Küchenplanung Neues Haus, neue Küche

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Neues Haus, neue Küche

Hi ihr lieben,

wir verlassen unsere KF geplante Küche und planen ein neues Haus mit neuer Küche :-)

Ich habe den ersten Grundriss grob bemaßt, aber das lässt sich noch flexibel verändern.

Ursprünglich war mit offener Insel geplant, aber die von beiden Seiten offene Wand hat auch was. Wir schwanken noch.

Mein erster Entwurf:
Links: 30er GSA* - 40er MUPL (30er auch OK) - 80er 1-1-2-2 - 80er 1-1-2-2 mit 60er Kochfeld - 80er 1-1-2-2 - Hochschrank mit Backofen/Mikrowelle und 1-2-2

Rechts: French Door Kühlschrank - 60er 1-2-3 - 60er Spülenschrank 2-3 - 60er GSP

Die Linienführung stimmt noch nicht so ganz und ich finde die Kühlschrankseite sieht sehr nach Nieschenküche aus.

Würde mich freuen, wenn ihr mal drüberschaut und gute Ideen habt :-)


*GSA
Nach dem MUPL nun die Neuerfindung: Der Gelber Sack Auszug :-)
Vollauszug auf 30cm für einen IKEA FILUR für einen kompletten Gelben Sack. So gerade beim Kumpel verbaut und für gut befunden.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 0
Fensterhöhe (in cm): 240
Raumhöhe in cm: 250-350 Pultdach
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Frenchdoor (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 70x90
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Käffchen, Warten auf Käffchen, Schnacken beim Käffchen

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Viel und lecker
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Beides

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Neff
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Absolut gar nichts stört. KF geplant :-)
Preisvorstellung (Budget): 10000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.417
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Willkommen zurück im Küchen - Forum!

Ich muss dich enttäuschen, ihr habt nichts Neues erfunden. Gibts von vielen Küchenherstellern im Standard - Programm ;-)
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Ach na gut. Lach. Zumindest hieß es bisher nicht GSA : )

Ist auf jeden Fall genauso praktisch wie der MUPL . Bisher hatten wir den Gelben Sack in dem Eimer hinter dem RestMUPL und er war immer zu schnell voll. Man spart sich ne Tüte und das Umfüllen.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.946
Hallo und :welcome:!

Sieht interessant aus.
Also ich würde, wenn es so mit Wand werden soll die Küchenzeile auch durch Wände rechts und links einfassen, so dass eine Nische entsteht. Diese würde ich durchgängig mit US planen. Auf der anderen Seite dann nur HS.

Ich würde aber erst gerne noch den Grundriss besser verstehen. Man kommt von rechts rein und geht gerade auf den Essplatz zu? Warum muss er sein, wenn gleich um die Ecke der Essplatz ist? Was ist auf der anderen Seite der Wand, an der der kleine Tisch steht, geplant? Ist die Wand aus Konstruktionsgründen notwendig?

LG Anke
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Hallo Anke,

Über dem kleinen Tisch ist die Garderobe und gedacht als zusätzlicher kleiner Küchentisch. Der große Tisch hinter der langen Wand ist im Wohnzimmer. So ähnlich wie auf dem Foto anbei.

Wände sind alle in der konstruktion berücksichtigt, können aber verändert werden.

Würdest du beide Zeilen einfassen oder nur die rechte? Bei der linken Zeile würde das Licht klauen.
 

Anhänge

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.946
D.h., der Eingang ist da oben über dem gestrichelten Bereich?
Ein Gesamtgrundriss wäre wirklich sehr hilfreich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.987
Wohnort
Perth, Australien
ich verstehe den Plan auch nicht ... gibt es keinen vermaßten Architektenplan?

soll in den Raum Wohnen/Essen/Kochen stattfinden?
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Der Eingang ist vom gestrichelten Bereich (überdacht) nach links Richtung Garderobe. Einen vermaßten Plan gibt es noch nicht.

Links ist Wohnzimmer mit Esstisch, mittig die Küche. Dann HWR (erweitert in Rot), Gäste WC. Weiter rechts nur noch Schlafzimmer und Bad.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
3.946
Danke! Kannst du jetzt noch bitte die roten Änderungen erklären. Das Runde ist sicher ein Ofen. Und der Technikraum wird vergrößert oder ist das zugunsten eines zweiten Bades, sprich Gäste-Toilette mit Dusche? Das gestrichelte ist Terrasse und wird auch vergrößert?
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
So wie du sagst. Das gestrichelte ist überdachte Terrasse unten und Eingangsbereich oben. Der HWR wird vergrößert anstelle der zweiten Dusche im Gästebad.

Das runde ist der Ofen. Der rote kasten unten ist die Terrasse vergrößert.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.944
Die Idee mit der Wand vereint alle Nachteile der geschlossenen Küche (Koch/Köchin hat kein Augenkontakt mit Familie und/oder Gäste am Esstisch, ist isoliert) mit denen der offenen Küche (Gerüche, Kochdunst und Geräusche verteilen sich im Rest des Hauses). Was waren denn die Überlegungen und Wünsche, die zu dieser Planung geführt haben?

Zum „GSA“: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der gelbe Sack beim herausziehen aus einer Tonne die hoch und schmal ist, dazu tendiert abzureißen, weil sich eine Art Vakuum bildet. Mich würde es interessieren, wie es sich mit Deinem Behälter so verhält.
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Der Vorschlag der Architekten. Hat uns so gut gefallen dass wir von der ganz offenen Küche ab sind. Wir werden aber ein stück der Wand planunten öffnen können als Kompromiss. Ähnlich einer Durchreiche, aber nicht so klein, tief und altmodisch wie in den 80ern. Schwer zu erklären :-)

Der GSA ist seit 2 Monaten in Benutzung. Ich frage mal nach.
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
"Nein. Durch die Größe und die eckige Form des Eimers bekommt der runde gelbe Sack genügend Luftstrom durch die Ecken. Auch nach dem 10. Sack keinerlei Probleme."
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Ich habs noch ein bisschen verfeinert und die Farben weitestgehend angepasst. Wie finde ich nochmal den Spülstein im Planer? Alternativ könnte es ein untergebautes Edelstahlbecken werden. APL aus Sichtbeton.

Links:
30er GSA
30er MUPL
100er 1-1-2-2
100er 1-1-2-2 mit 60er Kochfeld
Backofenschrank mit 1-2-2 und Mikrowelle hinter Lifttür

Rechts:
60er GSP
60er Spülenschrank mit 2-3 (und ggf. 1er Blende)
60er 1-2-3
Oberschränke aus optischen Gründen.
 

Anhänge

isabella

Mitglied

Beiträge
9.944
Danke, das wird es sein: Mein Behälter ist zylindrisch und das war zum Haare Raufen.

Zur Planung: Ich würde versuchen, den Weg zwischen Spüle und Kochfeld zu verkürzen, also gegenüber etwas versetzt => Kochfeld mehr nach planunten. Wobei das Konzept definitiv nicht meins ist.
Wo planst Du Kaffeemaschine und Messerblock?
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben