Küchenplanung Neubau - Küchenplan - Hilfe

inferno

Mitglied

Beiträge
43
Neubau - Küchenplan - Hilfe

Hallo zusammen

Wir stecken mitten in der Planung von unserem Eigenheim. Baustart ist im Frühling 2021, somit haben wir noch Zeit. Jedoch "klemmt" es bei der Küchenplanung , irgendetwas stört mich am ersten Plan vom Architekt / Küchenplaner. Ich habe mich mal an einen eigenen Plan gemacht, jedoch komme ich nicht wirklich weiter.

Evtl. habt ihr noch weitere Ideen...:-)

Am meisten Probleme bereitet uns das Eckfenster auf dem Plan unten rechts. Der grössere Schenkel ist 160cm, und der Kleinere ist 90cm, es fängt jedoch bei 120cm ab Boden an.
Das Fenster ist fix, da kann nichts mehr geändert werden (komplettes Projekt, grössere Überbauung).

Ich finde den Herd vor dem Fenster nicht sooo prickelnd, und auf der Insel/Halbinsel möchte ich nicht kochen, sondern die Spüle.
Der Herd ist auch schon mehr oder weniger fix, ziemlich sicher wird es der Bora Pure mit 76cm, eigentlich hätten wir gerne den Pure X, der ist allerdings 83cm breit, und benötigt einen 90er Unterschrank .

Es geht bei der Planung eher um die Aufstellung als um Hersteller der Küche, etc.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Marco

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 180 / 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 120
Fensterhöhe (in cm): 110
Raumhöhe in cm: 247
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 76 / 83 (Bora)

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 200x100cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: -

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Messerblock, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche, Frische Menus
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist alleine, manchmal zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: VZUG
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Aktuell leider nicht genug freie Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget): 25k EUR

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Architekt.jpg
    Architekt.jpg
    99,5 KB · Aufrufe: 206
  • Raum_Masse.jpg
    Raum_Masse.jpg
    67,9 KB · Aufrufe: 205
  • ALNO_PRNT.jpg
    ALNO_PRNT.jpg
    100,5 KB · Aufrufe: 205
  • PLAN1.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 18
  • PLAN1.POS
    7,5 KB · Aufrufe: 10

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.312
Wohnort
Frankfurt
Hallo,
auf den ersten Blick gefällt mir der Architektenplan besser, weil ich Ecken in Küchen nicht so praktisch finde. Du hast außerdem einen Eckschrank angeklickt, dazu empfehle ich dir diesen Thread:
* Tote Ecken - gute Ecken *
Wieso möchtet ihr ein Bora -Feld? Wenn das Koch Feld an die Wand kommt, habt ihr bei einer "normalen" DAH mehr Möglichkeiten. Kommt das Kochfeld vor das Fenster, wäre eine Deckenhaube möglich, das finde ich schick.
*Decken-DAH, Links und Bild im Lexikon *
Wie fix ist denn allgemein der Grundriss? Ich finde die Aufteilung etwas unglücklich, weil der Abstand Sofa-TV im Architektengrundriss viel zu groß ist. Und ich finde es schön, wenn die Küche direkt an der Terrasse liegt, das ist sehr praktisch, wenn man draußen essen möchte. Daher: Wie steht ihr zu einem Raumtausch?
 

inferno

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Hi Mewtu

Danke für deine Antwort.

Deine Idee mit dem Raumtausch wäre grandios, die Ecke hinten wäre wie gemacht für eine grosse Küche. Leider ist das nicht umsetzbar, der TV kann vorne eig. nur an eine Stelle (benötigt eine zusätzliche Wand gleich neben der jetzigen Esstisch-Position), und da sieht man beim Reinkommen als Erstes den TV. On-Top kämen noch die Hi-Fi-Lautsprecher, die wären ebenso gleich im Sichtfeld.

Der Abstand zwischen Sofa-TV ist viel zu gross, das Sofa kommt näher Richtung TV, und der Platz ist bereits verplant (Katzenkratzbaum, Kinderspielecke).

Die Aufteilung sonst ist so gut wie fix, es können kleine Anpassungen gemacht werden, bei grösseren Änderungen müsste der Statiker wieder neu prüfen.

Einen Decken-Abzug fände ich weniger praktisch, auch was das Thema Reinigung angeht. Da wg. dem Fenster auch keine Hängeschränke geplant sind, ist der Bora die beste Lösung.

Die Idee mit dem Herd an der Seite kam uns spontan in den Sinn. Wir sind der Meinung, dass etwas mehr Arbeitsfläche nicht schaden kann, deshalb wären da an der Wand Möbel auch nicht schlecht. Dass wir dann zwei tote Ecken haben ist uns bewusst, dass es nicht optimal ist, auch...:-)
Im Plan vom Architekten haben wir neben dem Herd jeweils ca. 45cm Platz. Wir sind uns nicht sicher, ob das reicht.

Man kann es drehen und wenden wie man will, ich bin der Meinung dass das Fenster im Weg ist (und das lässt sich leider nicht ändern).

Liebe Grüsse
Marco
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.312
Wohnort
Frankfurt
Kann ich verstehen, dass ihr das Sofa nicht im Eingangsbereich wollt. Wenn der Platz schon verplant ist, auch gut :-)
Ich bin gerade am Handy und kann nicht so gut gucken, aber könnte man nicht vom Zweizeiler ausgehen und den Inselteil noch länger machen? 3m sollten doch drin sein und das reicht, um Spüle und Kochfeld auf die Insel zu packen.
 

Anonymaus

Mitglied

Beiträge
107
Wie wäre es die Küche vom Architekt um 90 Grad im Uhrzeigersinn zu drehen und als Zweizeiler mit Insel oder Halbinsel oder auch evtl. als L mit kleiner insel auszuführen?

Wenn euer Budget reicht könnte die Küchenzeile über die ganze Wand gestreckt werden als Sideboard hinter dem Esstisch und Fernsehschrank im Wohnbereich
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.069
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

stelle doch bitte erst mal einen komplett vermaßten EG Plan ein, der stimmt. Möglichst Architekten Plan.

Der ALNO Plan und der andere Plan haben verschiedene Maße, außerdem hilft es nicht, wenn man Maße im Text suchen muss. Über deinem thread steht in ROT, was gebraucht wird.
 

inferno

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Hi

Die "Höhe" im ALNO -Plan stimmt, der andere ist ja komplett falsch, warum auch immer. Jedoch konnte ich die gesamte Breite des Raumes im ALNO-Planer max. 9m angeben.

Anbei gerne jedoch der Plan vom Architekt, ich denke man sieht alle relevanten Masse, ansonsten bitte melden, wenn noch etwas fehlt...:-)
 

Anhänge

  • Plan_Masse.JPG
    Plan_Masse.JPG
    66,5 KB · Aufrufe: 95

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.659
Wohnort
Schweiz
Wir benötigen auch die genau vermassten Wandstücke; Fensterpositionen etc. so kann man nicht planen.

Ich sehe ja z.B. auch die Möglichkeit einer L-Küche (planrechts & Planunten) und frei im Raumstehend, als Raumteiler 3-4 Seitenschränke. Dieses Teil z.B. nur Highboardhöhe; darin wären dann die Geräte inkl Kühlschrank & TK verstaut.
 

inferno

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
next try, sorry, das ist meine erste Küchenplanung ...:-[
Vor das Fenster beim Esstisch können keine Möbel geplant werden, das fängt schon bei 60cm ab Boden an.

Vielen Dank auf jeden Fall schonmal, dass ihr euch mit meiner Küche beschäftigt. Tolles Forum! :2daumenhoch:
 

Anhänge

  • Plan_Masse.JPG
    Plan_Masse.JPG
    79,7 KB · Aufrufe: 65

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.069
Wohnort
Perth, Australien
die Küchenmaschine soll immer auf der AP stehen?

Die Kaffeemaschine ist was Größeres oder nur zB eine Nespresso?
 

inferno

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Die Kaffeemaschine ist nur eine kleine Nespresso-Maschine. Bez. der Küchenmaschine, ich denke das ist nich sooo massgebend, wenn wir einen Platz finden, dann kann sie gerne da stehen, ansonsten können wir sie auch anderswo verstauen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.069
Wohnort
Perth, Australien
hier mal ein layout, das ich praktischer finde

inferno2.PNG inferno3.PNG

Das Kochfeld kann Bora oder auch was anderes sein.
Der GSP ist im HS.

die Dateien kann man nicht mit der V20 öffnen, sie sind mit der V15 erstellt.
 

Anhänge

  • inferno1.PNG
    inferno1.PNG
    243,8 KB · Aufrufe: 110
  • inferno-evelin-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 5
  • inferno-evelin-PLAN1.POS
    14,9 KB · Aufrufe: 5

inferno

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Danke Evelin, auch das gefällt... ich habe mich mal hingesetzt und div. Pläne erarbeitet, alle haben irgendwo Vor- und Nachteile. Laufwege, Arbeitsfläche und Stauram wären bei allen gut, nun haben wir die Qual der Wahl.
Die 3m Insel wäre optisch sehr ansprechend evtl. Könnte ich auch da zwei Barhocker unterbringen, wobei der Sinn evtl. Eher fragwürdig wäre direkt neben dem Tisch.
 

Anhänge

  • DDCA4048-36D4-4A9A-98CF-EBB0CDF3FFD4.png
    DDCA4048-36D4-4A9A-98CF-EBB0CDF3FFD4.png
    705,4 KB · Aufrufe: 84
  • A07B39FD-FF83-4F31-AC97-C788FF4A6827.png
    A07B39FD-FF83-4F31-AC97-C788FF4A6827.png
    739,6 KB · Aufrufe: 75
  • 1994410A-F63D-4CE4-A0CC-9B49429420E8.png
    1994410A-F63D-4CE4-A0CC-9B49429420E8.png
    720,6 KB · Aufrufe: 73
  • 1F654BA5-F36E-4E47-B5F5-7ED0B25C7F07.png
    1F654BA5-F36E-4E47-B5F5-7ED0B25C7F07.png
    757,5 KB · Aufrufe: 82
  • 294C0B0C-5AC4-4249-82E3-1AA9DF9CA553.png
    294C0B0C-5AC4-4249-82E3-1AA9DF9CA553.png
    792,6 KB · Aufrufe: 87

isabella

Mitglied

Beiträge
12.476
2 Schwierigkeiten: 1. Die Planungen sind nicht nummeriert o.ä., somit kann man sich nicht darauf beziehen und 2. Um die Planungen zu beurteilen bräuchte man die 2d-Planungsansichten, dann sieht man Abstände, kann Kästchen zählen, und es gibt keine perspektivische Verzerrung.
Nur grob: Die Us würde ich nicht nehmen, man hat kaum Bewegungsraum innendrin, Kochfeld vorm Fenster und Spüleninsel würde mir gefallen, allerdings müsste man klären, welche DAH-Lösung möglich ist. Insel mit Kochfeld und Spüle ist nur dann gut, wenn die Größe stimmt und auch hier müsste man über die DAH hirnen.
L mit Arbeitsinsel ist ok, aber man arbeitet dann immer mit dem Rücken zum Raum, weil die Funktionen nicht auf der Insel sind. Ich würde vielleicht diese letzte Lösung aber mit Spüle auf der Insel weiterverfolgen. Und keine Muldenlüftung ohne Not.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.069
Wohnort
Perth, Australien
am praktischsten ist ein L plus reine Arbeitsinsel, die Laufwege sind einfacher mit mehreren Personen im Haushalt.

Das L als Arbeitszeile Kühlen-Waschen-Schneiden-Kochen-Servieren.

Auf eine Theke würde ich verzichten, Stauraum wäre mir wichtiger. Theken finde ich sinnvoll in abgeschlossenen Räumen.
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.152
Evelin, wie schön!

Das L plus Arbeitsinsel gefällt mir sehr gut für den Raum. Das rahmt auch das Fenster sehr schön ein.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.069
Wohnort
Perth, Australien
danke Julia,

ich finde, wenn Eckfenster, dann sieht eine L immer am besten aus.

Wenn man nur eine Zeile stellt, so endet die mitten im Fenster (es ist 90cm breit), und das sieht komisch aus mit dem Überstand. Dies ist die Küche von kisska

Kisska Eckfenster.jpg
ich finde, ein Eckfenster mit Arbeitsfläche im Eck ist was Schönes, angenehm. Anstelle des Tisches dann eine nackte Insel.
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.152
Das finde ich auch. Ich finde einen Arbeitplatz am Fenster kann man nicht mit einem gegen die Wand vergleichen und gerade beim alleine Arbeiten finde ich den Fensterplatz sogar besser als in den Raum. Und gerade wenn man in Gesellschaft kocht, dann wird man sicher auf die Arbeitsinsel ausweichen, das wird der natürliche Ablauf sein.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben