Küchenplanung Neues Haus, neue Küche

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Die Kaffemaschine ist zwischen Kühlschrank und Spüle gewandert. Das Kochfeld kann nicht weiter rüber, weil dort die Durchreiche sein könnte. Der Messerblock steht gegenüber der Spüle, wo geschnibbelt wird.

Die Durchreiche wird sich seitlich öffnen und schließen lassen.
So ähnlich:
 

Anhänge

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Nochmal zwei neue Ideen. Ganz offen mit Spülinsel wäre wahrscheinlich die übliche Variante, gefällt mir hier aber nicht.

Die Variante mit der kurzen Wand hinter den Hochschränken gefällt mir aktuell besser als die volle Wand oder die Durchreiche.

Das dritte Bild ist nochmal die volle Wand.
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.473
Wohnort
Perth, Australien
wie öffnest du eigentlich den SBS, wenn du ihn so bang an die Wand stellst? wißt ihr schon, welches Model es werden soll? Ich vermute, dass Mauerstück was man rechts vom SBS sieht, ist die Verlängerung der Fensterfront
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Hallo Evelin,

auf der Seite sind noch ein paar cm zur Wandecke. Da müssen Leisten an die Seiten vom Frenchdoor. Das genaue Modell haben wir noch nicht. Unten zwei Schubladen, oben zwei Türen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.473
Wohnort
Perth, Australien
Beispiel Samsung French door

Samsung French door Maße.JPG

ein paar Zentimeter reichen da nicht
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Guter Einwand. D.h. aber er ginge nach links gut auf und rechts bis 90%. Das sollte reichen. Kann man vielleicht noch optimieren.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.179
Was ich nicht verstehe ist, warum die Küche so auseinander gezerrt ist. Außerdem ist der freistehende Kühlschrank wahrscheinlich nicht superleise und wird in dem großen Raum an der Stelle ziemlich gut resonieren. Und dann der Esstisch zwischen Insel und Fensterfront gequetscht? Warum?
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Wie macht man das denn mit dem Kühlschrank in der offenen Küche?

Zwischen Insel und der Aussenwand links sind noch 5m Platz. Da passt der Tisch nicht zwischen Insel und Couch.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.179
Ein Königsweg gibt es nicht, man muss sich halt in der Planungsphase mit diesen Themen beschäftigen, damit man keine böse Überraschungen erlebt. Der Kühlschrank ist an der Stelle von nichts abgeschirmt, in der letzten Planung steht der Esstisch direkt davor... ich weiß nur, dass während unseren Küchenumbaus unser neue Standalone-Kühlschrank im Wohnzimmer stand und mich die Geräuschkulisse sehr gestört hat.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.473
Wohnort
Perth, Australien
wenn der SBS rechts nicht die volle 30cm aufgeht, kannst du keine Auszüge aus deinem SBS ziehen. Dh, du kannst den SBS schon nicht am ersten Tag mit Obbst/Gemüse/Fleisch füllen, weil du die Auszüge nicht rauskriegst. Schau dir Dinger halt mal im Laden an.

Wir hatten im Forum schon mal 2 Küchen, wo der SBS in die Ecke gestellt wurde. Die Bilder gab's im Hausbau Forum auch. Jeder hat auch dort gefragt, wie er die Auszüge rauskriegt. Weder hier noch im anderen Forum hat derjenige sich dazu geäußert. Samsung und co stellen solche Skizzen nicht aus Spass rein.

Aber, es gibt welche, die nnicht soviel Platz brauchen, aber da musst du suchen. Bei den meisten muss aber die Tür 115 Grad aufgehen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.473
Wohnort
Perth, Australien
soviel kann man da ja nicht anders machen. Stelle den Frenchdoor ans andere Ende der Zeile.

die Trennwand halb offen, finde ich schon gut. ich schau mal ...
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.179
Ist der Sofa planoben links geplant, wie im Grundriss abgebildet?
Was passiert mit der Ecke planunten links?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.473
Wohnort
Perth, Australien
was ist denn jetzt die richtige Raumbreite? ich meine damit Außenwand zu Außenwand innen gemessen? nicht am Fenster messen. Ich gehe davon aus, dass du einen besser vermaßten Plan hast.

grundriss.JPG
 

Meecrob

Mitglied

Beiträge
61
Hab ich noch nicht. Sind noch in der Ideenfindung. Unten links kommt sofa mit blick Richtung unten. Oben kommen Barschrank und Kaminofen.

Die Länge innen von oben nach unten sind ca. 6,20. Durch die Fenster unter der linken Zeile ist ein wenig mehr Platz. Die Wand unter dem Kühlschrank ist ca. 30cm.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.051
Wenn du die Variante "modernere" Durchreiche am besten gefällt, würde ich noch einen Schritt weiter gehen und nicht nur eine Durchreiche-Öffnung in größer machen, sondern ich würde den ganzen Teil der Wand weglassen und eine Schiebeelement planen, so kann man ganz schließen oder bei Bedarf öffnen.

Auch würde ich bei dem Layout unbedingt Kochfeld und Spüle in einer Zeile haben wollen. Die Wand rechts würde ich komplett für KS und HS nutzen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben