Status offen Neue Küche für ein neues Haus mit unterschiedlichen Arbeitshöhen

grosso-1976

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Liebe Oma,

vielen Dank für die Bilder. Ich habe mir eine andere Version des Küchenplaners installiert und so konnte ich deine Dateien dann doch öffnen. Danke für den Entwurf.

Ich habe an dem Entwurf ein wenig rumgespielt und stelle die Dateien und Bilder mal mit ein.

Ich tendiere aktuell eher zu einem Dunstabzug nach unten. Das nimmt mir zwar etwas Stauraum, ich habe aber dann keinen Kasten unter der Decke sitzen und auch keine "Rohre", um die Abluft nach außen zu führen. Durch den Abzug nach unten, könnte ich einfach unter den Schränken die Luft zur Wand und von dort nach außen führen. Platz genug müsste unter den Schränken sein.

Ich habe neben den Herd rechts doch einen Eckschrank gesetzt, um hier bequem die Töpfe unterzubringen. Wir haben heute auch einen ähnlichen Schrank und sehr glücklich damit. Die Arbeitsplatte neben dem Herd links habe ich etwas verlängert, um dort ggf. Handtücher aufzuhängen.

Die Wand gegenüberliegend habe ich etwas umgestaltet. So habe ich den einen Schrank in der Breite halbiert, um etwas mehr Arbeitsfläche zu gewinnen. Den Hochschrank habe ich weggenommen und zwei Regalbretter angeordnet.

Das zweite Spülbecken brauchen wir nicht. Wir kommen auch heute mit dem einen Becken klar. Den Kühlschrank habe ich nicht versetzt, damit die "Schrankwand" einheitlich bleibt. Der Ofen ist daher rechts neben der hohen Arbeitsfläche.

Nun hätte meine Frau noch gerne ein offenes Regal (wie in meinem Ursprungsbeitrag enthalten). Ich halte davon eigentlich gar nichts, weil es 60 cm tiefe offene Fächer werden, die meistens eh vollgestopft sind und eigentlich nur zustauben. Habe verschiedene Ansätze gehabt, doch hat noch keine überzeugt. Ggf. könnte man links neben den Herd so etwas anordnen. Aber ob das Sinn macht, weiß ich auch noch nicht.

Vielleicht hat ja von euch jemand eine Idee, wie man so etwas sinnvoll integrieren kann.

Liebe Grüße,

Oliver
 

Anhänge

  • Grosso-1976-V3.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 65
  • Grosso-1976-V3.POS
    9,4 KB · Aufrufe: 68
  • grosso-1976-V3-B1.PNG
    grosso-1976-V3-B1.PNG
    853,3 KB · Aufrufe: 126
  • grosso-1976-V3-B2.PNG
    grosso-1976-V3-B2.PNG
    655 KB · Aufrufe: 135
  • grosso-1976-V3-B3.PNG
    grosso-1976-V3-B3.PNG
    675,8 KB · Aufrufe: 141
  • grosso-1976-V3-B4.PNG
    grosso-1976-V3-B4.PNG
    589,6 KB · Aufrufe: 130
  • grosso-1976-V3-B5.PNG
    grosso-1976-V3-B5.PNG
    662,2 KB · Aufrufe: 137

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
Welchen Vorteil seht Ihr in den beiden schmalen Schränken? Schmaler HS und schmaler US? Beide ziemlich unpraktisch in Hinsicht auf Tiefe und Breite zu nutzen. Die würde ich zusammenfassen zu einem HS oder einen US; je nachdem, wieviel Stauraum Ihr braucht.
Die tote Ecke neben dem KF könnte man vielleicht für die Ablufttechnik nutzen und unter dem KF gut zugänglichen Stauraum für Töpfe und Co?
 

grosso-1976

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Ein 60er Hochschrank ist mir zu breit, weil dann nichts mehr von der Arbeitsfläche überbleibt und es mir dann zu gequetscht aussieht. Ich könnte auch einen 60er Unterschrank nehmen, wie ich es zuvor angefacht hatte. Die Idee mit dem Schrank für Bleche fand ich aber so gut, dass ich einfach einen schmalen Schrank für die drei Bleche Vorgesehen habe. Ich muss mir so einen Schrank aber noch mal in Natur anschauen.

Wenn der 30er Hochschrank als Apothekerschrank ausgeführt wird, bekommt man da ja auch so manches rein. Mir gefällt diese Lösung aktuell sehr gut.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.561

grosso-1976

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Ich bin heute Nacht noch über eine Sache gestolpert. Macht es Sinn, den Backofen rechts neben den Zugangsbereich zu setzen? Grund der Frage ist, dass ich zwischen dem Ofen und der Arbeitsplatte gegenüber nur ca. 90 cm habe. Wenn ich nun die Ofenklappe öffne und ich davon ausgehe, dass man ein Blech nach vorne rauszieht, könnte es etwas eng werden, oder?
 

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
3.701
Sehr guter Gedankengang mit den Backblechen am Durchgang! Da spricht doch eher der Kühli für den Durchgangsschrank.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben