werden 120cm blockiert, Die Person muss dann nach rechts vor den KS oder nach links vor den BO gehen. Bei 2 x 60er US umgeht man das Problem etwas. Außerdem ist es schwieriger, in einem 120er Auszug Ordnung zu halten.

ZB passen in einen 2er Auszug, 60cm breit das Geschirr für bis zu 18 Personen, hier Isabella's Geschirrauszug

Isabella Teller im 60er US.jpg

1558522478905.png

hier siehst du links vom KS eine Deckseite in Frontmaterial, 60cm tief und ca 20mm dickt. In diesem Beispiel ist kein OS Überbau über dem KS, deshalb geht die Deckseite nur bis KS Höhe. Darüber ist über die ganze Wand eine Abkofferung . Küchenzeile mit Spülinsel| Küchenplanung einer Küche von Leicht

was meinst du mit beheiztem Mixer? Kenwood Cooking Chef?
 

Küchenfee_7

Mitglied

Beiträge
7
Vielen Dank für den Link! Wow, ist das eine schöne Küche, die wäre der Hammer. Schade dass nirgends steht, was sie schlussendlich gekostet hat. Diese Einkofferung sieht prima aus, bei wem gibt man das dann in Auftrag?

Es ist ähnlich wie ein Thermomix, nur vom Discounter. Momentan hole ich es dann eben immer nach vorn, damit der Schrank darüber den Wasserdampf nicht abbekommt. Das kann eigentlich auch so bleiben. Mir gefällt die Klappe darüber, da können dann die Kaffeetassen rein, da neben dem Kühlschrank die Kaffeemaschine stehen soll.

Ist eine hochgesetzte Spülmaschine eigentlich ein anderes Gerät, als eine normale am Boden?

Gibst du mir noch die Maße der Schränke an der linken Seite?

Was würdest du denn mit dem Schacht anstellen, der ist optisch nicht wirklich der Bringer.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.311
Vielleicht wenn Du per PN fragst, wird @Tichu78 verraten, wieviel das gekostet hat. Ganz billig wird sie nicht gewesen, LEICHT + Granit und die Geräte... aber hier geht es um die Aufteilung und die kriegt man auch mit einem günstigeren Hersteller + Materialien hin.

Die Einkofferung macht der Trockenbau-Spezialist, manchmal der Maler. Evtl. kann das Küchenstudio den richtigen Handwerker beauftragen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.585
Wohnort
Perth, Australien
nein, ein hochgesetzter GSP ist ein normaler, voll integrierbarer GSP. Er wird auf einen kleinen Schrank draufgestellt, darüber wird ein höherer Schrank gestellt. Rechts und links davon stellt man einen HS oder Deckseiten, damit der GSP "nicht rausfällt". In deinem Fall wäre links vom GSP eine Deckseite am Schrank befestigt.

kfee24.JPG

die US Schrankaufteilung ergibt sich so, damit die OS alle gleichmäßig breite Türen haben. Ich habe auf dieser Seite OS mit Türen vorgesehen, weil es, so weit ich weiß, den OS mit DAH nur mit Türen gibt. Auch sind Lifttüren teurer.

Die Spüle
Die Spüle ist linksbündig eingebaut, damit man rechts noch eine kleine Abtropfe hat. Ich würde anstelle eines 1 + 1/2 Beckens ein 50er Becken nehmen und mir dazu bei IKEA ein Einhängesieb für €4 kaufen. Man ist dadurch flexibel, denn in ein 50er Becken passt flach ein Backblech rein oder auch eine langstielige Pfanne (zum Einweichen). Das Einhängsieb kann man auch in den GSP geben.

Einhängsieb.JPG

ich hab gerade mal geschaut, es gibt wohl keine 50er Becken mit kleiner Abtropfe, die sind eher 45cm breit. Beispiel V+B

Villeroy keramikspuele kleiner abtropfe.jpg

jetzt bin ich aber doch noch fündig geworden. Obi hat eine Spüle mit 50er Becken und kleine Abtropfe, die genau passen würde.

Obi Spüle mit kleiner Abtropfe.jpg
bei Blanco und Franke zu suchen ist mir zu müssig.

was die kurze Wand neben dem KS betrifft, besprecht das mit dem Planer vorab, ob man die Wand länger machen kann. Ansonsten sieht die Seite nicht so schön aus, weil dann sonst nur 1 x 60er us und 1 x 50er US passt.

Die kurze Wand kann gemauert oder Trockenbau (kann etwas dünner als gemauert sein) sein. Wenn ihr das macht, braucht ihr keine Deckseite neben dem KS.
 
Zuletzt bearbeitet:

Küchenfee_7

Mitglied

Beiträge
7
Das mit dem Spülbecken muss ich mir mal in echt anschauen, kann mir das gerade nicht so richtig vorstellen. Grundsätzlich fände ich einen zweiten Ausguss wirklich praktisch, der fehlt mir oft. Ein größeres Becken, wäre bestimmt aber auch prima. Die Mini Abtropfe ist gut, das sollte eigentlich reichen.

Was mir noch arg abgeht, ist Ablagefläche über Herd und Spülmaschine. Zum heiße Bleche abstellen oder Geschirr zum einräumen. Vielleicht wäre es doch praktischer, die beiden Geräte nicht hochzubauen, obwohl es ergonomisch bestimmt prima wäre. Da muss ich noch in mich gehen, was wichtiger ist.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.585
Wohnort
Perth, Australien
wer ist denn bei euch der GSP Ausräumer?
Meine Tochter ist 168cm groß, Mann 192cm, der GSP ist unten, weil es für Mann irrelevant ist. Er stellt was rein, holt aber nichts raus. Und praktisch und optisch war eine hochgebauter GSP keine Option.

Und mir ist AP Fläche auch wichtiger. In Null time ist nämlich alles zugestellt. Option, BO nach unten.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben