Status offen Neue Küche für unser neues Haus :-)

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.409
Wohnort
Schweiz
ja, sehe ich auch so - mit Insel gefällt mir deutlich besser - wie auch immer Du die Insel gestalten möchtest - das hängt ja auch davon ab, wie eure Essgruppe aussieht.
 

lolle2608

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
29
Hallo zusammen,

wir haben die Küche (L-Form und Insellösung) jetzt mal in den Raum mit Kreide auf den Boden gezeichnet.
Es wird definitiv die Insel. Die Laufwege auch sind viel angenehmer.

Wir wollen einen relativ großen Massivholztisch (ca. 110x220). Das ist zumindest der Plan. Wir werden ihn aber definitiv erst kaufen wenn die Küche steht.

Würdet ihr eher eine Abkofferung machen oder eine kopffreie Dunstabzugshaube?
Hab sie mal zusätzlich geplant (siehe Anhang). Das Kochfeld können wir nicht groß versetzen, da ca 80 cm von der linken Fensterbrüstung ein 25cm breiter Kanal mit Heizungsrohren nach oben geht.

Liebe Grüße
Katharina
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    84,9 KB · Aufrufe: 240
  • 1.png
    1.png
    84,3 KB · Aufrufe: 148
  • 2.JPG
    2.JPG
    81,7 KB · Aufrufe: 476
  • 3.JPG
    3.JPG
    71,7 KB · Aufrufe: 237
  • Planung_10.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 112
  • Planung_10.POS
    13,5 KB · Aufrufe: 96

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.497
2-jpg.199091


Ist die Unterschrankaufteilung gewollt? So viele hohe Auszüge und keine Schubladen?

Ich würde wohl zur Abkofferung mit Deckenhaube tendieren. Hat auch den Vorteil, die APL-Beleuchtung integrieren zu können.

Vergleich:
lolle2608_20151109_kb1-alt_ansicht3-jpg.197885
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.194
Wohnort
München
Späte Antwort: und ich würde in diesem Fall eine Kopffreihaube oder eine hoch genug hängende Blockhaube nehmen. 173cm bin ich auch und die Untekante meiner Berbel hängt auf 176cm. Das ist ein kleines bißchen höher als die Empfehlung, aber bei der guten Haube passt das trotzdem.
Eine Abkofferung über die gesamte Breite finde ich sehr aufwändig.
Deckenspots schon frühzeitig richtig einplanen, vor der Bauphase.

Allerdings ist jetzt nicht mehr Anfang Dezember, was der Termin für änderungen war.
Deshalb die Frage: wie sieht es denn inzwischen aus mit Entscheidungen und Änderungen? Alles fixiert im Küchenstudio ?
 

lolle2608

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
29
Hallo,
die Planung hat sich alles noch etwas nach hinten verschoben, ist noch einiges dazwischen gekommen. Planen jetzt vor Ostern im Haus zu sein. Somit ist März der neue Termin für die Küche .
Die Abkofferung wird vom Küchenstudio gemacht. Das ist kein Problem. Finde es auch praktisch mit der Beleuchtung.
Die Decke für den Raum wird Mitte Januar abgehängt bis dahin müssen die pläne für die Spots final sein.
Hatten zu Beginn viele Innenauszüge aus optischen Gründen. Da sind wir jetzt aber von weg. Finde es nicht so praktisch und gerade große Schubladen werden je nachdem sehr schwer.

Was ich mich nur nich frage : was nimmt man als spritzschutz für die Fläche zwischen Herd und Dunstabzug, sodass es optisch auch noch gut aussieht.
Hab hierfür noch keine schöne Lösung gefunden.
Liebe Grüße
Katharina
 

lolle2608

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
29
Hier noch die Daten.
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    89,4 KB · Aufrufe: 303
  • 2.JPG
    2.JPG
    85,1 KB · Aufrufe: 159
  • 3.JPG
    3.JPG
    71 KB · Aufrufe: 179
  • Grundriss.png
    Grundriss.png
    83,7 KB · Aufrufe: 139
  • Planung2.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 109
  • Planung2.POS
    13 KB · Aufrufe: 112

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.377
Wohnort
Perth, Australien
kannst du was zu deiner Planung schreiben, zB warum es Schubladen an der Insel gibt, aber nicht da o gearbeitet wird. Warum hat die Spüle eine Tür und keine Auszüge? Der Weg vom Geschirrspüler bis zum Betseckeinräumen wäre mir viel zu weit, ca 4m.

Prinzipiell wäre mir der GSP in dieser langen Küche zu weit weg. Wo soll dein Geschirr, Töpfe, Gläser, Plastikbehälter verstaut werden? Denn man muss eh schon viel laufen in dieser Küche.
 

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.830
Hallo,

ich finde ja eine extrem relevante Schublade UNTER dem Kochfeld, bei Dir sehe ich Innenschubladen ? Hierüber würde ich nochmals intensiv nachdenken. ;-)

Meine Küchenfront und APL ist ähnlich.(siehe meine Signatur)
Ich habe die APL mit hochgezogen.
Allerdings habe ich Bodenfliesen und bei dir ist Parket angemacht ? (Habe jetzt nicht alles gelesen). Wenn Parkett in der Küche gelegt werden soll, dann würde ich wohl auf eine Glasrückwand wählen, damit es nicht zu viel "Holz" wird.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.194
Wohnort
München
Glasrückwand oder APL-Muster Rückwand, und zwar so hoch wie der Geschirrspüler rechts, über die gesamte Breite inclusive des Stückes Wand neben dem GSP.
 

lolle2608

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
29
Hallo :-)

@Evelin
DieInsel hat zwei Auszüge weil ich den Stauraum benötige. Außerdem hat niemand gesagt das dort nicht gearbeitet wird.
Ich denke gerade wenn die Kinder größer sind werden wir hier viel zusammen machen.
Die Spüle hat einen großen Auszug für Papier- und Plastikmüll. Darüber dann der Stauraum für Spüli, Schwamm,Taps usw.
Besteck und Geschirr kommen sehr wahrscheinlich in den Schrank neben die Spülmaschine und in den Hochschrank links.
Das wir keine kompakte Küche mit allzu kurzen Wegen haben war klar. Das gibt der Raum auch einfach nicht her. Hab nir schon Tage darüber nachgedacht.
Oder hättest du noch eine andere Idee?

@Magnolia Für den Schrank vom Herd sind 3 Auszüge geplant. 1x Töpfe, 1x Pfannen und direkt unter dem Kochfeld eine Schublade für Kockbesteck und evtl Gewürze. Innenauszüge haben wir keine mehr geplant. Lediglich einen Schrank mit einem hohen Auszug für größere Küchengeräte und Essig Öl. Das müsste reichen oder?
Übrigens sehr sehr schöne Küche. Dürfte von den farben wirklich ähnlich unsere sein.

@Magnolia @menorca
Durch das Parkett finde ich es auch schwierig welchen Spritzschutz
Habe die Befürchtung das es zuviel Holz wird. Glas wäre natürlich auch eine alternative.
Reicht denn die Höhe vom Gsp aus? Gerade bei der Dunstabzugshaube.
Liebe Grüße
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.409
Wohnort
Schweiz
Magnolia hat auch die Eiche Chalet-APL - guck Dir mal ihre Küche an ;-)

Planunten würde ich den Heizkörper unter das Fenster verlegen und darüber eine Sitzbank mit Polstern bauen - das wäre bestimmt ein netter Platz.
 

lolle2608

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
29
@Nice-nofret
Unter der Fensterbank geht leider nicht. Da bekommen wir nur einen kleinen Heizkörper hin mit zu geringer heizleistung für den Raum.
Aber haben einen zwischen Küchenzeile und dem Fenster.
Das mit dem Sitzplatz ist schon eingeplant. Das Fenster war mal ein BlumenFenster und somit ist die Fensterbank mit 40cm breiter als normal. Auf das Plätzchen freu ich mich auch schon riesig. :-)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben